Posts by Jefferson Miller

    Um also auf deine Aussage zurück zu kommen. Warum RP machen, wenn man (kaum) gewinnen kann?

    1. Um Spaß zu haben. Es gibt Spieler, die brauchen die illegalen Aspekte von Life nicht. Doch wem dieser Teil wichtig ist, der wird ohne nicht froh werden.

    2. Um Langzeitroleplay zu betreiben. Wie schon in meinem Post dazu beschreiben braucht es nicht zwingend einen Sieg, um diese Art von Roleplay zu gestalten und zu "gewinnen". Eine Einzelne Aktion kann man verlieren. Doch das Ziel der Aktion für die langfristige Bedeutung mag trotzdem erreicht worden sein.

    Wenn ich hingegen immer nur die einzelne Geiselnahme sehen, welche ich am Ende verliere, brauche ich sie nicht zu beginnen.

    In deinem Post lese ich einige Widersprüche die ich nicht ganz Nachvollziehen kann, aber um sich hier jetzt nicht zu verzetteln will ich mich mal auf deine Hauptpunkte konzentrieren.


    Zu 1.)
    Es mag sein dass es Spieler gibt, die den ganzen Tag nur Blumen pflücken wollen und Rasen mähen, aber du vergisst hier, dass es sich um ARMA3 Handelt, eine Kriegsimulation! RealLifeRPG ist eine Idee gefüllt mit netten Scripts. Wenn ich also keine Illegalität auf dem Server will, brauch ich A: Keine Waffen einführen und B: Keine Polizei... Ich verstehe hier deine Aussage leider hier nicht wirklich. Du bist auf der Insel ja sicher nicht nur Polizist geworden um nur VU's durchführen oder auf Streife durch die Gegend zu fahren...?

    Zu 2.)
    Da hast du absolute Recht, allerdings stimme ich dir bei einem Punkte nicht zu:
    Es geht eben nicht um "Ich verliere mal eine Flucht" sondern um den Dauerzustand!

    Und hier finde ich auch das langfristige RP Ziel nicht erfolgreich umgesetzt, egal ob als Blumenpflücker oder Mörder. Es geht hier lediglich über die 90-10%. Wobei 90% bei der Polizei liegen und 10% bei den Civs.

    Ich will dir jetzt nicht zu Nahe treten oder dich beleidigen, aber mir kommt es irgendwie so vor, als kennst du scheinbar nur die Polizeiseite, vielleicht solltest du es mal mit der Civ Seite probieren, evtl. hast du dann etwas mehr Einblick in die Situation, generell wäre das mal keine schlechte Idee, in problematischen Situationen einfach mal die Rollen tauschen zu lassen, auch mit persönlichen Konsequenzen ( Geldstrafen usw. ) Da bin ich mal gespannt, ob man seitens der Polizei dann immer noch so lecher "daher redet". ( Das ist nicht Böse gemeint! )


    Fakt ist, wenige machen sich die Mühe darüber zu Reden um eine Lösung zu ersuchen, viele schmeißen einfach das Handtuch und gehen.

    Da mir die technische Qualität gefällt und mir vereinzelnde Personen das Gefühl geben, dass das zu schaffen ist, Hoffe ich einfach auf eine Lösung und eben ein Umdenken, auf beiden Seiten.


    Es ist nicht so dass ich mich noch nie daneben benommen habe, deshalb fasse ich mich natürlich auch an meiner eigenen Nase! ;)

    Zu dem Thema

    Ist Leider in der Realität nicht anders das Polizei Autos mehr Leistung haben

    aber ich kann auch mit einem Smart abhauen :P


    Denn nur weil die Autos schnell sind Heist es nicht das sie auch Fahren können :P

    Und genau hier merkt man, dass ihr keinen realitätsnahen Blick entwickelt sondern bestenfalls eure Entscheidungen hart Verteidigt.
    Es ist in der Regel eben NICHT so, dass man bei der Polizei einen Supersportwagen benötigt um die Flucht ergreifen zu können.

    Zum einen regelt das schon der dichte Verkehr, der auf RealLifeRPG erst gar nicht entsteht und zum anderen die Dauer der Einsatzfähigkeit weiterer Unterstützung, sei es am Boden oder in der Luft. Fakt ist, die Polizeiautos liegen in der Regel zwischen 150-200PS. Ausgenommen sind ein paar Autobahnpolizeistreifenwagen welche etwas mehr Leistung besitzen, natürlich gibt es hier ebenfalls PS Boliden, bei uns auf der Insel fahren allerdings 90% davon rum... Unrealistisch allein schon aus dem wirtschaftlichem Faktor!


