Posts by Herr

    In Meinen Augen ist das Vollkommen Legitim, Alternativ müsste man halt sowas wie Facebook oder Twitter ingame übers Handy machen.

    Was als Rollenspiel Gekenntzeichnet sollte auch so gehandhabt werden.


    Kurzmitteilung wie "Blitzermeldung" oder "Unfälle" in der gegend sind Vollkommen Legitim solange man es Sachlich, Vernünftig und wie oben geschrieben mit @ Betitelt wurde.


    Allgemein, habe ich jedoch auch kein Problem den Sidechat komplett zu Deaktiveren.

    Die Ersten Zwei Posts waren aber keine Regelverstöße oder Gehetzte gewesen, warum wurden die nochmal Gelöscht?


    Was das Thema mit einer Entschuldigung angeht hat sich niemand da einzumischen dem es nichts angeht. Die Entschuldigungen sind öffentlich ja aber es hat niemand das Recht sich da einzumischen den es nichts angeht bzw die nicht davon betroffen waren. Was bei der Entschuldigung von der Frau Wolf angeht wurden die Kommentare gelöscht, weil aus Meinungen Streitereien zwischen andren Personen wurde die überhaupt nichts mit dem Thema zutun hatten .

    Und da muss ich Persönlich etwas Wiedersprechen, Cerberus.. indem es in die Öffentlichkeit getragen wurde und das sogar ausführlich kann und darf sich im Regelfall auch ein Außenstehender Einmischen und seine Meinung inform der Meinungsfreiheit (Ja solange man sich an die Regelhält) durchaus niederlegen, Sachlich und Freundlich.


    Ich habe diese Streiterei nun nicht Gelesen glaube euch aber das es ausgeartet sein könnte, bzw zu einem Streit geführt haben könnte.

    Passive Aggressivität muss in diesem Fall nicht sein, Jonas. ^^


    Prinzipell hast du Recht, es gibt Firmen die eine geographischen Zusatz besitzen ich Persönlich Bezweifel das absolut nicht und sprach lediglich von einem I Tüpfelchen, etwas das den namen Abhebt und besonders macht vielleicht auch noch eine Anekdote aus dem Fernseh von damals mit nimmt. Denn eine Firma braucht einen Namen ein Gesicht was ganz Oben Sitzt so läuft das nunmal sonst wär man nur eine Arbeitsagentur für Rechtsanwälte. (So denke ich mir das halt)


    Ich habe mal etwas im Internet durchgestöbert und dabei das HGB und etwas aus dem IV MarkenG heraus gestöbert, ich bin im Reallife kein Anwalt will es auch nicht sein aber vielleicht ist es ein Denkanstoß.


    https://puu.sh/y2UMm.png
    http://www.morche-fuerth.de/hgb_neu/hgb_neu.htm


    Auch habe ich mich mal über über 50 Rechtsanwaltskanzlein in Deutschland Informiert und sie tragen wirklich alle nach dem HGB Rechtsanwaltskanzlei "Vorname" "Zuname" (gegebenen Falls noch etwas dahinter)


    Aber ich danke Lilly aufjedenfall für ihre Erläuterung zu der Themaik, ich drücke euch Natürlich die Daumen.


    Und Jonas, gib das mal bei Google ein mit dem Prüfingenieur also die gesammte Zeile ^^

    Ich denke es geht eher um das Persönliche I Tüpfelchen, Jonas.


    Ohne hier nun direkt Kritik an dem Konzept zu üben, mir hätte sowas wie (Achtung beispiel) Rechtskanzlei Fuchs & Partner halt mehr zugesprochen weil es einfach Persönlicher ist.. Antastbar.. das diese Kanzlei wirklich ein Gesicht hat, ein Vorzeige Bild und nicht der Staat selbst.


    Oder? wolltest du darauf hinaus Peter Flint?

    Moin Herr wenn du dir mal realistische preis anguckst (ich kenn mich einigermaßen aus, kann ich behaupten) kosten langwaffen weniger als pistolen... Ausnahmen inbegriffen natürlich. Deine Sig Sauer für 2 k ist recht teuer.. als beispiel eine SKS mit kaliber 7.62x39mm kostet um die 500-700 Euro und ist eine präzise semi auto Langwaffe aus der russischen arme, die desert eagle z.B welche 50. AE was ein Mächtiges kaliber ist kriegt man für 2.6K. Das sind alles RL Preise. Ich würde nicht Rl mit ingame vergleichen da das waffentechnisch ingame keinen sinn macht SKS=besser als Sig sauer. Munnition ist nicht gerade teuer nebenbei gesagt.

    Im Falle der Sig Sauer rede ich wirklich von einer Ungebrauchten, Neuwertigen aus dem Handel nicht von einer Gebrauchten oder Älteren und da habe ich mich in Waffenshops Informiert gerade, die Sig Sauer P226 X Six Supermatch kostet da 3.070,21 Euro (Umgerechnet aus Zloty)


    Klar gibt es Pistolen und andere Waffen für 200-1000 Euro dagegen sag ich nichts und es gibt durchaus auch Neuwertige aber wenn man Ausgefallene und Modernere Modelle will kosten die Teilweise schon etwas mehr.


