Posts by James Rock

    Hallo SnakeShit_93 ,


    Punkt 1

    Ich finde die bestehenden Fahrzeuge, welche seltener benutzt werden, sollten als individuelle RP- Möglichkeit bestehen bleiben. Insbesondere da sie durch ihre reine Existenz im Shop, wenig Performance kosten.


    Neue Fahrzeuge sind natürlich immer reizvoll, wenn du das nötige Fachwissen hast, kostenlos oder preisgünstig Fahrzeuge, welche den Qualitätsstandart erfüllen, einzubringen kannst du dich vermutlich gerne als DEV bewerben.

    Nur anderen Leuten sagen was sie tuen sollen finde ich etwas schwierig.


    Punkt 2


    Das Balancing im Bezug auf die Preise ist leider eine komplizierte Sache. Man will es normalen Spielern nicht unmöglich machen Dinge zu erreichen aber braucht auch Langzeitmotivation.


    Bei einem Punkt gebe ich dir zu 100% recht, es fehlt an high- end Zielen für die langzeit Spieler, welche am Farmen Spaß haben!


    Eine einfache Möglichkeit wäre ein Luxusfahrzeugshop mit 2-3 älteren Cerberus Fahrzeugen in der Preisklasse über 10 Mio.

    Diese Fahrzeuge sollen selten sein und die Inflation dämpfen, ich verstehe nicht was gegen so einen Shop spricht. Bei einem Cerberus Verkauf, können die Fahrzeuge ja immer noch zwischen 3-5 Mio günstiger erworben werden und der hohe Preis begrenzt die Anzahl sowieso.


    Es gibt einige Spieler welche ohne Ziele die Motivation verlieren und das wäre eine schnelle und einfache Möglichkeit die Leute, welche alles haben, zurück zu gewinnen.


    /Gleiches betrifft die schweren Granantwerfertragegurte aus der 6.0. Die waren absolut genial, hatten einen spielerischen Vorteil, waren aber so exorbitant schwer zu craften, dass sie nicht OP waren (Preis ca.250k).

    Damit hat sich ein ganzer RP-Markt entwickelt. Ich verstehe nicht was man sich bei der Entfernung dieser gedacht hat.


    Punkt 3


    Die Cops brauchen gleichwertige Fahrzeuge, sonst entsteht nur Frust, da der Verdächtige immer entkommt und der Helikopter mit EMP wird ausgeparkt.


    Die Fahrzeugordnung ist bereits streng, nur gibt es eben viele verdiente Polizisten und in den Streifenteams werden logischerweise oft die Fahrzeuge des hochrangigen genutzt.

    vabene1111 ich muss meinen Vorrednern zustimmen, klar gab es auf der 6.0 auch Absprachen aber das ist nicht schlimm, es fördert das RP.


    Durch die Nachricht das, dass GV eingenommen wurde sind viele spannende Situationen entstanden, oft konnte man die frechen GV Diebe noch stellen und es kam nicht selten zum Kampf.


    Das neue System ist gut gemeint, nur würde das Alte, richtig Umgesetzt, deutlich besser funktionieren.


    1) Belohnung - Paycheck aufs Gangkonto alle 10 Minuten.


    2) Belohnung - Gangshop wie bisher.


    3) Nachricht für alle Spieler wer das GV eingenommen hat.


    4) Nachricht an amtierende Gang wenn die Flagge eingenommen wird (Einnahmeprozess sollte eine Minute dauern).


    5) Nachricht an amtierende Gang wenn Drogen verarbeitet werden⚠.

    Sollen sie ihr "Schutzgeld" selbst eintreiben und nicht geschenkt bekommen.


    Positiver Nebeneffekt die einfachen Farmer werden nicht in Mitleidenschaft gezogen.


    -------------------------------------------------------


    Kleine Anmerkung, die Gangs welche provozieren, unbeliebt sind und ja auch Action suchen werden meiner Erfahrung nach oft sehr negativ und als "Unerwünscht bzw Altis-Spieler" unter Beobachtung gesetzt.


