Posts by vabene1111

    1. rebellen ist ja ein skill, die idee ist quasi das man den skill verlernt während man im knast sitzt .. ich bin mir auch nicht sicher ob das sinnvoll ist aber war schon immer so in altis life, müssten wir vielleicht mal drüber nachdenken


    2. Ich muss sagen ich bin etwas überrascht, die Pfändung war nie dafür gedacht gewesen bei Banken genutzt zu werden um den Inhalt der Bank zu ersetzen. Der Polizist oder Justizler der sich das ausgedacht hat möge sich doch bitte mal bei mir melden damit wir darüber reden können in wie fern das sinn macht oder angepasst werden müsste.

    Oder doch einfach in den Shop gehen, von anderen Westen kaufen, erzählen dass ich die geklaut habe - beweisen muss man das ja nicht - und damit dick Kohle machen...

    das kann ich sehr einfach im log überprüfen ;)

    Also eigentlich habe ich das geändert, kann aber sein das man das auf der info seite nicht sieht weil man wir die manuell anpassen müssen.


    Ich kontrolliere es aber noch mal wenn ich gleich zuhause bin, gebt dem markt allerdings erstmal noch ein paar Perioden damit die Preise sich einpendeln können :)

    Ich muss sagen ich bin etwas zwiegespalten .. der Wunsch nach einem Discord kam ja schon das ein oder andere mal, wir haben aber nicht wirklich Zeit und Lust einen zu administrieren also ist das denke ich erstmal ok das du den machst.


    Bitte mach noch eine Meldung in die Willkommens nachricht die ganz klar sagt das das ein Community Discord ist der nicht offiziell von uns betrieben wird dann ist das ok.

    Schöne Worte und vielen Dank für die Wertschätzung.


    In der Tat wäre dieser Server hier nicht mehr da gäbe es nur solche Leute, aber zum Glück braucht man ja auf die Spielerzahlen zu gucken um zu sehen das es alles andere als "Bergab" geht (was nicht heißt das die Überlegung die Bude hier einfach dicht zu machen in den letzten Tagen nicht im Team kursierte).


    Trotzdem ist Kritik wichtig damit wir uns verbessern können, aber wie du schon sagst, wenn man nicht mal mehr hier spielt und nur aus Hörensagen, eingeschränkten und subjektiven Wintererzählungen seine Meinung bildet ist das vielleicht nicht die sinnvollste Art das Projekt voran zu bringen.

    Mal abgesehen davon das ich mich Greeny im wesentlichen anschließen möchte habe ich zwei Gedanken/Fragen die ich mir bei deiner Kritik stelle:


    1. Mangelnde Transparenz: Wir betreiben einen (fast) wöchentlichen Blog, schreiben einen Changelog, konsultieren die Community in Umfragen oder lassen sie durch diverse Bugtracker und Foren Beiträge ihr Feedback einbringen (ja es wird nicht immer umgesetzt, aber das ist nun mal eine Frage der Zeit und Ressourcen), veranstalten Community Besprechungen, Löschen quasi nie sachen im Forum egal wie dumm/sinnlos sie sind, äußern uns zu fast jedem noch so dummen post und sind auch sonst immer für jeden da der mit uns sprechen will. Wie also soll bitte mehr Transparenz gemacht werden, du mit deinen "20 Jahren Projekterfahrung" solltest doch wohl wissen das man keine 1000+ Leute dauerhaft an jeder Entscheidung beteiligen kann.


    2. Ich frage mich wie du mit ganzen 0 Stunden Spielzeit auf der 7.0 überhaupt irgendwas beurteilen willst. Lässt du dir in deinem Job auch immer nur alle deine Informationen von anderen geben und glaubst sie dann einfach ?