    Gleiches gilt wie du sagst für Langwaffen, und da ist ja auch gleich wieder der Punkt.. Waffen ob Kurz oder Langwaffen kann man hier nicht für Realle Preise anbieten aber man erkennen das Waffen nicht umbedingt Billig sind (3D Drucker Waffen Zählen hier nicht).


    Was ich damit nur Versuche aufzuzeigen ist einfach der Preis von 75k-150k aufem Server für eine Waffe ist Vollkommen Legitim wenn man das Geldverdienen am Tag berücksichtigt, ich könnte mir sogar 3 Waffen kaufen im Endeffekt^^

    Sowas hatten wir bei DayZ damals auch, Teilweise den ganzen Tag am Farmen um etwas brauchbares zu bekommen und dann kommt eine Kugel und alles ist weg. Eine Waffe bedeutet Verantwortung, die Meiste Zivis mit Waffen haben entweder eine um sich vor Kriminellen zu Schützen oder aber um Kriminell zu sein.


    Selbstjustiz ist etwas Gefährliches, zwar ist es vom Regelwerk erlaubt und vielleicht auch von der Insel aber es ist egal aus welchen Gründen nicht Richtig und wenn es mehr Waffen geben soll dann muss die Polizei für mehr Sicherheit sorgen. Jedoch bei glaube 15 Cops und 70 Zivis die durchs Land fahren ist das nicht immer einfach weshalb man ja schon recht Stark entgegen kommt.


    Und wie gesagt solltest du die Waffe im "Rucksack" lassen und entsprechend Entladen denke ich nicht das ein Polizist dir diese Waffe abnehmen würde einfach so besonders wenn du sie als Primären Grund zur Jagd benutzt.


    Wenn der Jagdschein hier auf dem Server (Weiß es nicht aus dem Kopf gerade) genau so einen Zweck erfüllt wie im Reallife besitzt du auch das recht zum Erwerb, Leihen und Besitz von Langwaffen und dazu passender Munition ohne Mengenbegrenzung oder Überprüfung. Glaube das geht hierbei um § 13 Abs. 2 Satz 2 und Abs. 5 WaffG, man sollte aber dazu schreiben das diese Waffe, Ausschließlich für Jagdzwecke verwendet werden darf.


    Ansonsten gibt es keinen Nennenwerten und Effektiven Grund eine Waffe zu Besitzen oder zu Bauen (Außer du willst Kriminelle Machenschaften machen und damit geld verdienen) daher kann ich mich nur gegen eine Vereinfachung solcher Waffen erreichbarkeit aussprechen.

    Da ich kein Freund von Waffen im Life bin und jene nur für die Jagd benutzen würde / sollte mal ein Super Krasses Evil Event sein wo das einfach zur Rolle passen würde dann ja.


    Persönlich sehe ich das so eine Brand neue Pistole "Q5 Match Champion" Kostet um die 1359 Euro ohne Patronen, eine SIG SAUER kostet 1999 Euro ohne Patronen, selbst die alte Pistole 1911 - R1 ohne Patronen kostet immernoch in Fabrik-Neuer Qualität fast 1200 Euro.


    Was ich hier einfach mal Klar sagen möchte ist das Preise für Waffen in Neuwertiger oder Spezieller Qualität durchaus Teuer seinen können, und da man hier auf dem Server durchaus mehr verdient als im Wahren Reallife muss man schaun das die Preise angepasst werden damit es nicht zu Leicht nicht zu Schwer ist.


    Daher bin ich Persönlich sogar für ein Allgemeines Waffenverbot und das man mit Waffenschein sie Lediglich Ohne Patrone im Lauf im Rucksack und im RP im Koffer hat dazu einen Aktiven Grund braucht um sie bei sich zu führen. (Wie zum beispiel zum Jagd gebiet zu fahren)


    Funfact: Ein M1A1 Abrams kostet 4.300.000 Mio Dollar, ohne Benzin, Ohne Munition und ich würde auch Liebend gerne mit dem Ding über die Straßen von Havenborn fahren wegen des Spaßes, würde ich aber selbst wenn es das auf dem Server gäbe niemals tun weil es nicht der gegebenen Rolle entspricht die ich versuche zu Verkörpern.

    Eventideen... Das Mara Salvatrucha versucht in einer Groß angelegten Operation auf Havenborn fuß zu fassen und versucht überall auf den Inseln Terror zu Verbreiten, kleine Stützpunkte zu errichten um ihr Revier nicht nur auf Mittelamerika und Nordamerika zu halten sondern auch Richtung Europa eine Sitzfeste Basis zu erlangen.


    Hierbei würde sich das MS-13 Primär gegen die Polizei und sogar gegen das Heimische Kartell wenden und versuchen sie von der Insel zu Verdrängen da sie von nun an Waffenhandel, Prostitution, Drogenhandel, Autoschieberei, Menschenhandel, Diebstahl und der Erhebung von Wegezöllen in ihrem Revier verrichten wollen.


