Posts by KINGd1zzY

    @Locke


    Mal ehrlich, Musik am/im Auto kann oft eher zum RP beitragen als das es trolling ist. Es kommt halt immer darauf an wie, wann und wo. Aber wie Pascal schon sagte, eine muntere Gruppe mit lauter Musik an einem Ort ist so ziemlich die genialste RP Vorlage die es gibt, wenn man als "Ordnungsamt" dort aufschlägt.


    Mann muss dann als Fraktipnsspieler selbst auch das RP wollen und nicht direkt im Kopf schon mal durchgehen ob hier ein Regelverstoß vorliegt oder gleich wieder vom schlimmsten ausgehen.

    Wenn ihr keinen Stress mit der Polizei wolltet, warum fährt man uns dann noch ewig hinterher und lacht dann noch genüsslich am LKW Händler über unsere Kontrolle mit den Worten: "Ordnungsamt? Euer scheiß Ernst? Wie lächerlich!"

    Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du es unterlassen würdest Unwahrheiten in die Welt zu setzen.


    Ich war gerade 5 Minuten wieder auf der Insel, da sind wir am LKW Händler vorbei und ich sehe Cops. Da wir generell eigentlich freundlich gesinnt sind und auch mal eine Konversation suchen, habe ich gedacht, man könnte einfach ein bisschen "schnacken". Mir viel die neue Weste auf, daher fragte ich: "Oh, habt ihr neue Westen?" Darauf einer der 2 Beamten: "Wir sind vom Ordnungsamt". Auf diese Aussage kam ich nicht ganz klar, denn das Ordnungsamt ist mir in den letzten knapp 3 Monaten noch nicht begegnet (anscheinend etwas neues, das ich sehr begrüße). Ich war eher verwundert und habe daher mit meinem Kollegen gelacht, weil ich auf "Ordnungsamt" mit passender Weste einfach in dem Moment nicht ganz klar kam. Ich habe nicht einmal das Wort lächerlich erwähnt, meines Wissens nach. Des weiteren war es definitiv keine Absicht euch zu denunzieren.


    Vielleicht einfach das nächste mal etwas auf die Konversationsversuche eingehen und nicht immer das schlechteste vom Menschen denken, dann lachen wir vielleicht mal zusammen.


    Zu der Geschichte mit den ID Cards habe ich Sly persönlich geschrieben (stellvertretend für LPH) und Abdul hat stellvertretend für -PK- wohl schon persönlich mit ihm gesprochen. In den letzten Tagen seit der Einführung der ID Cards ist sicherlich einiges schief gelaufen. Wir arbeiten daran dies zu stoppen und zu verbessern. Aber auch in unseren Gruppierungen sind nur Menschen unterwegs und Menschen machen Fehler. Wir regulieren diese sofort wenn uns etwas auffällt und sind jeder Zeit für Kritik offen. Wir wollen alle Spaß beim spielen und vertreten mehrheitlich die Meinung, dass jemand der nur ballern will lieber Exile oder KotH spielen sollte. Wenn sich Mitglieder bei uns so verhalten setzen wir alles daran um dies in die richtige Bahn zu lenken.


    Was ich nicht OK finde ist, dass du hier explizit unser Bündnis nennst aber ich bisher nicht einen Versuch von dir gesehen habe, dies persönlich per Nachricht oder auf dem TS mal anzusprechen. Wenn man sich deinen Beitrag durchließt, kann man das Gefühl bekommen, dass jedes Negativ-Beispiel von uns kommt, da du unser Bündnis an erster Stelle genannt hast und bis auf 1und1 auch keine weiteren Gruppierungen nennst.


    Wir wollen genau wie Ihr mehr und besseres RP. Daher sollte man Probleme direkt und persönlich und notfalls über den Support ansprechen. Nur so kann jeder an sich arbeiten.

    Hallo Sly


    Ich habe dir mal privat dazu geschrieben.


    Die Idee der ID Card ist super, daäs RP Vermögen bei vielen leider erbärmlich. Auch meine Familie muss sich diesen Hut anziehen. Darüber wurde heute allerdings schon ausführlich intern geredet. (siehe private Nachricht @Sly Wolf)


    Wäre es vielleicht Möglich die Aservatenkammer nur von außen vom HQ Gelände zugänglich zu machen? Dann könnte man 2 Türen hinter einander machen. Die erste Tür muss aufgeflext werden mit automatischem Dispatch an die Cops und für die zweite Tür braucht man die ID Card. Die U-Haft Zellen ebenfalls nur per ID Card zu öffnen. Den Rest vom HQ einfach nur durch Cops zu öffnen. Würde vieles Regeln mMn. Habe allerdings keine Ahnung ob das so durchführbar ist.

    Es war und ist definitiv nicht meine Absicht ein Fass für dieses Thema aufzumachen. Ich wollte lediglich ein paar konstruktive Überlegungen, Ideen und meine Sichtweise zum Thema beitragen.


