Sachschaden VU an der westl. Ausfahrt Yolandi

Das neue HLF wird glücklicherweise nicht immer zu tödlichen Unfällen gerufen. In diesem Falle hatte der Fahrer wohl seine Ausrichtung zu den Begrenzern falsch eingeschätzt und krachte gegen diese. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes haben die Unfallstelle gesichert sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden und entfernt. Der Fahrer konnte nach kurzem Krankenhaus aufenthalt wieder entlassen werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Share

Comments