Balance der Lagerkisten

Message

Moin Moin,

mir ist aufgefallen das die möglichkeit seine Lagerkiste zu Upgraden ziemlich unausgeglichen ist.

Ein Appartement welches man für ca. $25.000 (14Tage) mieten kann hat 1000Kg Lagervolumen was an sich völlig inordung ist.

Wenn man sich jetzt eines der folgenden Häuser kauft;


Workshop (Small, Grey, v1) $900.000 2

Workshop (Small, Grey, v2) $900.000 2

Workshop (Small, v1) $900.000 2

Workshop (Small, v2) $900.000 2

Barn (Brick) $1.200.000 2

Camp House (Brown) $1.200.000 2

Workshop (L-Shaped) $1.200.000 2

Workshop (L-Shaped, Grey) $1.200.000 2

Workshop (Medium, Grey, v1) $1.200.000 2

Workshop (Medium, Grey, v2) $1.200.000 2

Workshop (Medium, v1) $1.200.000 2

Workshop (Medium, v2) $1.200.000 2

Stone House (Brown) $1.350.000 2

Stone House (Grey) $1.350.000 2

Stone House (White) $1.350.000 2 (
etc.

(EDIT: Die oben genannten Häuser, haben sozusagen garkein nutzen, sprich sie sind komplett Nutzlos, weil warum sollte man $1.350.000 ausgeben wenn man sich für $25.000 einfach eine wohnung mit dem gleichen Lagervolumen mieten kann.)


Das sind z.B. Häuser wo man viel Geld bezahlt und Genau gleich viel Lagerkapazität hat wie eine Wohnung.... Schaut man sich jetzt diese Häuser an;


Bungalow (Blue Roof) $1.000.000 3

Bungalow (Grey Roof) $1.000.000 3

Bungalow (Yellow) $1.000.000 3

Bungalow (Turquoise) $1.150.000 3

Bungalow (Yellow, Large) $1.250.000 3

Medium Shop (White) $1.250.000 4

School $1.350.000 4

etc.


Vom Preislichen her sogut wie garkein unterschied, Klar kann man sagen das man vorher die Info bekommt Wie oft man seine Kiste in eines der Häuser Upgraden kann aber wenn man sich die liste anschaut dürfte relativ schnell auffallen das da etwas die Balance fehlt.


Mein Vorschlag wäre, die Häuser etwas auszubalancieren, das man auch einen Vorteil hat sobald man sich ein Haus kauft zmnd. paar Kilo mehr als eine Mietwohnung.


Mit freundlichen Grüßen

Bloodwyn Gromow