Posts by David Wagner

    Schade das da bisher noch nicht wirklich was gefunden werden konnte, war mir aber irgendwie schon klar, da wie du sagtest es sich beim Einsteigen um eine Funktion von Arma handelt.


    Was ich mich gerade noch Frage, wie bereits erwähnt gab es den Bug ja erst ab Tag 1 der 6.0 .. weswegen man auf den Gedanken kommen könnte das es was mit irgendwelchen neuen Mods oder neueren Versionen von gewissen Mods zutun haben könnte, wurde dieser Gedanke den ihr bestimmt auch ab Tag 1 schon hattet, bereits überprüft?

    Hallo zusammen,


    das ist hier eher eine Frage an die Devs, wie wir alle wissen gibt es nun seit dem Start der 6.0 den Bug das die Fahrertür eines Fahrzeuges manchmal verbuggt.

    Meine frage nun ist, gibt es irgendwelche Informationen die ihr dazu geben könnt wie es mit diesem Bug aussieht und ob der in der Zukunft gefixt werden kann etc. ?


    Grüße

    Ich kann dazu nur als tipp geben, das man eventuell mal darüber nachdenken sollte warum immer wieder in Richtung einer bestimmten Gang geschossen wird und warum wir immer mehr Spieler verlieren. Ist es das Sommerloch ? Ein Grund den ich bisher von niemandem gehört habe der in den letzten 1-2 Monaten dem Server den Rücken gekehrt hat. Es sind nicht fehlende Features oder ähnliches, denn davon haben wir viele die nur selten bist garnicht genutzt werden.

    An sich ist es ganz einfach, es gab eine neue Version, es gab einen großen Hype um RLRPG und viele Spieler sind mit dem Release dazu gekommen,

    es ist ganz normal das nach einem Release die Spielerzahlen nochmal sinken.

    Dieses "Phanomen" gibt es auch bei Games die released werden, Youtubern/Streamern oder wenn Spiele neuen Inhalt bekommen.

    Wie eben schon erwähnt gibt es sowas bei RPG auch, am Anfang gibt es sehr viele Spieler und nach der Zeit stellt sich herraus wer bleibt oder geht.


    Ganz einfach nach dem Motto: "Es gibt was neues und jeder muss es testen" Dieses Motto betrifft alles mögliche, neue Releases, Updates uvm.


    Immer dieses ewige die Spieler gehen von Leuten die keinen Einblock in die Statistiken haben Fakt ist das wir (abgesehen von sehr vielen Spielern direkt bei Realease was normal ist) sehr konstante Zahlen an aktiven Spielern haben, also lasst solche spekulierten doch einfach wenn ihr es nicht besser wisst

    In gewisser weiße muss ich Bruno aber recht geben, die Spielerzahlen sind gesunken und dafür braucht man auch keine Statistiken. Zu beginn der 7.0 hatten wir fast alle 3 Server voll, mittlerweile "nur noch" Server 1 und wenn Server 2 Online geht sind da auch nochmal ca. 30 Spieler.

    Generell muss man aber sagen, dass das nichts schlechtes ist und wie eben erwähnt komplett normal ist.


    Aber ein paar Monate nach einem Release schon zu sagen "Viele Spieler gehen, weil sie keinen Bock mehr haben" kann man zum derzeitigen Zeitpunkt nicht sagen, mit sowas kann man Anfangen wenn die 7.0 6-12 Monate alt ist.


    Was man in einer abgewandelten Form allerdings sagen kann ist, dass nachdem die Bündnis Regel gekommen ist bzw. als vorher einigen Gangs "privat" mitgeteilt wurde das diese keine Bündnisse mehr machen dürfen es sehr schnell relativ ruhig geworden ist und nachdem es Offiziel wurde einige Gangs nur noch sehr selten auf dem Server waren geschweige etwas gestartet haben.

    Auch wenn ich es toll finde das ihr euch gedanken gemacht habt, wie man das Gangversteck dafür verwenden könnte um unter den Gangs mehr Stress zu erzeugen, finde ich es schade das es dass alte Gangversteck System nicht mehr gibt.


