Posts by Zoey Le Fleur

    Ich kannte ja schon das ganze Thema. War auch bei der Serverbesprechung dabei. Das nicht alle Waffen ersetzbar sind, war ja eh klar.



    Nur wiederum verstehe ich nicht, dass man den Support "verbietet" den erlittenen Schaden von verloren Waffen zu ersetzen.


    Ich meine es bringt teilweise echt schlechte Stimmung bei einigen Spielern ein.

    Sehr geehrtes Server Team,



    als ich gestern bzw. heute Morgen zu meinem Haus ging um zu sehen, was nun aus der Goldnen AK geworden sei, war ich geschockt.
    In dem Slot wo die zwei Goldenen AKs waren ist nur noch ein leeres Feld welches ich mir in mein Inventar ziehen kann. Sprich diese Waffen wurden einfach gelöscht, was ich sehr schade bin.
    Ich dachte mir einfach mal, dass ich in den Support gehe und frage, was damit sei, denn es ist ja mit den AKs viel Geld übern Tisch geflossen, da diese aus dem Donator Shop waren. (Und ja mir ist klar, dass man diese auch Craften konnte aber diese AKs waren 100%ig vom Donator Shop!)


    Im Support durfte ich dann durch Mindrape erfahren, dass die AKs nicht ersetzt werden und wir nun 600k Verlust dadurch gemacht haben.


    Und nun meine Frage: Warum werden die Waffen denn bitte nicht ersetzt, wenn sie einfach gelöscht wurden?


    Ich finde es doch ein wenig unschön, dass wir jetzt 600k Verlust gemacht haben, da 600k für uns sehr viel Geld ist. Wir haben lange darauf hingefarmt und nun war alles umsonst, nur weil die Waffen entfernt wurden und nicht vom Support ersetzt werden dürfen.


    Ich würde mich um eine Stellungsnahme diesbezüglich von jemanden vom Server Team freuen, da nicht nur ich einen Geldschaden dadurch bekommen habe, sondern auch noch andere Mitspieler und Mitspielerinnen, die die goldene AK im Donator Shop gekauft haben.



    Mit freundlichen Grüßen


    Faith Garcia

    Navigator ist die Schlüsselperson und er/sie muss Koordinaten lesen können!

    Heute gespielt. Zwar leider nicht komplett aber wird demnächst noch einmal gemacht. Hat sehr viel Spaß gemacht und war mal wieder eine Herausforderung. :thumbsup: