Posts by vabene1111

    ich könnte das schon unterscheiden, hatte nur die datenbank kennt den unterschied nicht also müsste ich mir erstmal listen machen :D


    vom grob drüber fliegen würde ich aber sagen waffen und kleidung dominieren

    hmm das ist nicht ganz so trivial aus den logs zu lesen (könnten wir, wäre aber aufwendiger).


    Drogenpreise werden auf jeden fall nochmal angepasst, vor allem was die cop zahl angeht ...


    Am Standord vom Gang versteck arbeiten die Mapper auch gerade schon :)

    Tatsächlich ist es aktuell so das sehr viel zu sehr "nicht prime" Zeiten gecraftet wird ..


    Auf diesem Screenshot sieht man wie viele individuelle Items pro stunde des Tages gecraftet werden: https://upload.realliferpg.de/SGDTP3qo


    Bei den Drogenverkäufen ist es aktuell nicht so stark, der Screenshot zeigt die Anzahl der verkauften Drogen pro stunde des Tages: https://upload.realliferpg.de/aLWt35L8


    Damit es repräsentativ ist beziehen sich die Daten auf beiden Screenshots auf die letzen 2-3 Wochen.

    Vielen Dank für das umfangreiche Feedback.


    Wie man als aufmerksamer Leser vielleicht sieht stehen viele der genannten Punkte hier im Konflikt, Drogen Preise vs. Polizei Verfügbarkeit, Lizenzen zur Verknappung und Konfliktschürung vs. Inaktive Gangs und Management Aufwand für die Leitung, kleine Events wie ATMs vs. Risiko zu Gewinn und Spaß verhältnis und vieles mehr.


    Und das sind nur die Fragen die aufkommen wenn man schon entschieden hat das man diesen Weg verfolgen will und alle anderen abwägungen getroffen hat.


    Ich denke die Probleme sind klar, auch uns und auch seit längerem schon, die Lösung auf der anderen Seite ist eine ganz andere Frage. Dazu kommt das Problem das ich aktuell der einzige scripter bin da ryu im echten real-life sehr ausgelastet ist und ich so seit mehreren Monaten nicht dazu gekommen bin mehr als kleine und mittelgroße Fehler und quality of life Dinge umzusetzen.


    Ich werde probieren mit dem nächsten Update ein paar der hier angesprochenen Probleme zu lösen (oder zumindest anzugehen) und ggf. überlegen wie man die Vorschläge umsetzen kann die genannt wurden. Über weiteres Feedback freue ich mich wie immer sehr, vor allem wenn wie in diesem thread bestimmte Überlegungen direkt schon eingebracht werden (beispielsweise zu funkers mMn sehr guten Idee mit den Lizenzen gleich dazu überlegt wird was mit inaktiven Gangs ist). Diese abwägungen sind genau das was mein Leben hier "schwer" macht und umso mehr ihr alle davon seht umso mehr gefühl bekommt ihr für das problem und vor allem um so mehr kommen vielleicht Lösungen aus der Community die mir wohl möglich nicht eingefallen wären.


    In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag :)


    Sry für den Rechtschreib gore, bin nur am Handy :D

    Was ich am traurigsten finde das man es als Waffenhändler anscheinend immer noch für legitim und cool hält seinen Geschäften in der Safezone nach zu gehen.


    Ich würde soweit gehen zu sagen das das entweder ein Regelverstoß ist (illegale Handlung in der Safezone) oder die Safezone schlichtweg aufhebt (verlagerung einer Situation in eine Safezone).


    Wenn du jetzt Äpfel verkauft hättest würde mir das vielleicht leit tun, aber wer illegale dinge tut muss damit rechnen das so etwas passiert.

    Um auch noch meinen Senf dazu zu geben, auch wenn ich mich in quasi allen Punkten Khorn anschließe möchte ich zu den Tickets noch ein sagen:


    Wir heben grundsätzlich alle Tickets auf, sodass jederzeit nachvollzogen werden kann was passiert ist (das älteste Ticket ist ganze 3 Jahre alt und von April 2016). Das bedeutet aber nicht das ein Support nicht sieht wie viele Stunden ihr seit dem in der 5.0/6.0/7.0 gespielt habt oder das ihr seit dem nichts mehr gemacht habt.


    Jeder kann Fehler machen und das ist auch vollkommen ok, trotzdem ist es wichtig für uns solche Informationen zu bewahren, denn es gibt auch Leute die machen immer und immer wieder den gleichen Fehler und das können wir dann irgendwann nicht mehr tolerieren.


    Ich habe das Gefühl das es aktuell keine Probleme gibt das zu alte Tickets zu sehr ins Gewicht fallen, vielleicht könnten wir aber ja nochmal etwas einbauen das sehr alte Tickets visuell etwas schwächer Darstellt sodass man direkt erkennt das sie sehr lange her sind.

    Hallo Michael oder Becks oder was auch immer.


    Mal abgesehen davon das es eine traurige Aktion ist die ihr hier abzieht basierend auf einer noch traurigeren Aktion ingame auf der das ganze beruht möchte ich dich bitten auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben und keine Lügen zu verbreiten.


    Es ist keineswegs der Fall das Kingsman "keine Strafen bekommt". KM, sogar die DEVs bei KM wurden schon mehr als einmal für Aktionen bestraft in denen sie sich regelwidrig verhalten haben.


    Da ich vermute das diese "Petition" durch die Aktion ausgelöst wurde für die ihr gestern im Support war möchte ich dazu noch einmal öffentlich Stellung nehmen:


    Ich bin echt kein großer Fan von KM (wie auch einigen anderen großen Gangs die sich ähnlich verhalten), ich glaube das ist kein Geheimnis und als es gestern hieß ihr hättet "Beweise" für RDM, Bugabuse oder was auch immer war ich für einen Moment glücklich das wir vielleicht mal ein Exempel statuieren können was alle mal wieder ein bisschen auf den Boden der Tatsachen bringt. Aber dem war nicht so.


    Die Aktion wurde ohne Vorurteile und Objektiv vom Support beurteilt. Nicht nur hat KM regel-konform gehandelt, sondern ihr habt euch tendenziell am Rande des Regelwerks bewegt. Das angebliche "ausnutzen" eines Bugs stellte sich als versehen heraus für welches sich KM umgehend selbstständig und ohne Einbezug des Supports entschuldigt und Schadensersatz angeboten hat.


    Wenn es an der Zeit ist zu betrafen werden wir sicher nicht davor zurückschrecken dies zu tun, es ist jedoch nicht so das KM bestraft wird nur weil sie KM sind, jedem steht gleichermaßen Gerechtigkeit und eine Faire Entscheidung zu (schon alleine das ihr direkt damit zu mir wolltet weil ihr euch vermutlich erhofft habt das ich KM einfach banne ist eine Frechheit für sich).

    Mystische wessen berichten von tiefer innerer Erfüllung und Freude wenn man die Stellen versunkene Zivilisationen entdeckt (ne jetzt im Ernst, muss man immer überall was bekommen :D)


    MaxOttO Krause aus sicherer Quelle weiß ich das eine große Lieferung Anker unterwegs ist. Da aktuell jedoch das ins Wasser werfen sehr gut, das wieder hoch ziehen aber nicht so gut funktioniert müssen die Fischer Nordholms erst noch ein paar Muskeln aufbauen bevor die Anker geliefert werden können.

    Schade ist es auf jeden Fall, so wie ich das verstanden habe war die Grundidee bei allen ganz gut angekommen.. Leider funktioniert sowas aber halt nur wenn sich alle Beteiligten zusammenreißen und nicht ausschließlich an den eigenen Gewinn sondern auch mal an die Konsequenzen ihres Handelns denken...

    Da insgesamt das verhalten aller beteiligten dazu beigetragen hat wird es keinerlei gewinne geben.


    Ich kann verstehen das ihr enttäuscht seit wenn ihr ausgaben für das Event hattet, aber dann hättet auch ihr euch zusammenreißen und ordnetlich spielen müssen.


    Bitte vermeidet jetzt hier eine Diskusion darüber wer genau was falsch gemacht hat, die Diskusionen gab es schon persöhnlich im ts (sogar schon wärend des Events) und wir sehen ja das sie zu nichts geführt haben.

    Das Gang CTF Event ist hiermit offiziell abgesagt und beendet.


    Der Grund hierfür ist das einige Gang Mitglieder es nicht geschafft haben sich an die Regel "Sei kein Idiot" zu halten.


    Das Event war dafür gedacht das die großen Gangs auch mal was gegeneinander tun und nicht nur immer auf den kleinen und wehrlosen rumkloppen, das hat leider nicht geklappt.


    Wir werden mit extrem verschärften Maßnahmen im Support agieren um das grenzwertige verhalten einiger der Gangmitglieder, was wir mit diesem Event etwas zerstreuen wollten, zu vermindern.

    Hallo Herr Krause,


    vielen Dank für ihren schönen Reisebericht. Die Tourismusbehörde freut sich stest solche Erfahrungsberichte zu lesen.


    Das Problem mit den Tankstellen ist schon länger bekannt, leider sind die Regularien für den Umgang mit Fossilen Brennstoffen naher Geschützen Wassergebieten äußerst streng und es dauert daher länger als üblich Tankstellen in solchen gebieten zu errichten.


    Wir werden sehen ob wir die Bürokratie nicht beschleunigen können und auch prüfen lassen ob die Tanks der Fischerboote vergrößert werden könnnen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Greg Tabor

    Ministerium für Umweltverschmutzung und Ausbeutung Natürlicher Rohstoffe

    Wird es dann sein wie der erweiterte Waffenschein, dass dieser einfach mal ne Woche oder zwei nicht angeboten wird? Und welcher Zeitaufwand ist hier eingeplant?

    Der RAC hat mir versichert das sie einen Plan haben wie sie es schaffen wollen das alle ihren schein bekommen, ich denke der Aufwand wird nicht super Gering aber auch nicht zu hoch sein.


    Sollte das ganze nicht funktionieren kann wie oben bereits erwähnt die Lizenz ja immer noch einfach so zum kauf angeboten werden :)

    1. Realistisch bruacht man bestimmt noch einige scheine und Zertifikat, ich glaube das führt aber ein bisschen zu weit, ist ja schließlich ein Spiel oder? :)


    2.den erweiterten Flugschein gibt es, er wird nicht verteilt weil es kein Gesetz gibt was ihn erforderlich macht, kann man mal drüber nachdenken ob man das ändern sollte :/