Posts by David Wagner

    Wie auch Reynold schon sagte, sehe ich das Thema Lizenzen auch sehr kritisch, anstatt den Waffenbau durch Lizenz zu begrenzen, damit die Gangs untereinander Stress haben sollte man das Thema woanders anpacken.


    Der Waffenbauer sollte lieber einen anderen Standort erhalten, um das Risiko zum Bauen der Waffen zu erhöhen.

    Als Referenz kann man den damaligen Standort des Waffenbauers von Abramia nehmen, jedoch vielleicht nicht ganz so offensichtlich allerdings mehr am Spielgeschehen als er derzeit ist.


    Denn bis jetzt ist es einmal seit dem Release vorgekommen das ich jemanden beim Waffenbauer getroffen und ich denke auch das es einige Leute gibt, die dort noch nie jemanden angetroffen haben.


    Thema GV:

    Ich finde wie auch ein paar andere das, dass GV einen anderen Standort erhalten sollte, generell sollten illegale Standorte bis auf die Rebelleninsel näher am Spielgeschehen dran sein damit diese somit auch mit im aktiven Spielgeschehen eingebunden werden können.


    Derzeit ist es eher so das man seine eigentliche "Routine" abbricht um eben mal am GV vorbeizuschauen, was am derzeitigen Standort des GV's liegt, schlussendlich sollte es eher so sein das, dass GV mit zu dieser "Routine" gehört.

    Das stimmt nicht, wenn du die Flagge eingenommen hast kannst du überall rum fahren und du bekommst Punkte.

    Ok, dann nehme ich das zurück, in den Vergangenen Wochen wurde mir gesagt das es wohl so ist, deswegen habe ich auch so angenommen das es stimmt.

    Ich stelle mir das nicht direckt als Lizenz vor wie du sie kennst, sondern ehr wie ein Bauplan, Tuningticket oder ID-Karte. Entweder könnte man sie dann klauen wenn sie im Haus liegt oder wie eine ID-Karte

    Es ist ja ziemlich egal in was für einer Form diese "Lizenz" existiert, ging mir schlussendlich nur darum das diese "Lizenz" einer inaktiven Gang irgendwann auch entzogen werden muss damit auch andere die Chance haben Waffen etc. herzustellen, außerdem wären die inaktiven Gangs das kleinste Problem.

    Es gibt viele Sachen, die man dabei beachten müsste welche jedoch eine Einführung eines solchen System zu kompliziert machen würden.

    Beispiele:

    • Was ist wenn eine Gang Inaktiv ist?
    • Was ist wenn eine Gang nur abends Aktiv ist?
    • Was ist wenn eine Gang immer auf Server 2 ist wo nicht genug Cops sind um z.b. in ein Haus einzubrechen?
    • Wie kann eine andere Gang die "Lizenz" bekommen wenn diese einer anderen Gang entzogen wurde ohne andere zu benachteiligen?

    Ich denke das es schlussendlich ein zu Kompliziertes System wäre, wenn man es allen Parteien gegenüber Fair gestalten möchte.

    Außerdem wäre es dann auch nur so das die größten Gangs auf dem Server diese Lizenz hätten und andere bzw. kleinere Gangs nie dazukommen eine solche Lizenz zu besitzen.

    Thema Lizenzen von Funker:

    Ich finde nichts sollte durch Lizenzen limitiert werden, was ist, wenn eine Gruppe plötzlich nicht mehr so aktiv ist.

    Wann wird denen die Lizenz automatisch entzogen und wie kann sich diese dann eine andere Gruppierung holen?


    Thema GV:

    Warum sollten sich die Gangs derzeit um das GV prügeln? Die Punkte bekommt man, nur wenn man direkt am GV ist, ergo man muss die ganze Zeit auf einem Fleck schimmeln.

    Wie viel Zeit muss man opfern, um eine gewisse Anzahl an Punkten zu erhalten, um sich was zu kaufen?

