Posts by Daniel Crane

    Ist es möglich ohne die Begrenzungen zu konfigurieren?


    -skipIntro -nosplash -noBenchmark -noLogs -nopause -world=empty -malloc=system
    Und würd das was bringen?

    Lg Sam


    Also "-skipIntro -nosplash -noBenchmark -noLogs -nopause -world=empty -malloc=system" würde ich so lassen.


    Was meinst du mit "Ist es möglich ohne die Begrenzungen zu konfigurieren?"? Also man muss bei -maxMem=* -maxVRAM=* -cpuCount=* -exThreads=* eine Zahl angeben, sonst macht das kein Sinn


    Gruß


    Crane

    Also ich fasse noch einmal kurz zusammen, da sich in der Gesetzgebung wie ich gehört habe was anschließend geändert hat weil es einen solchen Fall noch nicht gegeben hat:


    Es war eine zum Teil langwierige aber interessante Verhandlung gewesen und es hat ein sehr schönes RP stattgefunden, seitens der Gegnerpartei und seinem Anwalt, seitens meinem Verteidiger der eigentlich als Staatsanwalt und ich als Nebenkläger vorgesehen waren und natürlich seitens des Gerichtes und auch der Justiz allgemein (sowie auch die Zuschauer die der Verhandlung beiwohnten).


    Ich freue mich in Zukunft auf weitere Verhandlungen, jedoch dann mit etwas ernsteren Themen :D

    Freut mich, dass es dir gefallen hat. Die Rolle als Richter fand ich mal ganz interessant.


    Gruß


    Oberstaatsanwalt Daniel Crane

    Wegen der Berechtigung auf RP Hintergrund ist das eher ne Grauzone weil Sachen angesprochen worden sind wie dass eine Kamera am Taxischild legitim wären in der 3rd ich jedoch sagte dass sie am Rucksack befestigt war. Ziel ist es ja in allen Fällen Beweise vorbringen zu können die immer akzeptiert werden und offiziell ist laut Support 3rd Person Aufnahme verboten weßhalb ich da im Fehler war und mich darüber aufregte dass die Sache deshalb direkt abgeblasen worden ist ohne weitere Schritte. Ich war ja super zufrieden bis zu dem Zeitpunkt wo ich von dem anderen Anwalt bescheid kam, dass der Fall deshalb fallen gelassen worden ist, Grüße Straw Hat

    Also das mit dem Taxi war nur so dahingeredet. Das war nicht ernst gemeint. Das habe ich aber auch gesagt.

    Meine Persönliche Meinung ist Aufnahmen sollten nicht benutzt werden können, Ausser für den Support . Jetzt mal ehrlich wer läuft mit ner Cam rum ausser Motorrad Fahrer und manche cops?

    Das hat der Support so entschieden, dass 1st Person Legitim und Tonaufnahmen legitim ist.

    Ich überlege gerade wie ich anfangen soll....


    Also ich kann deinen Ärger leider nicht ganz nachvollziehen. Die Anzeige wurde heute aufgegeben. Dazu ist das Video nicht verwertbar, da es aus der dritten Person aufgenommen wurde und wir lediglich 1st Person Videos vor Gericht verwenden dürfen. Andererseits sind Tonaufnahmen gestattet. Jede Anzeige wird gleich behandelt egal welche Fraktion das ist. Dazu solltest du ein wenig auf deine Formulierung achten. Ich finde das etwas anmaßend und respektlos. Am Ende sind wir alle Menschen und spielen ein Spiel.


    EDIT: Danke für den Dislike Herr Straw Hat. Da sieht man, dass du die Regeln hier auf dem Server nicht kennst. Besonders, da es nicht nach deinen Willen ging musst du hier gleich so rumragen :*

    Das sehe ich komplett anders. Natürlich kann ich direkt zur Justiz Leitung gehen und ihr meinen Vorschlag unterbreiten, andererseits kann ich aber auch hier im Forum mit anderen darüber diskutieren und eine Lösung finden, die von möglichst vielen Leuten akzeptiert wird.
    Dann hat der Vorschlag auch mehr "Gewicht"
    ggf. bin ich aber auch alleine mit meiner Meinung. Dann brauche ich nicht mit einem unnötigen Vorschlag die Zeit der Justiz Leitung und meiner Wenigkeit zu vergeuden.