    Zusätzlich finde ich, dass das System mit der Abgabe der Prozente nicht Automatisch passieren sollte (Das ist aber nur meine Persönliche Einstellung dazu).


    Mein Vorschlag für ein abgeändertes System wäre folgendes:

    • Das Gangversteck kann wie vorher von den Gangs eingenommen werden
    • Ein Gangshop in dem es Gegenstände zu kaufen gibt wie damals auf Abramia
      • Gewisse Auswahl an Klamotten (z.b. Uniformen, Westen, Masken etc.)
      • Magazine, Schraubendreher, Kabelbinder etc.
      • Und ggf. ein paar kleine Waffen (Pistolen, Maschinenpistolen) man könnte z.b. die MP5k aus dem Rebelnshop entfernen und im Gangshop einfügen
    • Alle 10 Minuten bekommt man eine bestimmte Summe auf das Gangkonto
    • Wenn Personen am Gangversteck Drogen verarbeiten bekommt die Gruppierung eine Mitteilung
    • Beim einnehmen des Gangversteck bekommt man wieder eine Meldung inkl. der Gang
    • + in der Umgebung des Gangverstecks ist es möglich ohnmächtige Personen das Equipment abzunehmen


    Es ist ein ganz einfaches System und durch das Geld was man auf das Gangkonto bekommt wäre es sehr wahrscheinlich Grund genug für einige Gangs sich um das Versteck zu kloppen (Zumindest dann wenn es jetzt nicht gerade 30k pro Matrix wären^^ :D).

    Damit es allerdings nicht möglich ist, mitternachts Geld zu farmen sollte man am besten erst ab 25 - 30 Zivs Geld auf das Gangkonto bekommen.

    Komisch aber auch, dass genau das passierte, in nichtmal 24h Stunden, was man vorher ja so garnicht einschätzen konnte....


    Man darf gespannt sein.

    Wie Jordan sagte, was erwartest du denn? Das Ziel einiger Gangs hat sich geändert, außerdem können einige doch Froh sein das ihnen so nicht mehr Primär das Gear o.Ä. geraubt wird sondern "nur" die Gang Punkte..


    Was ich nicht verstehe, woran die Leute sehen, wer Punkte hat und wer nicht.


    Heißt ich darf mich in Zukunft darauf einstellen, nichtmal mehr wegen RP Überfalllen zu werden sondern jedeglich nurnoch weil ich Punkte gebe?

    Um das auch nochmal kurz aufzugreifen, wegen was wurdest denn vorher Überfallen? Es ist doch kack egal ob dir dein Gear o.Ä. geklaut wird sondern die Punkte...

    Den Rest hat dir Happy schon erklärt.


    By the way.. (Gewisse Personen werden es erkennen) :D


    Habe eben mal Langeweile gehabt und etwas was am Ganghideout gemappt .. 1 zu 1 konnte ich es nicht umsetzen das Terrain nicht ganz passend ist^^

    Da die Berge nicht um das ganze Gang HQ reichen habe ich provisorisch Felsen benutzt.



    RNmjO6d.jpg

    g26AlNI.jpg

    IWbKmYY.jpg

    Mittlerweile muss ich echt sagen, dass mir generell diese ganzen Diskussionen im Forum ziemlich aufn Sack geht..


    Speziell diese .. es wird sich über Sachen aufgeregt die schon seit Jahren so laufen und plötzlich da ein paar Personen Mad sind, wird sich darüber beschwert da es ja so unfair sei das die Fraktionisten ihr erhaltenes Gehalt auch als Ziv benutzen können.


    Sollte jetzt jemand kommen und sagen "Ne, das stimmt nicht. Ich fand das schon immer kacke" oder "Ich bin nicht der Meinung nur, weil ich Mad auf die Cops bin" ist das einfach eine dreiste Lüge. Solche Diskussionen entstehen fast immer dann, wenn jemand wegen irgendetwas Sauer ist.



    Ich finde dieser Thread sollte langsam mal geschlossen werden, er führt zu nichts und man dreht sich immer im Kreis und man hört immer nur die selben Aussagen.

    Nach einer gewissen Zeit habe ich mich jetzt auch mal dazu entschieden etwas zu diesem Thema zu sagen.


