Taser, Gummigeschosse, pfefferspray für zivs

Message

Servus,


Ich sehe aktuell ein kleines Problem im Konzept des ausraubens. Dagegen, dass mich jemand überfällt, habe ich nichts. Doch Bin ich immer gezwungen mich mit tödlicher Gewalt zu währen, wobei man halt davon ausgehen muss das eine Pistole töten kann.


Mich als RP Charakter ( Rechtsanwalt ) rückt sowas in ein schlechtes Licht und ich möchte Straftäter nicht immer töten müssen, wenn ich auf einen treffe. Oder halt eben in kauf nehmen, das er stirbt wenn ich mich wehre. Darum ein taser, was wohl unrealistisch wird da ihn die Cops haben. Man könne ihn vielleicht mit anstatt 10 Schuss mit einem Schuss Magazin verkaufen?


Stattdessen ein Gummigeschoss, das einen Straftäter zu Boden wirft ( selbiger Effekt wie der taser ) oder ein Pfefferspray, was seine Sicht stark eingeschränkt wie damals in der 5.0 wenn man Drogen genommen hat. Alles wird verzehrt und man hat Zeit zu flüchten ohne jemanden stark zu verletzen.


Wie man das umsetzt ist mir eigentlich egal, nur so eine Möglichkeit würde ich als RP Charakter wirklich begrüßen. Und bitte kommt nicht mit Abuse, wie es bei solchen Vorschlägen oft der Fall ist.


Niederschlagen ist übrigens auch nicht immer das Wahre und das würde ich mich echt nicht trauen, Weil die Chance zu sterben viel zu hoch ist.



Auf eure konstruktive Kritik bin ich gespannt.