Posts by Fendo Richter

    Frage. Welchen der vielen Download Button muss man für den Download denn drücken?

    Am besten ohne Mal-Ware, Werbung und den ganzen anderen Rotz auf der Seite. :)

    Im ernst?

    Dann sehe ich 2 Möglichkeiten


    1. Alle Häuser egal welche Größe gleicher Preis und gleiche Materialkosten


    oder


    2. Passt die Kisten an die Häuser an. Nehmt Kisten für klein, mittlere, große Häuser die dann aber unterschiedlich groß sind und die man nur in den jeweiligen Häusern platzieren kann.


    Dann habt ihr keine Probleme mit der Performance und es macht trotzdem Sinn ein großes Haus zu bauen.

    Guten Tag Herr Romanow,


    soweit ich weiß soll es gestaffelt sein dass in ein

    kleines Haus -> 1 Kiste

    normales Haus -> 3 Kisten

    großes Haus -> 5 Kisten

    rein passen sollen. Zumindest wurde es mir so zugetragen. Dem entsprechend dürfte es sich hierbei wohl um einen Fehler handeln.


    Bei den Preisen für ein Upgrade der Kisten kann ich ihnen allerdings zustimmten. 100k für 100kg sind schon etwas übertrieben. Sollte mal evtl. etwas anpassen.

    Also für immer ist halt echt scheiße. Ich finde 2 Tage wäre nen guter Wert

    Definitiv NICHT. Nach 48h ist viel zu kurz.


    Einfache Straftaten wie zu schnell gefahren oder Müll sollte nach vllt. 1 Woche.

    Schwere Sachen wie Überfälle, Geiselnahme, Bank/Plutonium (wenn integriert) nach frühstens 2 Wochen.

    Herr Nixon,


    ich kann ihnen versichern dass die besagten Orte von der Polizei NICHT becampt werden.


    1. Dürfen wir es nicht und halten uns auch an die Regel.

    2. Haben wir besseres zu tun als die ganze Zeit dort zu stehen.


    Warum kommt es ihnen und anscheinend allen anderen dann so vor als ob wir permanent dort vor Ort sind!?


    1. Die Felder / Verarbeiter / Dealer sind nicht wie bei der 5.0 am Arsch der Welt sondern mitten drin. Das bedeutet das eine ganz normale Streifenfahrt eben einfach mal an diesen Orten vorbei geht.

    2. Passieren gerade am Dealer des häufiger Unfälle die abgesichert und abgearbeitet werden müssen. (Dabei interessiert es uns nicht ob dort ein Dealer steht.)


    Ich kann ihnen also versichern dass wir uns an die uns gegeben Regeln bezüglich becampen des DD halten und es lediglich ihrer Subjektivität entspringt dass sie uns permanent an solchen Orten vorfinden. Mal davon abgesehen dürfen wir wenn wir dort einen Zugriff machen solange dort verweilen bis der Einsatz beendet ist. Dies kann mit abtransport der beschlagnahmten Fahrzeuge durch den RAC auch gerne mal über 1h dauern. Je nach Auftragslage beim RAC.

    Jetzt ma Butter bei die Fische, ihr überseht hier alle samt was ganz entscheidendes.


    1. Wir reden hier von gecrafteten Waffen. Diese sollten um jeden Preis etwas besonderes sein und gerne auch schön teuer. 75.000,- $ finde ich da schon fast zu wenig. Unter 150.000,- würde ich da gar nicht erst anfangen für Kosten bei solchen speziellen und extrem tötlichen Langwaffen.


    2. Es gibt noch keinen Waffenschein. Das bedeutet alle legal erwerbbaren Waffen sind noch gar nicht im Umlauf. Aber ich denke diese legalen (vermutlich bis 9mm) Waffen werden deutlich günstiger sein als die gecrafteten. Diese können dann für euer "super tolles durch Waffen bereicherte" RP genutzt werden. (Viele Waffen im Umlauf hat NOCH NIE gutes RP gefördert)


    3. Es ist egal ob die Waffe nun unendlich teuer oder total günstig ist. Die Leute werden die Waffen so oder so nicht freiwillig abgeben sondern lieber damit rumballern. Bei ersterem weil sie die 1% Chance wahrnehmen wollen dass sie die ganze Sache überlegen und mit ihrer teuren Waffe davon kommen und bei zweitem weil es ihnen eh egal ist ob sie sie abgeben weil sie eh noch 100 Zuhause rumliegen haben. Die Diskussion macht also absolut keinen Sinn.


