Posts by Jack Boyd

    Bezüglich der Startparameter gibt es widersprüchliche Informationen. Ich beziehe mich dazu auf einen Wiki-Eintrag von Bohemia Interactive: Wiki-Artikel

    Wer mehr Erfahrung/Informationen hat, die diese Aussagen widerlegen, bitte ich, seinen Senf dazu abzugeben, da ich selbst davon wenig Ahnung habe :saint:


    Maximaler RAM und Maximaler VRAM besagt nicht, dass die eingegebene Anzahl genutzt wird, sondern lediglich, dass Arma niemals mehr als den eingetragenen RAM/VRAM nutzen wird. Die angegebene Zahl ist ein Grenzwert, der vom Spiel nicht überschritten werden darf. Die Bestimmung des verfügbaren RAM und VRAM läuft automatisch vom Spiel aus. Es macht Sinn, diese Startoptionen nicht zu nutzen, da man damit die verfügbaren Ressourcen von Arma begrenzt.


    "Anzahl CPU"/ "CPU-Count" besagt, dass die automatische Erkennung der verfügbaren CPU-Kerne mit der eingegebenen Zahl überschrieben wird.


    Hyperthreading zwingt das Spiel alle verfügbaren CPU-Kerne zu nutzen. Wenn die eigene Hardware kein HT unterstützt, wird der Parameter ignoriert. Die Einstellung Hyperthreading wird von "CPU-Count" überschrieben. Es bringt nichts sowohl HT zu aktivieren als auch die CPU-Anzahl einzugeben.

    Ich bin hier noch neu, spiele aber bereits seit 2014 Life bisher auf 8 verschiedenen Servern. Darunter KW, Brutes of Gaming, UGC, um mal ein paar zu nennen.

    Und jedes mal dasselbe: Es wird sich beschwert ohne Ende. Alles doof. Woanders ist alles besser.

    Ich habe jetzt eine gefühlte Ewigkeit damit verbracht alle Posts hier durchzulesen, aber der Inhalt kommt mir sehr bekannt vor... Als hätte ich das schonmal in zig anderen Foren gelesen... Die Argumente, der Support würde ja nix machen und die Admins haben Narrenfreiheit, sind ungewöhnlich oft anzutreffen.

    Dabei vergesst ihr wie gut ihr es eigentlich hier habt. Warum? Weil sich hier offentsichtlich mehrere Serverteammitglieder zu Wort melden! Und das ist nicht selbstverständlich und ein Zeichen dafür, dass es dem Team nicht am Ar*** vorbeigeht, was hier geschrieben wird, sondern sich Zeit genommen wird, die unzähligen Posts durchzulesen und eine vernünftige Antwort zu formulieren.

    Ich habe schon einen Server miterlebt, wo am Ende genau einer solchen Diskussion der Admin/Projektleiter sagte: "Jetzt hab ich die Schnauze voll. Meine Arbeit wird scheinbar nicht mehr wertgeschätzt, also werde ich den Server dichtmachen." Gesagt, getan. Besagten Server gibt es seitdem nicht mehr. Und wisst ihr was? Ich konnte den Admin verstehen.

    Es wird sich kein Bild davon gemacht, wieviel Arbeit und Kosten ein solcher Server verursacht. Sich die ganze Zeit von wildfremden Leuten Dinge anhören zu müssen, die aus purem Frust einem an die Stirn geworfen werden, kratzt enorm an der Arbeitsmoral. Es soll Menschen geben, die 40-60h pro Woche arbeiten sind und noch eine Familie, Freunde und Hobbys haben und sich "nebenbei" hier engagieren, damit ich und ihr alle hier zocken könnt.

    Ein wenig mehr Wertschätzung ist mehr als angebracht.


    Ist es denn nicht ziemlich heuchlerisch, sich erst über alles und jeden zu beschweren, aber dann keinen anderen Server zu suchen? Wem es nicht gefällt: Bitteschön. Es gibt doch genug andere Projekte. Denn alles andere schadet der Community.