Posts by Delvin von Fisch

    Vielleicht kann man das mit den Fahrzeugen lassen, jedoch dies an RP-binden.


    Beispielsweise das der RAC Fahrzeuge heraus geben kann für eine bestimmte Quest - wenn diese Erfolgreich beendet wird, darf das Fahrzeug behalten werden - wenn diese nicht beendet wird - bleibt die Quest unabgeschlossen.


    So würden zumindest Neulinge ans RP herangeführt werden - oder Aufgaben wie:

    Fahre zum RAC und lasse dir dort XY-Erklären (gebunden an eine bestimmte Anzahl von Anwesenden Mitarbeitern und evtl. aktivierbar) - dann Polizei - ZNA und / oder zu Beginn / danach verschiedene weitere Personen die bestimmte bekannte Rollen verkörpern...


    Oder eben ähnliche Aufgaben, die bestimmte Personen auf der Insel vertreten, und gestartet werden können, wenn diese Person anwesend sind.

    Beispielsweise CC Autohaus besuchen, Polizei, Pfarrerei Marborn, Havenborn News, etc. um so Kontaktmöglichkeiten für Anfänger zu knüpfen und die Insel besser kennen zu lernen, als nur über den Freudenstedt-PC. Könnte mir durchaus vorstellen dass das für Neulinge hilfreicher wäre...

    Natürlich verstehe ich auch das wenn zu wenig Justizler da sind, es zu Engpässen kommt. Jedoch sollte dies kein Nachteil für Gefangene werden, die dafür nichts können.

    Ne - ist klar.


    Auf deutsch:


    Die Person nimmt also eine Geisel, lässt diese 60 Minuten rumstehen ohne ein Wort gesagt zu haben mit jener seit Beginn, und ist nun nicht zumutbar, dass die Person, die dafür Verantwortlich ist dass die Giesel die gesamte Stunde nichts tun konnte, dafür belohnt werden, indem sie bevorzugt wird, damit es bloß keine Wartezeiten gibt?


    Ich glaube hier geht so einiges Schief was das Rechtsverständnis angeht.

    Meinetwegen kann man ein Schnellverfahren odersonstwas bei KI-Überfällen machen (Tankstelle etc.) wer sich hier aber allenernstes über Wartezeiten beschwert, nach dem ein MITSPIELER* diese Zeit ungewollt nicht für sich nutzen konnte, hat RP so gar nicht verstanden.


    Wer scheiße baut, weiß worauf er sich einlässt - fertig aus. Und wenns zwei Stunden dauert bis zum Gefängnis - anderen die Zeit rauben und dann jammern, dass man selbst "nicht gewollte" Aktionen erdulden muss.




    * Anders mag es bei Gang-Bandenkriegen sein, wenn diese verurteilt / erwischt oder was auch immer werden. Hier ist jedoch die Sprache von Dritten, nicht Gang oder sonstigen Mitgliedern sondern "normalen" Rollenspielern.



    Ich frage mich, wie man das mit gesunden Menschenverstand erklären will, eine Gieselnahme darf X Stunden dauern ohne jegliche Begrenzung, aber wenn die dann erwischt werden, soll es eine Begrenzung der Wartezeit geben? Beim besten Willen, Was ist das fürn Quatsch?

    Kurze Nachfrage für die neue Insel - kleinere Insel, mehr Performance für andere Dinge


    Ist geplant, dass der Drei-Türer Bus (der die Türen öffnen kann und im Reallife-Mod ja versauert) wieder belebt werden wird?



    In diesen läuft man ja hinein, bis zum Lenkrad, und setzt sich dort dann hin mit Scroll-RadMuskel.


    Der hat zumindest im Editor Test eine bessere Lichtquelle und weit bessere Lenk & Brems & Beschleunigungsscripts....



    MfG

    Pfarrerei Marborn

    Zweit-Beruf Busfahrer

    Herr Flora

    Das sollte wenn möglich genauer erläutert werden, in irgendeinem Beitrag stand mal von seitens der Administrative das ein Nickname nur 1x pro Matrix genutzt werden darf.



    Wenn ich Beispielsweise also zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere spiele (Jung in einer Matrix- Alt in einer anderen) spielen würde, ist der Charakter A dann auch für B Verantwortlich, auch wenn deutlich wird, dass es vollkommen zwei unterschiedliche Charaktere sind?


