Posts by Knatti

    Könnte man diese Jobs nicht als Firma/firmen aufziehen? So fahren nur die Bus oder fliegen, die sich an die Regeln halten und das gut/mit RP machen(z.b. nicht überall abkürzen oder dauerhaft zu schnell sind etc.), der Rest müsste normal Farmen.

    Hätte zum Vorteil das man gleichzeitig auch solche Sachen wie ein Busdepot bauen könnte, eine richtige Spedition etc.

    Am Ende hätte man wieder genug Farmer und Möglichkeiten diese zu überfallen.

    In die „eine“ Richtung zeigt sich langsam wo der Schuh drückt, aber wieso gibt es eig keine Feindschaft mehr zwischen der Gruppierungen? Damals war ständig irgendein Krieg oder Rivalität. Nur immer gegen der Pol ist doch auch langweilig auf Dauer(meine Meinung)

    Evtl. sollte man die Regelung mit den Clan tags und den Tempgruppen nochmal überlegen(meine Meinung)


    edit:


    Man könnte Drogen viel lukrativer machen, aber das Farmen beschränken, sodass sich Leute wieder aktiv darum kloppen müssen anstatt alle zusammen Hand in Hand zu Farmen, künstliche Verknappung sorgt oft genug für streit.

    Damit sich das Thema nicht evtl. unberechtigt am Drogenpreis festfrisst, wäre ein einblick in die Statistik gut, nur so kann man sehen, was verdient wurde, wie sich das im Vergleich mit dem legalen zeug auswirkt und wie groß der Profit für verschiedene Gruppierungen ist, nicht jeder kann/sollte an Drogen verdienen, aber mit ein paar Fakten kann sicherlich ein klares Bild geschaffen werden.


    Nachdem die Fakten klar sind, kann man subjektive Erfahrungen einfließen lassen und kommt so zu einem Endergebnis

    Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die DC3 Cargo dreht nicht ganz richtig, die braucht zu viel Tempo um sich zu drehen, die meisten Landebahnen lassen das gar nicht zu, ein Wenden und ausfahren ist nötig aber schlecht möglich, auch wenn es vllt im Augenblick realer ist.

    wie du im video sehen kannst ist die geschwindigkeit rot angezeigt, du bist zu schnell gestiegen, so ein riesen teil braucht zeit, du bist ja kaum von der landebahn losgekommen.

    Schlechte Nachrichten



    Liebe Kunden, Unterstützer und Freunde, mit Bedauern müssen wir Ihnen heute von der hoffentlich vorübergehenden Schließung des AsH berichten. Natürlich war und ist es ein anliegen für sie transparent und offenzubleiben, aus diesem Grund geben wir ihnen die gründe natürlich bekannt. Vielleicht etwas blauäugig starteten wir in dieses Unternehmen, wir hatten den Zuschlag der Regierung bekommen und wollten schnell starten, leider hat sich nach wenigen Wochen gezeigt das nicht alles Silber ist, was glänzt, hohe kosten und kaum Aufträge, sowie einnahmen, macht es uns schwer überhaupt die ausgaben zu decken, für Herrn Hinterhof und mich klafft inzwischen ein Loch von Millionen. Unter diesen Umständen ist selbst die Wartung der Fahrzeuge für uns nicht machbar, eine faire Bezahlung der Angestellten steht auf einem ganz anderen Stern! Aus diesem Grund ziehen wir die Notbremse, eine Einigung mit der Regierung war bislang noch nicht möglich, unser Ansprechpartner ist bisweilen verschwunden und scheint lieber Cowboy zu spielen.



    Es tut uns wirklich leid und wir hoffen bald wieder für die aktiv ansprechbar zu sein.

    Wussten sie schon?!


    2. Fragen, die uns in der letzten Woche öfter erreicht haben:


    1. Machen sie auch anderes als abschleppen?

    Antwort: Natürlich! Wir helfen auch bei Pannen mit PKW und LKW, Reifen und frisches Benzin haben wir immer dabei!


    2. ich sehe euch nicht im Dienst!

    Antwort: aktuell kommt es zu kleineren Fehlern, welche uns ohne Meldung aus dem Dienst fliegen lässt, sollte dies passieren, schauen sie einfach im Firmenverzeichnis, wenn jemand im Dienst ist, ist die Firma offen und kann angerufen werden.



    Danke für ihre Aufmerksamkeit, sollten sie weitere Fragen haben, kommen sie gern direkt auf uns zu.;)

    Wir freuen uns nun offiziell bekannt geben zu dürfen, dass der Abschleppservice Holburg, kurz AsH unter neuer Führung zurück im Dienst ist!


    Unter der neuen Geschäftsführung von Nico Hinterhof und Hans Kreuz wurde die Struktur des AsH leicht geändert, vereinfacht und somit auch für neues Personal leichter verständlich ausgeführt.


    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den tollen Fraktionen unserer Insel und hoffen auf unkomplizierte und vor allem professionell schnelle Auftragsabwicklung!


    Ihre Bewerbung nehmen wir natürlich auch gern entgegen, in Kürze wird hierzu ein Digitallink erscheinen, wo eine unkomplizierte Anmeldung möglich ist.


    Wir möchten uns im bei allen interessierten Lesern bedanken und wünschen eine gute Zusammenarbeit, bitten jedoch in der Anfangsphase um etwas Geduld, Personal sowie eine ausgereifte und in Praxis getestete Struktur fallen nicht vom Himmel.



    8oCPIKd.png

    Ich habe das dringende Gefühl, mich hier äußern zu müssen, für mich persönlich ist es die beste Änderungen, die seit langen getroffen wurde.


    Ich spare durch kluges Parken massig Geld und gerade bei Fraktionen/Firmen mit festem sitz ist einfach mehr los, auch Autohäuser/Verleiher haben wie Möglichkeit bekommen(außerhalb der Sommerpause) günstig Ausstellungsobjekte aufzubauen.


    Thema Autovermietung: Auch hier finde ich die neue Regelung besser, es ist jetzt schlichtweg realer und die Fahrzeuge stehen nicht immer überall herum, wenn man sie dann nicht mehr braucht, ich persönlich verleihe immer noch genug Fahrzeuge, dies geschieht mit Kaution und somit kann auch dort mehr RP geschehen, sobald das Fahrzeug wieder auf dem Hof ist, muss es kontrolliert und ggf repariert werden.