    Was für mich auch vollkommen logisch und klar ist, dass die Polizei, die Sanitäter und der RAC immer Vorrang haben bei Reparaturen. Alleine schon damit diese schnellst möglich ihren Dienst wieder aufnehmen können.


    Aber wie wäres es denn mit einem Ersatzwagen für die Zeit der Reparatur? Wenn sowieso meist 2 Beamte eine Streife bilden, könnte doch der andere Kollege seinen Dienstwagen an der RAC Garage ausparken, wenn der RAC Mitarbeiter schon sagen kann, dass die Reparatur länger dauert.

    Guten Morgen Herr Wiegand. Guten Morgen an den RAC und auch guten Morgen an die Bürger Abramias.


    Herr Wiegand, erstmal Respekt von mir an dieser Stelle für ihre Stellungnahme und dass Sie zu ihrer LRS stehen. Es ist sicherlich nicht einfach, mit diesem Handicap, einen solchen Text zu verfassen.


    Ich persönlich habe Sie, Herrn Wiegand, immer als netten und kompetenten RAC-Mitarbeiter erlebt. Sie waren stets Hilfsbereit und haben auch bei schwierigen Arbeiten nicht aufgegeben. Ihre Arbeit haben Sie stets zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt. Aus genau diesen Gründen werde ich alles unterschreiben, was dazu dienlich ist, Sie wieder für die hilfesuchenden Bürger Abramias in den RAC Dienst zu bringen.


    Dennoch glaube ich persönlich nicht, dass solche Aktionen viel Erfolg bringen. Ich würde daher den RAC Vorstand sowie den Betriebsrat nochmals darum bitten, stellvertretend für die Bürger Abramias, das persönliche Gespräch mit Herrn Wiegand zu suchen und die vermeindlichen Fehler direkt anzusprechen dass auch Herr Wiegand sich dazu rechtfertigen kann.


    Mit bestem Gruß,


    Dizzy Harris
    Familienoberhaupt der Los Pollos Hermanos

    Guten Morgen Herr Razer.


    Der RAC kann den leicht beschädigten Reifen Problemlos bestimmen auch wenn er nicht im Display angezeigt wird. Dafür muss man den Reifen nur einmal demontieren und diesen kurz prüfen.


    Gerade in einer RP Situation sehe ich hier einen Vorteil der Fraktion, wenn das Fahrzeug ohne RP instand gesetzt wird.


    Vielleicht würde das unterbinden des Zauberstabes auch das häufige nutzen des Dienstwagens als Panzer etwas zurück schrauben ;)


    Bei den Medics habe ich für die Hogwards Nummer schon eher Verständnis.

    Ich empfehle dir mal 8auer auf YT zu suchen. Er macht echt gute Anleitungen, auch für Anfänger.


    Grundsätzliches:
    Da du eine CPU mit dem Zusatz K und somit einen freien Multi hast, geht das OC schon mal deutlich simpler. Dazu benötigst du noch ein Mainboard mit Z-Chipsatz.


    Im Prinzip setzt du nur den Multi hoch und musst ggf. die Voltage anpassen. Aber VORSICHT!!! Mit Übereifer kannst du hier ratz fatz mehrere hundert Euro Kernschrott produzieren. Also langsam rantasten und jede Einstellung durch einen Stresstest auf den Prüfstand stellen. Für den Stresstest benutzt du Prime95 und für die Überwachung der Temps etc. benutzt du HWInfo. Und die Voltage AUF KEINEN FALL auf auto stehen lassen.


    Kosten/Nutzen-Faktor:
    Beim Übertakten musst du die Leistungskurve beachten. Die steht in Relation zum Stromverbrauch. Ab einem gewissen Punkt bekommst du nur noch minimalst Leistung dazu aber dein Stromverbrauch steigt enorm. Hier musst du mal google bemühen, wie die Kurve für deine CPU aussieht.


    OC-Einstellungen als Vorlage:
    Du kannst natürlich versuchen, Einstellungen anderer mit der gleichen CPU auch bei dir zu übernehmen. Allerdings hat jede CPU Charge eine unterschiedliche Güte. Von daher gilt immer Vorsicht und ausgiebig testen

    Herr Razer...


    Am Anfang dieser "Mahnwache" war ich ebenfalls mit teilen meiner Familie und unseren verbündeten vor Ort. Leider mussten wir vorzeitig wegen eines Familieninternen Vorfall's die Mahnwache verlassen. Aber schon in den ersten 15 Minuten konnte man die Aggressivität der abramischen Polizei deutlich spüren. Ich kann hier natürlich nicht direkt alle Beamte ansprechen, da ich auch nicht jedes Gesicht bei ihnen kenne. Aber der ein oder andere Kollege bei Ihnen wollte am liebsten direkt schießen, das war zumindest mein Gefühl. Sie haben diese "Mahnwache" wie eine Demonstration behandeln wollen, was einfach faktisch falsch wäre. Ich würde mir wünschen, dass beim nächsten mal einfach ein qualifizierter Beamter wie Ihr Präsident Sly Wolf anwesend ist. Dann kann man Diskussionen auf einem vernünftigen Level abhalten.

    Durch anonyme Trolle wie Infokrieger sicherlich seit längerem. Wie sie hier gegen eine renommierte Zeitung hetzen, ist allerdings widerlich. Vielleicht sollten sie konstruktive Kritik üben üben...


    Zunächst hat Herr Limberg seinen Artikel gelöscht, was schon mal ein deutlich Anzeichen dafür ist, dass hier nicht alles ganz so korrekt ist wie man es versucht den Bürgern Abramia's zu verkaufen.
    Des weiteren hat Herr Limberg beteuert, dass er bzw. die AMAX unabhängig und kein Staatsmedium seien und "immer Neutral zu jeder Seite stehen". Ich zitieren:




    Ich finde es traurig das die Leute heutzutage keine Objektiven dinge mehr betrachten können.


    Wir schreiben unabhängige Berichte welche immer Neutral zu jeder Seite stehen.


    Diese LÜGE entlarve ich direkt mit dem nächsten Zitat des Herrn Limberg's:






    Hier schlägt sich Herr Limberg ganz klar auf die Seite der Justiz. Ein Verhalten, welches für ein unabhängiges Medium unvorstellbar ist. Sie gehen mich an, weil ich die AMAX als Lügenpresse bezeichnet habe. Ich sehe hier allerdings nur die Bestätigung meiner Vorwürfe durch das Verhalten der AMAX bzw. deren Mitarbeiter.

    Ich sehe dies wie Herr Assimov. Wenn nichts an den gut dokumentierten Vorwürfen gegen Higgins und sein Regime dran ist, warum reist er dann nicht mehr ein. Viele Beamte haben ihren Dienst niedergelegt oder wurden suspendiert. Das ist für mich eine klare Aussage aus den eigenen Reihen. Das Herr Casey Herrn Higgins hier die Stange hält kann ich verstehen, sonst ist er der nächste Arbeitssuchende.


    Und Herr Limberg ... mal ganz im Ernst ... vor ihrer offiziellen Zulassung schrieben sie neutrale Artikel mit vielen Perspektiven. Nun, nach ihrer Legitimierung durch die abramische Regierung, sehe ich hier leider einen sehr kurzsichtigen Artikel. Dieser beruht keineswegs auf Fakten und hat meiner Meinung nach nur den Zweck, Kritiker und Gegner der Regierung und der korrupten Justiz mundtot zu machen und als Lügner oder Verschwörungstheoretiker darzustellen.

    Sehr geehrter Herr Schleifer,


    Generell finde ich ihre Ansätze bzgl. der medizinischen Versorgung durch Zivilisten ganz gut. Allerdings kristallisiert sich mMn durch ihre Beispiele mit dem Equip-Wert sowie der nicht mehr möglichen Bestrafung die pure Cop-Madness hier wieder klar heraus. Mal abgesehen davon, dass ihre finanziellen Beispiele fern jeglicher Realität liegen.


    Ich helfe ihnen da aber gerne auf die Sprünge!


    - Carabine (egal welche) mit Mags und Visier 250-350k


    - M14 & Co. mit Mags & Visier
    450-600k


    - frf2/awm mit Mags und Visier
    700k-1mio


    - Raritäten wie AK12 teilweise mehrere Mio.


    Wenn man dann noch Kleidung für mehrere 1000$ an hat + Kabelbinder (2500$/Stück) + Flex (25000$), kommt da schon einiges zusammen.


    Und wenn ich sowas von nem Cop zu hören bekomme, der sich für 30k?? komplett equipen kann, muss ich mir echt an den Kopf fassen.


    Aber zurück zum Thema. Ich fände es viel sinnvoller, das man den Service im KH noch nutzen kann bis min. 4 Medics da sind. So könnten Zivilisten sich untereinander bei Verkehrsunfällen besser helfen und die Medics während eines Plutoniumendlagerraubes oder in allgemein stressigen Phasen der Unterbesetzung auch darauf verweisen. Dann bliebe mehr Zeit für die dringenden Ohnmachtsfälle.

    Ich finde die Steueridee an sich ganz gut. Allerdings war bisher mMn kaum ein guter Vorschlag in Bezug auf die Umsetzung dabei.


    Razer hingegen hat schon sehr gut erläutert, warum gerade die PKW-Steuer oder die Grundbesitzabgaben sehr schwierig umzusetzen sein dürften.


    Die Steuer auf Waren fände ich am sinnvollsten. Vor allem, da dadurch illegale Waren auch noch etwas lohnenswerter würden. Durch das Update hat man die Fische zwar etwas genervt, allerdings sollten mMn illegale Waren aufgrund ihres Risiko's immer mit Abstand am meisten Kohle einbringen.


    Was meines erachtens nach nicht passieren darf, sind permanente Straßenkontrollen. Da müsste man eventuell überlegen wie man das lösen kann ohne jeder und alles auf der Straße zu kontrollieren.


    Ich denke die Grundidee kann echt gutes RP bringen, wenn man das ganze auch gut umsetzt.