    Sollte jetzt also noch irgendwas von deiner Kritik tatsächlich substanz haben bleibt sich noch die Frage zu stellen woher diese rührt und wie wir sie konstruktiv angehen, aber ich nehme mal an das ist nicht dein Spezialgebiet ;)

    "das problem lösen" halte ich für etwas vereinfacht, ich erinnere mich nicht mehr genau an die ursprüngliche diskusion aber ich habe selten bei einem so komplexen system eine einfache "lösung" gesehen und ich glaube diese gibt es hier auch nicht, aber ich gucke es mir sicher noch mal an.


    Ansonsten kann ich nur sagen das auch alle gesagt haben wir wollen Felder zurück und das löst das problem mit den drogen .. aber wie gesagt, wir gucken uns das noch mal an, wir können halt nur immer nicht zu viel auf einmal ändern weil dann schnell auch mal eine änderung über das ziel hinaus schießt.

    Hallo zusammen,


    Ich kann ich verstehen, die Scania und Mercedes Lkw wurden leider etwas voreilig eingeführt ohne das gesamt balancing gut zu beachten, wir gucken uns das noch mal an.



    Meint ihr es wäre vielleicht sinnvoll die beiden LKW im Shop teurer zu machen bzw generell die LKW Preise etwas anzuheben?


    Grund dafür wäre das wir zwar den verdienst enorm erhöht, die Preise aber kaum erhöht haben zur 7.0


    Wir haben probiert der taru/Huron mit dem Container einen Sinn zu geben, hat das funktioniert, ist der Container gut genug?

    Also als ich früher noch events gemacht habe haben wir bestimmte Klassiker immer mal wieder gemacht. Das kam eigentlich immer gut an, gerade auch kleine Events wie mal ne Runde Fallschirm springen oder ein Rennen oder so waren immer lustig.

    Hey Mupfelino,


    ich verstehe deine Kritik und habe sie auch nicht böse genommen.


    Der Wunsch nach mehr Informationen ist durchaus verständlich, da aber alleine der Blog schon mindestens 1-2 Stunden Arbeit jede Woche ist und dazu ja auch noch Antworten im Forum, Bugtracker und Gespräche im TS, da wird es uns leider nicht möglich sein noch mehr zu tun fürchte ich.


    Wenn wir so etwas wie die Regeln ändern berufen wir uns dafür meistens (wenn es komplexere Dinge sind) eine Gruppe aus Vertretern aller Interessengruppen ein, aber auch hier ist es natürlich so das meistens nicht alle Community Mitglieder teilhaben können.


    Ich werde mir dein Feedback jedoch zu herzen nehmen und gucken das wir wenn möglich an den verschiedensten Stellen noch mehr Informationen zur Verfügung stellen.


    Grüße

    vabene

    Hallo Jakob,


    ich kann deinen Frust durchaus verstehen.


    Das Problem ist leider einfach das dieses Projekt lediglich von Freiwilligen organisiert wird die alle nebenbei Jobs, Familien und andere Hobbys haben. Du hast ja bereits erwähnt das du dafür in einem Gewissen maß Verständnis hast aber ich muss dich doch leider bitten noch mehr Verständnis zu haben.


    Ich kann zu dem konkreten Vorfall im Support nicht viel sagen aber vielleicht einfach mal aus meiner Sicht:

    Üblicherweise bin ich jeden Tag auf dem TS und sonst auch immer erreichbar für gewisse Teammitglieder. Wenn mir jemand ein Problem meldet und ich ihm eine hohe Priorität zuordne kann es sein das es trotzdem Tage oder Wochen dauert bis ich mich drum kümmern kann. Wieso ?

    Ganz einfach: Es gibt noch 10+ andere wichtige Dinge, 100 Leute die etwas von mir wollen und häufig auch noch ein paar andere Ablenkungen oder Sachen die ich gerne mache und jeden Tag kommen wieder viele neue dazu.