    Lohnt es sich überhaupt mit Gangpunkten Sachen zu kaufen oder Farmt man lieber eine Runde und kauft sich die Gegenstände dann lieber bei entsprechenden Personen?

    Der springende Punkt ist, dass man die Punkte über nervige weiße erhält und die Gegenstände, welche man sich Kaufen kann, nicht wirklich lukrativ sind.


    Thema Drogen:

    Lang bekanntes Thema, wie andere schon sagten, ist der Verdienst einfach nicht so Hoch das es sich Lohnt das Risiko einzugehen von Polizisten entweder festgenommen zu werden oder von Rebellen Überfallen zu werden und ggf. sein ganzes Gear zu verlieren.


    Im Vergleich zu den Zeiten, in denen sich Drogen gelohnt haben, hatte man ca. das 4 fache verdient im Vergleich zu legalen Rohstoffen, zusätzlich hatte man kein Rohstoff in der Gruppe, welcher so selten gemacht wird, das dieser immer mehr an Wert gewinnt und irgendwann so Hoch ist das sich alle anderen Rohstoffe in der Gruppe nicht mehr lohnen.


    Fazit: Illegale Rohstoffe lohnen sich generell nicht mehr, sei es Drogen oder auch Vodka etc., das Risiko im Vergleich zum Gewinn ist für die meisten einfach zu hoch und farmen deswegen eher legale Rohstoffe was wiederum auch der Grund ist für die Überfälle die dann die legalen Farmer treffen.


    Thema ohnmächtige Looten:

    Meiner Meinung nach auch ein Grund weswegen die Gangs untereinander lieber davon absehen sich gegenseitig abzuschießen, in einer Schießerei gibt es derzeit nur Verluste, die gewinnende Partei hat keine Möglichkeit Waffen oder anderes Gear von den Ohnmächtigen zu entwenden.



    Thema fehlender Content:

    Hier muss ich leider ebenfalls zustimmen, abgesehen von Nordholm und ein paar neuen Autos gab es seit langer Zeit keinen neuen Content für Rebellen, sei es wie erwähnt eine Asservatenkammer, Bankfilialen usw..


    Man merkt auch, als Polizist das die Zivilisten nicht mehr wirklich wissen, was sie machen sollen, denn wenn man keine Lust mehr hat eine Bank zu machen oder Hauseinbrüche zu begehen ist es für beide Seiten ein im Kreis fahren und darauf warten das ggf. etwas passiert oder man Disconnected nach 1-2 Std. wieder.

    Morgen,


    ich selber habe zum Thema Supportfälle noch eine Sache anzumerken.

    Mir geht es dabei um den Ablauf der Bearbeitung von Regelbrüchen, mir ist dabei aufgefallen das es anscheinend mittlerweile so abläuft das wenn Person A, Person B im Support meldet, Person A nicht mehr länger bei dem Fall benötigt wird und rausgemoved wird wenn die Supporter auf dem Video einen Regelverstoß sehen. Im Anschluss wird Person B in den Support geholt und der Rest mit ihm alleine geklärt.


    Meiner Meinung nach ist das ein erheblicher Fehler, denn die Supporter selber sehen nur das Video und haben bei einer evtl. Diskussion mit Person B kein Hintergrundwissen oder sonstige Informationen welche Entscheidend sein könnten (Und ja man kann Person A wieder ins Channel dazuholen, dennoch sollte er von Anfang an dabei sein).

    Außerdem können sich gewisse Situationen in einem Gespräch noch klären und dazuführen das niemand bestraft wird, da sich Personen ggf. doch anders einigen oder das Problem anderweitig aus der Welt geschafft wurde.


    Zusätzlich finde ich es nicht schön das jemand vom Support bestraft wird, wenn Personen die nicht von dem Regelbruch betroffen waren diesen melden obwohl die Situation mit der betroffenen Person geklärt wurde und den Regelbruch eigentlich nicht melden wollte.


    Eventuell sollte man noch drüber nachdenken ob das wirklich so gewollt ist und man keine Richtlinien festlegt wer welche von inwiefern Melden kann.

