Posts by Tom Morgenstern

    Mal von Seiten der Justiz:


    Quote


    weil wir ja gerade die krasseste RP Flucht begehen und damit auch noch durchkommen.

    Dem ist nicht so. Es sind gestern (Denke mal alle Personen von SC) zu mir gekommen und ich wurde über das Gespräch mit Copperfield unterrichtet. Dabei wurde die Fahndungsliste von unserer Seite aus dokumentiert und diese wird aufgehoben bis SC wieder aktiv ist. Es sind also noch alle Einträge vorhanden. Nur POM könnte nie einen Neustart wagen, wenn es eine volle Fahndungsliste gibt.

    (mal aus der Sicht der Justiz)


    1.

    Quote

    Warum lassen wir keine Screenshots als Beweismittel zu? Um z.b. Eine auffällige Kleidung oder Waffen nachzuweisen?

    Wir lassen sehr wohl Screenshots zu. Diese müssen allerdings aus der First-Person Sicht sein. Dann kannst du diese sehr gerne benutzen. Um eventuell Straftaten (die du begangen hast) zu widerlegen. Du kannst auch immer Zeugen mit ins Boot holen. All dies ist überhaupt kein Problem und wird von unserer Seite auch immer angenommen.


    Natürlich sollte das auch alles in einem Rahmen passieren. Man sollte darauf achten das man nicht immer mit den gleichen Beweismittel und den gleichen Zeugen/ Zeugenaussage zu uns kommt. Da wir Fallakten schreiben merken wir dies natürlich schnell.


    Videos kannst du auch immer mit benutzen. Aber auch hier nur in der First-Person Sicht.


    2.


    Quote


    Warum gibt es selten Informationen auf der Fahndungsliste? Es werden lediglich Straftaten aufgezählt zu denen es keinerlei Informationen gibt, in der Theorie kann Polizist XY behaupten was ihm gefällt, ohne auch nur einen Zeugen oder Informationen anzuführen (Ich behaupte nicht es wird gemacht, aber ich denke Ihr wisst worauf ich hinaus will).


    Auch das stimmt so nicht ganz. Die Fahndungsliste wird nun vermehrt für Informationen genutzt, sowohl von Polizei Seite als auch von der Justiz. Das dies nun nicht sofort zu 100% genutzt wird ist auch verständlich, da wir dies noch nicht besonders lange haben und es in den Alltag mit eingearbeitet wird.


    3.


    Mal so am Rande. Jeder Durchsuchungsbeschluss wird nur unterschrieben wenn es vorher Beweise dafür gibt. Diese werden von der Kriminalpolizei gesammelt und dann bei uns vorgelegt.


    Solltet Ihr allerdings der Meinung sein ein Durchsuchungsbeschluss wurde ohne richtige Beweise unterschrieben. Dann sucht euch einen Rechtsanwalt (dafür sind sie da) und geht zu einem Richter. Diese eröffnen ein Verfahren und dann werden die Beweise offen gelegt und man wird sehen ob der DB gerechtfertigt war.


    Und wer jetzt denkt die Richter sind auf der Seite der Polizei oder der Justizleitung (da nur wir sie unterschreiben) der irrt sich.

    Hallöchen,



    Da Du ja nun meinst die Justiz in Deinem Beitrag mit zu erwähnen und das nicht sonderlich positiv. Möchte ich mich nun auch mal dazu melden und eventuell Dich etwas aufklären.


    Ja, zu dem Zeitpunkt, als Du bei uns als Anwaltsgehilfe unterwegs warst, gab es nur wenig aktive Ausbilder. Das möchte ich gar nicht widerlegen. Doch dieses Problem wurde erkannt und nach kurzer Zeit behoben. Durch aktive Ausbilder, die frischen Wind und neue Ideen mit einbringen


    Nun zu dem nächsten Punkt.

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt hier öffentlich schreiben soll, warum Du von unserer Seite aus entlassen wurdest. Ich denke auch das so etwas nur Dich und uns etwas angeht.

    Aber wie Du in Deinem Beitrag geschrieben hast, wurdest Du von unserer Seite aus nicht entlassen, weil Du Deine Meinung sagst.