    Heute Beispielsweise wollte ich mich eigentlich weiter mit dem Server beschäftigen, stattdessen schreibe ich den 4. langen Beitrag im Forum, rede mit vielen Leuten und probiere die Gemüter zu beruhigen, obwohl das was ich machen will eigentlich relativ wichtig und sinnvoll wäre. Bedenkt bitte auch das alle die hier Freiwillig arbeiten das tun weil es ihnen Spaß macht und wenn es eins gibt was uns allen des Spaß ordentlich vermiest ist es sinnloses rumgepöbel und mimimi im Forum oder auf dem Server weil sich wieder einzelne nicht benehmen können (jetzt nicht auf deinen Beitrag bezogen Mupfelino ).


    Also auch wenn es mal etwas dauert bis dein Problem behoben wird, selbst wenn es wichtig ist, bitte ich dich immer darum daran zu denken wie viel Arbeit hier auf einigen wenigen Personen in diesem Projekt lastet und wie viele verschiedene Aufgaben die Leute hier bearbeiten. Im Zweifel wenn mal etwas zu lange dauert einfach nochmal freundlich drauf hinweisen das es vermutlich ganz sinnvoll wäre das ganze Zeitnah zu erledigen und hoffen das nichts dazwischen kommt.

    Ich finde ja, dass die Regeln angepasst und vllt verschärft werden müssen damit es zu sogenannten "Grau-Zonen" nicht mehr kommen kann oder diese weniger werden

    Das grundsätzliche Problem mit sowohl den Regeln als auch dem Support ist das gleiche mit dem im "echten leben" Politiker und Gerichte beschäftigt sind.


    So wie Politiker nie Gesetze schreiben werden können die 100% dicht sind und Gerichte nie alle komplett gleich und richtig entscheiden können so können wir keine 100% perfekten Regeln entwickeln oder alle Supporter dazu bringen komplett und 100% gleich zu entscheiden.


    Viele Fälle die auf dem Server passieren sind leider einfach nicht schwarz oder weiß, es gibt immer eine Grauzone in der die Supporter oder Admins am Ende entscheiden müssen wie die Situation zu bewerten ist und dabei wird es unweigerlich dazu kommen das sich die eine oder andere Partei ungerecht behandelt fühlt, egal wie viel mühe wir uns bei den Regeln oder der Ausbildung der Supporter geben.


    Wir probieren mit den Regeln ein bestimmtes Verhalten hervorzurufen, das gelingt uns mal besser mal schlechter und wenn wir Probleme erkennen handeln wir auf verschiedenste Weisen um diese zu verhindern, die Regeln sind da nur eine Stellschraube von vielen, denn wir haben so schon sehr sehr viele Regeln und wir wollen ja auch noch das sich ein bisschen des Spielens frei entfalten kann.

    H4PPY solche Videos im Forum zu posten und damit andere öffentlich anzuprangern finde ich nicht zielführend. Ich würde sowas eher von den CM's sammeln lassen damit die sich eine fundierte Meinung über eine Gruppierung bilden können.

    Und da du bei einigen Aktionen selbst mit dabei warst, wurden die Sachen nicht vom Support bearbeitet!

    Das verstehe ich nicht, wurde der Fall überhaupt nicht bearbeitet ? Die Regel ist eigentlich das wenn ein Admin oder Supporter beteiligt ist jeweils der nächst höhere Rang das bearbeiten muss damit eben nicht ein Supporter angst hat einen anderen Supporter oder gar einen Admin zu bestrafen.


    Sollte also Cerberus an einem Fall beteiligt sein würde Greeny, Ryu, Sascha oder Ich das behandeln und kein von uns hat ein Problem damit Cerberus zu bestrafen wenn er was Falsch gemacht hat (eigentlich sogar gut, hat er mehr zeit zum modden ;))


    Und sorry, dass ich mich nicht danach mit meinem Anliegen, mit welchem ich beim Supporter bereits war, dann noch für 3 -5 Stunden in "Warte auf Admin Support" setze. Wenn man zudem weiß, dass im Support wenig passiert oder gar selbst bestraft wird wegen marginalen Kleinigkeiten, dann geht man halt damit nicht mehr hin.