    Was passiert, wenn ein 14T an einen Spieler ohne Führerschein vermietet wird? Hat nur der Spieler ein Problem, oder auch der Vermieter? :)


    Lg Miko Mido - LKW Vermietungssüchtiger ^^


    Abs. 1 Fahren ohne PKW/ LKW Führerschein

    1. Mit Geldstrafe wird bestraft, wer
      • ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach dem Gesetz untersagt ist, oder
      • als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach dem Strafgesetzbuch verboten ist.

    Also ich meine mich ganz dunkel daran zu erinnern, dass DBS vorher quasi eine "Cop-Gang" war und auch der ein oder andere Co-Admin und DEV Mitglied war. Ich meine, dass Cerberus sogar Anführer oder so war :/, vielleicht weiß der genaueres, aber ich denke, dass der "Hugo Boss" und "Bruce Will Es" einfach nur noch Karteileichen sind und beide noch nie auch nur eine Sekunde auf der 7.0 gespielt haben.

    Von daher würde ich dir raten, dass du vielleicht einfach mal in den Support gehen solltest und ganz lieb fragst, ob die die Gang nicht auflösen können. (Ich weiß aber nicht ob die sowas machen)

    Laut meinen Informationen war die Bruderschaft die Gang von Rango welche er zum Start der 6.0 gegründet hat, Rango ist allerdings kein Mitglied mehr von RLRPG und somit müssen die Admins entscheiden ob Sie den Namen freigeben oder halt nicht.


    Außerdem hat die Gang eine Gangweste somit muss geschaut werden ob das Auflösen dann so möglich ist.

    Kleine Info für die Teilnahme am Event:

    Um sich für das Event anzumelden ist keine Voranmeldung notwendig, sobald das Event stattfindet, wird es die Möglichkeit geben sich bei den Eventmanagern anzumelden.


    In diesem Zusammenhang erwähne ich auch nochmal das ihr alle eure Gegenstände, die ihr nicht verlieren möchtet nicht mit zum Event bringt da im Falle, das ihr diese Verliert keine Erstattung erhaltet.

    Stock Car Crash Challenge 3.0

    21.04.2019 | 19-23 Uhr Matrix

    Treffpunkt Flughafen Holburg

    (Server 1)


    Beschreibung:

    Das Ziel bei diesem Event ist es das sich alle Teilnehmer gegenseitig ausschalten, pro Runde wird es maximal 10 Fahrer geben und es wird, solange gefahren bis entweder alle Fahrer bis auf der letzte ausgeschaltet wurde oder das Rundenzeit Limit erreicht wurde.

    Gefahren wird mit einem Monstertruck, welcher vom Eventteam gestellt wird, stattfinden wird das ganze am Flughafen Holburg (Bild weiter unten).

    Es wird insgesamt 5 Runden geben, wie viele Teilnehmer pro Runde ausscheiden werden, wird Vorort bekannt gegeben da dies davon abhängt, wie viele Teilnehmer es geben wird.



    Regeln für die Teilnehmer des Events:

    §1 - Fahrzeuge die länger als 7 Sekunden auf dem Dach(o. auf der Seite) liegen werden für die Runde disqualifiziert.

    §2 - Fahrer die zu passiv fahren werden für die Runde disqualifiziert.

    §3* - Wenn Fahrer zu starke desyncs haben werden diese für die Runde disqualifiziert, weil es sonst unfair gegenüber den anderen Teilnehmer ist.

    §4 - Fahrer die keine angemessene Geschwindigkeit mehr erreichen können scheiden aus der Runde aus.

    §5 - Fahrer werden für die Runde disqualifiziert, wenn der Motor defekt ist, nur noch 2 Reifen hat oder sich länger als 7 Sekunden nicht bewegt hat(Keine ausnahmen).

    §6 - Das weitere absichtliche Rammen von Defekten Fahrzeugen/Fahrern ist verboten(Disqualifikation vom gesamten Event).

    §7 - Sollte man außerhalb des markierten Bereiches fahren oder aus dem Bereich gerammt werden, scheidet man aus der Runde aus.


    Serverreglen für die Dauer des Events:

    §1 - Serverregeln gelten

    §2 - Die normalen Eventregeln gelten außer Regel 1.1.5

    §3 - Das EVT entscheidet wer disqualifiziert wird



    Anmerkungen:

    Bitte KEINE Wertgegenstände mitnehmen!

    Wer dennoch Wertgegenstände mitbringt und diese sollten verloren gehen werden diese NICHT ersetzt.

    3* - Wenn ein Fahrer wegen desyncs disqualifiziert wurde kann dieser in der nächsten Runde nochmal mitmachen, sollte man dann noch immer desyncs haben wird man vom gesamten Event disqualifiziert.


    Das Eventteam freut sich über jede Menge Teilnehmer und wünscht euch noch einen schönen Tag ;)

    Ich wollte nochmal eine kurze Rückmeldung bezüglich der Drogen geben, an sich hat sich nicht viel verändert.


    Drogen werden so wie ich es mitbekommen zum aktuellen Zeitpunkt noch immer so selten wie auch zuvor gemacht.

    Was zum einen daran liegt, dass es sich derzeit noch nicht wirklich rentiert das Risiko einzugehen da man im Vergleich zum Durchschnitt nur 20.000 $(Scania 14T) zusätzlich bekommt und das auch nur bei einem guten Verkaufspreis von ca. 360 - 380$.


    Damit meine ich allerdings nicht die Herstellung o. Ä. wobei man nebenbei allerdings nochmal erwähnen muss das LSD meistens nur von größeren Gangs gemacht wird da man das Gangversteck dafür benötigt.


    Dadurch das man Chemikalien benötigt und man diese nur dann bekommt, wenn man Plastik herstellt, braucht man erstens eine längere Zeit, bis man wieder LSD herstellen kann und zusätzlich wird nur bei einer hohen Anzahl an Chemikalien angefangen LSD herzustellen.


    Das alles zusammen führt dazu, dass nachdem die "normalen" Drogen 2-3 mal verkauft wurden, der Verkaufspreis so niedrig ist das es sich nicht mehr lohnt Drogen zu Farmen und es dann wieder ein paar Tage dauert das LSD verkauft wurde und die Verkaufspreise wieder in Ordnung sind.


    Mein Fazit aktuell ist, das es die Zivilisten derzeit einfach noch nicht wirklich reizt Drogen zu machen, da die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden zu hoch ist im Vergleich zudem was man dabei Verdient.

    LSD ist an sich keine schlechte Droge, es macht einfach alle anderen Verkaufspreise in der Gruppe kaputt dadurch, dass es so selten Verkauft wird.

    Mein Vorschlag wäre LSD entweder einen Festen Betrag zu geben, oder man packt Gras, Kokain und Heroin in eine eigene Gruppe.

    Oder man ändert Grundlegend was am Marktsystem.

    Nach 4 Meme Compilations haut der Herr Carli Haagen folgendes raus:


    *Carli Haagen sieht einen Filmausschnitt aus The Avengers*

    Carli Haagen: Den Film gehe ich mir jetzt anschauen!

    David Wagner: Welchen Film?

    Carli Haagen: Wie heißt der nochmal, American Dad?

    *Paar Sekunden später*

    Carli Haagen: Ach ja, The Avengers.

    David Wagner & Roy Beer: *Lachen*

    Also in Caps konnte ich deinen Text gleich viel besser lesen...


    Es ist nicht so das, dass Serverteam immer gleich auf alles Reagieren muss indem eine neue Regel eingeführt wird o. Ä.

    Die Civs können sich um manche Sachen auch noch selber kümmern, denn wenn Leute aus meiner Gruppierung Überfallen werden ist das nächste was wir machen, diese Personen suchen und mit ihr etwas Spaß haben und ob wir die Person inruhe lassen hängt davon ab ob sie es gelernt hat oder nicht.


