Posts by Fell Smith

    Die Leute würden trotzdem genau am Hangar landen. Nur weil man mehr Zeit hätte für den Bonus, heißt es nicht dass die Leute sich die Zeit auch nehmen.

    Denn je schneller die Mission durch ist, desto schneller startet man die nächste.

    Im Ergebnis gibts also so oder so mehr Geld, wenn man ohne Rücksicht auf Verluste fliegt, landet und startet.

    Moin,


    nur zu deinem ersten Punkt:

    Wird gegen dich eine Strafanzeige gestellt bedeutet es noch längst nicht, dass du auch schuldig bist. Du bist dann noch lange kein verurteilter Straftäter, sondern "nur" Beschuldigter in einer Straftat.

    Ob tatsächlich eine Schuld vorliegt wird dann erst von der Justiz geklärt/entschieden und genau an diesem Punkt ist dann Platz für dein "Veto".


    Mit freundlichen Grüßen,

    Smith

    Dabei sollte man aber bedenken, dass z.B. die Zivilisten bei der Benutzung des Short-Funkgeräts i.d.R. keine Weste mit Funkgerät anhaben. Wenn die sich an die Brust fassen um zu funken, obwohl da kein Funkgerät ist, passt es noch viel weniger als jetzt.

    In der 1.0 gab es 3 Hives, wobei die ersten beiden mit Chernarus und der dritte mit Thirsk lief.

    Technisch sollte es also möglich sein - wenn auch das Modpack spürbar größer werden würde.


    Aber neben der zusätzlichen Arbeit (z.B. beide Karten müssten durch regelmäßige Änderungen attraktiv gehalten werden/ Bugs / neue Funktionen) gibt es / gab es damals in der 1.0 ein viel größeres Problem: die Sache mit der Datenbank.

    Damals gab es trotz der unterschiedlichen Maps eine gemeinsame Datenbank. Das hatte zur Folge, dass sich die Art Geld zu generieren stark unterschied. Auf Hive 3 gab es kürzere Farmrouten und entsprechend einfacheres Geld. Zum Beispiel waren die Drogenrouten viel attraktiver als auf den anderen Hives und Überfälle nur schwer möglich, also eine wunderbare Farm-Map.

    Sollten sich die Server dann also wieder die Datenbank teilen, was aus finanzieller und technischer Sicht schon sinnvoll ist, müsste man also nicht nur auf den einzelnen Maps schauen, dass die Ressourcen gebalanced sind. Man müsste beide Maps balance-technisch identisch gestalten. Und dabei ist nicht nur der Quotient Geld/Zeit entscheidend, sondern auch Faktoren wie: Risiko auf der Strecke, Komfort der Farmrouten (Autobahn <> Feldweg), ...


    Und zumindest in der 1.0 hat das Balancing der beiden Kartentypen aufgrund diverser Faktoren nicht wirklich funktioniert. Vermutlich einer der Gründe, warum in den nachfolgenden Versionen nur eine Karte bespielt wurde.



    Nur mal als Reflexion aus der frühen Phase des Projekts.

    Mit entsprechendem Arbeitsaufwand ist alles möglich, aber ob es sich dann lohnt ist fraglich ^^.

    Moin,


    ich war einer der Beamten vor Ort bei deiner angeführten Rum/Wodka Situation, jedoch nicht derjenige der dich "abgearbeitet" hat. Habe deine Geschichte - oder Erklärung - also nicht hören können.


    Mal die speziell genannte Situation aus meiner Sicht:

    Ihr wurdet längere Zeit (geschätzt etwas über 5 Minuten) von einer Undercover-Streife dabei beobachtet, wie ihr in der Destillerie Dinge verarbeitet habt. Die Dauer der Beobachtung war in etwa die Dauer der Anfahrt+ Alarmierung des Streifenwagens, auf dem ich gesessen habe.

    Als wir dort vor Ort eintrafen, sahen wir drei Personen zwischen dem LKW stehen. Als diese uns erblickt hatten, liefen zwei davon (sehr zügig) an der großen Scheune vorbei in Richtung Wald und verschwanden.

    Der dritte blieb stehen, hatte aber wenn ich mich recht erinnere sowieso kein Rum/Wodka im LKW sondern nur Kartoffeln im Rucksack. Der durfte dann auch ohne weiteres abfahren, weil seine Story zum Gesamtbild passt: Hab nichts verbotenes getan + bleibe stehen = glaubwürdige Story.


    Wie gesagt, ich kenne die Geschichte nicht die du erzählt hast. Der zweite mit Rum im LKW war ja direkt geständig: "Ja, wir machen hier Rum/Wodka". Und der dritte den ich abgehandelt habe, hatte eine plausible Erklärung, ist stehen geblieben und hat nichts dabei gehabt.


    Auch wenn eine RP-Ausrede schon fast ein Drehbuch für den nächsten Blockbuster sein kann von der Kreativität und dem Umfang her, muss sie halt auch - zumindest einigermaßen - zu den konkreten Beobachtungen passen die von unserer Seite eindeutig gemacht werden/wurden. (Beobachtung beim Verarbeiten, Beobachtung beim weglaufen)

    RP heißt ja nicht: Erzähl mir nen schönes Märchen und wenns mir gefällt hab ich nichts gesehen.

    Sondern viel eher: Überzeuge mich davon, dass ich die Sachen die ich hier sehe falsch interpretiere.



    Ansonsten schließe ich mich Bombke an:

    Wenn irgendwas nicht passt oder eine Situation aus deiner Perspektive unschön verlaufen ist, besteht immer die Möglichkeit im Nachhinein darüber zu reden. Dann wird eventuell der andere Standpunkt klarer und die Sache stellt sich anders dar als sie vorher ausgesehen hat. Oder ein mögliches Fehlverhalten kann in Zukunft besser vermieden werden.




    Gruß,

    Smith