Posts by Ray Leuenberger

    Wie wäre es anstatt den Drogenverkäufer, die Felder zu schliessen? Dies würde das Verkaufen von bereits gefarmten Drogen nicht verhindern.

    z.B. "Die Hanfpflanzen sind noch nicht gross genug um sie zu Pflücken."


    Eine weitere Lösung wäre bei Polizeilicher Unterbesetzung z.B. die Verkaufspreise um 10% zu senken. Dies würde das unverhältnismässige Farmen auch ein wenig unterbinden...

    Hi vabene


    Danke für dein Statement :) Freut mich von der "Chefetage" was zu hören;)


    Das behalten der legalen Items wäre von mir aus nur sinnvoll wenn man dafür auch richtig Farmen muss - also ein grosser Rucksack auch gut 3 Wochen zum Farmen braucht. Ist in der 6.0 jetzt wahrscheinlich schwer umsetzbar aber wäre was für die 7.0^^


    Freue mich schon richtig auf die kommenden (Map-)Updates! Weiter so!


    Wäre auch mal toll wenn wir uns einmal im TS zusammensetzten könnten - hätte da noch ein paar Ideen wofür ich die API bräuchte;)

    Followup:

    Ich habe anschliessend noch ein wenig mit meiner Gruppe gesprochen und uns sind noch ein paar weitere Punkte aufgefallen, welche wir uns wünschen würden :)


    • Wiki update, wo man sehen kann was bei welchem Level freigeschalten wird
    • Bei jedem Levelaufstieg die Mitteilung was man gerade freigeschaltet hat
    • Die Rohrstoffe sollten meiner Meinung nach besser verteilt werden. Es lassen sich fast alle Rohrstoffe ab Level 2 abbauen - würde dies besser verteilen...
    • "Anonyme" Anrufe würde noch falsch geschrieben - hat nach meinem Wissen kein doppel N ;)

    Hi Andre


    Da es bereits eine Fahndungsliste der Polizei - intern auf dem Server - gibt, finde ich die zweite Fahndungsliste ein wenig überflüssig, da diese immer von Hand nachgeführt werden müsste. Dies würde sich natürlich mit einer API Anbindung (welche ich mir gewünscht habe ;)) einfach lösen lassen - jedoch ist dies mit WIX nach meinem Wissensstand leider nicht möglich...


    Ich finde es jedoch super dass du dich für die Polizei einsetzt und eine hübsche Website zusammengeklickt hast:) Selbst wenn sich die Polizei dagegen entscheidet hast du dabei sicherlich einiges gelernt;)


    Wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Ray Leuenberger

    Liebe Community, liebe Admins, liebes Dev und Support Team


    Erstmal wollte ich mich bei den Admins und dem ganzes Dev und Support Team herzlichst für eure tolle Arbeit bedanken! Das Release sowie die Einbürgerung und alles war supper vorbereitet und lief ohne grosse Schwierigkeiten ab (Ich arbeite in einem grossen Konzern als Dev und das ist bei uns meist nicht so glatt wie bei euch ;) )!


    Zur 5.0:

    Ich habe in der 5.0 viele tolle Stunde verbracht und möchte mich bei der ganzen Community und allen beteiligten für den grossen Spass bedanken! Die Stunden auf ReallifeRPG gehörten zu den besten in meiner ganzen "Spielkarriere" und waren immer sehr unterhaltsam. Ich denke immer noch ein wenig melancholisch an mein Haus am Hang von Yolandi zurück, an meine weisse Dodge Viper welche zwar einen bescheidenen Bremsweg hatte, jedoch den Klang eines Engels besass. Einfach all die Erinnerungen werde ich nie mehr vergessen... Danke für alles!


    Die ersten Tage in der 6.0:

    Erstmal muss ich sagen ich finde die Karte einfach der Hammer! Es lohnt sich richtig dass ihr selbst eine Karte zusammengestellt habt, da man richtig merkt dass der Schwerpunkt der Map auf dem RPG liegt. Klar hat es einigen Orten noch einen Baum zu wenig, der Regierung fehlen ein paar Brücken und der Start fällt ein wenig schwer. Schlussendlich muss ich jedoch sagen dass der langsame Start gar nicht so schlecht ist. Man muss ja nicht gleich nach 1 Woche einen MAN fahren;)

    Zu Beginn finde ich gut dass man sich nicht gleich ein GPS kaufen kann und so ein weniger besser auf die Karte achten muss. So lernt man diese wunderschöne Map auch richtig kennen - auch dadurch dass man sich ein, zwei mal verfährt...

    In den paar Stunden auf der Insel hatte ich auch bereits die Möglichkeit die Verfügbaren Waffen anzuschauen und war - ganz ehrlich - ein wenig enttäuscht. Es handelt sich bei fast allen Waffen um solche welche auch in der 5.0 vertreten waren und sind hauptsächlich nur AK Modelle (wovon ich nicht so der Fan bin...) Ich wünsche mir dass es ein paar Aufsätze für die Waffen gibt (zum Beispiel Schalldämpfer - welcher natürlich extrem Teuer wäre).