    Dann solltest du aber nicht erwarten, dass dieser Vorschlag von uns angenommen und umgesetzt wird, da es hier in diesem Thread nicht darum geht nicht etwas im Gesetzbuch zu ändern, sondern das es darum geht, dass es den Herrn Capon stört, dass er so ein hohes Bußgeld zahlen musste. Mach doch einfach einen extra Thread auf und schreibe das dort rein und fertig. Es ist auch deutlich übersichtlicher, als wenn du das hier reinschreibst.


    Wieso sollte es Abfertigung sein, wenn man das Bußgeld niedriger macht? Macht keinen Sinn aber ok :D Das Bußgeld wird dann von mir z.B. noch niedriger angesiedelt, wenn mir gutes RP bzw. eine gute Erklärung geliefert wird.


    Der Rest hat in diesem Thread nix zu Suchen. Wende dich für so welche Vorschläge an die Justiz Leitung.

    --- ICH SCHREIBE HIER MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG ---


    Wunderschönen guten Abend Herr Capon,


    ich freue mich jedes mal, wenn Leute sich über zu hohe Strafen beschweren (ironie). Ne jetzt mal ehrlich, hast du versucht mal mit dem Cop im Nachhinein darüber zu sprechen? Ich bin da nicht so ein riesen Fan davon, dass man das jetzt an die große Glocke hängt. Rein rechtlich gesehen hat der Polizist nichts falsch gemacht, denn nach §4 StVO - Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abs.3 - Geschwindigkeitsüberschreitung von 31 - 100 km/h kann man ein Maximal Bußgeld von $15.000 ausstellen. Sollte man möglichst nicht machen, denn es sollte schon ein gewisses RP geben und keine reine Abfertigung. Ein Fahrverbot sollte schon das letzte Mittel sein, wenn die Person 0 einsichtig ist. An sich vertrete ich die Meinung, dass man keine Maximalstrafe verteilen muss, natürlich mit Ausnahmen (bezogen auf schlechtes RP, schlechtes Verhalten etc.). Man sollte immer die Verhältnismäßigkeit wahren. Hat der Fahrer es total übertrieben (kontinuierlich Gas gegeben) oder war das nur kurz. Je nach dem würde ich mit der Strafe runtergehen. Das Argument, dass man ohne ein Fahrzeug kein Geld verdienen kann stimmt, aber man muss auch nicht beispielsweise durch Freudenstedt mit 250 km/h ballern (das war ein Beispiel). Ich kenne deine Situation nicht, aber wie gesagt, sollte man halt auf die Gesamtsituation schauen und dann sein Urteil fallen, denn an sich sind 50 km/h zu schnell nicht die Welt bezogen auf Havenborn und nicht das RL. Das Geld bekommt man dennoch sehr schnell wieder rein mit z.B. DP Missionen. Die bringen wirklich gut Geld. Es zählen sehr viele Faktoren dazu meiner Meinung nach um das richtig beurteilen zu können. Man kann es nicht immer richtig machen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Oberstaatsanwalt Daniel Crane

    Wunderschönen guten Tag,


    wie man schon am Titel erkennen kann, suchen wir nach neuem Personal, die in Richtung Staatsanwaltschaft tätig sein wollen. Du wolltest schon immer für Recht und Ordnung sorgen und dich für die Gerechtigkeit einsetzen, dann bist du bei uns genau richtig. Ihr habt Vorurteile über Staatsanwälte gehört? Man kann mit Staatsanwälten nicht reden und sie hören einen nicht zu? Leg die Vorurteile beiseite und mach dir selbst ein Bild von uns. Du denkst, das du das Zeug zu einem guten Staatsanwalt hast? Beweise es und bewerbe dich noch heute bei der Justiz und werde ein Teil von uns!


    20140416_01_01.png

    Wen suchen wir?