    Hierbei sollte dann kein Endzeit Szenario entstehen jedoch vielleicht kann man eine Größere Plotreihe daraus spinnen die Über einen Notfall und Ausnahmezustand auf Havenborn geht ohne das das Militär direkt die Möglichkeit hat einzugreifen.


    Sodass Kartell, Polizei und die Zivilbevölkerung gezwungen sind Zusammen zu Arbeiten gegen eine Größere Bedrohung.


    - 3x Große Stützpunkte

    - 5x Kleine Stützpunkte

    - 2x Wegzollpunkte an der Autobahn

    - Der Gute Drogendealer von Havenborn ist in gefahr

    - Die Waffenmeisterei schwebt unter Belagerung

    - Saschas Bar wurde Geräumt und die MS-13 Nutzen es nun als Bordell

    - RAC Hauptquartier wird Zeitweise umverlegt und also Autoschieber Bude benutzt :P


    Sorry wenn ich eine Große Fantasy habe aber bei einem Fiktivem Universum bin ich so Ideenreich :D

    Also da dieses Thema ja wirklich Interessant ist..


    1) Mülltonnen in Städten egal ob Groß ob Klein mit Kapazitäten sagen wir (Kleine Mülltonnen 50 kg / Große Müllkontaner 400 kg)

    2) Diese Mülltonnen müssen aber auch von den Spielern geleert werden! (Durch Müllwagen / Mülltransporter)

    3) Diese Abfallsprodukte werden dann zur Deponie gebracht und Recycling (Der Müllmann mit seinem Müllauto bekommt sagen wir mal 1/4 an Kohle von dem was weggeschmissen wurde als Lohn)

    4) Fahndung nach Umweltssündern kann bestehen bleiben und sogar auf 5-10 Items Hinabgesenkt werden da es theoretisch gesehen Müllwagen / Männer und genügend Tonnen geben kann.


    Klingt das nicht nach einer Guten Idee?


    Edit: Und Bitte.. sollte man Müllwagen einführen nicht erst ab Stufe 19 mit den Kosten von 500k das ist echt Unnötig. Ich würde mich sogar Freiwillig melden um auf den Servern ein Müllmann zu Spielen.

    Ehrlich gesagt wäre das die Ideale Möglich noch den Undercover Cop einzuführen der wirklich im Zivilfahrzeug fährt mit Zivilkleidung etc und ebend Primär die Aufgabe hat, Kriminelle Machenschaften ausfindig zu machen.


    Ich Verstehe die Polizei schon.. allerdings wird hier sehr viel auf Realismus gelegt im Thema gerade dann also auch bitte Richtige Polizei Arbeit in dem bereich. Ein Drogendealer der alle seine Kunden Verrät oder der nur einen Verrät sollte eigentlich aus dem Geschäft sein.


    Und sollte das wirklich ein Problem sein das es zuwendig Polizisten gibt zu gewissen Uhrzeiten kann man den Drogendealer doch sicher sagen lassen "Hey Jungs Sorry aber ich brauch gerne keinen Stoff ich hab noch genug von vorhin" und sollten sie halt dennoch Verkaufen das dann ebend die Chance höher ist das der Drogendealer aus RP sicht gepackt wird verhöhrt wird und ein Neuer seinen Platz einnimmt :D

    Da würde ich einfach mal das Straßenbau-Amt anfragen ob man nicht nen Feldweg dort bauen könnte damit wäre zumindestens das Problem mit Offroad fahrerei geklärt.


    Mal im Ernst der 3km Umweg nimmt doch niemand mh oder?

    Die Holzstrecke ist fast genauso wie die Kupferstrecke.. wie die Lehmstrecke wie alle anderen strecken mit der Überfahrt über dem Lande im Mittelteil passt das schon ganz gut so wie es ist!


    Jedoch.. und es tut mir leid aber jeder.. der Abkürzt.. Geisterfährt oder sonst was sollte einfach viel Härter Bestraft werden, es sollte klar sein das Abkürzen.. Geisterfahren ne enorme spurbare bestrafung gibt damit die Leute lernen die Straßen zu benutzen und dann auch in die Richtige Richtung fahren.


    Daher bin ich Persönlich auch dafür das Offroad aller Fahrzeuge außer Offroad Fahrzeuge (Jägerfahrzeuge, oder Polizei, RAC, Medic Fahrzeuge) auf 20-30 Kmh runtergebremst werden und das ziehmlich schnell sogar.


    Klingt zwar nicht Realistisch.. aber für die Ordnung und dem Balancing ist es aus meiner Sicht das Sinnigste.

    Ich bin zwie gespalten, ich Spiele sehr gerne auf Server 2, nicht weil dort wenig Polizisten sind sondern einfach weil ich persönlich dort viele kennengelernt habe und mich gar etwas Heimisch fühle auf Server 2.