Posts by Alex O'Neill

    Liebe Community,


    euer Urteil in der zweiten Runde des RP - Reward Programmes ist nun gefragt!

    Ihr habt bis zum 22.09.2019 Zeit eure Stimme abzugeben.


    Der erste Platz bekommt ein Cerberus Fahrzeug seiner Wahl!

    Der zweite und dritte Platz erhalten jeweils ein Tuning Ticket.

    Liebe Community,


    hiermit startet die nächste Runde unseres RP Reward Programmes! Einreichungen sind in diesem Thread zu posten. Alle Infos zum RP Reward Programm findet ihr im Post von vabene. Klick hier!


    START: 18.08.2019 um 15:00 Uhr

    ENDE: 15.09.2019 um 23:59 Uhr








    Mit freundlichen Grüßen,

    die Community Manager

    Der Gewinner der RP Reward Challenge steht fest.

    Wir beglückwünschen Rixordo Live zu seinem Gewinn! Du erhälst ein Cerberus Fahrzeug deiner Wahl! Bitte kontaktiere mich dazu per Konversation im Forum!


    Der Zweit und Drittplatzierte bekommen jeweils ein Tuningticket! Bitte kontaktiert mich ebenfalls im Forum!

    Liebe Community,


    das RP Reward Programm ist am Ende seiner letzten Runde angelangt. Jetzt ist es an euch, zu entscheiden, wer die beste Geschichte eingereicht hat.

    Die Abstimmung läuft bis zum 16.08.2019 | 23:59 Uhr! Der Gewinner wird dann am Folgetag bekanntgegeben.

    Ich verlinke euch den Beitrag mit den Einreichungen hier noch einmal:


    Hier klicken!



    Die nächste Runde des RP Reward Programmes startet am 11.08.2019 und endet vier Wochen später am 08.09.2019! Einen entsprechenden Beitrag zur Veröffentlichung wird es am Sonntag (11.08.2019) geben.



    Mit freundlichen Grüßen,

    Die Community Manager

    Meine Damen und Herren,

    Das artet hier aus. Wir begeben uns für gewöhnlich nicht auf das Niveau herab, jemandem die Ehre zu nehmen.

    An dieser Stelle ist damit jetzt Schluss. Entweder ihr benehmt euch, oder der Beitrag wird geschlossen. Sachliche Diskussionen sind erwünscht. Alles andere regelt ihr bitte an einem anderen Ort.

    Lieber MrWasgehtSIedasan,


    lass mich meine Antwort auf deinen Beitrag mit einer bekannten Redewendung beginnen: "Nobody is perfect."


    Als Community haben wir alle gewisse Ansprüche an unser Erlebnis, hier auf Realliferpg. Zu behaupten, dass hier immer alles zu 100% den Ansprüchen aller Spieler gerecht wird, wäre schlichtweg gelogen. Das größte Interesse des Serverteams ist es, dass möglichst viele Spieler ihren Spaß haben und ihre Freizeit gern hier verbringen. Es tut mit leid, dass das auf dich nicht zutrifft.


    Deine Kritik liegt uns trotzdem am Herzen und spricht einige Punkte an, die uns ebenfalls beschäftigen. Wir haben in den letzten Wochen vermehrt Trends bemerkt, die das Spielgeschehen unmittelbar im negativen beeinflussen. Anhand dieser Trends haben wir verschiedene Lösungsansätze erarbeitet und werden in der nächsten Zeit einige Aktualisierungen vornehmen. Bleib einfach gespannt!


    Einige Punkte deines Beitrages entsprechen leider nicht den Kriterien für wertvolle Kritik. In den meisten deiner Punkte beschreibst du in beispielhafter Weise Situationen, die dir persönlich Unbehagen bereiten. Viel wertvoller wäre es jedoch Kritik zu äußern, die auch Vorschläge enthält und uns erklärt warum du damit unglücklich bist. So ist zum Beispiel die Definition von gutem "RP" immer individuell und nicht festlegbar. Für einige Spieler ist ihr persönlicher Anspruch durch einen schnellen Überfall mit brutaler Waffengewalt bereits erfüllt. Andere wollen wiederum eine fortgeführte Interaktion über Tage und Wochen. Als Community haben wir hier den Weg der Mitte gewählt. Wie so oft im Leben macht es auch hier die richtige Mischung aus.


    Wenn du möchtest, sogar willst, dass sich etwas ändert führt dein Weg über den Pfad der guten Argumentation und der Gesprächsführung. Das sogenannte "geflame" führt in den wenigsten Fällen zum Ziel.


    Noch einige Worte zu deinem Beitrag an sich:

    Kritik ist das, was uns zur Weiterentwicklung befähigt. Durch Feedback haben wir die Möglichkeit zu erkennen, was euch auf dem Herzen liegt.