    4. Wie oft ist es denn bitte vorgekommen dass jemand in einer RP Situation (Großeinsatz der Polizei) freiwillig die Waffen niedergelegt hat? Über ein gesamtes Jahr gesehen kann man das vermutlich an 2 Händen abzählen. Niemand gibt gerne seine Waffe ab, ob sau günstig oder Schweineteuer macht da keinen unterschied.

    ja, erstens sollen in naher Zukunft das Fahrzeug Crafting kommen mit welchem man dann auch den hemett und den tempest craften kann (beide IgiLoad kompatibel), auf weitere Zukunft werden wir probieren auch die anderen Fahrzeuge einzutragen, ist jedoch dann immer etwas mehr arbeit

    Was mir gerade dazu einfällt. Was bringt es mir wenn ich einen LKW bauen kann mit dem ich mein Haus baue wenn ich dafür erst ein Haus brauche!? :/

    Wie ich das beim "Arsenal" anstelle weis ich, nur wie liest man da die Werte aus? Und wie viel Kg Platz man am Ende hat?^^ Weil das ist ja alles im Virtuellen Dingens da^^ Wie man das auf die normale Altis Map bekommt weis ich selbst noch nicht :P


    LG

    Die Werte kannst du gar nicht auslesen. Du musst dir z.B. 2 Rucksäcke nehmen und schauen wieviel Z-Inv die haben. Dann gehst du ins Arsenal und musst irgend eine Formel finden die alle Faktoren wie Rüstung, Kapazität usw. berücksichtigt und auf beide Rucksäcke anwendbar ist.

    Zumindest habe ich so die Anmerkung von Bene verstanden. Ich wünsche also viel Spaß beim rumrechnen und Formel erstellen :D

    Einfach so die Werte auslesen kannste nämlich nicht. Die sind Mission Seitig vorgegeben und die ist verschlüsselt :D

    Sehr geehrtes Dev Team,


    mich würde mal interessieren ob es geplant ist auch die gemodeten LKW in näherer Zukunft ins IgiLoad zu übernehmen.

    Denn momentan sind lediglich der KamaZ und der Truck in der Lage Baumaterialien zu transportieren.

    Der Truck ist nicht wirklich effizient und der KamaZ vom Preis her nicht rentabel.


    Deswegen die Frage ob zukünftig auch andere Fahrzeuge in der Lage sein werden solche Dinge zu transportieren.

    Als aller erstes mal, schön dass es dir hier gefällt. Mir gefällt es hier nämlich auch sehr sehr gut :)

    Nun ein paar Worte zu deinem Text

    Ich habe aber damals schon gedacht wie kommt es nur das hier nicht so eine Arma typische Dreckscommunity herrscht, entweder ist die Community und das Team wirklich so ausgeglichen oder das Team macht einfach einen verdammt guten Job und trägt das nicht nach außen ;D

    Ich bin auch der Meinung, die Community hier ist einfach der Hammer. Geile Leute egal ob in den Fraktionen, bei den Dev's oder bei den Civ's. Man kann eine Menge Spaß haben, egal ob InGame oder nur im TS.


    Nun auf der 6.0 ist es mit den fahren anders, die Fahrzeuge scheinen sich soweit alle gut kontrollieren zu lassen, die Straßen sind soweit ganz gut alles toll!

    Nervig finde ich aber das ich ständig in Sackgassen fahre, Straßenschilder um zu wissen wo man lang muss wären einfach nur super gewesen.

    Du hättest mal die Straßen auf Abramia (5.0) sehen sollen :D Dagegen ist Havenborn wirklich Gold und man traut sich auch mal auf der Landstraße 250+ zu fahren. Echt fies wenn es die Begebenheiten zulassen so schnell zu fahren und dann die Cop's mit den Blitzern hinter der nächsten Kurve stehen. :D

    Bei den Sackgassen muss ich dir vollkommen Recht geben. Obwohl ich einen Großteil der Map mittlerweile recht gut im Kopf fahre ich trotzdem noch 3 oder 4 mal pro Matrix in eine Sackgasse rein. Naja


    Also, ich bin Froh das ich erst jetzt mein persönliches Fazit ziehe und nicht schon nach 1 Tag (sonst hätte ich nichts zu meckern)

    Kritik die man 1 Tag nach dem Release geschrieben hätte, würde auch niemals die Realität wiederspiegeln. Dafür hätte die Zeit zum Testen einfach nicht gereicht. ;)


    Rucksäcke sind VIEL zu teuer, das macht so keinen Spaß!