    Oder wie lange gilt dieses "Verantwortlich für den alten Charakter"?


    Man darf ja sowieso pro Matrixx nur einen Namen verwenden, oder muss der zweite Charakter dann, zwangsläufig, Geheime Daten über den anderen "Bruder" preisgeben - denn Wechseln dürfte man ja in dieser Matrix dann nicht mehr auf den vorherigen Charakter.


    Ich verstehe was dahinter steht, dass sich irgendwelche Non-RPler profitieren wollen durch die Namensänderung, und dann mit gleicher Stimme und Charakterrolle weiterspielen, was für mich verboten gehört (wenn man einen Zweitcharakter spielt, sollte dieser sich schon massiv von dem vorherigen unterscheiden müssen - heißt wenn ich einen Gangster-Charakter gespielt habe, dürfte der zweite dies nicht sein, etc.), jedoch soltle schon auch Individuell darauf geachtet werden, dass unterschiedlich gespielte Charaktere auch die Möglichkeit haben dessen RP auszuführen.

    Wenn man jedoch beim Zweitcharakter das gleiche Schema von Ganoven spielt, hat man irgendwie auch den Sinn dahinter nicht verstanden und gehört, wie es auch beschrieben wird, bestraft bzw. weiter Sanktioniert.


    Oder man sollte es ausführlicher beschreiben, wie und wo die Einschränkung eines Zweitcharakters sind.

    Elvin von FloraIch denke nicht das du arbeitslos wirst. Der Server bietet dies nun zwar auch selber an, jedoch ist dies ein Job der nicht ausschließlich von den Botschaftern ausgeführt werden darf.

    Hat sich leider so nicht bewahrheitet. Seitdem es in Freudenstedt ist, hat man nahezu keinerlei Möglichkeiten mehr.

    Die Industriealisierung hat einzug gehalten und ein dämlicher Computer übernimmt die Arbeit, wo Neulinge direkt hinrennen.


    Habs vor einer Woche mal wieder versucht - für 10 Stunden nur Freudenstedt - aber ist kaum möglich da etwas zu erreichen.

    Die Leute rennen direkt zum Computer, also ist die einzige Aufgabe der Pfarrerei Marborn auf den Computer hinzuweisen, weil sie so oderso dahin gehen.

    Gerade weil dort auch Ausrüstung gestellt wird, kann ich als Pfarrerei Marborn halt nicht gegen ankommen.


    Wie ich die 60-70 Stunden in Marborn vermisse, wo alles noch von Menscnenhand gezeigt wurde....


    InMemoriam Marborn

    momentan isses so das alle auf sich selbst schauen

    Finde ich gut, wenn ein Community-Manager das alles so verallgemeinert, anstatt mal auf einschlägigen Plattformen vorbei zu schauen, und zusehen, dass andere und ich wieder seit Stunden, seit Anfang der Woche, in Freudenstedt stehe oder andere Farming.Routen zeigen, ich wieder Neulingshilfe mache.....

    Seit Monat habe ich 600 Euro/Dollar verdient durch Kartoffeln - und ihr regt euch auf, weil zu wenig zu tun seie auf der Insel....


    Schafft euch doch endlich mal kreative Ideen an und plant nicht alles im Meta-Privatbereich vorher. Einfach los fahren und die Situation die euch begegnet so annehmen wie sie passiert.


    Ich sag mal so, wenn die Verkehrsgesellschaft Havenborn mal zu zweit - dritt unterwegs ist, ist IMMER etwas passiert. Gut - vieles aus unserer Ungeschicklichkeit heraus - oder weil wir einfach zu doof sind. ;-)


    Beispiel:

    Wir wollen ein Boot kaufen - so schlau wie wir sind haben wir kein Bootsschein gekauft - denken also, der Bootsverkäufer hat uns betrogen.

    Was machen wir draus? Schreiben der Polizei - die kommt als Kriminalpolizei und wir machen eine Storie raus.


