Posts by StuKa

    In Zahlen:
    0. Sekunden: Gruppe A Schussankündigung (gibt 10 Sekunden Reaktionszeit)
    5. Sekunden: Gruppe B gibt Schussankündigung zurück (ebenfalls 10 Sekunden Reaktionszeit)
    6.-15. Sekunden: Gruppe A kann jederzeit schießen, da ihre Forderung nicht erfüllt und von beiden Seiten Gewalt angekündigt wurde
    ab Sekunde 16: Gruppe B darf sich nun verteidigen, vorausgesetzt, es lebt noch jemand!

    Faslch. Denn, um es in deinen Zahlen wiederzugeben, kann Gruppe A das Feuer ab ~Sekunde 10 eröffnen. Somit kann Gruppe B das Feuer sofort erwiedern, da sie ja beschossen wird.

    Liebe Community, liebes Team von Reallife RPG,


    vor gut einem Jahr kam ich auf diesen Server. Ich habe viele Leute kommen und gehen sehen, hatte viele wunderschöne und auch nicht so tolle Erlebnisse hier. Im Großen und Ganzen kann ich auf eine recht erfolgreiche Zeit hier zurück blicken und freue mich auch auf die Zukunft.
    Ich habe hier Freundschaften geschlossen und bin Beziehungen eingegangen, die den Server und das Onlineleben weit übertreten. Das heißt Reallife RPG ist für mich nicht einfach nur die geilste Community der Welt, sondern ein Teil von mir geworden.


    Leider haben die unschönen Sachen in letzter Zeit überhand genommen und das habe ich auch zum Großteil auch selbst verschuldet. Deshalb möchte mich auf diesem Wege, aus tiefstem Herzen entschuldigen. Zum Einen möchte ich mich bei der Gruppierung The Fallen Angels [TFA] entschuldigen für meine Fehltritte und Fehlentscheidungen in den letzten Tagen. Denn diese haben nicht nur Unruhe in die Gruppe gebracht, sondern haben auch zu Ingamestrafen für Member geführt. Ganz besonders möchte ich mich bei Vega Morales entschuldigen. Viele von euch kennen Vega und mich schon seit unseren Anfängen hier. Auch wir hatten sowohl schöne Zeiten, als auch Streit. In den letzten Wochen haben wir uns wieder zusammen gerauft und eine sehr gute und enge Freundschaft entwickelt.
    Dafür gilt auch dir @Memphis mein tiefster Dank, denn du hast damals mit wenigen Worten dafür gesorgt, dass wir wieder miteinander reden.
    Leider haben meine Entscheidungen, insbesondere gestern, dafür gesorgt, dass diese Freundschaft droht zu zerbrechen. Und das, bitte glaubt mir, ist das allerletzte was ich will! @Serenity Ich hoffe du nimmst diese Entschuldigung an und verzeihst mir. Ich habe dich schon einmal verloren und das will ich nicht nochmal.
    Ich möchte weiter "dein alter Drecksack" sein und das auch weiterhin mit dir in der [TFA]. Ich habe bei euch Spieler gefunden, mit denen man jede Menge Spaß hat, zusammen was erreichen kann, anderen Spielern Helfen kann und die unheimlich treu sind. Loyalität wird bei der [TFA] groß geschrieben und das ist das, was zählt!


    Ich möchte mich an der Stelle auch noch bei einer anderen Person entschuldigen. Wer mich kennt, weiß, dass mein Ego und mein Stolz recht hoch angesetzt sind. Umso schwerer fällt mir dieser Satz, jedoch ist er Ernst gemeint. Ich bitte dich @Sly Wolf um Entschuldigung für die Aktion von gestern Abend. Ich habe mir im Nachgang dein VOD vom Stream angeschaut und sah dort erst meinen Fehler ein. Du weist von welcher Situation ich spreche und ich musste feststellen, dass ich einfach zu übereifrig gehandelt habe. Gern möchte ich dir Meinen Gedankengang in der Situation bei einem Persönlichen Gespräch schildern. Ich hoffe, auch du nimmst diese Entschuldigung an.


    Leider haben Fehlentscheidungen und Taten meiner Seits auch zu Unruhen im Serverteam gesorgt. Als Supportmanager darf soetwas nicht passieren. Ich wurde bereits, für einem Fehltritt temporär suspendiert. Zwar erhielt ich meinen Posten zurück, jedoch war das Vertrauen von allen Seiten nicht mehr gegeben. Viele der hier geschriebenen Entschuldigungnen resultieren meist aus supportseitigen Strafen und Bans und scheinen daher ab und an nicht wirklich ernst gemeint. Das ist bei mir nicht der Fall. Als Beweis dazu erkläre ich hiermit mein Rücktritt als Supporter. Im Zusammenhang mit den Sachen auf dem Server selbst entschließe ich mich hiermit offiziell zum Austritt aus dem Serverteam. Ich gebe sowohl den Manager, als auch den Supporter ab. Niemand ist unersetzlich, also gehe ich davon aus, dass über kurz oder lang Ersatz gefunden wird, der seine Arbeit gewissenhafter und korrekter machen kann als ich. Die Support- und Serverleitung weiß, wie hart und lange ich erst um den Supporter und später um den Managerposten gekämpft habe. Der Rücktritt dient euch als Beweis, dass ich es Ernst meine!