    Diese Diskussion gibt es seit Release gefühlt jeden Tag 1x im Forum, 1x im Bugtracker und 50x im Side auf dem Server und wie immer und immer und immer wieder festgestellt wurde kann man auch auf das maximale Inventar kommen ohne einen 30k Rucksack kaufen zu müssen. Wenn man sich einfach mal mit anderen Spielern austauscht und verschiedene Händler durchsieht kommt man auch mit gut der Hälfte des Geldes auf Maximum. ;)


    Ich persönlich fahre lieber ein paar Meter mehr als, wie in der 5.0, erst mal eine halbe Stunde rumzustehen und meine Q-Taste zu spammen. Da macht das fahren, dank der oben genannten guten Straßen, deutlich mehr Spaß. Außerdem war stupides Farmen noch nie gut für RP. Wie sie selbst festgestellt haben sind es gerade Pannen, Unfälle, Vollsperrungen, Kontrollen usw. die bei der Fahrt oder auf der Strecke von der Mine zum Verarbeiter passieren die ein gutes RP einleiten. Daher finde ich es ehrlich gesagt RP fördernd wenn etwas mehr gefahren werden muss. Ganz besonders bei den illegalen Gegenständen, so erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dass man doch in eine Kontrolle kommt und muss evtl. weniger oft befahrene Straßen und Umwege in kauf nehmen um einer Kontrolle zu entgehen. Und zu den DP Missionen, die sind echt super um erstmal die Karte kennen zulernen und nebenbei etwas Geld zu verdienen. Aber sie sind absolut langweilig und stupide sowie nach einem Balance bei weitem nicht mehr so ergiebig wie am Anfang.


    Jetzt was positives, die Medics haben bock! Sie machen RP und ziehen ihre Behandlungen durch.

    Der RAC ist meistens sehr schnell und freundlich. Zieht ebenfalls sein RP durch.

    Die Cops können nicht gut fahren. (bin nur 1 mal auf Cops im direkten zusammenhang gestoßen) :P^^

    Die Map ist groß, nicht sehr FPS lastig, hat kein Stahlgras und hat riesen Potential.

    Vielen Dank für dein Lob für das gute RP der Fraktionen. Auch wir freuen uns immer wieder wenn Spieler auf das RP eingehen und wir es bei genügen Zeit auch mal etwas ausweiten können. Genau deshalb (ich glaube ich spreche für viele aus allen Fraktionen) spielen wir die Fraktionen, nicht wegen Geld, Ruhm oder Sonderrechte, sondern wegen dem tollen RP was wir dabei haben.

    ABER: Jetzt muss ich meine Kollegen aus der Polizei mal in Schutz nehmen. :D Die meisten Cop's können durchaus fahren :D Für uns ist die Karte genauso neu wie für euch, deshalb haben auch wir teilweise Probleme das richtige Fahrverhalten an den Tag zu legen. Aber dies wird sich sicherlich in den nächsten Wochen ändern. :D

    Auch in Sachen Map kann ich ihnen voll und ganz zustimmen. Die Karte absolut grandios geworden, hat eine geniale Performance und sowohl viel RP Potenzial als auch genügen Luft für Neuerungen ohne dabei Leer zu wirken. Einfach nur genial.


    Und dann noch eine Sache die sich hoffentlich bald ändert wenn die Leute zu Waffen kommen, der ständige Kuschelkurs - ich habe bisher nicht mal ein bisschen Angst überfallen zu werden. Ich zahle mein Geld fast nie ein ^.^

    Warten sie erst mal ab bis die ersten großen Fraktionen ihre Häuser stehen haben und mit der Produktion von Waffen im großen Ramen beginnen. Dann werden diese ihnen schon das fürchten lehren. :D

    Mal davon abgesehen sind zur Zeit noch gar keine Großeinsätze implementiert. So fehlen noch die Bank/Plutonium Lager um diese zu machen.

    Und nur mal nebenbei für ihre Information, die Polizei hatte schon ein paar wenige Schießereien, Verfolgungsjagten quer über die Karte usw. sie werden in den kommenden Wochen sicherlich noch auf ihre Kosten kommen in Sachen Nervenkitzel. ;)