    Das kann man machen, nur muss man sich bewusst sein, dass solche Gangs einfach das Salz in der Suppe sind, ohne Salz kann jeder die Suppe essen aber sie ist halt auch etwas fad.

    Naja aber wenigstens die Möglichkeit zurück zu fahren wenn man möchte wäre wirklich gut. Wie du sagst keiner hat Lust die ganze Zeit am GV zu sitzen, wenn man dann irgdnwann weiterzieht und sieht das, dass GV geklaut wird fährt man schnell zurück.


    Ich fände es tatsächlich gut wenn das Einnehmen etwa 30-60 sek dauert und andere Spieler informiert werden. Kann dann ja auch mal sein das mal drei Gangs aufeinander treffen😍.


    Das alte System war nicht schlecht aber die Meldung hat extrem gefehlt. Mann wusste einfach nicht das eine andere Gang das GV genommen hat.

    Tut mir leid wenn ich dein Video als Plattform für meine Argumentation, gegen meiner Meinung nach zu viele und strenge Regeln missbraucht habe.


    Ich wollte nur einen Sachlichen Kommentar zu dieser Sache in den Raum schmeißen.


    Gutes Video, Respekt für deine Fahrskills und die der Polizei 👍.

    Ich befürworte lange Verfolgungsjagten sehr, nur finde ich es unglaublich schade, das die VDM Regel so verschärft wurde, dass ein stoppen eines anderen Fahrzeuges nur noch mit dem Nagelband oder schlimmer EMP wirklich möglich ist.


    Zumindest wenn man nicht riskieren will, dass man beim falschen Gegenüber danach im Support landet.

    Hier mein erstes und einziges Statement zum Theme [DG].


    [DG] ist für mich eine Gruppierung die auf der einen Seite mit jeder gefundenen Kleinigkeit im Support heult, auf der anderen Seite aber schlimmer als andere Gruppierungen Situationen ausnutzt.


    Was ihr bringt habe ich in ca.1 1/2 Jahren bei den Cops weder von WW noch -KM- oder POM erlebt. All diese Gruppierungen die den Server mit geprägt haben, können zugegeben auch wirklich "Assi" sein, aber sie rennen eben nicht so extrem übermäßig in den Support oder reden alles im Forum schlecht. Genau hier liegt der Unterschied, andere Gangs finden Wege Sachen im RP und somit auf der Insel zu regeln.

    Was übrigens auch das von vielen oft vermisste Langzeit-RP fördert.


    Leider habt ihr es erfolgreich geschafft in die Opferrolle zu schlüpfen...


    Gegen Mems oder Dergleichen habe ich nichts, wer mich kennt weiß das ich mich grundsätzlich an Regeln halte und sehr brauchbares RP liefere.

    Finde einige Mems, sogar zimmlich gut und fühle mich geehrt das ihr euch die Mühe gemacht habt😉😂.


    Abschließend kann ich nur sagen, hoffentlich überdenkt ihr eure Einstellung und nehmt genannte Kritik zu Herzen.

    Ich hab trotz allem gegen euch als Personen nichts, neue Mitspieler sind fast immer gut, nur wie ihr euch bis jetzt Verhaltet raubt einem den Spaß.


    Mit freundlichen Grüßen

    James Rock

    Ergänzende Vorschläge für den neuen sozialen Brennpunkt.


    1) Ein Appartement einfügen, in welchem man als Sozialhilfeempfängern gepflegt zur Miete wohnen kann.


    2) Einen Gebrauchtwagenverkäufer bei welchem es exklusive Assi-Kfz

    (z.B mit speziellen Skins) zu kaufen gibt.


    3) Den Demonstrationsshop umsiedeln, hin zum pöbelnden Volk.


    4) Einen illegalen Waffenhändler, zum Erwerb günstiger MPs und Pistolen, sowie asozialer Kleidung für kleines Geld (natürlich ohne Waffenschein).


