Posts by Dr. Svensson Lee

    Ich verkaufe meinen BMW 3er G21.

    Das Fahrzeug befindet sich in einem einwandfreien Zustand, es befinden sich keine technischen oder optischen Mängel an dem Wagen und er wurde stets gut behandelt.


    Bild siehe Anhang.


    Nummernschild: TJ JU 5801

    Sitzplätze: 4

    Kilometerstand: 1.185 km

    Wartung: Keine (Kaufwartung)

    Tuning-Ticket: Nein

    Farbe: Schwarz

    Abriegelung: 283 km/h

    PS: 552

    Tankgröße: 60 l.

    Max. Zuladung: 60 kg.


    Neukaufpreis: 830.000$


    Verkaufspreis: 650.000$ Vb.


    Bei Interesse bitte per Forumnachricht melden.

    Schwachsinn. Es geht um den Augenblick des Einlagerns. Wer da kein RP macht, sich vorbereitet, struktur und RP einbringt, darf am Ende nicht herum jammern wenn die Pol Konsequenzen draus zieht.


    Aso. Und was für Verhandlungen? Schwachsinn.
    Einer verkauft, der andere macht RP, mit viel Hintergrund, Vorbereitung und vielem mehr, und schon wird keine einzige Polstreife eingreifen. Wer sich jedoch Plump nach Altis RP wie ein Militärposten aufstellt und keinerlei RP möchte, darf am Ende nicht über Kontrollen jammern.

    Ich denke, dass es nicht gerade zielführend ist, Argumente oder Aussagen hier als "Schwachsinn" abzutun. Es geht hier im Feedback und um eine Diskussion über das neue System, mMn. sollte hier jeder seine Meinung austauschen können, ohne, dass diese als schwachsinnig oder ähnliches gewertet wird. Zumal so etwas nicht wirklich zu einer Lösung oder Kompromissfindung beiträgt, sondern die Diskussion nur auf eine persönliche Ebene zieht.

    Also ich kann Dr. Yuu Ulveblod und Bono F nur zustimmen, ein zentraler Punkt fehlt und die Landschaft war abwechslungsreicher. Ich verstehe das Argument, dass sich durch die große Fläche die Spieler oft verteilt haben, aber man hatte einfach einen Ort an den man gehen konnte, wenn man Spieler-Interaktion gesucht hat, Freudenstedt. Ich habe oftmals auf Nordholm ewig Städte abgeklappert um größeres RP zu finden, überall sind ein paar wenige Spieler aber es gibt keinen richtigen Hotspot, an dem größere RP Situationen gestartet sind oder Interaktionen mit vielen verschiedenen Spielern stattgefunden haben.

    Dazu kommt, dass Havenborn sehr viel "irrelevante" Landschaft hatte, aber dadurch hatte man eben sehr oft "neue" RP Situationen in Landschaften, die man nicht schon sehr oft gesehen hat. Es gab dadurch mehr Abwechslung und man hat immer mehr von der Karte entdeckt/gesehen, was einem bisher noch nicht aufgefallen ist.

    Vielleicht eine Übertriebene Idee, aber wie wäre es damit, alle 3 Monate einen Rollback auf ältere Versionen?

    Schwierig, ich war zwar nur ab Abramia dabei, aber ich denke Chernarus und Abramia sind etwas zu veraltet dafür. Klar sind es schöne Maps, aber RPG spielt sich auf dafür angepassten Maps wie Havenborn oder Nordholm viel besser. Also die Wahl zwischen den 2 Karten würde ich absolut befürworten, die älteren Versionen würden aber wahrscheinlich weniger gut ankommen weil sie einfach nicht die gewohnten Ansprüche von Hb und Nh erfüllen können.

    Noch eine kleine Ergänzung zum Medic-RP:

    Wir reagieren auf das RP was uns unsere Patienten geben, wenn ich einen Patienten habe, der über starke Beschwerden klagt, die ich meiner Ansicht nach nicht vor Ort behandeln kann, dann transportiere ich den Patienten mit in die ZNA und führe da eben eine lange Behandlung mit Röntgen/CT/MRT/OP oder was auch immer durch.