    Sollten jetzt Leute sagen "Ich habe keine Gruppierung bzw. Ich bin neu" gibt es bestimmt genug Gruppierungen denen man sowas erzählen kann und diese sich dann darum kümmern.


    Und nach einer gewissen Zeit lernen es diese Personen die Mitternacht bzw. wenn keine Cops da sind Überfallen auch mal.

    Ich denke es endet beim Trolling

    Bitte fangt nicht mit diesen Typischen nichts aussagenden Argumenten wie diese..


    Auf der 6.0 hat man diese auch nicht gebraucht.

    Allerdings auch nur aus dem einfachen Grund das es keine gab und auf nachfrage dies verneint wurde.



    Ich selber bin dafür das es wieder illegale Fahrzeuge geben sollte, am meisten würde ich mich natürlich auch drüber freuen, dass es Ifrits und Hunters sind da ich damals in der 5.0 schon sehr viele lustige und coole Sachen erlebt habe. Aber mir ist auch bewusst das diese Art an Fahrzeugen, anscheinend unerwünscht sind.


    Um aber mal vom Thema Ifrits und Huntern wegzukommen muss ich dazu sagen das damals nicht nur das Interesse an starken und Schusssicheren Fahrzeugen vorhanden war, sondern einfach das Verwenden eines illegalen Fahrzeuges, welches neben den positiven Effekten noch einen gewissen Nervenkitzel ausgelöst hat, dadurch das es nun mal illegal war.


    Nun ist allerdings der Punkt, an dem man überlegen muss wie man ein Fahrzeug herstellt, welches nicht zu overpowered ist aber trotzdem als Illegal gilt.

    Bevor man an die Fähigkeiten des Fahrzeuges denkt, kann man schon beim Aussehen anfangen, es wäre z.b. Möglich irgendwelche illegalen Tunings oder Verbesserungen einzubauen, sei es noch bessere Federung oder wenn man anfängt an der Panzerung herumzuspielen, das Fahrzeug so aussehen zu lassen als wäre es "provisorisch" von Rebellen o.Ä. modifiziert worden, damit es mehr aushält.


    Das ganze ist ein schwieriges Thema und benötigt denke ich mal noch etwas Diskussionsbedarf.

    Das Hauptproblem liegt glaube ich nicht nur daran, das evtl. die Summe von Gruppe 4 zu gering ist, sondern zusätzlich noch am Marktsystem an sich.


    Wie bene erklärt hat, kann ein Item im Markt bis zu 4$ gedrückt werden, allerdings ist das Limit eines Items sehr hoch, wenn es überhaupt ein Limit geben sollte. Somit passiert es sehr oft das Kokain, Heroin und Gras (ab und zu auch mal Rum/Vodka) verkauft wird, allerdings kein LSD gemacht wird, somit wird LSD immer und immer weiter gepushed, bis die restlichen Drogen irgendwann zwischen 100$ - 250$ sind.


    Die Probleme, die es mit LSD gibt sind die das es sich erst ab ca. 1300$ lohnt, dazu kommt, das man das Gangversteck halten muss.

    Wie ich außerdem noch gelesen hatte, soll LSD eine "Gangdroge" sein und man somit wie erwähnt das Gangversteck für eine gewisse Zeit lang halten muss, allerdings haben die meistens Gangs nicht wirklich Interesse LSD herzustellen, da es 1. aufwendiger ist als eben mal eine Tour Eisen o. Ä. zu machen und 2. das man eine Sorte an Items nur durch Plastik bekommt.



    Kurz gesagt: Aktuell sind Drogen zu unlukrativ, selbst bei einem guten Preis hebt sich der Gewinn nicht wirklich von den restlichen Items ab.


    Mein Feedback somit wäre das es wie bereits von ein paar anderen geschrieben nötig ist die Summe in der Gruppe zu erhöhen und mein zusätzlicher Vorschlag das man allen Items wieder ein Limit setzt, damit vereinzelte Items nicht ungewollt ins Unermessliche gepushed werden können.