    Ich bin mit Torben unterwegs - backe Brötchen - und fahre dann nach 2 Stunden (ja, sein Traktor ist ja "gedrosselt" also max. 13 kmh, das RP wurde übrigens mit einem RAC durchgegangen und seitdem halte ich dies, soweit umsetzbar, auch ein. Dann brauche ich halt 1h von Bad O zum Feld und Bäckerei.) - fahre dann zur Polizei - frage dort an, ob sie, ob sie Brötchen wollen, per "Sonstiges" und bekomme als Antwort "Notrufmissbrauch" (obwohl dafür "sonstiges" eingeführt wurde.) Und es waren 10 Polizisten online.

    (Achso, bevor es hier wieder zu Mimimi kommt - ich habs versucht zu melden als Feedback, saß 3x 30 Minuten zu unterschiedlichen Zeiten im TS und wurde nicht gezogen. Irgendwann vergeht einem dann auch die Lust. Wer nicht will.....)


    Wir stehen an der Werkstatt Flughafen, nah an der Wand geparkt, ich will aussteigen als Torben und lande in der Werkstatt - was also tun?

    Genau - RAC anrufen und hoffen das er einen Esatzschlüssel hat.


    Andererseits (danke dass das Feedback angenommen wurde), gabs auch mal ne Situation da habe ich beim Traktor-fahren kein Tank mehr gehabt, schreibe den RAC und warte dann eine Stunde bis ich weiter fahren kann - woher soll Torben auch wissen, dass & wie man einen Benzinkanister nutzt.

    Auch das ist einfach nur "Hardocre-RP", dann steht man halt mal ne Stunde.

    Lustige anekdote dazu: Weil Torben ja keine ahnung hat, hat er halt die Polizei verständigt - diese kam, mit den Worten:

    "Was ist das unser Problem." Ein Polizist geht etwas weg und sagt in seine Funke "Brauchen kein Notfallseelsorger mehr"




    Und das sind nur kleine Beispiele, die man einfach hat, wenn man als "Hardcore-Rpler" unterwegs ist.

    Das allerwichtigste dabei ist jedoch, dass man nicht aufgibt - UND - Regel 1: NICHTS Planen. Weder Meta-oder ICC.


    Die ZIVs sollen aber natürlich auch nicht zu kurz kommen:

    Einige kennen anscheinend noch aus meiner alten Medic-Zeit meinen "Fisch" und sprechen einen darauf an, erst gestern wieder - was mich einerseits stolz macht - andererseits aber auch zum Thema Medic bringt

    In dieser Woche habe ich drei Medic-Einsätze gesehen, wobei zwei Medics (höher ranginge) gar nicht sprachen.

    RP-Ablauf:

    "Hi, was ist passiet?"

    hinhocken - Ace3-"Missbrauchen" um nicht sprechen zu müssen (schließlich sieht man dort ja alles, was der Patient braucht, wofür also sprechen)

    - Wiederbelebung

    "Bleiben Sie kurz liegen.

    Ok. Sie können aufstehen.

    Ich muss los."


    Andererseits war gestern wieder ein tolles, auch wenn eher kurzes Medic-RP, nachdem in Freudenstedt eine Bewusstlose von mir aufgefundene Person lag - und die haben uns zumindest immer Tipps gegeben, was wir tun sollen, Tourniqet etc. entfernen nach Behandlung & Nähen.

    Da frage ich mich auch immer, wo das RP bleibt. Als ich Medic war hatten wir drei Grundfunktionen und haben mit den Patienten über 5 Minuten einfach nur RP-Gequatscht, was wie wir behandeln, da gabs kein Ace. Aber anscheinend verführt Ace dazu, mit den Patienten, da man ja alles sieht, nicht mehr sprechen zu müssen - bzw. auch kein RP mit den Ersthelfern, die die Person auffanden, zu führen.






    Schön das bei einer solchen Diskussion die eigentlich "Hardcore-Rpler" völlig aus den Augen gelassen werden.




    ----


    Fazit, was ich damit sagen und ausdrücken möchte, dass RP ist bei Reallife leider immer sehr stark von bestimmten Personen abhängig. Und das ist mehr als Schade.


    Ich würde mir am meisten wünschen, dass "Spezialaufträge" endlich wieder ordentlicher geleseen werden von den Fraktionen.

    Es kann nicht sein, dass man nur weil die Fraktion kein Bock auf RP hat, man auf einem RP-SERVER abgewiesen wird.

