Posts by Pascal Röhrich

    Ein herzerfrischendes Moin Moin an alle durchgeknallten Leserinnen und Leser,


    mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass es ,abgesehen vom Yolandi Markt, keinen richtigen Treffpunkt auf dem Server gibt. (Wichtig: In meinen Augen!) Korrigiert mich gerne wenn ihr das anders seht.


    Viele meiden ja von großen Menschenmengen aufgrund der Lautstärke, etc. Ich sehe das etwas anders. Ich finde es sehr angenehm, wenn man einfach mal unabhängig quatschen und sich austauschen kann. Egal ob Feind oder Freund. Einfach einen chilligen Treffpunkt ohne "Geschäfte" (Raub, Überfall, o.ä).


    Die aufmerksamen Leser werden die Anspielung auf John Wick wahrscheinlich bemerkt haben. (Natürlich sofern der Film gesehen wurde).


    Genug um den heißen Brei herum gesabbelt. Meine Idee ist es einen Ort, wie in den John Wick Filmen die Continental Hotels, ins Leben zu rufen. Einen genauen Ort habe ich mir noch nicht über legt.


    Dort kann man sich in aller Ruhe treffen und mal chillen. Würde mMn auch das RP fördern.


    Manch einer könnte es als langweilig empfinden. Ich sehe es jedenfalls nicht so.


    An diesem besagten Ort würden dann, wie im Film, regeln gelten. Wer diese nicht einhält wird dem Ort verwiesen und bestraft.


    Folgende Regeln schwirren mir im Gedanken:
    1. Keine Straftaten (Überfall, Geiselnahme, o.ä)
    2. Waffe im Rucksack


    Diese sind noch erweiterbar. Freue mich über Vorschläge.


    Natürlich kann dieser Ort auch dazu dienen Geschäfte in Auftrag zu geben. Ausgeführt müssen diese aber außerhalb des Gebietes!


    Waffendeals o.ä sollten dort auch nicht gemacht werden.


    Jetzt seid ihr gefragt. Was haltet ihr von meiner Idee? Zu viel Friede Freude Eierkuchen oder ganz gute Idee?


    Falls ihr die Idee befürwortet: Welchen Ort würdet ihr vorschlagen?

    Vielleicht hab ich dich falsch verstanden, aber wenn A die "Schussankündigung" abgibt, darf B doch sofort schießen, wärend A B Reaktionszeit für eine friedliche Lösung geben muss.

    Habe den Thread nur überflogen, aber um auf die Aussagen von Walter Faber zu kommen: Meines Wissens darf Partei B in diesen beschriebenen Fall nicht direkt schießen. Er muss ja schließlich seine Gegenwehr und den Waffengebrauch ebenfalls ankündigen, ansonsten wäre es RDM.
    Nach der Ankündigung von A könnte B folgendes sagen: "Das Ganze wird so nicht stattfinden, ich werde mich zur wehr setzen!". Nach einer Reaktionszeit nach der Aussage von B dürften dann beide Parteien schießen.


    So würde ich die ganze Situation einschätzen. Belehrt mich einem Besseren, wenn ich eurer Meinung nach falsch liege!

    @Hank Schrader
    Hast du dir mal Luis und mein statement durch gelesen? Vielleicht könntest du darauf mal eingehen anstatt uns an den Pranger zu stellen. Wir/Ich habe/n den Fehler eingeräumt.


    Außerdem kamst du angefahren, bist eine Runde gedreht und direkt wieder abgehauen. Wieso nicht einen RP Start testen? Du warst in der Situation Ordnungsamt. Hättest uns ankacken können wegen Ruhestörung etc. Wir saßen dort gut gesinnt und nicht mit troll, Nerv oder abfuck-Gedanke!

    Okay bei dem Lied kamst du zu einem unpassenden Zeitpunkt. Einer von uns war gerade im Ghostbuster Fieber und wir sollten den Geist weg singen xD. Und uns viel kein besseres Lied ein. Den Dispatch hatte ich schon einige Minuten vorher geschrieben OHNE der Absicht, dass dieses Lied gesungen wird. Deshalb sorry von meiner Seite!