    Dass ihr mit dem Gedanken spielt das Limit von 10 herunterzusetzen passiert jetzt nicht zum ersten Mal, laut meinen Kenntnissen wurde das damals schon kurz vor dem Release der 6.0 geäußert bzw. ist zu manchen Spielern durchgedrungen.

    Wie damals auch muss, ich heute immer noch sagen, dass ich gegen diese Regeländerung bin und die wichtigsten Gründe sind für mich ganz Simpel.


    1. Ganz vorne steht bei mir einfach der Spaß, auch wenn manche Leute nicht daran glauben möchten, ist es ein großer Unterschied, ob man mit 6 Personen oder mit 10 Personen etwas unternimmt.
    2. Die Möglichkeiten verkleinern sich, gewisse Pläne erfordern einfach mehr als 6 Personen und sind mit weniger als 10 Personen gar nicht bis sehr schwer umsetzbar.
    3. Wie bereits erwähnt, der Spaß bei gewissen Situationen wird mit nur 6 Personen einfach geringer, sei es in Schießereien wo der Puls und die Anspannung einfach höher ist, da man gegen 10 Gegner zu Kämpfen hat oder man in gewissen Situationen nur mit 6 Teilnehmen kann wo es einfach passender wäre mehrere Personen dabei zu haben.


    Kleinere Gruppen führen gegebenenfalls zu mehr kleinen Aktionen

    Ich meine, zu welchen kleinen Aktionen denn? Kleinere Gangs werden nicht plötzlich anfangen mehr Stress gegen andere Gruppierungen zu schieben, die meisten kleinen Gangs haben entweder Angst ihr Gear zu verlieren oder im Nachhinein von der anderen Gang ziemlich dick ein auf die "Schnauze" zu bekommen.

    Aktuell ist es ja auch so, selbst wenn z.b. von SC nur 2-3 Personen da sind, traut sich keine kleinere Gang, selbst wenn sie mehr sind etwas gegen SC zu unternehmen, genau so ist es bei anderen größeren bekannten Gangs.


    14 Cops können gleichzeitig 2 große Aktionen haben und trotzdem noch Einheiten für den Normalbetrieb

    Naja, das stimmt nicht ganz (= bezogen auf den normalen Streifendienst). Sagen wir es gibt eine Bank (-6 Cops) und ein Hauseinbruch(-6 Cops) = 12 Cops .. bleiben noch 2 Cops -> die restlichen Cops können nichts, bis auf Verkehrskontrollen machen da die Gefahr hochgenommen zu werden zu groß ist.


    Und was der Nachteil speziell bezogen auf die Bank ist wurde ja schon erklärt.

    Der Nachteil kleiner Gruppen gegenüber großen Clans ist weniger stark

    Diesen Teil muss ich sagen verstehe ich fast gar nicht, nur weil es die aktuell großen Gangs geschafft haben so groß zu werden sollen diese jetzt in ihrer Anzahl in einer Situation limitiert werden? Würde man diesen Vergleich mit großen und kleinen Firmen im Real Life machen wäre das genauso absurd.


    Schluss endlich wird diese Regeländerung nicht dazu führen das sich kleinere Gruppen plötzlich mehr trauen, wie weiter oben schon beschrieben.


    Mehr Dynamik darin wer mit wem spielt (kein Clantag wechsel oder Bündnis Ankündigung mehr notwendig)

    Auch, wenn dies ein guter Pro Punkt ist, wäre es meiner Meinung nach keine Gute Idee die Bündnis Regel und Clantags zu entfernen.

    Das wäre eigentlich genau das gegenteil, was ihr mit den Bündnisverboten erreichen wollt .. überspitzt dargestellt würden dann einfach alle kleinen Gangs miteinander Schlafen und schon hat man das Gegenteil von dem erreicht, was man eigentlich haben möchte...



    Schlussendlich sage ich das die 10 man Regel so bleiben sollte, denn an sich würden gewisse Änderungen nur gewissen Seiten zugute kommen, anstatt allen, was meiner Meinung nach einfach der falsche Schritt ist, um zu versuchen ein Problem zu lösen was nicht durch Regeländerungen zu lösen ist.