    Hier ein paar faktische Nachweise:

    http://www.rp-online.de/nrw/st…tzt-5er-bmw-aid-1.5566599
    https://www.focus.de/auto/ratg…lektrisch_id_5003345.html

    https://www.derwesten.de/regio…ell-genug-id11269814.html

    https://www.swr.de/swraktuell/…id=1682/zmricz/index.html


    Wenn du dir die Fahrzeuge mal raus suchst, wirst du schnell feststellen, dass ich selbst mit einem durchschnittlichen Zivilfahrzeug in der Lage bin, diesen Fahrzeugen Herr zu werden...


    Aber:
    Es soll ja nicht so sein, dass die Polizei gar keine Chancen hat, sonst wäre das ebenfalls langweilig.

    Reduziert einfach die Musclecars, baut mehr auf Taktik, das gefällt der Polizei sicher auch besser und es wirkt einfach realistischer und fairer!

    Erstmal möchte ich allen ein frohes und besinnliches Fest wünschen.
    Genießt die Zeit mit euren Kindern, Familien, Freunde und jenen die ihr liebt oder nur gut leiden könnt :*


    Vorab:
    Ich bin neu auf der 6.0, die 5.x habe ich nicht miterlebt.
    Deshalb bin ich noch recht unbefangen, gleich als ich auf dem Server Anschluss an alte Hasen fand, habe ich bemerkt, dass hier etwas nicht stimmt.
    Die Laune war nicht ausgelassen sondern sehr angespannt, erst im laufe der Zeit habe ich bemerkt, dass hier so einiges nicht stimmt.

    Wobei man dazu sagen muss, es sind nur ein paar, die diesen Unmut antreiben, diese wenigen haben jedoch sehr viel Einfluss.
    Sei es bezüglich des höheren Rangs oder eben wegen dem Status Quo "Alter Hase".


    Warum dieser Beitrag:
    Eigentlich spiele ich auf RealLifeRPG seit Anfang an gerne, mit fortschreitendem Wissenstand und Spielerlebnis muss ich allerdings leider immer mehr feststellen,

    dass sich die Zeit wohl doch nicht so wirklich lohnt und der Spielspaß oftmals sehr eingeschränkt wird, sei es durch Fehlverhalten der Funktionsfraktionen oder das auf Altlasten behaftete und übertriebene aggressive Verhalten mancher Civs.
    Eigentlich wollen wir doch alle das gleich: Faires Gameplay und Spaß am Spiel!


    --------------------------------------

    Ich versuche nun mal alle Kritikpunkte zu kategorisieren, es kann durchaus sein, dass sich manche Spiele persönlich angesprochen fühlen, allerdings lege ich Wert darauf, diese zu anonymisieren um einen fairen und respektvollen Umgang zu bewahren. Ich Hoffe alle Beitragsverfasser halten sich ebenfalls daran, damit das hier nicht in Flame/Shame ausartet!

    --------------------------------------


    @Medics:

    Zu den Medics kann ich derzeit nicht viel sagen, viele machen ihren Job gut, zumindest gegenüber den Civs was ich so mitbekomme und bieten tolles sowie witziges RP.
    Warum fange ich mit den Medics an? Ganz einfach, alle anderen sollten sich meiner Meinung nach daran orientieren!
    ( Was intern bei den Medics los ist, bleibt hier außen vor, dieser Beitrag richtet sich ausschließlich aus dem Erlebnis der Besucher (Civs)


    Kurz um: Tolle Leistung, Danke für eure Dienste! <3:thumbup::*


    @RAC:

    Die meisten geben sich echt viel Mühe, auch hier gibt es wenig, aber leider EINEN ERHEBLICHEN Kritikpunkt, welcher gelöst werden muss.
    *Für die Reaktionszeiten können die Angestellten nichts, hier muss die Personalleitung eingreifen, und diese sollte sich mal die Frage stellen, warum es so wenig RAC'ler gibt?

    Und, was mir persönlich sehr wichtig ist, dieses ewige "Warten sie in der Anmeldung"...!

    Leute jetzt mal butter bei die Fische, wenn RAC'ler Online sind, sind sie meisten Unterwegs, auch die Leitstellen! Ob sie das dürfen oder nicht will ich hier nicht diskutieren, ABER:
    Ihr Wisst selber dass KEIN RAC'ler ständig da vorne rum steht, lasst euch was besseres Einfallen!
    Z.B: Lasst die Kunden am Parkplatz warten und nehmt sie dann auch ran, schickt uns nicht nach Lust und Laune mal vor und mal zurück, seit nicht immer so Steif!
    Andernfalls, müsst ihr eben dafür Sorgen, dass IMMER wenn der RAC Online ist, dieser Annahmebereich Ausnahmslos besetzt ist!


    Auch euch: Trotzdem tolle Leistung und ebenfalls Danke für eure Dienste! <3:thumbup::*


    @Polizei:

    Ich habe im Civ Bereich zwei verschiedene Erfahrungen gesammelt, zum einen die der "anständigen Bürger" als auch die der "Strafauffälligen Bürger", die erstere war wie erwatet "Problemlos".

    Man wurde mal opfer eines schlecht gelaunten Polizisten oder tappte in die "Alter Hase / Best Friend" RP-Falle, naja, ist wohl im echten Leben auch nicht anders, versucht es einfach zu reduzieren.

    Aber die andere Seite, die der "Strafauffälligen Bürger" ist alles andere als spielbar! Hier herrscht regelrechte Narrenfreiheit der Polizei, es gelten komischerweise keine Gesetze mehr und Polizisten müssen sich wohl auch nicht um ihren Arbeitsplatz scheren, so ist es mir letztens selbst passiert, dass mich ein Polizist bei einer normalen Verfolgungsjagd wegen überhöhter Geschwindigkeit hinrichten wollte. Auch hier muss man mal dazu sagen, dass wir alle in eine Rolle steigen! Und wenn nun ein Streifenpolizist, nach einer Verfolgungsjagd und dessen Festnahme dieser mit dem Beschuldigten nicht zurecht kommt, so hat er sich zurückzuziehen und seinen Kollegen darum zu bitten sich der Sache anzunehmen, gleiches gilt natürlich IMMER für beide Seiten! Auch ich als Civ muss mich dann mit dem anderen Kollegen auch anders verhalten. Generell kommt mir das verhalten so mancher Polizisten zu "Gotthaft" vor...
    Es gibt aber auch die, die alles gut machen, leider werden diese oftmals von den Civs über den gleichen Kamm geschert, was darin endet, dass diese ebenfalls gefrustet werden und dann auch bald so werden wie die, die es eben falsch machen... Ein Teufelskreis! Also auch an die Civs: Nicht alle sind gleich!


    Um es kurz zu machen:

    Die Fahrzeuge der Polizei sind zu OP, man hat ohne Supersportwagen KEINE Möglichkeit dieser zu entkommen. (Auffällig, fast jeder fährt nur noch mit diesem OP BMW rum)

    Was bringt es mir als Civ mich auf ein RP einzugehen wenn ich von vornherein schon weiß, ohne 1 Millionen Dollar Fahrzeug werde ich sowieso erwischt!

    (Achja und für was zum teufel braucht ihr eigentlich auch noch einen Supersportwagen!!!???
    Ihr habt mehrere Streifen, Helikopter und EMP! ... Wenn das nicht ausreicht, dann sollte man mal taktisches Training durchführen, hierfür stehe ich euch als "Civ Opfer" gerne zur Verfügung )

    Die Polizeibeamten haben sich anfangs über zu wenig Einsätze beschwert weil kaum einer kriminelle Aktivitäten durchführt und nun werden alle mit Diktatur zum schweigen gebracht!
    Hier kann man nur sagen, weniger ist mehr. Denkt immer daran, dass ist ein RP, jeder spielt seine rollte, echte persönliche Gefühle sollten hier keinen Einfluss haben. Denkt vernünftig und seit auch Manns genug, auch zu verlieren, das gehört dazu, wir sind hier ja schließlich nicht in Nordkorrea! Auch hier frage ich mich als Civ, warum sollte ich ein RP eingehen wenn man sowieso nur verlieren kann...


    So und nun wünsche ich ALLEN noch eine besinnliche Weihnachtszeit, wenn jeder Will, schaffen wir es, den Server für alle zu gestallten :!:

    <3:saint::evil::love::*