    Die Rucksäcke haben ihren Preis - laufe selbst immer noch mit dem Starter Rucksack rum, da ich mich noch nicht überwinden konnte fast 30k für einen anständigen Rucksack auszugeben:D Den Preis wäre jedoch super, wenn man - passend zum neuen Koma anstatt Tod - alles legale Equipment behält. So muss man auf einen grossen Rucksack hin sparen, muss jedoch nicht angst haben diesen zu verlieren. Natürlich würden alle Waffen und andere Illegale Objekte vom Spital Personal verantwortungsbewusst eingezogen;)



    Kurzzusammenfassung für @vabene1111 da er gerne Pro und Contra Listen hat:

    Pro:

    • Super Map - einfach nur perfekt für den Server!
    • Schwerer Eintritt, da man ein wenig Schweiss und Blut investieren soll um auch etwas zu erhalten!
    • Super Fahrverhalten der Fahrzeuge
    • Offroad werden "normale" Fahrzeuge langsamer - so wie es sein sollte
    • ACE - Ich LIEBE ACE!<3

    Contra:

    • Fast nur AKs herstellbar
    • Ein zwei Baume und Steine zu viel, ein paar Brücken zu wenig - aber das wisst ihr ja sicherlich bereits;)
    • Ich wünsche mir bessere Autobahnauffahren, welche man eventuell sogar mit einem Tunnel unten "unterqueren" könnte:love:
    • Teure Rucksäcke
    • Ich wünsche mir API Zugriff zu allen Öffentlichen Informationen (Markt, Fahndungslisten, usw...) Würde sich eventuell was daraus entwickeln:/


    Nochmal vielen Dank für alles und ich freu mich bereits Riesig auf all die kommenden tollen Erlebnisse in der 6.0


    Bis bald

    Ray

    Liebes Kartell


    Ich hatte nun bereits häufiger Kontakt mit euch (Positiv wie auch Negativ) und hatte dabei einige Erfahrungen gemacht. Bei den meisten Begegnungen ist mir jeweils aufgefallen, dass das Kartell keinerlei Konzept hat mit "Kunden" umzugehen. Die Regeln werden jederzeit angepasst und meist steinfest daran festgehalten. Es werden keinerlei Gegenvorschläge in Betracht gezogen - alles aus dem Grund, dass man die mit Abstand älteste und Reichste Gruppierung auf der Insel ist und sich aus diesem Grund keine andere Partei wirklich mit euch anlegen kann.


    Das mit dem Konto einfrieren war aus Sicht der Justiz die richtige Entscheidung, da wie bereits oben erwähnt eure Geldmittel eure (teilweisige) Hochnäsigkeit verursacht. Natürlich gibt es auch Ausnahmen aber das Kartell hat meist einfach eine grosse Fre- ein grosses Maul...
    Dies finde ich sehr schade, da ich auch mit dem Kartell gerne knusprige RöstiPommes backen würde und nicht nur Streusalz verteilen will...


    Ich für meinen Teil wünsche mir, dass das Kartell sich an die immer gleichen Bedingungen hält und diese nicht plötzlich ändert... So war ich letztens recht überrascht, dass ich neben den zusätzlichen Prozent beim nicht Anmelden (war damals wirklich niemand erreichbar) meine Waffe abgeben/ins Haus versorgen soll (Looking at you Knicklicht ;) )...


    Des Weiteren erhoffe ich mir von der Justiz ein gleiches Vorgehen bei allen Parteien. So wäre eine Möglichkeit für die 6.0 das häufigere Verklagen von Gruppierungen, welche dann eine Entschädigung in Millionenhöhe zahlen müsste.
    Dies würde das (zu) reich werden von grossen (illegalen) Gruppierungen ein wenig unterbinden.


    Ebenfalls wäre die Anklage der Justiz eine wirklich hervorragende Möglichkeit für eine ausgeklügelte RöstiPortion gewesen... Mir fällt auf, dass das Kartell immer die besten Rezepte von RöstiPommes verlangt, selbst sich jedoch für die Budget Packung entscheidet. Klar gibt es immer wieder wirklich klasse Aktionen (dafür übrigens vielen Dank von mir!!!) jedoch ist dies leider auch nicht immer der Fall.


    Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt ein wenig klarstellen und hoffe nich auf Fünfstern RöstiPommes mit dem Kartell, der Justiz, den lieben blauen Kollegen und allen anderen Bewohnern dieser wunderbaren Insel.


    Alles liebe

    Finde das Thema auch mehr als Nachteilhaft. Ich bin jetzt bereits 2 Mal Opfer der "nicht Benachrichtigung" geworden und kippte einfach plötzlich ohne Vorwarnung um.
    Wenigstens sollte man immer Ohnmächtig werden, ich würde jedoch einige Meldungen im Voraus begrüssen. Dass man jedoch teilweise Ohnmächtig wird, teilweise eine Benachrichtigung kommt und man teilweise einfach instant Tot umfällt, finde ich nicht gut umgesetzt.