    Ansonsten auch nochmal an die Personen welche Probleme haben, stellt sicher das ihr

    1. Teamspeak geupdatet habt
    2. das TFAR Plugin aktualisiert habt
    3. und das neuste Modpack habt

    Zusätzlich solltet ihr sicherstellen das ihr nicht zwei Verschiedene TFAR Plugins installiert habt was dazu führen kann das ihr alle paar Minuten für ca. 20 Sekunden nichts mehr hört.

    puh Bruder ..


    Kaum geht der letzte Polizist aus dem Dienst, werden am Flughafen Auenland Sportwagen ausgeparkt und vermeintliche jgliche Händler & Verarbeiter mit Tempo 300 abgefahen. Woher wir das wissen? Wir waren dann noch weiter unterwegs und haben, zufällig natürlich, gleiche Fahrzeuge an verschiedenen Verarbeitern gesehen.

    Ich würde mal sagen das dieser Thread nichts mit diesem Thema Zutun hat, über dieses Thema wurde schon vor Wochen ewig diskutiert ..


    Daher frage ich bei dem Post, worüber sich beschwerd wird. Anscheinend wollen sehr viele doch gar nicht wirkliche Konflike haben, sondern einfach nur die Leute Upfugen, weil eine vermeintliche Leichtebeute besteht.... Solange das nicht Regeltechnisch geregelt wird, frage ich mich, warum für Rebellen und andere Machtbesessendespieler etwas neues dazu kommen soll.... Viele können sich ja jetzt schon nicht zurücknehmen/benehmen. Dann denen noch die Möglichkeit geben noch mehr Macht auszuüben? Super Idee....

    Ich merke du hast echt viel Ahnung von dem, was sich gewünscht wird, die hauptsächlichen Features, die sich einige Wünschen sind Dinge welche entweder mit der Polizei zutun haben (z.b. Asservatenkammer) oder dafür sorgen das Gangs Gründe haben sich gegenseitig aufs Maul zu geben.


    Aber Hauptsache mal wieder alle "Rebellen"/Gangs auf eine Stufe stellen und dabei nicht den Hintergrund dieses Threads wissen.

    davon mind. 7 bis unter die Zähne bewaffnet, offen tragend.

    Es sollte nichts Neues sein das sich die kleinen Fische nur Nachts trauen ihre "Macht" in Form von Waffen zu zeigen, das gab es schon immer und wird es immer geben. Der Unterschied ist derzeit nur das sich der Großteil aller Überfälle auf die legalen Farmer richtet da sich auf diesen Routen die meisten Spieler befinden und die Personen sich einen gewissen Gewinn erhoffen.

    Sobald sich in nächster Zeit die Drogen wieder rentieren sollten und folglich die meisten Personen Drogen Farmen wird sich das Hauptaugenmerk wieder auf Personen richten, welche das Risiko überfallen zu werden auch eingehen.


    wenn etwas neues für die Gangs kommt, sollte im gleichen Atemzug auch etwas für freidliche Spieler geben. Außer man möchte sich für eine bestimmte Richtung auf der Insel entscheiden. Denn wirklich viele Pommmes möglichkeiten (bis, auf Bar und Fähre demnächst) gibts ja auch nicht. Wenn man sich nun aber dafür entscheiden sollte, einseitig neues reinzubringen, damit Kloppereien noch mehr zur Tagesordnung führen, habe ich die Befürchtung dass sich einige, was ja jetzt schon viele Taten, verabschieden werden. ReallifeRPG steht für mich eigentlich für ein Mitenander spielen, und nicht dafür, den größt mögliche Prophit oder größmögliche Ballerei zu bekommen.

    Was eine tolle aussage .. "Wenn für die was Neues kommt sollte für uns aber auch was Neues kommen".


    Nur weil die Devs etwas Neues für Gangs ins Spiel bringen entscheiden die sich nicht für irgendeine Seite (diese Aussage allein ist schon dumm genug, hört sich zwar hart an weiß, aber nicht wie ich diese Aussage sonst beschreiben sollte.). Wir spielen hier immer noch Arma 3 Life und nicht GTA 5 RP wo die leute sich nur gegenüberstehen und Reden.