    Kann ich gut nachvollziehen, die Admins sind nur sehr wenige und wir alle haben neben RealLifeRPG noch viele andere Verpflichtungen. Ich denke das der Fall den du oben beschreibst etwa ist was man super wenn es 1-2 mal passiert ist mit den Community Managern klären kann. Die bekommen dann ja nicht nur deine Meldungen sondern die von allen Spielern und können dann wenn sie der Meinung sind das an den Meldungen etwas dran ist direkt zu uns hoch in die Channel kommen und das mit uns klären oder sich an die Beschuldigten wenden und mit denen reden.


    Aber es gibt bei weitem noch einige andere Gruppierungen die kein gutes RP derzeit abliefern. Es gibt sogar Gruppierungen, die komplett auf RP verzichten und NUR die Leute beim Rebellenhändler hochnehmen, wenn diese im Shop sind (am besten sind die anderen zu zweit oder zu dritt, damit man in der Überzahl ist) und dann zu ihren Appartements fahren und sich direkt ausloggen.

    Das klingt ja als wären hier konkrete Regelbrüche vorhanden und auch wenn nicht würde ich sagen klingt mir das nach einem Fall für "Sei kein Idiot". Auch hier kann ich wieder wärmstens die Community Manager empfehlen. Gerade wenn es keine konkreten Regelbrüche gibt (die Supporter sind nun mal gezwungen sich an die Regeln zu halten, sonst würde hier jeder wie Wild entscheiden, ist ja so schon schwierig genug einheitliche Entscheidungen zu treffen). Wie auch bei dem anderen Fall können die CM's dann zu uns hoch kommen und darüber informieren das es mehrere Meldungen zu einer Gruppierung gab und wir können entsprechend handeln.


    Was halt in all dieses Fällen wichtig ist, ist das sie protokolliert und richtig gemeldet werden, sonst können wir die Meldungen nicht akkumulieren und das geht halt am besten in einem Gespräch da es sonst im Forum 100 mal hin und her geht um rückfragen zu klären.


    Wir haben, wenn wir ins Support gehen, so oder so immer nen Video - weil alles andere eh nichts bringt.


    Wie in meinem länglichen Beitrag oben erwähnt muss das nicht wahr sein. Bitte nutzt die oben beschriebenen Wege auch wenn ihr keine Videos habt, klar es müssen ein paar mehr "Augenzeugen" etwas melden wenn es nicht bewiesen werden kann aber wenn viele Leute die gleiche Meldung einbringen wird die auch ohne Beweis beachtet.

    Tut mir Leid Henrik Yama aber die Diskussion wen auch offtopic möchte ich hier noch mal kurz aufgreifen.


    Zu deinen Punkten Sturmhart von Eisenkeil


    Du musst nicht in den Support kommen um dich zu Beschweren. Mit Beweisen bewaffnet jemanden anklagen um eine Bestrafung oder sonstige Repression auszulösen. Der Support, die Community Manager und auch die Admins sind auch für euch da um einfach eure Gefühle aufzunehmen. Wenn ihr euch unwohl fühlt auf dem Server weil ihr übermäßig häufig überfallen werdet oder sonstige Situationen erlebt habt die zwar in sich nicht direkt ein Regelverstoß sind oder die ihr nicht beweisen könnt ist der Support trotzdem für euch das.


    Jenkins schrieb das man sowas nicht im Forum Posten soll. Mir ist das prinzipiell egal, ihr könnt solche anliegen auch im Forum vortragen, das große Problem ist jedoch häufig das die für uns wichtigen Fragen und Details ungeklärt bleiben. Wenn ihr zu uns hoch kommt und uns von einem Problem berichtet können wir aufgrund der Art und Weise wie ihr mit uns redet, aufgrund der Zeit die ihr hier spielt und der Tickets die ihr in der Zeit bekommen habt abschätzen was an der Geschichte dran ist. Ihr könnt mit euren Kumpels hoch kommen und uns davon berichten und auch wenn wir ohne fundierte Beweise nicht direkt etwas machen werden so notieren wir doch eure Anliegen.

    Der support ist außerdem in der Lage mit den beschuldigten zu sprechen, ihre seite der Geschichte zu hören und ggf. ihre Motivation zu ergründen warum sie so handeln wie sie es tun. Es hilft zwar nicht immer aber ab und zu hat auch schon ein einfaches gespräch mit solchen Leuten geholfen ihnen die Augen dafür zu öffnen wie ihre Handlungen auf andere wirken.

    Kommen dann ähnliche Probleme häufig mit den gleichen beteiligten so werden wir aktiv, wie damals bei großen gangs wie OG oder SAG die zwar keine Regel explizit beweisbar gebrochen haben aber dann dennoch irgendwann entfernt wurden weil genug Leute fundierte Bedenken geäußert haben.


    Wen ihr hier im Forum schreibt seit ihr ein Name. Wir können jetzt anfangen das passende ingame Profil zu suchen und uns anhand eurer anderen Posts eine Meinung zu Bilden aber wie wir alle wissen kommen emotionen im Text deutlich schwieriger rüber als im Gespräch. Dazu kommt das die Meisten dieses Posts im Forum allgemein gehalten werden um niemanden konkret öffentlich zu beschuldigen. Auch wenn das richtig und wichtig ist das so zu machen (wir wollen ja hier kein mimimi pranger sein) sorgt es dafür das wir uns in summe keinerlei Eindruck über die Glaubwürdigkeit des Posts machen können und selbst wenn wir dem geschrieben glauben würden könnten wir nicht handeln da die beteiligten Parteien nicht genannt wurden.


    Beispiel gefällig ?

    Die vor 2-3 Posts beschriebene Situation das Medics beschossen wurden.


    Ich weiß nicht ob das ganze im Support gemeldet wurde, mir ist es jedoch unbekannt und es klang jetzt hier nicht an das das der Fall gewesen ist. Kommt man mit einem solchen Problem in den support (auch ohne Beweise), kann man zumindest mit den Leuten reden oder gucken ob es solche Beschwerden schon öfters gab.


    Aber der Support macht doch nichts/bevorzugt Spieler xyz/Alle sind Doof!


    Solltet ihr das Gefühl haben das ihr auf Taube Ohren stoßt oder bestimmte Spieler bevorzugt werden bleibt euch jederzeit die Möglichkeit euch bei Support Leitung, Community Managern oder Admins zu melden und uns darauf aufmerksam zu machen. Wir können dann schnell und einfach die Tickets prüfen und ggf. weitere Informationen wie die Supporter die die fälle behandelt haben begutachten. Wo dies unmöglich ist ist wieder im guten alten Forum rant, denn wir können nicht vernünftig das ganze Forum durchsuchen nach Beiträgen die wir wie oben beschrieben nicht hinsichtlich ihrer Wahrheit einschätzen können und sie dann den beschuldigten zuordnen die nicht genannt wurden.



    Und was sollen wir dann im Forum schreiben ?


    Wenn ihr das Bedürfnis habt einen Missstand im Forum aufzuzeigen könnt ihr das natürlich weiterhin tun. Ich bitte euch jedoch die oben genanten Punkte zu beachten, Formuliert euren Post als Appell an die Community ein bestimmtes verhalten zu ändern oder ladet zu einer fundierten Diskussion warum bestimmte Dinge gut oder Schlecht sind. Es ist für uns enorm wichtig eure Meinung möglichst breit einzufangen, denn wir sitzen hier nicht hunderte und tausende Stunden und arbeiten an diesem Projekt damit es am ende niemandem gefällt. Wenn aber ein Beitrag in gepöbel abdriftet und nur noch ohne fundierte argumente leute beschuldigt werden wir uns die Zeit sparen die es dauert das alles im Detail zu lesen.