    Man darf ja nicht ganz vergessen das das Ganze hier ein Spiel ist und jeder Spaß haben möchte. 130 Minuten Steine kloppen sind schon sehr monoton und extrem langweilig. Gerade wenn man alleine im Knast ist. Durfte ich auch am eigenen Leib erfahren. Noch ein Mal schlimmer ist es, wenn er wirklich 130 Minuten willkürlich reingesteckt wird. Manche Cops (MANCHE nicht ALLE) gehen oftmals nicht auf dein RP ein und ignorieren einen im Auto/Heli. Man versucht sich natürlich rauszureden. Keine Frage. Jedoch sollte jeder die Chance haben sich zu äußern. Leider läuft es oft so ab, dass man direkt festgenommen wird, zum HQ gebracht, nach der Liste abgefertigt wird und dann in den Knast kommt. Wenn man fragt, ob man noch was Fragen/Sagen/Anmerken darf, wird das oft einfach abgelehnt oder es wird erst gar nicht geantwortet. Ist mir leider auch schon passiert. Na gut, muss man durch. Aber ich denke gerade für neuere Spieler eine sehr negative Erfahrung ist.


    Außerdem, wenn es keine Straftäter gibt, weil viele vom Knast, wegen dem Script abgeschreckt sind oder direkt den Server wieder verlassen, sobald sie im Knast landen, was hat dann die Polizei noch zu tun? Es entsteht doch für beide Parteien RP, sobald Leute Straftaten begehen. Ich habe oft das Gefühl, dass die Polizisten sich direkt negativ einstellen , wenn eine Geiselnahme ö.ä startet. Aber sollte es nicht im Gegenteil sein? Ihr bekommt was zu tun. Freut euch und macht das Beste draus und arbeitet die Leute bitte nicht immer nach Schema A ab.


    Habe das Ganze etwas verallgemeinert. Sollte aber dennoch zum Sachverhalt passen.

    Hallöchen,


    so ein Thema wie hier geht auch an mir nicht vorbei.


    Mich wundert es wirklich das die AMAX GmbH über so ein wages Thema berichtet. Es gibt keinerlei handfeste Beweise für die Beschuldigungen gegen Herrn Assimov. Daher schadet dieser Artikel nun mal Ihren Ruf. Damit muss man klar kommen.


    Ich selber habe aktuell Urlaub bei der Justiz beantragt, da Herr Higgins mMn für sein Amt nicht geeignet ist. Dazu habe ich mich aber schon einmal geäußert.


    Hier steht es Partei gegen Partei. Und scheinbar hat Herr Higgins es nun geschafft auch die öffentliche Presse von seiner (falschen) Meinung zu überzeugen. Schade. Ich fande Ihre Berichte bis dato immer sehr gut. Nach diesem Artikel hier, werde ich jedoch meine Abo bei Ihnen kündigen.


    Das Ziel von Herrn Assimov war es lediglich Ordnung und Struktur in die Justiz zu bringen. Diese Energie fehlt bei dem Herrn Higgins leider. Er programmiert lieber sein Rechentool, um den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen, als die grundlegende Regelstruktur nieder zu schreiben.


    Ein kleines Beispiel: Eine Verhandlung von ca. 15 Minuten, mit 1 Richter, 1 Anwalt, 1 Staatsanwalt, 2 Zeugen. Das Urteil lautete 60k. Herr Higgins hat den Angeklagten Gerichtskosten von 45k berechnet. Einfach utopisch. Auf meine Frage, wieso das Ganze denn so teuer wäre, kam nur die Antwort: "Ich brauche Geld!".
    Tut mir Leid. Hinter solchen Aussagen kann ich bei bestem Willen nicht stehen. Er ist als Leiter ein Vorbild. Diese Funktion erfüllt er mit solchen Aussagen nicht!


    Solange Herr Higgins sich nicht beruhigt und etwas über sein Verhalten nach denkt, werde ich weiterhin im Urlaub bleiben. Achja, ich habe mich ja jetzt negativ geäußert. Wahrscheinlich habe ich die Tage meine Kündigung in der Hand. Dennoch male ich den Teufel mal nicht an die Wand.

    Könnte es vielleicht auch sein, dass du die Parameter einfach übernommen hast und nicht auf dein System angepasst hast? Wenn du einen Prozessor hast, der Hyper Threating nicht unterstützt, aber Arma angibst, dass er dieses macht, kann es zu Fehlern kommen.

    Ja, das stimmt mit den Lizenzen. Habe ich auch bei den ein der anderen Pack schon gelesen. Wird sowas monatlich oder einmalig gezahlt?
    Wenn man ein gutes Pack findet, könnte man ja mal hier im Forum die Community fragen, ob diese sowas befürwortet und evtl dann auch dafür ein Spendenziel einräumen. Das Spendenziel setzt natürlich voraus, dass es ein einmaliger Preis ist.


    Gruß Sonny

    Cool das die Idee bei euch so gut ankommt. Die größere Frage ist nun, ob das auch umgesetzt werden kann bzw ob die Server Leitung das auch so sieht. Würde mich über eine Rückmeldung dies bezüglich freuen.


    Gruß