Posts by Bastian Bull

    Ich frage nicht wie man auf so eine Lösung kommt ^^

    Windows+R -> %temp% -> Alles löschen -> TS starten -> Arma starten -> Zum Server connecten und schauen ob es geht. Wenn es nicht geht nach dem laden die Meldung „Setting up Client“ abwarten und anschliessend Arma bis zur Nachricht „Keine Rückmeldung“ spammen. Anschliessend auf „Auf Antwort des Programms warten“ klicken und warten bis Arma in die Spawnauswahl kommt. Dann mit Alt+Tab in den TS tabben und anschließend zurück ins Spiel tabben. Dann müsste man gemovet werden und dann kann man spawnen

    Ich fände es eigentlich recht interessant, wenn zuerst der EH Schein nötig wäre für den erweiterten LKW Schein.

    Ich sehe immer wieder wie Leute mit Langwaffen und fetten LKWs verunfallen und nur Wundverbände dabeihaben. Es geht hier um die Sicherheit aller und dies würde auch die Verbreitung dieses Scheines fördern.


    Grüsse

    Bastian Bull

    Ich befürworte diese Idee auf jedenfall. Nur weil RLRPG nicht direkt ein Publisher als solches ist sollten trotzdem Betatests von major changes gemacht werden. Ich denke nicht, dass man für Minor changes Immer direkt einen riesen Beta branch machen müsste.


    Zur Umsetzung wäre es vielleicht möglich im Launcher einen Code einzugeben und dadurch den Beta branch freizuschalten welchen man dann Herunterladen könnte.


    Und ich möchte hiermit auch ein Riesen Lob an die Devs der Fahrzeuge stecken. Ich stelle es mir extrem aufwändig vor die ganzen Fahrzeuge zu erstellen und zu unterhalten. Vielen Dank für die bereits getane Arbeit wie auch die kommende. 90% aller Fahrzeuge funktionieren einwandfrei und sind super Arbeit. Nur fallen immer nur die Fehler auf und nicht die guten Arbeiten.


    Grüsse

    Bastian Bull

    Guten Abend


    Gerne Kann ich Ihnen morgen in der 19 Uhr Matrix meinen Roten Iveco Daily Cargo verkaufen.

    Dieser ist Kaum gefahren und ist in bestem Zustand.


    Freundliche Grüsse

    Bastian Bull

    Moinsen, Super Thema.


    Auch von meiner Seite etwas.


    - Awareness - Haltet beim Farmen etwas Ausschau nach verdächtigen Ereignissen. Dies können mehrere Fahrzeuge sein die entgegen kommen oder Überholen, Helikopter die drüber fliegen oder einfach auch Personen die euch verfolgen. Die meisten Verbrecher werden euch zunächst spotten und sich ein wenig ein Bild der Lage machen. Wenn ihr das Gefühl habt da ist etwas faul, schaltet eine befreundete Gruppierung oder die Polizei ein.


    - Vorbereitung - Stellt eure Wagen beim Verarbeiter und beim Verkäufer so hin, dass ihr etwas Schutz habt, trotzdem die Übersicht behaltet und so das ihr auch schnell abfahren könnt und nicht erst wenden müsst. Beim Verkäufer einfach mal Schnauze Tief und den Mund halten, Ohren auf und hören. Wenn was verdächtig klingt, ab ins Auto. Stellt hierzu möglichst auch die Effekte etwas höher. Zudem solltet ihr Einmal um den Verkäufer rum fahren und die Lage etwas checken. Verbrecher haben Ihre Autos meist Nah damit diese schnell weg können. Aber trotzdem versteckt sind.


    - Kontakte - Habt gute Kontakte zu Gruppierungen und Einzelpersonen und helft euch gegenseitig. Wenn ihr alleine farmt und an den Verkäufer kommt ruft einen Kollegen an und seid stets in Telefonkontakt und falls etwas passiert kann der Kollege direkt die Polizei informieren.


    Ich hoffe ich konnte hier etwas helfen. Falls ihr Fragen zu einem vorgehen habt, meine Konversationen stehen offen.


    Freundliche Grüsse

    Bastian Bull

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger


    In der Gestrigen Nacht gegen 0 Uhr fand ein Spendenmarsch der TLS statt. Dieser Zog sich über eine Strecke von der ZNA bis nach Wallenfells. Zudem erstreckte sich dieser über einen Zeitraum von Circa 1h 45min. Circa auf Höhe des Jagdshops erhielten wir zudem eine höchst Professionelle Polizeieskorte

    Zunächst war das ganze als Teambildungsevent zur Teamstärkung gedacht. Jedoch dachten wir kurzerhand, dass wir dies auch den ganzen Neulingen und Opfern von Überfällen Widmen könnten.


    Als kleine Impression des Laufes und der hervorragenden Arbeit der Polizei finden sie nun hier eine kleine Impression.



    Im späteren Verlauf des Marsches kollabierte noch ein Kamerade von uns. Dieser konnte jedoch mit Hilfe der Polizei schnellstmöglich zum nächstgelegenen Krankenhaus gebracht werden. Diesem geht es heute wieder den Umständen entsprechend. Seine Genesung schreitet gut voran.


    Vielen Dank an die Polizisten die uns die Straßen frei hielten und somit für unsere Sicherheit gesorgt haben.

    • James Razer
    • Achim Stumpf
    • Jan Lambertsen
    • Johann Faber
    • Luca Ludwig



    Im Nachgang zum Marsch erhielten wir Spenden in einer Enormen Höhe. 1’800’000 RLD.

    Vielen Dank an alle Spender.


    Nun stellt sich uns die Frage was wir denn mit den Spenden machen wollen.


    Zunächst hatten wir die Idee verschiedenen Neulingen einen Iveco Daily Cargo (~ 80’000 RLD) zu schenken. Jedoch fielen die Spenden um einiges höher aus als zunächst erwartet.


    Hier seid nun Ihr gefragt. Was hätte euch als Neuling geholfen? Was könnte man mit dem Geld bewirken?



    Freundliche Grüsse

    Bastian Bull

    TLS Pressesprecher

    i. A TLS



    P.s: Vielen Dank nochmals an die Nordholmer Polizei für die hervorragenden Rösti Pommes. Es hat uns enormen Spaß bereitet. Gerne wieder.