    Arma 3 Life ist eine Mischung aus RP und Ballern und genau das ist RPG, auch wenn das RP, kein Hardcore RP ist.

    Um es dir auch nochmal zu erklären, in diesem Thread wurde drum gebeten mal etwas Neues für die Gangs zu implementieren um erstens etwas Abwechslung zu generieren und das für Gangs Gründe gibt sich gegenseitig aufs maul zu hauen.


    Nicht mehr und nicht weniger ...

    CPU: Intel Core i7-6700k @4.60 GHz

    Kühler: be quiet! Silent Loop 280 AIO Wasserkühlung

    Board: MSI Z170A Gaming M5

    RAM: Corsair DIMM 16GB DDR4-3000 Kit

    GPU: ZOTAC GeForce RTX 2070 8GB Gaming AMP Extreme

    PSU: be quiet! 700 Watt Pure Power 11

    M.2: Samsung SSD 970 EVO 500GB M.2 Interne NVMe

    SSD 1: SanDisk 240 GB

    HDD: WD 2 TB

    OS: Windows 10 Pro 1809

    Headset: Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless 2,4 GHz

    Tastatur: Logitech Gaming Keyboard G510s

    Maus: Logitech G502 Hero Gaming-Maus

    Monitor 1 und 2: Samsung Curved 27 Zoll

    Monitor 3: älteres ASUS Modell^^

    Ich möchte noch einmal kurz Stellung zu diesem Punkt nehmen: Meiner Meinung nach, würde damit genau das Gegenteil erreicht werden.

    Dazu müsste man sich die Frage stellen, warum man keine Leute am Waffenmeister sieht. Das liegt meines Erachtens nach daran, dass die meisten Waffen mitten in der Nacht oder zu anderen Zeiten, die nicht in der Prime-Time liegen, gecraftet werden. Wenn der Waffenmeister an einen noch einsehbareren Ort verschoben wird, steigt das Risiko noch mehr erwischt zu werden und noch mehr Leute craften ausschließlich außerhalb der Prime-Time. Der Waffenmeister sollte weiterhin abseits liegen, da ansonstem der gegenteilige Effekt eintreten kann und wird.

    Das würde ich nicht unbedingt sagen, es ist ja nicht automatisch so das alle Personen die Waffenbauen nur in non Prime-Time Zeiten auf dem Server sind und wenn ein Waffenbauer auch Waffen verkaufen möchte muss er des öfteren auch mal in der Prime-Time bauen gehen wenn er eine bestimmte Waffe nicht auf Lager hat.

    Bei mir wäre es an sich auch so das ich meistens nur zwischen 15 und 23 Uhr Waffenbauen könnte und ich denke das ich da nicht der einzige bin bei dem das zutrifft.

    Wie auch Reynold schon sagte, sehe ich das Thema Lizenzen auch sehr kritisch, anstatt den Waffenbau durch Lizenz zu begrenzen, damit die Gangs untereinander Stress haben sollte man das Thema woanders anpacken.


    Der Waffenbauer sollte lieber einen anderen Standort erhalten, um das Risiko zum Bauen der Waffen zu erhöhen.

    Als Referenz kann man den damaligen Standort des Waffenbauers von Abramia nehmen, jedoch vielleicht nicht ganz so offensichtlich allerdings mehr am Spielgeschehen als er derzeit ist.


    Denn bis jetzt ist es einmal seit dem Release vorgekommen das ich jemanden beim Waffenbauer getroffen und ich denke auch das es einige Leute gibt, die dort noch nie jemanden angetroffen haben.


    Thema GV:

    Ich finde wie auch ein paar andere das, dass GV einen anderen Standort erhalten sollte, generell sollten illegale Standorte bis auf die Rebelleninsel näher am Spielgeschehen dran sein damit diese somit auch mit im aktiven Spielgeschehen eingebunden werden können.


    Derzeit ist es eher so das man seine eigentliche "Routine" abbricht um eben mal am GV vorbeizuschauen, was am derzeitigen Standort des GV's liegt, schlussendlich sollte es eher so sein das, dass GV mit zu dieser "Routine" gehört.