    Wer kein Bock hat soll die Fraktion halt für immer verlassen - ganz einfach. Klar muss man nicht immer ne Stunde RP machen, aber man ist verpflichtet, dass, was man geliefert bekommt, so anzunehmen und nicht nach eigener Lust und Laune abzuwerten.


    Hauptsache alles wird schnell und sofort abgearbeitet, wehe es dauert mal. Und wehe wehe jemand hat eine andere RP-Storie (die ja auch in den beschrebenen Fällen von vielen spontan enstanden ist) als man selber Lust hat.

    ich glaube dass hier seeeeeeeeeehr vielen Spielern das Verständnis der eingenommenen Rolle fehlt.


    Wenn ich als Polizist arbeite, habe ich mich als Polizist zu vrhalten.

    Wenn ich als Medic arbeite, habe ich mich als Medic zu verhalten.

    Wenn ich als ZIV arbeite, habe ich mich als ZIV zu verhalten.

    Wenn ich als RAC arbeite, habe ich mich als RAC zu verhalten.


    Und da ist es vollkommen egal, ob ich gerade Lust auf das RP XY habe oder nicht.



    Ich glaube das ist eines der größten Probleme hier auf der Insel. Von allen Seiten.


    Das akzeptieren des RP des Gegenüber.


    Ein RP funktioniert nur, wenn man das akzeptiert, was man bekommt - und damit umgeht.


    Wenn eine Geisel eben viel spricht und macht, dann ist es eben dessen RP Rolle, aus die nicht rausgefallen wird.

    Dann überlegt euch, wie ihr das Problem gewaltlos löst. Sprecht. Überlegt euch Kompromisse.


    Wenn ihr Brötchen angeboten bekommt, dann fallt nicht aus eurer Rolle - und vorallem droht nicht, sondern schreibt eine 20 sekündige gebrauchte Nachricht, das ihr momentan kein Bedarf habt.


    Wenn ihr zum Notruf kommt, sprecht mit den Leuten, sagt Dinge wie:

    Ich lege dem Patienten mal eben die Manschette um - und überprüfe den Puls.

    ich lege dem Patienten eben einen Zugang für die Flüssigkeitsgabe / Medikamentengabe

    .......


    Wenn ihr zu einem Kanister-Auftrag gerufen werdet, die verschlüsselung eines Notruf aber nicht versteht, löscht nicht die Aufträge, sondern fragt nach - Nachfragen hilft ungemein.



    Seit doch nicht immer so verkrampft in dem was ihr macht, spielt eure Rolle aus soweit wie möglich, fahrt einfach mal rum, auch wenns dauert -



    Es wird sich lohnen. Irgendwo findet ihr immer jemanden, den ihr helfen, unterstützen, Feedback oder sonstiges gemeinsam erleben könnt.



    Pfarrerei Marborn,

    das Wort zum fast Sonntag, kurz vor Sonntag, bald Sonntag, bald wieder:



    Was ich hier eigentlich schreiben wollte:


    EINE STUNDE LÄNGER SCHLAFEN - denkt an die Zeitumstellung morgen....

    (Äh, ich meine natürlich eine Stunde länger RP-Zeit!)

    Das zuviel Geld im Umlauf ist, sieht man alleine an den leeren Straßen.


    Egal ob man um 11, 15 oder 19 Uhr Bus fährt - man trifft nahezu keinen mehr. Was einfach daran liegt, dass die Leute nichts mehr tun müssen, um an Geld zu kommen. Ich fänds gut, wenn bestimmte Güter Probeweise nur dann vorhanden sind, wenn sie auch angeliefert wurden.

    Beispielsweise wenn an Tankstelle XY kein Öl geliefert wurde, dann ist es eben nicht da. (Wobei man jeweils 1-2 Tankstellen immer befüllt lassen sollte.)

    Genauso andere Güter im ( Supermarkt ) .


    Zu den Drogen sage ich mal nichts, fänds aber lustig wenn man diese nur noch mit bestimmten Fahrzeugen abholen könnte (mit dem Traktor wäre doch lustig....), so dass die Dauer des Beschaffens und Abgeben um einiges erhöht wird.


    ....Geldfluss, um Objekte wie Fahrzeuge, Häuser und Waffen....