    1. Wir suchen Leute, die gerne Worte in die Tat umsetzen.
    2. Du kannst dich gut formulieren und weißt dich durchzusetzen
    3. Das Regelwerk ist euch bekannt und habt es auch durchgelesen
    4. Du bewahrst auch in stressigen Situation die Ruhe
    5. Du bist lernfähig und willig dazuzulernen

    Das Anforderungsprofil

    Die deutsche Rechtschreibung sollte euch kein Fremdwort sein, sowie Grammatik. Um Rechtschreibfehler zu vermeiden, kannst Du den vorher geschriebenen Text in Googel Docs einfügen um damit so etwas zu vermeiden. Bitte auch darauf achten, dass der Text richtig formatiert ist und leserlich ist. Es gibt keine Mindestanzahl an Wörtern die man schreiben muss, aber 3 oder 5 Zeiler werden im allgemeinen abgelehnt. Es sollte einem auch klar sein, dass Aktivität gefordert ist. Das Reallife geht immer vor, aber man sollte schon eine gewisse Aktivität aufweisen können.


    Roleplay Teil:


    1. Anschreiben
    2. Name
    3. Alter
    4. Geburtsdatum
    5. Wohnort
    6. Ausbildung bzw. Studium

    Reallife Teil:


    Vorab möchte ich sagen, dass ihr so viel dort reinschreibt in den Teil wie ihr wollt, aber keiner zwingt euch dazu eure Lebensgeschichte dort reinzuschreiben.


    1. Name
    2. Alter
    3. Spielstunden auf ReallifeRPG (min. 25 Stunden laut Infopanel -> Findest du ihr)
    4. Deine PlayerID (Findest du ihr)

    Wie kannst du dich bewerben?

    1. Gehe im Forum (forum.realliferpg.de) auf dein Profil:


    3097303421d248a4d30a9df9a6d6faeba68f8d2f.png


    2. Gehe auf Benutzergruppen:


    652122da999c3a70e928d2e238cd71f88f06fb27.png


    3. Scrolle runter bis du Justiz findest:


    f100681a5b6aa05c7b6c10c68e34a7f1b6ab817d.png


    4. Gehe auf für Gruppenbeitritt bewerben


    cf3057dd2b73a8cb3789e17e429df96745c1ed16.png


    5. Schreibe bei “Begründung” deine Bewerbung wie oben beschrieben.


    6a08549bdfc2304e091ee56d7ac84938dc1e5668.png


    6. Nach dem Absenden der Bewerbung, hat diese den Status “Unbearbeitet”.


    b8217db42dce56c155d2a9dc41bcad71b605f6c6.png

    7. Nach max. 7 Tagen hast du dann deine Antwort. Diese kannst du hier sehen:


    dc48cc3677f62e719ab27e999f29d1cf70c3986e.png


    Außerdem siehst du wenn ihr auf “Bewerbung bearbeiten” geht eine Antwort vom Personalabteilung.


    Dort wirst du eine Antwort erhalten, die entweder positiv oder negativ ist.


    Mit freundlichen Grüßen


    Die Staatsanwaltschaft

    Mahlzeit,


    so um das mal hier klar zu stellen amigo. Du bist der jenige der 20 Minuten einfach AFK war. Wie soll ich mit dir ein Gespräch starten, wenn du einfach nicht redest und ich dann hoch in den Support deswegen muss. Nach der Matrix kommst du auf den Server und quatsch mir ne Frikadelle ans Ohr, von wegen, dass dir das zu langweilig war oder du zu müde warst. So langsam hört aber der Spaß auf. Denk mal nach was du hier für ein bullshit reinschreibst. Erst denken dann schreiben ist die Dewiese. Das du das hier schreibst zeigt mir einfach dein unreifes Verhalten.


    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel Crane

    Oberstaatsanwalt

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger des Staates Havenborn,



    beim heutigen Thema geht es darum einmal zu erklären, wie eine Haftstrafe bzw. Bußgeld zu Stande kommt. Es spielen mehrere Faktoren eine Rolle bei der Strafe. Wir haben mitbekommen, dass der ein oder andere nicht versteht, wieso er in der Situation eine "hohe" Geldstrafe bzw. Haftstrafe bekommt. Weiter unten werde ich auch mal auf die generellen Probleme eingehen.


