Beiträge von Sepp Wachter

    Wollte ich auch gerade schreiben, was Herr Miller soeben angesprochen hat.

    Solche Dinge gehören meiner Meinung nach nicht ins Forum sondern bitte unter solchen Umständen direkt zum Personalrat des Rettungsdienstes. Wir können nur so viel machen, wie uns zugetragen wird. Und die ein oder andere Information zu der Situation wäre noch interessant zu wissen. Nur mit diesen Infos können wir überhaupt erst mal etwas unternehmen.


    Scheue dich nicht, komm vorbei

    in diesem Sinne

    liest denn niemand von euch den Text der dabei steht? Es scheint geradezu so als wärt ihr wie eine Motte die grade aufs Licht zufliegt und ignoriert alles drumherum.

    Es gibt sowas wie Nutzungsbedingungen oder Lizenzen die unweigerlich und untrennlich mit dem Urheberrecht in Verbindung stehen.
    Bohemia findet das absolut nicht knorke wenn man gegen das Urheberrecht verstößt, egal um welche Art Mod es geht.
    Und da steht nunmal wortwörtlich dran:


    You are not allowed to:

    upload the material for public download purposes. (This includes, but is not limited to: Steam Workshop, Websites, Repositories.)

    -remix, transform, or build upon the material.

    -use this material in any commercial way.


    Und seit dem Transparenzbericht sollte klar sein, RLRPG ist in gewisser Weise ein "commercial way"



    ==> Ende aus fertig finito nope



    PS: es gibt einen grund warum hier versucht wird alles selbst auf die Beine zu stellen und nicht von der guten Laune externer Modder abhängig zu sein!


    Razer hast du etwa alle Punkte vergessen die schlussendlich zu genau dem System geführt haben welches jetzt da ist?

    "Reha" ist sozusagen nur eine Zeitschranke. Warum könnte man so etwas brauchen ? Naja, weil es in der Vergangenheit zum, ich sage mal überspitzt, guten Ton gehört hat, direkt nach seinem Ableben sofort wieder in die Action einzusteigen. Ja die Regel dass das verboten ist gabs und gibt es. Aber es war eben das Problem, dass ohne irgendeine Form von Nachteil das Einhalten eher nicht so ernst genommen wurde.
    Natürlich ist der Punkt richtig, dass jemand der entweder durch einen Fahrfehler oder einen Überfall oder einfach Grundsätzlich durch etwas ungewolltes zu "Tode" kommt, genervt wird durch die fehlende Zeit.
    "Reha" ist aus der Abschaffung des "Todes" entstanden. Du erinnerst dich bestimmt. Jemand starb und schwupps wars der Bruder, der Cousin, Der Onkel 3. grades der die Tante meines Stiefschwagers geheiratet hatte und demnach nicht mehr belangbar war für was auch immer er vor seinem Ableben getan hat.

    Und waren es nicht grade vorrangig die Polizisten die laut geworden sind deswegen iirc? Das man sich praktisch aus jeder RP situation die nachteilig auszugehen schien flüchten konnte indem man sich schlichtweg tötete? (Egal ob es jetzt durch eigenverschulden oder im laufe der Situation passierte).

    Das Koma, als Ersatz für den Tod und damit Grundlage für die Reha ist genau aus diesem Grund heraus entstanden. Man kann nicht mehr sterben, demnach ist man verantwortlich für seine Taten und kann auch nach dem "ins Koma fallen" noch belangt werden.

    Und, soweit meine Sicht der Dinge, deswegen ist es auch volkommen in Ordnung, ja sogar bis zu einem gewissen Grad notwendig, dass man Spieler welche aus einer Situation ausscheiden nicht sofort wieder in die Situation zurücklässt.
    Die großen Themen hierbei sind nun mal kriminelle Aktionen und die verluste auf beiden Seiten.

    Aber: Ich bin mir ABSOLUT sicher, dass dieser Thread nicht dafür gedacht ist grundsatzdiskussionen über das Respawnverhalten in irgendlwehcen RP situationen zu führen, egal um welche Fraktion es geht.


    PS: Wenn die Medics aus welchem Grund auch immer ins Koma fallen, brauchen sie, um sich wieder mit dem Material auszurüsten das sie idR brauchen um irgendwem gut helfen zu können, mindestens an die 5 Minuten. Bedenkt man dann noch die erneute Anfahrt nach woauchimmer, kann man mMn durchaus sagen dass auch wir nicht instant wieder da stehen, das selbe würde ich für den RAC behaupten (ohne es zu wissen).
    Und ja, natürlich muss sich ein Cop auch ausrüsten, doch steht es glaube ich außer Frage, dass ein Polizist, welcher meinetwegen zu einem Großeinsatz oder einer Hausöffnung gerufen wird, unterm Strich weniger einzelne Items bei sich haben sollte/muss, als ein Medic?
    PPS: Nochmal, ich will hier keine Grunsatzdiskussion starten, ganz und garnicht.

    Ist das Problem hier nicht, dass Flora es eben innerhalb des RP lösen wollte, das aber nicht ging ?
    Und wäre mit dieser Sichtweise ein "klärendes Gespräch außerhalb des Rollenspiels" genau das, was er versucht hat eben nicht zu tun ?

    oder stehe ich komplett auf der Leitung?

    Ich hätte eine andere Frage zu dem Fahrzeug, mir ist ein Bug aufgefallen, wenn das Fahrzeug mit S gebremst wird kann man nicht mehr lenken und fährt zwangsläufig einfach immer geradeaus weiter, kann man das ohne weiteres reparieren?

    #tanksDLC
    Pro TIpp: (für alle Fahrzeuge) nicht bei hohen geschwindigkeiten auf die Bremsen gehen und Lenken. Dosiert Bremsen (das beduetet nur antippen, die Bremsen der E Klasse sind so gemacht, dass er dadurch genug an Geschwindigkeit verliert) und Lenken, sobald das Auto (egal welches) in die Kurve geht, weiter dosiert Bremsen. So behält man die Kontrolle und das Auto macht, was du von ihm willst.
    Oder die Handbremse (mit Gefühl) einsetzen

    dazu sei gesagt, der wagen dreht die gänge komplett aus bevor er schaltet. In verbindung mit der Kraft die er hat führt es nach wie vor (und wird auch ohne eine grundlegende änderung der Getriebe und Drehmoment berechnung, was bedeutet: anderes Fahrverhalten) dazu, dass er "hoch tönig" klingt. Liegt einfahc nur daran, dass er bis zum 3. Gang praktisch bei maximaler Drehzahl läuft.
    Man hört es auch im Video, dass er im Bereich von 150-180 auf einmal eine Stufe zurückgeht. Das liegt eben daran, dass er dort den 4. Gang erreicht und die Drehzal von der 6k Marke runterkommt.
    Wenn man hier einen Basslastigeren Ton drauflegt. Dann klingt es eben genau so, nur Basslastiger. Wie gesagt, leider ist es ohne gänzlich neue Files oder eine komplette überarbeitung des Getriebes nicht so ohne weiteres möglich ihm das "hochdrehen" ...naja.."abzudrehen"

    ein Tipp, nicht immer mit Shift fahren (habe ich hier getan) dann dreht er automatisch nicht so hoch wenn man anfährt

    Deswegen ja die Umfrage, mir ist es lieber, dass bei diesem Anlauf auch die Community mitreden kann, da der erste offensichtlich schiefging

    Hallo zusammen,

    Vorne weg, der Wagen kommt von mir, nicht von Cerberus. Also bringt es nicht viel ihn damit zu bombardieren wenn euch was an dem Wagen aufgefallen ist was nicht ganz korrekt ist.

    Und jetzt zum Elefant im Raum, die Sounds.
    Ja die sounds sind falsch ins Spiel geraten, Arma hat eine zusätzliche Frequenz Berechnung auf denen, und somit hören sich die anders an, als sie es eigentlich tun - Das Problem ist erkannt und wird zum nächsten Update behoben sein.
    Auch die Sirenen der Medic Variante sind ein Fehler der sich eingeschlichen hat und ich nicht sehen konnte, weil ich es nur alleine getestet habe (Thema hörbar über die ganze Insel) - Auch das wird zum nächsten Update gefixt sein.

    Optische Bugs: Spaltmaß am Kofferraum INNEN wurde gemeldet - gefixt , nächstes Update
    Schattenproblem - gefixt, nächstes Update
    Kleines Dreieck im Kofferraum linke seite wenn man von außen reinschaut- gefixt, nächstes Update
    Lackierbare Felgen und Lackierbare Chromteile - gefixt, nächstes Update

    EDIT:
    Warndreieck (das was man auch kaufen und aufstellen kann) Kofferraum innnenseite eingefügt, so kann man bei kleinen Unfällen auch mal nur den Kofferraum öffnen und muss nicht das Dreieck aufstellen, oder auch für Polizei Kontrollen - War auf anfrage, nächstes Update

    Wenn euch noch etwas auffällt, dass so nicht sein soll, dann bitte schriebt es in den Bugtracker und ich kümmere mich drum.
    Aber nochmal, Jenkins/Cerberus hat an dem Wagen nichts gemacht, da ich den erstellt habe, ich bin also eure Ansprechperson wenns darum geht was da nicht passt.

    Soweit so gut, trotzdem derweile viel Spaß mit dem Auto,

    das kommt jetzt wieder drauf an ob du hawenborn oder heiwenborn sagst, ich nehme immer ersteres, da wie gesagt ich dabei war, und der war ja nicht gedacht als englische aussprache xD

    Aus Englisch sprachiger sicht gesehen, ist das natürlich richtig, dass die aussprache die exakt gleiche ist. Jedoch habe nicht nur ich sondern auch andere immer wieder Hawenborn gesagt. und das Heiwenborn ist eher so der unbeliebte kleine hässliche Bruder des Namens, der dann nur von wenigen verwendet wird und auch irgendwie insgesamt wenig anklang findet.... ist aber egal geht ja um ein Wappen mit Anker drauf xD Und heiwen heißt primär nun mal Oase, das haben wir ja jetzt shcon rausgefunden :D

    ja nur das Haven im englischen nicht "Hawen" sondern mehr "heiwen" ausgesprochen wird ( man entschuldige meine Lautschrift, ich mache das praktisch nie) und die Primäre bedeutung ist nicht "Hafen".
    Soll heißen, wenn du einem native gegenüber Haven statt Port für Hafen sagst, wird er dich im ersten Moment nicht verstehen, da Haven nur als nebensächliche Bedeutung "Hafen" heißt. Ich weiß ich weiß, klug geschissen aber wenn schon denn schon
    Siehe Hier:



    und hier


    Aus'm Nähkästchen: Ich war bei der Namensfindung dabei, der Name Havenborn wurde nicht im Bezug auf Häfen oder Hafenanlagen ausgesucht ;)

    man korrigiere mich wenn ich falsch liege:
    Aber ist es nicht so dass das aktuelle polizei wappen das große ganze ist ? also die Bundespolizei, also die, die "landesweit" befugnisse hat. und sind dann nicht solche wappen eher bundesland technisch geregelt?

    ist nur ne frage aus interesse.
    Bei uns in österreich ist es so, dass die Autos entweder den Bundesadler neben der Schrift haben um zu zeigen, BuPo. oder aber das Wappen der jeweiligen Stadt, für Stadtpolizei, deren Befugnisse und Aufgaben unterscheiden sich doch stark von den Kollegen mit Adler

    man sieht kaum hin und doch ist sie da, die gute Justizia. Auf dem Ärmel auf dem Wagen, die gute muss die Waage tragen :P
    (zu sehen auf der Uniform der Justiz, den Autos und bald auch auf dem EC)


    (wasserzeichen aus offensichtlichen Gründen)
    Soll keine Kritik sein, nur dass ein offizielles Wappen dann ja auch irgendwie mit dem Rest organisiert werden müsste.

    das Spiel ist ab 16 Jahren freigegeben von der USK, das ist nicht das "normale" alter. Man müsste den Support fragen aber ich befürchte fast dass es wegen der Allgemeinen Bschränkung aufm Spiel nichts bringt.