    Ich verstehe die Aussage zum Thema Häuser nicht. Diese bezahlt man doch sowieso nur einmalig - bzw. zum Ausbau der Stufe nochmal. Oder müssen Appartments bezahhlt werden? Keine Ahnung.


    Ansonsten besteht das Wirtschaftssystem- Thema: Ausgaben nur aus zwei Bestandteilen, Waffen & Fahrzeuge. Ist für mich nicht RP - fördernd.

    ich finde es müsste da entweder eine weitere Instanz geben, die dies schwert (nicht im Sinne von teurer, sondern von Mehrarbeit.)



    (Sich an irgendeinen bescheuerten Punkt hinzustellen, diesen zu bewachen bis man X Punkte hat und dann Dinge davon kaufen zu können, hat für mich nichts mit Intelligenter Leistung, oder überhaupt Leistung, zutun.

    Genauso die Drogen-Mission, die im Grunde auch keinen RP-fördernen Ansatz haben - auch hier ist man bloß alleine unterwegs, verdient sich dumm und dämlich und hat dafür nichts getan. (Lustig wäre es, wenn man nach dem abholen der Drogen zu Medic / oder Polizei / RAC müsste, dort eine Storie erzählen muss, damit das Paket geöffnet werden kann, wenn das Fraktionsmitglied das RP als gelungen ansieht. Oder das ganze auch mit einem fremden ZIV (der nicht in der gleichen Gruppe sein darf) - RP geführt werden muss (z.B. bekommt man beim abholen eine Gerätschaft, die man dann dem fremden (oder Fraktionsmitglied) geben muss - und es nur zu zweit geöffnet werden kann.) Sobald eine Waffe herausgeholt wird, verpufft das Päckchen des Abholers) (Dabei sollte es ein Zeitfenster geben, dass mind. geführt werden muss, um Missbrauch zu vermeiden.)


    Alleine schon, wenn man bedenkt, welche Gehälter für Busfahren bekommt (der die Karte belebt) (ca. 18k pro Tour, â 35 Minuten)

    Und nein, dies sollte nicht erhöht werden, sondern der SchwereGrad des Beschaffens von höher bewerteten "Berufen" wie Drogenbaron angepasst werden.



    (Ja, da komme ich doch nochmal argumentativ darauf zurück, dass man mitlerweile am eigenen Auto wieder alles selbst reparieren kann, anstatt vom RAC. Würde man dies endlich wieder ändern, dass z.B. nur noch Lampen & Reifen gewechselt werden können, würde es auch wieder (teilweise) weniger Geldfluss geben, wenn man eben auf den RAC warten muss. Genauso mit den Verletzungen.)

    Sehr geehrter Herr von Yak,


    ich hoffe Sie haben sich mitlerweile einleben können auf Havenborn?



    Sollten Sie Fragen haben oder sonstige Informationen haben wollen,

    können Sie sich gerne jederzeit an die Pfarrerei Marborn, Herrn Flora , wenden.


    Mit freundlichen Grüßen und in dr Hoffnung das der Einbügerungstest erfolgreich verlief,


    Herr Flora

    Na ja, ich bin ein Gegner der schnellen Fahrzeuge, weils eh nichts bringt. Außer zum trollen werden die eh nicht für RP-Zwecke genutzt.

    Geht bloß darum, von A nach B innerhalb von zwei Sekunden zu kommen. Nicht weniger, aber auch nicht mehr. Das hat für mich mit RP dann aber auch nichts mehr zutun. Früher hat man mit den normalen Fahrzeugen wenigstens mal 1-2 Leute getroffen auf dem Fahrtweg, heute gar nicht mehr.

    Am meisten, weil diese viel zu Overpowert sind und selbst wenn sie gefühlt mit 300 gegen eine Leitplanke krachen und nichtmal einen Kratzer haben am Körper.


    Fazit:

    Für mich könnte es noch viel langsamer werden, also auf keinen Fall eine schnellere Geschwindigkeit.

    Und das viel schwerer Verletzungen entstehen bei Unfällen. Wer nicht fahren kann, ode meint mit 300 durch die Insel zu rasen, egal ob Straße oder Landfläche, muss eben auf RAC & Medic warten - fertig aus.

