Tesla Roadster for Nordholm!

Test

Server
-
Date/Time
-

Message

Sehr geehrte Mitbürger und Mitbürgerinnen.

Schon seit langer Zeit möchte ich was für unsere schöne Welt tun. Schon lange denke ich über die Entwicklung der Umwelt auf Nordholm nach und immer wieder muss ich feststellen, dass es nicht wirklich gut um sie steht. Busse die leer über die Insel fahren, Flugzeuge die Menschenlos durch die Lüfte fliegen, und Benzin-Autos die über die Straßen düsen. Das alles ist verantwortlich für einen so hohen CO2-Ausstoß wie schon lange nicht mehr.

Die Jahre werden heißer und die Tage schwerer, dafür ist das CO2 verantwortlich, dass ohne jegliche Hintergedanken in die Atmosphäre geschossen wird. Ich möchte nicht das Nordholm zusammenfällt, ich möchte nicht, dass meine Heimat zerstört wird.


Deswegen bin ich zum Entschluss gekommen etwas zu unternehmen. Neben den Standards wie mehr Fahrrad zu fahren und öfter öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen habe ich festgestellt, dass es mehr braucht als nur mich, als einzelne Person. Also hab ich mich gefragt wie man am besten viele Menschen anspricht... "Genau! Mit Autos!"

Ich weiß es ist nicht viel, jedoch ist es ein Anfang zur Verbesserung der Umwelt und zur konstanten Erhöhung der Lebensqualität auf Nordholm.

Für den Staat am günstigsten wäre es wohl erstmal nur einen neuen Wagen einzuführen. Und zwar den Tesla Roadster (2008)!


Neben den typischen Vorteilen eines Elektrofahrzeugs, wie keinem CO2-Ausstoß und deutlich niedrigeren "Tank"-Preisen überzeugt es auch mit komfortablem Sitzraum und ausgezeichnetem Design.

Nebenbei ist er auch noch verdammt schnell* und hat eine super Beschleunigung. Mit 2,7 Sekunden von 0 auf 100 zählt er zu den schnelleren Wagen auf Nordholm und auch mit der Höchstgeschwindigkeit ist er vorne dabei. Alles in allem hält er gut mit der Konkurrenz mit und lässt sich damit, technisch gesehen, gut Vergleichen mit dem Aston Martin Virage oder etwa dem Ferrari F430 Scuderia.



OORP: Ich denke der Tesla Roadster (2008) wäre eine gute Alternative zu den anderen Sportwägen, er ist sehr leise, und daher unauffällig. Da es sich beim echte Wagen um eine elektronische Abregelung bezogen auf die Höchstgeschwindigkeit (von 200kmh) handelt, finde ich, dass diese auf *250-300kmh erhöht werden sollte. Dementsprechend müsste man das Handling auch leicht anpassen, wobei ich mit dem jetzigen echt zufrieden bin. Der Echt-Neupreis des Fahrzeugs liegt bei 117.000$ und so könnte man ihn mit dem kleinen Geschwindigkeits-Upgrade für 200-250k verkaufen.


Es wäre toll, wenn ich Zustimmung für diese Idee erhalten würde, aber auch für Kritik wäre ich offen.


Workshop-Link: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1735110725

"Utilization of the mod on you server is autorizhed..."



Nach einem Hinweis in den Kommentaren ist mir noch zusätzlich etwas eingefallen:

Da es sich beim Tesla Roadster um ein Elektroauto handelt, ist jedem sicher klar, dass man so ein Fahrzeug nicht einfach mit Benzin tanken kann. Deswegen wäre es roleplay-technisch realistischer eigene Aufladestationen bei den Tankstellen hinzuzufügen. Das wäre natürlich etwas zeitintensiver, aber ich denke, der Aufwand wäre es wert.


Workshop-Link: https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=872383986

"Le fichier peut être utilisable sur un serveur mais n'est pas modifiable." ("Das Addon darf auf Servern verwendet, jedoch nicht verändert werden.")



Selfmade-Teaser: