Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • §1: Allgemeine Regeln - 1.16 wrote: Das nachträgliche Einmischen in ein RP ist verboten Ich schlage vor, diese Regel zu verändern. Warum? Diese Regelung wird leider "sehr oft" missbraucht. Als Polizist merkt man das ganze bei der Bank. Server 2 startet, die Polizei verbindet langsam, und beim 6. Cop wird sofort die erste Tür aufgebrochen. Das hier bitte nicht falsch verstehen. Ich finde es gut, wenn die Polizei auch verliert, und ich habe kein Problem mit einer Polizei in Unterzahl. Allerdings …
  • ich fände es sinnvoll, wenn die Funkanimation das Zielen nicht unterbricht. Ich braucht i.d.R. nicht beide Hände, um im Visier zu bleiben - vor allem nicht, wenn ich die Waffe irgendwo auflegen oder allgemein liege. Vom Gameplay her ist es blöd - wenn z.B. ein Objekt durch das Visier beobachtet wird, kann ich keine Infos weitergeben.
  • 1. Multiple Goldhändler: pro: mehr Abwechslung, Dynamischere Situationen, "Camppotential" der Cops etwas reduziert contra: Balancefrage Eher 2, da 3 dann sehr simpel wird, weil maximal 3 Cops pro Händler 2. Gold abgeben über Progress-Balken "Gold in Kisten einlagern" pro: Dauert länger, kein schnelles rein-raus hoppen - dadurch muss der Händler gehalten werden contra: (je nach Sichtweise) Verkauf wird schwieriger Balancen durch mehr Händler + Progressbar
  • Nur mal nen kleiner Vorschlag. Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf: 80 km/h Innerorts 180 km/h Außerorts 120 km/h weiterhin zwischen Zentralflughafen und Freudenstedt Tankstelle Warum? 1. Es hält sich sowieso kaum einer an 120 km/h - weil für Arma sehr langsam. Der Großteil fährt 150-200 km/h (Ziv, Cop, Medic oder RAC - völlig egal ^^). 2. Früher war zwischen Yolandi und Sakovo 180 erlaubt - ohne Probleme. Die meisten Straßen auf Havenborn sind gerader, übersichtlicher und damit deutlich ein…
  • In der Fahndungsliste die Option "gesucht zur Befragung" hinzufügen (ohne Kopfgeld), um Personen Matrixübergreifend zu markieren, da sonst mit jedem Restart sehr viele Informationen verloren gehen. Außerdem weiß dann jeder, um was es geht.