    Ich bedanke mich bei allen, die den Text bis zum Schluss gelesen haben und freue mich über euer Feedback.
    Mit lieben Grüßen


    euer StuKa aka. [TFA] Walther White

    Hallo Tom,


    unter Auflagen ist es möglich auf unseren Servern zu spielen, auch wenn man noch keine 16 ist. Melde dich doch diesbezüglich einfach mal im Support im Teamspeak. Gern helfen wir dir da weiter!


    LG StuKa
    ReallifeRPG Support

    Nun ja wie wärs wenn man den Städten geographisch korrekte Namen gibt. Heißt für Städte im Norden Hamburg, Bremen, Kiel etc. für den Süden München, Stuttgart oder.... Wien (Ja der war flach)
    Und ebenso würde ich es mit den Flüssen halten.


    Weiter interessant wären Straßennamen, die man auf Hauptstraßen machen könnte. Eignet dich denk ich gut fürs RP, wenn man Adressen angeben könnte.

    Und um weitere Wutbürgerei erkläre ich diesen thread für Hasskomentare, Anschuldigungen etc. geschlossen. Konstruktive Beiträge dürfen jedoch gern noch gepostet werden.

    Meiner Seits wurden 180€ gesammelt, von denen ich der Fairnes halber 50€ an Captainkugellager weiter gegeben habe. Ergo gehen je 65€ an die DKMS und die Uniklinik Würzburg

    Ich finde es einfach nicht OK zu behaupten, dass nur Civ's oftmals kein gutes RP machen. Denn ich habe schon mehrere Cop's, RAC's und auch medic's gesehen, die es nicht besser machen. Diese Aussage stört mich halt einfach am meisten.

    Gebe ich dir vollkommen Recht und so war es auch nicht gemeint. Sicher gibt es in jeder Fraktion und auch bei den Civs Leute die dem RP nicht Herr werden können. Ich will damit nur sagen, wie es in den Wald rein schallt, so kommt es auch zurück. Sorry wenn das falsch rüber kam.

    Die Cops arbeiten mit einem neuen Bußgeldkatalog, welcher den Bürgern Abramia's nicht mal zugänglich ist.

    Der Bußgeldkatalog ist jedem Bürger frei zugänglich. Im TS auf den Channel Polizei Infotafel klicken, dort kann man den Bußgeldkatalog einsehen.



    Dann ziehen einige Cops nicht mal die Toleranz ab oder verhängen für erstmalige kleine Vergehen die für diesen Fall möglichste Höchststrafe.

    Wer mit 193 Km/h durch Yolandi brettert, bei dem brauch ich auch die 5 Km/h Toleranz nicht mehr abziehen, die Strafe bleibt die gleiche.


    Aber bitte was erwartet ihr auch? Die Cops sind, was das RP angeht so unterschiedlich, dass man einfach nicht weiss ob man sich ne klasse Story einfallen lassen soll oder einen auf "oh Sorry, habe ich gar nicht gemerkt."

    Bisher hab ich noch keine klasse Story gehört. Und ich für meinen Teil, bin, trotz dem neuen Bußgeldkatalog, keiner der sofort Höchststrafen verhängt. Wer mir eine plausible Begründung nennen kann, den lass ich auch bei schweren Vergehen mit einem gerignen Bußgeld ziehen.

    Moin!
    Also als Polizist, bin ich von der Alternative nicht abgeneigt. Das Problem, was wir derzeit leider haben, dass uns Zivilisten kein wirklich gutes RP dazu bieten. Wer mit über 100 Sachen durch Yolandi hämmert begeht eine Straftat und man kann davon ausgehen, dass demjenigen das eigene Leben und das, anderer Verkehrsteilnehmer egal ist.
    Wenn man dann jemanden anhält, wird dann meist gefragt: "Bin etwa zu schnell gefahren?". Da stellen sich bei mir persönlich die Nackenhaare auf. Wer dann auch noch als Wiederholungstäter in Erscheinung tritt, darf sich über harte Strafen, meiner Meinung nach auch nicht wundern.

    Vorschlag meinerseits bezüglich den vollen Servern. Vabene ich gebe dir vollkommen Recht. Man weis nie ob sich ein dritter Server auch noch in 2 Wochen lohnt. Allerdings wurde letztens der Vorschlag gebracht, Arma COOP Missionen zu spielen was, wenn ich das richtig mitbekommen habe, gut angenommen wurde. So könnte man also einen dritten Server aufmachen auf dem von Montag bis Donnerstag COOP läuft und an den Wochenenden der RLRPG Mod läuft. Ich weis allerdings nicht, wie hoch der Aufwand wäre das so einzustellen. Aber ich persönlich fände das recht interessant und denke es würde sich durchaus lohnen!