    Aber wenn mir ein Patient direkt sagt, er hat keine weiteren Beschwerden und auch nicht das schlimmste Verletzungsmuster in Ace hat, dann habe ich keinen medizinischen RP Grund eine Behandlung (im RP) ausführlich und groß durchzuführen. Der Hausarzt schickt einen ja auch nicht bei jeder Prellung ohne Beschwerden zum Röntgen, um das mal aufs RL zu beziehen.


    Ich denke zum EHS haben die Kollegen schon alles gesagt, daher gehe ich nur noch auf die Aussage ein, dass das RP mit der Zeit schlechter werden würde.

    Ich bin seit der 5.0 schon hier, hatte zwar eine lange Pause zwischen 6.0 und 7.0, aber ich habe schon viel RP hier gespielt. Das RP ändert sich fortlaufend, es kommt immer darauf an welche Gruppierungen gerade aktiv sind, welche Fraktionsspieler da sind, wer wo in welcher Position sitzt, etc. Jeder macht sein RP auf seine Art und Weise. Klar gibt es auch "schlechtes RP", aber das tritt meist nur in Ausnahmefällen auf. Fakt ist, das RP verändert sich. Aber das ist nichts schlechtes, ich habe das Gefühl, dass manche ein RP als schlecht empfinden, weil es anders ist als das RP, das sie gewohnt sind.

    Aber wie gesagt, anders heißt nicht immer schlecht. Versucht doch bitte manchmal, anderes bzw. ungewohntes RP neutral zu bewerten, denn es kann wirklich schöne Ergebnisse mit sich bringen.

    Also, die Bewusstlosigkeit heißt nicht direkt, dass du wie früher nach einer gewissen Zeit (damals nach ca. 10 Minuten) ins Koma fällst (kofferst). Im neuen System kofferst du nur nach ca. 10 Minuten, wenn du keinen Puls mehr hast, diese 10 Minuten können durch HLW theoretisch ins unendliche gestreckt werden.


    Wenn du durch Schussverletzungen bewusstlos wirst kann dies durch Schmerzen, Schockzustand oder Blutverlust geschehen, heißt, dass du durchaus schnell bewusstlos werden kannst obwohl du noch Puls hast.


    Solltest du keinen Puls mehr haben ist dieser nach wie vor durch HLW wieder herstellbar, der Unterschied zu früher ist u.a., dass es aktuell kein Kammerflimmern gibt, d.h., dass man nicht defibrillieren muss um eine normale Herzfunktion wieder herzustellen, was natürlich nur der Rettungsdienst kann. Dieses Feature wird, jedenfalls soweit ich das verstanden habe, in Zukunft wieder eingefügt, wenn es fertig auf die neue Ace-Version angepasst wurde.


    Aktuell können eben leicht bis mittelschwer verletzte Personen auch durch Zivilisten wieder versorgt und zu Bewusstsein gebracht werden, abschließend und dauerhaft versorgt werden können sie nur durch den Rettungsdienst und sehr schwer verletzte Personen koffern direkt (genau Angaben dazu gibt es im Wiki). Seit einem der letzten Updates dauert es auch wieder länger, bis eine relativ schwer verletzte Person wieder zu sich kommt, sodass der Rettungsdienst oftmals zur Reanimation dazu kommt und die Personen dabei behandelt.


    Genaue Angaben, ab wann jemand direkt koffert, wann man wahrscheinlich einen Herzstillstand erleidet oder wie das Ace Medical System generell aktuell funktioniert gibt es bei uns im Wiki.

    Ohne mich jetzt großartig auf irgendjemanden im Einzelnen zu beziehen, denke ich, dass es im Sinne aller Beteiligten ist, diese Diskussion neutral zu führen.


    Das ganze ist zweifellos ein einflussreiches und wichtiges Thema, das jeden auf der Insel betrifft. Deswegen finde ich es gut, dass es allgemein angesprochen wird. Um nun herauszufiltern, welche Meinungen und Argumente die überzeugenderen sind, ist es im Interesse von uns allen, das Thema neutral und argumentativ zu behandeln.

    Damit meine ich, dass wir hier deutlich von der gegenseitigen Beschuldigung weg sollten, und versuchen sollten, Argumente klar und verständlich darzustellen, und damit niemanden in seiner Rolle oder Person anzugreifen oder.


    Ich bin mir sicher, dass es auf diese Art und Weise möglich ist, ein für alle zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Schließlich bringt es uns nie weiter, uns gegenseitig schon fast anzugreifen, bis jeder sich in seiner Person beleidigt fühlt.