Posts by Anonyme Wespe

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen

    Lieber vabene11!1,


    Du hast Recht, Waffen sind billig aber trotzdem nutzt sie keiner. Ich vermute es liegt daran, dass die Spieler einfach keine Lust haben sich über einen längeren Zeitraum mit Polizei und Justiz zu unterhalten. Die eigentliche Strafe für die Leute ist die Zeit und nicht das Geld!


    Die Drogenfelder werden aktuell nicht genutzt weil sie auf die Schnelle und an ungünstigen Orten eingefügt wurden! Sie sind einfach nicht lukrativ. Wieso sollte ich Drogen farmen wenn ich mit Bus fahren mehr Geld auf sichererem Wege verdienen kann?


    Leider ist es so, das in der letzten Zeit der "Sportsgeist" etwas verloren gegangen ist. Jeder ist nur damit beschäftigt sich selbst zu beweihräuchern und damit zu prahlen wie gut er doch sei! Es gibt keine guten Verlierer mehr! Folglich sollten die Spieler erzogen werden sich wieder Gedanken zu machen ob eine Aktion Erfolg verspricht oder nicht.


    Auch die zwanglose Interaktion mit Polizei und Justiz kann nur Erfolgen wenn ich keine Verlustängste (Zeit und Geld) haben muss. Hier sollte die Stellschraube der Spielmechanik etwas angezogen und justiert werden.

    Lieber Rock,


    in deinen letzten beiden Punkten kann ich dir nur zustimmen!


    Die Punkte die du vorher ansprichst kann ich leider nicht ganz nachvollziehen! Was das Spiel für mich spielenswert macht ist einfach das Risiko jederzeit überfallen oder erschossen zu werden. Die Diskussion zum Thema Waffen hatten wir hier schon mindestens 100 mal und trägt nichts Sachdienliches zur Diskussion, respektive des ursprünglichen Beitrages von Beer bei.


    Es gibt unzählige Dinge die das Spielerlebnis deutlich verbessern und den Nervenkitzel zurückbringen würden!


    • Kein Spieler erhält Geld durch Jobs direkt auf das Konto - sorgt für das Risiko permanent überfallen zu werden
    • Spieler zu Spieler Interaktion sollte gefördert werden -> Drogen nicht mehr über Interaktion mit Ricky Nacho, sondern gute alte Drogenfelder die auch belagert und eingenommen werden können.
    • geringere Strafen für Kriminelle
    • höhere Verfügbarkeit von Bewaffnung zur Steigerung des Gewaltpotenzials
    • mehr "Jobs" für Kriminelle


    Ziel sollte es eigentlich sein ein vom Spaße geschwängertes Umfeld zu schaffen, in dem sich auch die passionierten Busfahrer und Knöllchencowboys wohlfühlen aber auch die Kleinkriminellen und Teilzeitbanditen! Man sollte selbst mit so großer Freiheit wie nur irgend möglich entscheiden können auf welcher Seite des Gesetzes man steht und wem man als nächstes sein Hab und Gut raubt oder wen man als nächstes standrechtlich erschießt.

    Mit Waffen kommen die Spieler. Ich spiele Arma Reallife weil ich dynamisches RP mit jederzeitigem Eskalationspotenzial und vielen realistischen Waffen haben möchte. Wenn ich diese pazifistischen Aussagen hier lese bekomme ich an zahlreichen Stellen meines insektoiden Körpers Ausschlag.

    Wer nur mit Pistolen und geringer Waffengewalt spielen will, oder den ganzen Tag Bus fahren will, der kann gerne GTA 5 Life spielen gehen!