Posts by KINGd1zzY

    Zur Info:


    Meine Absicht hinter dieser Anmerkung ist es, Spieler vor dem Gang in den Support zu bewahren, indem man sich der Regeln bewusst ist. Ich hätte absolut nichts dagegen, wenn man sich als dritte Partei einmischen darf um die Übeltäter dingfest zu machen. Allerdings könnte dies auch schnell unübersichtlich werden.

    @Rango


    aber gedanken warum die Leute wegrennen macht ihr euch nicht? vllt solltet ihr da erstmal Anfangen. Und evtl. über eure "RP" Bereitschaft nachdenken

    1. Geht es hier um Z-Missbrauch oder um das RP-Vermögen von PK?


    2. Wenn 3 Leute ca. 20 Meter von uns entfernt stehen und dann plötzlich einer von denen straight zu uns rennt und Z drückt und dann wieder zu seinen Mates rennt und sagt: Das ist PK! ... bitte was hat das mit unserer RP Bereitschaft zu tun?


    3. Wenn du Kritik üben möchtest, findest du uns im Teamspeak im PanzerKnacker Channel. Sachliche Kritik hören wir uns sehr gerne an. Aber bitte fang mit sowas nicht in einem Thread an, in dem es um was völlig anderes geht.

    Naja das bringt nix z.B. ich nutze ein Plugin was mir ermöglicht eure Namen zu lesen wenn ihr redet oder andere Möglichkeit ist wenn man 2 Bildschirme hat auf den Zweiten Bildschirm Ts zu legen um zu sehen wer redet.

    Richtig. Wenn man Task Force Radio nutzt, würde das vermummen mit verstecktem Namen nichts bringen.

    Weil ich es nicht mehr aushalte wie alle nicht sehen das er sich in die Taskleiste minimiert entferne ich das heute noch, Begründungen habe ich jetzt genug parat.


    Greeny die Idee und Umsetzung war gut von dir, aber das setzt auf gewisse Fähigkeiten beim Anwender ^^

    Rebellenstaat/ Polizeistaat - das, worum es in diesem Post geht, hat nichts mit RP zutun.


    Sehe ich anders. Es ging u.a um "ohne Licht fahren". Ich erläutere das gerne mal aus meiner Sicht:


    - Wenn ich zu meinem Haus fahre, mache ich ein ganzes Stück vorher das Licht aus, wenn es dunkel ist, um möglichst unerkannt zu bleiben
    - Wenn ich jemanden im dunkeln verfolge und unerkannt bleiben will, mache ich das Licht aus.
    - Wenn ich mich möglichst unbemerkt irgendwo nähern möchte mache ich rechtzeitig das Licht und den Motor aus.


    Das sind für mich alles Aktionen die ich in dieser Situation für nötig halte. Bin ich deswegen respektlos? Vielleicht verstehe ich Sly's Worte zu diesem Thema ja auch falsch, aber rücksichtslos verhält man sich meiner Meinung nach wenn man permanent ohne Licht fährt, weil die Gamma Einstellung auf Anschlag stehen und man selbst das Licht nicht braucht um was zu sehen. Oder wenn man perma mit Nachtsicht fährt. Aber wenn die aktuelle Situation es von mir erfordert, ist das keineswegs respektlos irgendwem gegenüber. Es ist im RP ein Verstoß gegen die StVO und kann dort von der Polizei dann auch genau so strafrechtlich verfolgt werden.


    Bei Unfallstellen gibt es in meinen Augen auch 2 Gesichtspunkte. Natürlich hat man, wie im echten Leben, da nicht durch zu rasen. Aber was ist, wenn die jeweilige RP Rolle einer Person genau das erfordert? Es gibt Leute die spielen einfach "Arschlöcher". Dafür kann man sie im RP eben auch belangen. Ob als Cop durch die Gesetzeslage oder als Rebelle mit den bekannten Verfahrensweisen. Des weiteren besitzt jede Fraktion ausreichend Möglichkeiten eine Unfallstelle mehr als gut zu sichern. Nur leider machen die Fraktionen das nur sehr selten (das habe ich zumindest beobachtet).


    Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich denke wenn das alles so nicht RP und verkehrt wäre, gäbe es dazu eine Serverregel oder Einstellung, die das ganze unterbinden würde. Ich bin auch kein Freund von Spielern die sich so verhalten, allerdings gibt mir das nicht das Recht dieses Verhalten auf die Person hinter dem Bildschirm zu beziehen sondern lediglich auf seinen RP Charakter.