    5) Eine Tankstelle (wer schnüffelt nicht gerne Benzingeruch).


    6) Die Bar (Alkoholhändler) in die neue Siedlung verlegen.


    Die Idee dabei ist, neben dem optischen Anreiz für Assi-RP, die Stadt auch zusätzliche durch spezielle spielerische Möglichkeiten zu beleben.


    Über Feedback vom zuständigen Bauminister ( vabene1111 ) würde ich mich sehr freuen


    Ps. Mein Fliesentisch ist für den Umzug bereits verpackt.


    Versoffen assoziale Grüßen J.Rock

    Seit der 5.0 wurde das Rebellengamplay, sowie allgemein das actionreiche Spiel von der "Realismuskäule" und dem Verweis auf die sich wandelnde Community (welche rein friedliches RP mag) Stück für Stück zurückgeschraubt.


    So sind z.B die illegalen Panzerfahrzeuge ersatzlos rausgenommen worden und Orte an denen viel passiert wurden an den Rand der Insel verbannt oder zu absoluten Savezones.

    Ausserdem wurden die Regeln öffters verschärft, so das ich persönlich einfach oft zu viel Angst habe im Support zu landen.


    Diese Entwicklung sehe ich nicht unbedingt nur negativ, aber die Community muss sich klar werden in welche Richtung das Schiff segeln soll.


    Mach ich es den Leuten recht welche ungestört friedliches RP veranstalten wollen und vergraule durch meine Maßnahmen evt einige die eben auch mal gerne gepflegt mit ihrer Gruppe inmitten einer belebten Stadt, dass AK47 Magazin auf die verfeindete Gang entleeren und in illegalen Fahrzeugen, gegen die Fahrtrichtung von Blaulichtern gejagt, über die Autobahn heizen wollen, oder eben genau andersrum (wie im aktuellen Trend).


    Man wird es nicht jedem recht machen können, aber eine größere Umfrage, welche Fragen zur gewünschten Entwicklung enthält, sowie konkrete Ideen zur Umsetzung, könnte zumindest Zeigen was ein Großteil möchte.


    Meine konkreten Vorschläge zur Erhöhung der Spielspaß für die "Rebellen".


    - Typhoon wieder einfügen.

    - Dritt Parteiregel bei Großereignissen Ersatzlos löschen, genau wie die. Verschärfungen im VDM Bereich und die Ankündigung beim. Niederschlagen.

    - Tankstellen ab 4 Cops ausraubbar machen, die Erträge auf bis zu 35k erhöhe (je nach Anzahl der Cops).

    - Preise für illegale Güter an die Anzahl der Cops im Staat anpassen.

    - Information für alle Zivs, wenn das. GV erobert wurde.

    -Nach Möglichkeit neue illegale Aktivitäten für Kriminelle weit oben auf die Liste setzen (z.B Glücksspiel oder etwas in die Richtung Ricky Nacho nur für die ganze Gang).

    Im Bezug auf die Tankstelken, sind oft noch Cops verfügbar (10 Mann regel).


    Selbst wenn mal kein Cop verfügbar ist, was passiert ? Ein Tankstellen Räuber macht mal 100-150k wenn er permanent eine nach der anderen Ausraubt.

    Das verdiene ich auch mit Drogen oder dem Überfallen anderer Spieler.


    Soll das auch verboten werden?


    Neue Regel: Während eines Großereignisses darf niemand etwas illegales tun, dass ist mein Vorschlag!

    (Ironie)


    Verstehe auch nicht warum die Tanken generell erst ab 6 Cops verfügbar sind, Drogen aber auch ohne Cops.


    Mir ist bewusst das die Personen welche die Regeln bestimmen nach bestem Wissen und in guter Absicht handeln, es wäre nur schön die Community in Form von Abstimmungen manchmal mit ein zu beziehen?


    So werden meistens nur die Kritiker gehört und nicht die Befürworter eines bestehenden Systems.