    Das stimmt nicht, wenn du die Flagge eingenommen hast kannst du überall rum fahren und du bekommst Punkte.

    Ok, dann nehme ich das zurück, in den Vergangenen Wochen wurde mir gesagt das es wohl so ist, deswegen habe ich auch so angenommen das es stimmt.

    Ich stelle mir das nicht direckt als Lizenz vor wie du sie kennst, sondern ehr wie ein Bauplan, Tuningticket oder ID-Karte. Entweder könnte man sie dann klauen wenn sie im Haus liegt oder wie eine ID-Karte

    Es ist ja ziemlich egal in was für einer Form diese "Lizenz" existiert, ging mir schlussendlich nur darum das diese "Lizenz" einer inaktiven Gang irgendwann auch entzogen werden muss damit auch andere die Chance haben Waffen etc. herzustellen, außerdem wären die inaktiven Gangs das kleinste Problem.

    Es gibt viele Sachen, die man dabei beachten müsste welche jedoch eine Einführung eines solchen System zu kompliziert machen würden.

    Beispiele:

    • Was ist wenn eine Gang Inaktiv ist?
    • Was ist wenn eine Gang nur abends Aktiv ist?
    • Was ist wenn eine Gang immer auf Server 2 ist wo nicht genug Cops sind um z.b. in ein Haus einzubrechen?
    • Wie kann eine andere Gang die "Lizenz" bekommen wenn diese einer anderen Gang entzogen wurde ohne andere zu benachteiligen?

    Ich denke das es schlussendlich ein zu Kompliziertes System wäre, wenn man es allen Parteien gegenüber Fair gestalten möchte.

    Außerdem wäre es dann auch nur so das die größten Gangs auf dem Server diese Lizenz hätten und andere bzw. kleinere Gangs nie dazukommen eine solche Lizenz zu besitzen.

    Thema Lizenzen von Funker:

    Ich finde nichts sollte durch Lizenzen limitiert werden, was ist, wenn eine Gruppe plötzlich nicht mehr so aktiv ist.

    Wann wird denen die Lizenz automatisch entzogen und wie kann sich diese dann eine andere Gruppierung holen?


    Thema GV:

    Warum sollten sich die Gangs derzeit um das GV prügeln? Die Punkte bekommt man, nur wenn man direkt am GV ist, ergo man muss die ganze Zeit auf einem Fleck schimmeln.

    Wie viel Zeit muss man opfern, um eine gewisse Anzahl an Punkten zu erhalten, um sich was zu kaufen?

    Lohnt es sich überhaupt mit Gangpunkten Sachen zu kaufen oder Farmt man lieber eine Runde und kauft sich die Gegenstände dann lieber bei entsprechenden Personen?

    Der springende Punkt ist, dass man die Punkte über nervige weiße erhält und die Gegenstände, welche man sich Kaufen kann, nicht wirklich lukrativ sind.


    Thema Drogen:

    Lang bekanntes Thema, wie andere schon sagten, ist der Verdienst einfach nicht so Hoch das es sich Lohnt das Risiko einzugehen von Polizisten entweder festgenommen zu werden oder von Rebellen Überfallen zu werden und ggf. sein ganzes Gear zu verlieren.


    Im Vergleich zu den Zeiten, in denen sich Drogen gelohnt haben, hatte man ca. das 4 fache verdient im Vergleich zu legalen Rohstoffen, zusätzlich hatte man kein Rohstoff in der Gruppe, welcher so selten gemacht wird, das dieser immer mehr an Wert gewinnt und irgendwann so Hoch ist das sich alle anderen Rohstoffe in der Gruppe nicht mehr lohnen.


    Fazit: Illegale Rohstoffe lohnen sich generell nicht mehr, sei es Drogen oder auch Vodka etc., das Risiko im Vergleich zum Gewinn ist für die meisten einfach zu hoch und farmen deswegen eher legale Rohstoffe was wiederum auch der Grund ist für die Überfälle die dann die legalen Farmer treffen.