    Dankeschön für die genaue Beschreibung, ich denke wenn das ganze im Bugtracker steht werden sich die DEV's sich direkt drum kümmern und die Fehler fixen. Ich hoffe du hast die Frage nicht als Angriff gesehen! Es war lediglich eine Frage

    Ich habe es mal im neuen Bug-Tracker geschrieben, - ich habe allerdings keine Ahnung obs funktioniert hat oder ob ichs zur Sicherheit auchhier nochmalposten sollte, damit es disktuiert werden kann. Und danke für die Rückmeldung

    Da ich kA habe, ob es im neuen Bugtracker diskutiert werden kann, auch hier nochmal - freue mich auf konstruktives Feedback.




    Grundlegend:

    Dem Bus fehlen:

    - Die jeweils oberen Lampen ohne Funktion (glaube es ist Bremslicht - und Blinker?) - hinten

    - Bus hat keine Blinkerfunktion

    - Normale Licht ist "unbrauchbar", gerade nachts Pfefferhaven - Maelzen (da keinerlei Beleuchtung vorhanden ist, nur mit Fernlicht nutzbar)

    - Rückfahrlicht fehlt (evtl. auch "Rückfahr-Sicherheit mit Piepsen)


    Wünschenswert:

    - Funktion, Linie 1/2 Anzeigen zu lassen (oder Vorschlag: Skins erstellen, so dass wenn man einen Bus kauft, (dauerhaft) zwei Skin-Möglichkeiten erhält (Linie 1 / 2 auf dem vordere/hinteren Schild (L1/L2)

    * Dazu wären natürlich Anzeigeschilder, nächster Halt oder ähnliches toll - aber es würde auch die Skin-Version etwas bringen

    ** Evtl., falls in Garage nicht uumsetzbar, wenn man einen Bus kauft, zwei bekommt für jeweils eine Linie eben(Skin also fest ist)

    - Verbesserte Lenkung & Beschleunigung (auf garkeinen Fall schneller, sondern so das man innerorts auch angepasst 50 fahren kann. Bisher ist 30 - 60 möglich, danach und davor, bzw. dazwischen ist es kaum möglich zu fahren.)

    - Angeben, wo man im Bus sitzen möchte als Passagier (Rückwärts / Vorwärts als Auswahl)

    * Ja, ich vertrage Rückwärtsfahren nicht, wenn in den Ego-gehe als Passagier, passiert das eben....)

    - Sondermission / Sondermeldung (siehe unten)

    - Licht im Bus (an/aus)


    Reine-RP-Ideen:

    - Anmelden an Haltestellen (Busfahrer bekommt gesagt, wenn Personen dort warten z.B.) so eine Art "Mobiel-Bus" / Bürgerbus - Funktion)

    * Ich kenne die Statistik von genutzte Taxen nicht, die letzten Tage habe ich jedenfalls keine gesehen)

    - ZIVs können Anftrag auf eine Haltestelle stellen für die Matrix XY (die dann für eine Woche gilt oderso)

    * Beispiel an der Siedlung Marborn ziehen neue Leute ein und wollen Anschluss an öffentlichen Nahverkehr, weil sie die Strecke nicht fahren möchten, also können sie bei der Buszentrale diese Beantragen, die dann für X-Tage gilt. (Beispielsweise bei Führerschein entzug etc.)



    - rauswerfen von Passagieren (Zwang: Nur im Stillstand; wenn Türen abgeschlossen sind)

    * Grund: Passagier sagt, dass in Bad O. aussteigen möchte - aber gerade in den Kopf gegangen ist. Einfach um die Möglichkeit zu bieten, sich von A nach B transportieren zu lassen, ohne unbedingt anwesend sein zu müssen (beispielsweise diese Funktion nur an bestimmte festgelgte Haltestellen, kA.) Sonst wieder Trolling-Gefahr.


    Sondermissionen:

    - In einer Zeit / Fahrzeit von X Minuten, dass eine "Sonderhaltestelle" aufploppt im Auftragsbuch, die angefahren werden kann / oder eben nicht

    * Begründung: Busfahrer haben mal Ausfälle von Haltestellen oder Umwege, so könnte man das Busfahrer leben ein wenig interessanter gestalten.

    Beispielsweise könnte man auswählen:

    Windows-Muskel: Linie 1 / Linie 1 Rückwärts - Linie 1 mit Sonderaufträgen (normale Route, dann aber, meinetwegen nach 1x Rundfahrt - ein Sonderauftrag etc.)

