Neue Insel Neues Geld System?

Message

Vorwort:

Ich war wie viele schon auf anderen Inseln, das leidige Thema „Es ist zu viel Geld auf dem Server“

Ist mir nicht neu.

Dazu muss man das Geldsystem an sich verstehen, da ich keinem Unterstellen möchte, dass er doof ist, ich aber alle auf den gleichen Stand bringen möchte hier die Problematik.


Inflation.

Inflation = mehr Geld im System als wahren und Dienstleistungen die den Gegenwert zum Geld wiederspiegeln.


Die allermeisten Wahren, die Gefarmt werden geben wir einem NPC, daraufhin „verschwindet“ die Wahre und wir bekommen Geld, das in dem Moment wo wir es bekommen keinen Gegenwert besitzt. = Inflation

Ich verschone euch mit dem „wie ist es in der echten Welt“, da gibt es verschiedene Modelle und auch hier haben wir eine schleichende Inflation, die daraus resultiert, dass die Geldschöpfung durch „Bilanz Verlängerung“ der Banken und unter Kontrolle der Zentralbanken passiert.


Zurück zur Insel mit der Permanenten Wahren „Vernichtung“.


Vorschlag:

Fließendes Geld

Bedeutet: am Ende Eines Zeitraumes verliert, das Geld auf der Bank an Wert.


Im Prinzip ist das jetzt schon der Fall, da wir aber kein wirkliches Geldsystem haben merken es die Admins und DEVs nach einer gewissen Zeit und dann hören wir die Aussage „Es ist zu viel Geld im Umlauf“, dann werden einzelne „Geldverbrennungsaktionen“ gebracht, wie zB. Überteuerte Luxusgüter wie Helis, Flugzeuge Autos, damit die Leute ihr Geld dort verbrauchen.


Mein Vorschlag ist wie gesagt, dass jeder weiß zB. am Ende des Monats „verliehe“ ich 0,5 % Meines Geldes auf der Bank.

Der Punkt weswegen ich hier nicht Konkret die % und den Zeitraum vorschlage das oben wahr nur ein Beispiel ist, weil ich keine Übersicht habe.

Also von wegen wie viel ist den „viel Geld besitzen“ auf dem Server sind es 100 Millionen, 50, 60, 20 ?

Da gilt es von den DEVs und Admins genau zu schauen, denn:

Der Hintergedanke ist NICHT euch einfach was weg zu nehmen sondern, die Leute zu fördern, die wenig haben und es zu erschweren auf seinem Geld sitzen zu bleiben.


Wenn ihr wisst, das als Beispiel von euren 20 Millionen und es geht nur um diese hohen Beträge, bei einem Satz von 0,5 % am Ende 100 K „weg“ sind.

Dann ist es eine Überlegung, weil das Geld ja eh verschwindet, dass Geld zu Investieren.

zB. in andere Bürger.


Deswegen Fließendes Geld, weil es sich lohnt das Geld im Fluss zu haben, sprich zu investieren in Unternehmensaufbau von anderen oder Autos / LKWs vorzufinanzieren.

Quasi je weniger Geld ihr auf dem Konto habt desto besser.


Nachwort und Richtigstellungen bevor ich Gelyncht werde:


Es geht dabei um Menschen mit sehr viel Geld.

Nehmen wir das Beispiel 0,5% sagen wir pro Monat.


Das Bedeutet einer der 2 Millionen hat gehen davon 10K ab.

Bei 12 Millionen 60 K, ihr seht, bei geringen Bankvermögen hällt sich das in Grenzen.

Wie gesagt noch mal, die genauen Zeiträume und die % muss, jemand sich hinsetzten sich die Kontostände anschauen, damit es Fair bleibt, es geht nicht darum euch was weg zu nehmen sondern das investieren zu fördern.

Desweitern noch mal, diese Art Geldentwertung haben wir jetzt schon! Nur es ist nicht so transparent und berechenbar.


Außerdem bin ich auch dafür, wenn das Programmiertechnisch geht, eine Art Sparkonto

ein zu führen auf dem das Geld NICHT an Wert verliert.

Das Geld ist dann eine gewisse Zeit nicht verfügbar für denjenigen.

Also der Hintergedanke ist, wenn jemand länger nicht spielen kann, Krankheit, keine Lust usw.


Epilog:

Ich kann besser Reden als schreiben von daher, falls es nachfragen der DEVs gibt, kann ich auch gerne Rede und Antwort stehen.