    Hi Sly.


    Generell teile ich deine Meinung ja, doch die Sache mit dem Licht anschalten ist im endeffekt ein Verstoß gegen die StVO und sollte dann durch die Polizei im RP auch so geahnded werden. Aber ja, es wäre allgemein schöner wenn die CIVs sich mehr an solche Regeln halten würden und den Cops auch mehr Respekt entgegen bringen. Ich finde auf Seiten der Polizei hast du selbst mit nachdruck für positive Veränderungen gesorgt. Nun sind alle CIVs an der Reihe auch bei sich selbst einige Anpassungen durchzuführen.


    Nichts desto Trotz wird es immer mal wieder auch Gegendruck geben müssen. Denn so sehr wir keinen Rebellenstaat wollen, wollen wir natürlich auch keinen Polizeistaat. Aber allgemeine Umgangsformen einzuhalten und demjenigen der mir Respekt entgegen bringt ebenfalls mit Respekt gegenüber zu treten sollte so schwer nicht sein.

    Jungs, das DEV-Team arbeitet bestimmt schon an einigen neuen Fahrzeugen. Einfach abwarten. Ich nutze diesen Thread daher auch mal als großes Lob für die Leute, die fleissig an der RealLife arbeiten, damit wir ein gutes Game haben können.


    Danke Leute, klasse Arbeit!!!

    Ich vermute mal, dass die Abstimmung daher rührt, dass während der letzen Plutoniumendlager Aktionen deine Häuser mehrfach geraidet wurden. Ich kann den Ärger einerseits verstehen, finde deinen Vorschlag aber nicht sinnvoll. Wenn man das so durchsetzt, zieht jeder der das Endlager macht den puren Hass auf sich, weil dann niemand mehr was anderes machen darf/kann. Wenn bspw. eine Geiselnahme gestartet wird und 5 min. später das Endlager, wer muss seine Aktion dann stoppen? Beim Endlager sieht dies jeder Spieler sofort, bei einer Geiselnahme kann es gut und gerne 10-15 Minuten oder länger dauern, bis der Dispatch an die Bevölkerung raus geht. Wenn überhaupt ein Dispatch erfolgt.


    Wenn (wie in den letzten Tagen) 12 Cops da sind und das Endlager gemacht wird und alle Cops alles weitere konsequent ignorieren, liegt der Fehler auch teils bei der Behörde. Die Regel besagt, dass die Cops jedes RP und jede Aktion im Falle eines Endlagerraubes zügig zu beenden haben und nicht eine vorher begonnene Geiselnahme zu ignorieren haben mit den Worten "Bitte haben Sie noch etwas Geduld, wir haben gerade viel zu tun". Ich sag nur Stichwort "RAC Geiselnahme für Preissenkung der Mitgliedsbeiträge".


    Und wenn das Endlager gemacht wird und die üblichen Verdächtigen Häuser knacken wollen, kann man das ganze auch nutzen um sein Haus selbst zu verteidigen. Auch das kann zumindest einen kleinen Teil RP und einen großen Teil Action bieten, habe ich erst gestern selbst so festgestellt.

    Jain. Er kann schwimmen, lässt sich im Wasser aber nicht bremsen, beschleunigen oder lenken. Er fährt straight mit 7/8 km/h in die Richtung in der er ins Wasser gefahren wurde bis zum nächsten Ufer. Fährst du gegen einen Felsen, könntest du ein Problem haben. Aber um kleine Flüsse zu überqueren ist das Teil genial.

    Der Preis war halt scheisse. Das Teil hatte Ursprünglich 600 Platz + 6 Slots und konnte auch noch schwimmen. Und kostete dann die hälfte von nem HEMMT. Da aber einige schon so ein Fahrzeug hatten, wäre es unfähr gewesen einfach den Preis zu erhöhen.

    Ich pushe das nochmal zur Erinnerung. Wünschenswert wäre es wenn jeder sein Clantag + Ingame Namen im Teamspeak hat, damit man weiß wer jemand ist. Eventuell kann der Support den Thread link nochmal durch den TS jagen, damit das auch die nicht so Foren aktiven Gruppierungen mitbekommen.

    Dann analysiere doch mal was am meisten XP beim farmen und was am meisten XP beim verarbeiten gibt. Da hat sich mit dem großen Januar Update nämlich einiges geändert. Wenn du sowieso nur für XP farmst und so lange dabei bist und erst lvl6, farmst du definitiv das falsche.