    Dazu gab es genug andere Gründe. Mitarbeiter, die schon länger bei uns unterwegs sind, können Dir mit Sicherheit bestätigen, dass wir uns jede Meinung anhören und dem entsprechend Sachen anpassen oder eben nicht.


    Liebe Grüße

    Morgenstern/Justiz

    Quote

    Musste auch schon mal 5 Tausend Bearbeitungsgebühren zahlen (Wurde auch zu unrecht festgehalten)

    Es bringt uns wenig wenn jetzt jeder drunter schreibt was er zahlen musste und ob ungerecht festgehalten wurde. Sollte die Justiz in einer Situation falsch gehandelt haben. Komm doch bitte einmal zu uns runter und wir schauen uns den Fall nochmal gemeinsam an, ggf. zusammen mit dem Staatsanwalt. Damit solche Fehler nicht nochmal passieren.

    Quote

    Ich würde hier an alle beteiligten appelieren ein gesundes Mittelmaß zwischen bestrafungen und RP zu finden sodass zwar bestarft wird aber ein gutes RP auch mal zu einem Freispruch oder zumindest zu einer milderen Strafe führt.


    P.S.: Das mit den Bearbeitungsgebühren möge jemand von der Justiz mir bitte mal erklären und die entsprechende Grundlage im gesetzt Zeigen die von uns genehmigt wurde ...


    Wir haben die Bearbeitungsgebühr eingeführt von 500$ -1000$ um gutes RP zu belohnen. Sollte sich einer gut raus reden können, stellen wir einfach ein Ticket von 500$ aus damit die Fahndungsliste bereinigt ist. Das diese nun so hoch in diesem Fall ist, ist auch noch nie passiert^^.

    Vor einer Stunde war jemand bei uns zwecks der Prüfung zum Rechtsanwalt. Aber wie ich gerade am Namen erkenne waren Sie das nicht. Tschuldigung :D


    Ja kommen Sie einfach in der TS App zur Justiz und da wird alles weitere mit Ihnen durchgegangen.


    Liebe Grüße

    Ehm dann werde ich mich auch mal zu Wort melden.


    Es kam mehrfach Leute zu uns die uns gebeten haben die Geschwindigkeitsbeschränkung wieder runter zu setzen. Da es auf dieser Karte viele kurven, enge Straßen und einige Straßen die doch recht unübersichtlich sind gibt.

    Wie Ihr vllt an dem Datum erkennt 17.02.2019 00:32 Uhr war es doch recht spät und wir wollten im laufe des Tages einen Forumpost dazu veröffentlichen.

    Sehr geehrte Mitbürger und Mitbürgerinnen,


    Ich wollte es eigentlich schon lange Veröffentlichen, vielleicht ist es einigen auch schon aufgefallen. Es gab einige Änderungen an dem Bußgeldkatalog (findet Ihr hier).

    Außerdem sind 2 - 3 neue "Gesetze" hinzugekommen, um doch einiges von einander abzugrenzen.


    Weiterhin möchten wir gerne unsere Rechtsanwaltsliste aktuell halten und diese ein wenig aufräumen. Sollten Sie also in Havenborn eingetragener Rechtsanwalt sein, kommen Sie doch einfach auf uns zu und wir tragen Sie in die neue Liste mit ein.

    (Es muss dazu kein neuer Test geschrieben werden)


    Zum Schluss möchten wir noch bekannt geben das es nun ein Polizeigesetz gibt. Was in den nächsten Tagen auch im Wiki mit hinzugefügt wird.


    Wenn Fragen dazu bestehen schaut doch einfach mal bei uns vorbei.

    Liebe Grüße

    Morgenstern

    Sehr geehrte Damen und Herren, Bürger des Staate Havenborns


    Leider muss ich Ihnen bekannt geben, dass die Rebellen gestern am 01.02.2019, den Server der Justiz lahm gelegt haben.

    Dadurch kommt es bei uns zu vielen Komplikationen, zwecks archivierter Fallakten. Wir versuchen unser bestes um zu retten was noch zu retten ist. Die Chance dafür ist allerdings sehr gering.


    Daraus folgt das den armen Staatsanwälten keine Fallakten von früheren Fällen mehr zur Verfügung stehen und alle Fahndungslisten Einträge bis zu diesem Tag erloschen sind.


    Die Justiz bittet im Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten

    Bei fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung


    Liebe Grüße

    Justiz