    Bußgeldkatalog: https://docs.google.com/spread…kd_B6A5k/edit?usp=sharing


    • Aktenlage
    • Verhalten
    • Einsichtigkeit
    • Reue


    Wir sind immer bereit mit euch zu reden, aber wenn man sich daneben benimmt, dann bekommt man den Preis dafür. Wir können nichts dafür, was ihr eventuell vorher für eine Situation mit der Polizei hattet. Wir verstehen, wenn ihr dann mal sauer seid, weil es nicht so abgelaufen ist, wie ihr euch das vorgestellt habt, aber dafür können die Mitarbeiter der Justiz Havenborn wenig. Wenn Leute immer wieder und wieder zu uns kommen, weil sie mal wieder einen Raub begangen haben oder ähnliches und sich dann wundern, dass sie ein hohes Bußgeld bekommen, dann kann man da nur noch mit dem Kopf schütteln. Es muss auch gesagt sein, dass die Justiz kein Basar ist, bei dem man über das Urteil verhandelt. Das würde auch keiner im RL machen.


    Manche Leute sollten ihre Denkweise ein bisschen ändern und vielleicht auch mal darüber nachdenken, dass wir auch gutes RP haben wollen und nicht immer nur die Leute in den Knast stecken wollen. Vor ein paar Tagen hatten wir eine Person bei uns. Diese Person saß 1 Stunden bei uns im Landgericht und hat nicht rumgemeckert oder sich beschwert. Die Person hat RP gemacht und hat sich am Ende sogar über die Strafe gefreut. Am Ende sollte jedem im klaren sein, dass das ein Spiel ist und wir alle eine schöne Zeit haben wollen. Ich möchte nicht sagen, dass wir keine Fehler machen, denn wir sind auch nur Menschen, aber das gibt einem nicht den Grund schon so extremst angepisst zu sein, wenn man zu uns kommt.


    Eine Sache habe ich noch. Legt nicht alles auf die Goldwaage, was ich oder manchmal Kollegen sagen, denn es gibt ein Punkt bei jedem von uns, bei dem wir auch dann mal richtig angepisst sind. Geht nicht immer zum Support hoch oder direkt zur Leitung. Geht am besten erst zu der Person selbst und redet mit ihr.


    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel Crane

    Oberstaatsanwalt

    Justiz könnt ihr evt die Strafen für Geiselnahmen empfindlich verschärfen?

    Mahlzeit,


    also wir verteilen schon ziemlich hohe Strafen das ein oder andere mal, je nachdem wie die Person sich auch benimmt und wie einsichtig sie auch ist. Dazu kommen noch andere Faktoren. Ich bin aktuell gegen eine Erhöhung der Strafen. Unser Ziel sind ja nicht die Maximalstrafen, sondern gutes RP. Gutes RP zahlt sich bei uns aus. Scheiß benehmen resultiert in einer hohen Strafe ganz einfach.


    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel Crane

    Oberstaatsanwalt

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger des Staates Havenborn,


    wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, hat die Staatsanwaltschaft Havenborn das Mittel der Pfändung. Dieses Mittel ist der aller letzte Ausweg um ein Bußgeld einzufordern, wenn eine Person das Bußgeld sich nicht leisten kann. Die Pfändung ist der ALLERLETZTE Weg den wir einschlagen. Es kommt auch immer drauf an wie man mit uns umgeht.


    Hier mal ein Beispiel:


    Person X hat $20.000 auf dem Konto, aber ein Bußgeld von $245.000 offen (benehmen etc. alles Berücksichtigt). Person X hat einen Kangoo (Wert: $28.000) und einen Audi RS8 Plus (Wert: $325.000) in der Garage. Bei einer Pfändung würde der Audi RS8 Plus gepfändet werden. Die verbleibende Differenz wird vom Staat erstattet.


    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel Crane

    Oberstaatsanwalt

    Das was ich jetzt schreibe, schreibe ich nicht aus der Sicht eines Justiz Mitarbeiters. :)


    Also ich finde das an sich nicht schlecht, wenn die Cops vermehrt mit dem Ford Mustang fahren. Ist halt auch eine geile Karre. Ich würde es ehrlich gesagt nicht anders machen :D Da hat man als ziv dann mal eine richtige Verfolgungsjagd und nicht wo nach 2 Minuten Ende ist, weil der BMW oder Mercedes oder sagen wir der B6 oder B7 nicht hinterher kommt. Wie Razer auch schon gesagt hat, wird das mit der Zeit abklingen. Ich habe auch schon wieder viele mit dem Porsche Panamera und BMW M3 E92 fahren sehen. Ja der Ford Mustang ist vermehrt draußen, aber ich denke, dass sich das in Grenzen hält.


    Eigentlich sollte man sich als Ziv denken, "Geil jetzt kommen die Cops hinterher" und man kann mal eine vernünftige Verfolgungsjagd starten (ist übrigens nicht negativ gemeint :) ). Am Ende entscheidet jeder von euch selbst, wie er das RP machen wird und wie er mit der Situation umgehen wird. Nur weil die Cops euch vielleicht schnappen, heißt es nicht, dass man dann kein RP mehr machen kann. Ich für meinen Teil habe mich schon das ein oder andere Mal aus so einer Situation mit einem kleinen Bußgeld retten können

    Man merkt ... hier gehts wieder nur darum, nicht verlieren zu wollen / können.

    Leute, das ist kein KotH Server sondern ein RP (!!) Server. Wer das nicht kapiert, hat hier nix zu suchen ...

    Dazu kommt auch noch, dass man relativ schnell Geld machen kann, falls man mal in einer Schießerei mit der Polizei draufgehen sollte. Ich meine ja nur :D


    EDIT: Ich glaube manche verstehen das falsch, was ich sagen will. Ich wollte nur damit sagen, dass man nicht so auf seine Sachen geiern muss, da man das Geld relativ schnell wieder drinnen hat.

    Hast du jetzt hier eig einen Onlineshop ?


    Du kannst gut und gerne auch einfach mal eine Versteigerung oder einen Verkauf auf dem Server machen . RP ftw !


    Andy hat an sich nicht ganz unrecht. Man könnte daraus eine sehr gute RP story machen. Man kann es hier versteigern, aber das RP sollte schon auf dem Server stattfinden. Da auch jetzt in so einem Ausmaße versteigert wird, halte ich das für sinnvoll, so etwas auf dem Server zu versteigern.

    Liebe Leute,


    erstmal danke an unseren Julio, dass er das geschrieben hat. Du sprichst mir aus der Seele. Ich bin auch seit geraumer Zeit bei der Justiz und ich teile die gleichen Ansichten wie Julio. Ich für meinen Teil kann sagen, dass man angemeckert wird egal was man macht. Man versucht RP zu machen und die wenigen gehen drauf ein. Egal welche Strafe verteilt wird 70% meckert im Nachhinein rum wie unfähig wir doch wahren etc. pp. Mir geht das furchtbar auf den Sack und wenn sich daran nichts ändert, dann weiß ich nicht wo das noch hingehen soll. Da sollte sich jeder mal an die eigene Nase bitte fassen und nachdenken, ob das so richtig war wie man sich verhalten hat.

    Wenn man kein RP machen will und herumballern will, dann soll man auf einen Kavala Server gehen (sorry das ich das so sage, aber mich regt das einfach auf). Ich für meinen Teil moechte RP machen und ja Waffen gehören auch dazu, aber es geht auch ohne und das sieht man oft genug.

    Mahlzeit liebe Community,


    heute während der 15 Uhr Matrix hat TAF und KM eine Bank gemacht. Man muss die Polizei wirklich loben, denn sie sind super auf das RP eingegangen und haben dann am Ende ihr Wort gehalten uns freies Geleit zu geben. Die Polizei kann RP machen das muss man hier mal ganz klar sagen, man muss es nur richtig anstellen und wirklich etwas ihnen liefern, dass man auch akzeptieren kann. Solange beide Seiten aufeinander eingehen, kann man super RP führen. Herzlichen dank an Pooschi Kaiser, Enrico Contini, Mad Wick, Nico Wolf, Toby Jackson, Jacky Radzyminsky, Ray Reddington.


    Gruß


    Jack Radzyminsky :thumbup: