Posts by Carli Haagen

    und der RAC bekommt keine? omegalul

    Die X-Klasse wird bei der Polizei allein von der VerkÜ genutzt, zur Absicherung von Verkehrsunfällen. Es bietet uns keinen nennenswerten Vorteil gegenüber den Zivillisten, außer es geht darum wer besser eine Verkehrsunfall absichert.

    Die Zivillisten haben eine Menge Offroader und auch Pickups zur Verfügung welche auch den Cops vorenthalten bleiben und das ist auch gut so.

    Nach dieser Argumentation müsste ich einen RTW mit Polizeilackierung verlangen, denn die Medics haben auch einen. Außerdem möchte ich einen Ferrari, denn die Zivs haben auch einen.
    Und eine Chinook mit RAC Lackierung.. ach halt die haben wir ja schon monkaRUN


    Alles in allem sehe ich keinen sinnvollen Verwendungszweck für ein solches Fahrzeug bei den Medics, fals doch kann das die Ärztliche Leitung sicher beantragen. Das Argument: "Ich verdiene es weil die es auch haben!", ist eher nichts sagend.

    #Push

    Aus gegebenem Anlass und da es in den letzten Wochen wieder häufiger zum Thema auf dem Server wurde nochmal eine Erinnerung für alle und ein Hinweis für neue Spieler.

    Diese Ansicht ist sicherlich Geschmacksache..

    Mich würde interessieren wie eine etwas nähere und nach rechtsgeschobene Perspektive das RP steigert?
    Eventuell bringst du ein paar Beispiele damit man auch Pros und Contras bei einer solchen Sache bedenken kann.

    Dennoch sollte es eine Möglichkeit geben, gegen die Höhe der Geldstrafe in Revision zu gehen. Wo dann bei einer Verhandlung lediglich über die Höhe der Geldstrafe verhandelt wird, nicht über die Schuldfrage.

    Es sollte allgemein die Möglichkeit geben gegen ein Urteil welches in einem Schnellverfahren durch einen Staatsanwalt gefällt wurde vor Gericht zu gehen. Dabei wird dann der ganze Fall von Beginn an vor Gericht aufgearbeitet und durch den zuständigen Richter wird ein endgültiges Urteil gefällt.

    Ich möchte anmerken dass es mit hierbei nicht darum geht den Staatsanwalten nix zuzutrauen.. eher um eine weitere RP technische und realistische Möglichkeit für Zivs gegen ein solches Urteil vorzugehen.


    Sollten also Fälle wie zu Beginn dieses Post beschrieben vorkommen, muss kein Post im Forum erstellt werden, keine Schuldzuweisungen gemacht werden, keine Statistiken erarbeitet werden oder irgendwelche Grundsatzdiskussionen zum Thema Balancing betrieben werden, der Beteiligte kann das ganze Ingame klären. Sollte er dazu keine Lust haben aus welchem Grund auch immer muss er mMn damit klar kommen oder gehen.


    Ich möchte erneut anmerken, dass ich niemanden direkt für vorherige Nachrichten angreifen oder kritisieren möchte. Es ist einfach nur meine objektive Meinung zu diesem Thema, welches immer wieder aufkommt und hier zum ersten mal etwas mehr "ausgeartet" ist.

    Wenn du keinen Erfolg bei der Suche hast solltest du eventuell versuchen etwas an deinem "Rekrutierungstext" zu ändern. Mit Presenten zu werben bringt dir niemanden der deiner Gruppe folgt und euch zur Seite steht, sondern hauptsächlich irgendwelche "Loot Geier".

    In deinem Text Listest du toll auf was Ihr bietet und was Ihr erwartet. Man findet aber nix zu eurer "Mission". Was wollte Ihr als Gruppierung erreichen? Welche RP werdet Ihr verfolgen? Farmt Ihr und baut Häuser? Nehmt Ihr die Drogenfelder in Anspruch und verlangt Schutzgeld? Helft Ihr hauptsächlich Neuankömmlingen Fuß zu fassen? Bietet Ihr Dienstleistungen wie Farmschutz an?

    Ich könnte so noch 30 weitere Zeilen füllen. Ich kenne eure Gruppierung nicht und Ich glaube das tut auch kaum ein anderer. Meine Empfehlung also, stellt euch ausgibieg vor, erzählt eure Geschichte und zeigt ob es Wert ist sich bei euch zu bewerben.

    Das ist konstruktive Kritik wenn du möchtest kannst du diesen Post auch gern entfernen lassen.

    Mit deinen Push Nachrichten machst du sicher auch einige auf dich aufmerksam, aber vermutlich eher im Negativen weil sie sich dadurch eher genervt fühlen.


    MfG

    Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,


    ich möchte mich von meinem Tuning Ticket trennen. Damit die Sache wenigstens etwas positives für mich hat, wird es euch zum Kauf zur Verfügung gestellt.

    Startgebot: 750k
    geboten wird in mind. 100k Schritten
    Sofortkaufpreis: 3Mio

    Verkaufsende am 10.11.2019 gegen 21 Uhr durch einen Beitrag meiner Seits (um Lastsecond-Gebote zu unterbinden)

    Hochachtungsvoll

    Hallo Herr Keen,


    Ich habe unser Gesetzbuch hoch und runter studiert.. und das 3 mal und ich finde den von Ihnen beschriebenen Paragraphen nicht. Was allerdings klar erkenntlich ist und schwarz auf weiß steht, ist der dritte Paragraph des Strafgesetzbuches Absatz 10 "Freiheitsberaubung":
    "Wer einen Menschen einsperrt oder auf andere Weise der Freiheit beraubt, wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft."


    Damit sollte klar sein, dass es im Regelfall nicht erlaubt ist und geahndet werden kann. Ob das der jeweilige Beamte im Dienst auch durchsetzt ist eine andere Frage ;).


    MfG