    Zu Mike Bryans

    Ich weiß nicht was dein großes Problem mit dem Panzer ist aber es gibt ja immer Leute die sich an sowas stören und wenn du dich gestört fühlst dann ist das schade. Was ich nicht gut finde ist dieses Bild ohne Context auf eine provozierende Art in diesen Thread zu Posten. Kannst du nichts besseres ?


    Man hätte einfach schreiben können "Ich finde es unpassend wenn die Admins so etwas machen weil: ..". Stattdessen Postet du dieses Bild um zu provozieren.


    Wie kam es zu dem Bild: Das Server Team arbeitet hart daran euch hier das beste zu bringen was es gibt. Für einige von uns ist dieses Projekt mittlerweile eine Aufgabe die 24 stunden am tag 7 tage die Woche und das seit bald 5 Jahren über uns schwebt. Wir haben tausende von Stunden Arbeit hier rein gesteckt die uns einzig mit den tollen Menschen denen wir begegnen und der Freude derjenigen die Spielen gedankt wird. Wenn dann also mal jemand lust hat ein bisschen Spaß zu haben und mit einem Panzer rum zu fahren ist das zwar nicht professionell oder besonders genial, aber es ist einfach mal eine Art etwas Spaß zu haben mit dem was wir uns gebaut haben.


    Es ist ja nicht so das wir mit dem Panzer jemanden überfallen würden oder irgendwem Schaden zufügen. Ganz im gegenteil noch: Wenn wir mit Panzern, Monstertrucks oder sonstigem über den Server fahren tun wir dies meist zur allgemeinen Belustigung und Aufheiterung.


    Wenn euch das nicht gefällt dann äußert gerne konstruktive Kritik, sollte es davon genug geben werden wir mit so etwas komplett aufhören (machen wir ja schon selten), ansonsten wird es solche Aktionen immer mal wieder geben.


    Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Post erklären warum das was hier in den letzen Tagen mit so viel Energie im Forum veranstaltet wird Mist ist, solltet ihr noch Fragen haben sind wir gerne für euch da.

    Hallo Tony,


    ich habe jetzt nicht alle Details deiner vielen sehr aufgebrachten Beiträge gelesen, aber ich glaube die Grundlage ist jedem klar.


    Du hast in diesem Projekt mehr als genug Mist gebaut, wir haben probiert dir Chancen einzuräumen aber du hast dich entschieden das du dich nicht an die Verhaltensregeln und den Umgang dieses Projekts halten möchtest. Jetzt lässt du deinen offensichtlichen Frust hier im Forum raus und stenkerst rum ohne irgendwelche faktischen Grundlagen in deinen Argumenten zu haben.


    Eine Menge Leute investieren hier eine Menge Zeit in diese Projekt und geben sich sehr viel Mühe hier das beste draus zu machen, aber wenn du (und viele andere in den Beiträgen der letzen Tage auch) immer nur Laut in die Echokammer die dieses Forum darstellt hineinbrüllen ohne sich wirklich Gedanken über das zugrunde liegende Thema, die Beteiligten Partei oder die generellen Rahmenbedingungen zu machen führt das ganze hier zu nichts.


    Ich bitte daher dich und alle anderen die auf diese Art und Weise hier "rumpöbeln" (um es mal etwas salopp auszudrücken) sich darauf zu fokussieren was sie eigentlich sagen und erreichen wollen.


    Einige der Themen, auch wenn sie keinerlei Faktischer Grundlage entspringen, werde ich in den kommenden Tagen noch mal detaillierter kommentieren, bei Fragen und Problemen stehen euch ansonsten die Community Manger, Supporter und im Zweifel auch die Admins jederzeit gerne zur Verfügung.