    - Oder auch: Sondermeldungen:

    * Der Bus hat in XY eine XY minütige Pause, da der Bus XY eine Verspätung hat und darauf gewartet werden muss.



    Antrag auf Erweiterung der Linie 2:

    Die Linie 2 auch übers Krankenhaus fahren lassen, da man sonst nur Autobahn hat (und/oder eine dritte Linie, die "alle Haltestlellen" abfährt) - und man sowieso am KH vorbei fahren könnte.

    Was funktioniert denn beim aktuellen Bus nicht?

    Die Oberlichter funktionieren nicht (hinten), und die unteren Lichter sind aus der Ferne kaum einsehbar. Soweit ich weiß fehlt dem Bus auch das Rückfahrlicht. Hat keine Blinker. Das normale Licht ist teilweise unbrauchbar, gerade wenn man Linie 2 Autobahn Richtung Pfefferhaven fährt -da diese größtenteils unbeleuchtet ist - nur mit Fernlicht umsetzbar. Und das sind nur grundsätzliche Dinge.


    Und alle andere Funktionen wurden damals ja in meinem Bus-Vorschlagthread diskutiert, daher hier nur grundsätzliche Dinge, die zur Sicherheit eines Busfahrers gehören sollten.

    Spieler xy farmt 3-4 Tage am Stück um sich LKW xy leisten zu können

    Finde ich lustig, ich habe knappe 4-6 Monate gebraucht, weil mein Flora, als es noch möglich war, nur in Marborn war um Neulingen dort zu helfen. In der Zeit habe ich, bis auf wenige Ausnahmen an ruhigeren Tagen, kaum bis gar kein Cent verdient.


    Wenn mir dann noch jemand das (Dienst-)Fahrzeug genommen hätte, wäre ich schon sehr lange nicht mehr hier.


    Wenn ich/wir mal unterwegs sind, machen wir auch fast nie Geld sondern immer nur RP - was man bei der Diskussion berücksichtigen sollte, auch wenn es wohl 99% der Leute hier nicht tun. Heißt unsere Einnahmequelle ist gegen Null, wir sind zwar mit Fahrzeugen unterwegs, die wir uns über Monatehinweg dann erarbeitet haben, jedoch wäre das ein fataler Einschnitt in eine RP-Storie, wenn dann auch noch unsere Fahrzeuge, nur weil wir eine reine RP-Gruppe sind, weg sind - und wir sie nicht mal eben mit 300k auszahlen können, weg sind - dann geht irgendetwas gewaltig falsch. Auch mein Torben hat ja nur den Traktor, da es ja sonst keine sonstigen Fahrzeuge gibt die er fahren kann/darf, ist ja darauf angewiesen dieses zu führen (auch wenn die Pommes verdammt schlecht ist, wenn man der Polizei / Medics Brötchen liefern möchte.)


    um zum Punkt zu kommen:

    Der endgültige Fahrzeug & ausnehmen durch Geldautomaten muss für immer verboten bleiben.


    Ihr macht euch damit keinerlei Freunde, außer ihr wollt auch noch die restlichen Leute, die nicht perm. auf Farming / Geldmachereie aussind, vertreiben.

    Finde es auch sehr Asozial , mache dies nur im Notfall falls der Jenige nicht zahlen kann gerade . Dann darf er sich das Später zurück Kaufen

    Ich finde dieses Argument merkwürdig, da du damit eine wichtige, kürzlich eingeführte Regel, umgehst


    --> Kein Zwang, Geld vom Konto abheben zu müssen (am Geldautomaten) <--


    Im Grunde umgehst du damit bloß ein Regelbruch, aber nicht aus RP zwecken, sondern um eine Grauzone auszunutzen.



    Heißt, wenn die Person eben kein Geld mit hat, hast du eben Pech gehabt - ganz einfach.

    Du wirfst indirekt anderen nun vor, wenn sie sich an die Regeln halten, und eben Geld einzahlen, seien selbst schuld.

    Mag auf Altis Servern so akzeptiert werden, finde ich für Reallife aber ein sehr merwkürdiger Schritt in eine weiter falsche Richtung.



    Und wer Grauzonen ausnutzt, hat RP nicht verstanden.