Die Autobahn auf Nordholm und der Buggatti Chiron

Reproduciability

Reproduciability

Message

Mein Cousin Shawn hat mir diesen Brief zugesendet und wollte dass ich ihn hier Veröffentliche sodass die Inselgötter was Unternhemen können:


_______________________________________________________

Ich weiß nicht was mit den Autobahnen passiert ist.... Ich besitzte seit so ziemlich 1ner Woche nach Release der 7.0 einen Buggatti Chiron, mit dem habe ich es geliebt über die Autobahnen zu fahren und ihn wirklich bis an seine 410 km/h auszureizen. Vor ca. einem Monat habe ich dann aber Leider den Spaß an der Insel verloren und habe bis zu geraumer Zeit einen Urlaub eingelegt. Als ich nun wieder auf die Insel kam und meinen Chiron ausgepark habe um ihn wieder an seine Grenzen zu bringen, hat es mich bereits nach ca. 2 Km. schon zerlegt. ABER NICHT WEIL ICH SCHLECHT GEFAHREN BIN, sondern weil die Autobahnen durch irgendeinene Rrneuerung SOOO uneben und holperich geworden sind dass es dich von Höhe Rac HQ bis zur Abfahrt Wallenfels alle 500 Meter aushebelt du in der Leitplanke hängst, wieder vom RAC abgeschleppt wirst, nach 40 Minuten deine Rechnung von 6000 Dollar zahlen kannst, nur um dich wieder nach 500 Meter in die Leitplanke verabschiedest und das ganze von vorn verläuft. Wie ich bemerkt und gehört habe, haben die meisten Leute auf der Insel auch Totale "Freunde" Probleme nur wegen den Ortsschildern (Matrixschildern). Ist ja an Solches keine schlechte Idee mit den Schildern, aber dann bitte so einbauen das das die Freunde Anzahl nicht beeinflusst.


Mein Wunsch ist es einfach: Das wir die Alten Autobahnen ohne unnötige Hubbel und unebenheiten wieder kriegen sodass man wenigstens 300 Fahren kann ohne das es uns ins Koma versetzt und dass wenn man 400 fährt nicht direkt die Freunde sich von 50 auf 10 verabschieden.


MfG

Shawn Bloodword


_______________________________________________________


Danke Sehr

Shawn Watney