    Thema ohnmächtige Looten:

    Meiner Meinung nach auch ein Grund weswegen die Gangs untereinander lieber davon absehen sich gegenseitig abzuschießen, in einer Schießerei gibt es derzeit nur Verluste, die gewinnende Partei hat keine Möglichkeit Waffen oder anderes Gear von den Ohnmächtigen zu entwenden.



    Thema fehlender Content:

    Hier muss ich leider ebenfalls zustimmen, abgesehen von Nordholm und ein paar neuen Autos gab es seit langer Zeit keinen neuen Content für Rebellen, sei es wie erwähnt eine Asservatenkammer, Bankfilialen usw..


    Man merkt auch, als Polizist das die Zivilisten nicht mehr wirklich wissen, was sie machen sollen, denn wenn man keine Lust mehr hat eine Bank zu machen oder Hauseinbrüche zu begehen ist es für beide Seiten ein im Kreis fahren und darauf warten das ggf. etwas passiert oder man Disconnected nach 1-2 Std. wieder.

    Morgen,


    ich selber habe zum Thema Supportfälle noch eine Sache anzumerken.

    Mir geht es dabei um den Ablauf der Bearbeitung von Regelbrüchen, mir ist dabei aufgefallen das es anscheinend mittlerweile so abläuft das wenn Person A, Person B im Support meldet, Person A nicht mehr länger bei dem Fall benötigt wird und rausgemoved wird wenn die Supporter auf dem Video einen Regelverstoß sehen. Im Anschluss wird Person B in den Support geholt und der Rest mit ihm alleine geklärt.


    Meiner Meinung nach ist das ein erheblicher Fehler, denn die Supporter selber sehen nur das Video und haben bei einer evtl. Diskussion mit Person B kein Hintergrundwissen oder sonstige Informationen welche Entscheidend sein könnten (Und ja man kann Person A wieder ins Channel dazuholen, dennoch sollte er von Anfang an dabei sein).

    Außerdem können sich gewisse Situationen in einem Gespräch noch klären und dazuführen das niemand bestraft wird, da sich Personen ggf. doch anders einigen oder das Problem anderweitig aus der Welt geschafft wurde.


    Zusätzlich finde ich es nicht schön das jemand vom Support bestraft wird, wenn Personen die nicht von dem Regelbruch betroffen waren diesen melden obwohl die Situation mit der betroffenen Person geklärt wurde und den Regelbruch eigentlich nicht melden wollte.


    Eventuell sollte man noch drüber nachdenken ob das wirklich so gewollt ist und man keine Richtlinien festlegt wer welche von inwiefern Melden kann.

    Was passiert, wenn ein 14T an einen Spieler ohne Führerschein vermietet wird? Hat nur der Spieler ein Problem, oder auch der Vermieter? :)


    Lg Miko Mido - LKW Vermietungssüchtiger ^^


    Abs. 1 Fahren ohne PKW/ LKW Führerschein

    1. Mit Geldstrafe wird bestraft, wer
      • ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach dem Gesetz untersagt ist, oder
      • als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach dem Strafgesetzbuch verboten ist.

    Also ich meine mich ganz dunkel daran zu erinnern, dass DBS vorher quasi eine "Cop-Gang" war und auch der ein oder andere Co-Admin und DEV Mitglied war. Ich meine, dass Cerberus sogar Anführer oder so war :/, vielleicht weiß der genaueres, aber ich denke, dass der "Hugo Boss" und "Bruce Will Es" einfach nur noch Karteileichen sind und beide noch nie auch nur eine Sekunde auf der 7.0 gespielt haben.

    Von daher würde ich dir raten, dass du vielleicht einfach mal in den Support gehen solltest und ganz lieb fragst, ob die die Gang nicht auflösen können. (Ich weiß aber nicht ob die sowas machen)

    Laut meinen Informationen war die Bruderschaft die Gang von Rango welche er zum Start der 6.0 gegründet hat, Rango ist allerdings kein Mitglied mehr von RLRPG und somit müssen die Admins entscheiden ob Sie den Namen freigeben oder halt nicht.


    Außerdem hat die Gang eine Gangweste somit muss geschaut werden ob das Auflösen dann so möglich ist.