    Leider tendiert unsere Gesellschaft immer weiter dazu, sich nur noch im Schutze der Anonymität zu äußern. Das muss nicht schlecht sein. Anonymität gehört sogar zu den Grundfesten des Internets. Jedoch möchte ich dir auf den Weg geben, dass unsere Community eine offene und akzeptierende ist. Es gibt keinen Grund zu verstecken, wer du auf dem Server bist. Es gibt nichts vor dem du Angst haben musst.


    Deshalb geht wie immer auch eine Einladung an dich: komm zu dem Communitymanagern und wir unterhalten uns darüber, was wir besser machen können.



    MfG

    Lieber Delvin von Fisch,


    im Falle der Verherrlichung sexuellen Missbrauchs, egal an welcher Altersstufe, endet für uns der Spaß.

    Solche Fälle sollten immer im Support oder bei den Community Managern gemeldet werden, um dann im Einzelfall geprüft zu werden.


    Wenn du als Anlass für diesen Beitrag ein konkretes Beispiel hast, so würde ich dich bitten entweder das direkte Gespräch mit dem Serverteam zu suchen, oder eine PN an einen Ansprechpartner deiner Wahl zu schicken.


    MfG

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit informiert die Polizei alle Bürger Nordholms über die polizeilich relevanten Abläufe beim o.g. Event.


    1. Die Polizei wird Straftaten, die im Rahmen dieses Events stattfinden nicht verfolgen!
    2. Die angreifende Partei muss der Polizei einen Dispatch mit dem Inhalt "Event" schicken, um eine Straffreiheit zu gewährleisten
    3. Die Polizei wird den Ort des Geschehens dennoch anfahren, um eine Störung durch Unbeteiligte zu verhindern und Gefahren von diesen abzuwenden.


    MfG,

    Die Polizei Nordholm

    Macht bitte einen neuen Thread auf, wenn ihr euch darüber unterhalten wollt, ob AMD oder Intel Prozessoren bessere Performance in ARMA bieten.

    Liebe Community,


    am 25.04.2019 findet um 20:00 Uhr MESZ die zuvor angekündigte Community Besprechung statt.


    Wir bedanken uns bei allen die geduldig auf die Besprechung gewartet haben. Die Themen, die ihr bei uns eingereicht habt werden besprochen.



    Mit freundlichen Grüßen,


    die Community Manager

    Das ist richtig. Es hat ja auch niemand behauptet, dass nur 2-8 Personen an einer solchen Besprechung teilnehmen dürfen. Nicht ohne Grund melde ich mich zu Wort und schlage jetzt vor, dass man das mit allen Interessierten bespricht. Wenn das Interesse an der Thematik so groß ist, dann soll das auch öffentlich besprochen werden. In Vergangenheit haben wir das in den sogenannten Community Besprechungen getan. Wenn wir alle Fakten zur Thematik kennen, dann können wir eine solche auch zu diesem Thema einberufen.


    Es ist jedoch wichtig, dass wir vorher die Fakten kennen. Daher die Einladung zum Gespräch. Danach kann man entscheiden wie es weitergeht.


    Natürlich kann jeder betroffene dieses Angebot auch ausschlagen und auf einen Diskurs im Forum setzen. Dass das allerdings oft nicht zum gewünschten Ergebnis führt, zeigt leider die Erfahrung.


    Das Angebot steht weiterhin und wird auch stehen bleiben.

    Wenn du schon oft im Support warst ist das gut und schön. Der Support setzt allerdings die Regeln durch. Die Community Manager sind dafür zuständig, dass die Community funktioniert. Sei es als parallele Ebene zum Support, auf dem Server als RL-Botschaft oder hier im Forum.

    Wir, und damit meine ich die Community Manager und das Server Team, haben ein Interesse daran, dass bei allen Freiheiten die unser Regelwerk bietet, es nicht zu weiteren Einschränkungen der Spielerschaft kommt, nur weil sich eine bestimmte Personengruppe nicht ihres Verstandes bemächtigen kann und sinnlose und nicht spielfördernde Aktionen startet.


    Außerdem ist es niemals gut eine solche Schlammschlacht in einer öffentlichen Debatte auszutragen, auf die auch Außenstehende Zugriff haben. Daher auch die Aufforderung an dich: melde dich bei den Community Managern! Gern auch per Konversation oder im TS. Einfach anschreiben reicht.

    Dieser Beitrag ist so kontrovers, dass man sich die Frage stellen muss, ob diese Thematik noch zu unserer Community gehört. Trotz meiner Zweifel möchte ich auch kurz zu diesem Thema referieren.


    Ich persönlich verstehe alle Seiten dieser hitzigen Debatte.

    Wer von LRS oder Legasthenie betroffen ist, der hat es schwer. Allerdings hat sich die Gesellschaft auf bestimmte Standarts und Regeln geeinigt. Dazu gehört auch die Deutsche Rechtschreibung.

    Wenn es um die Einhaltung von eben diesen geht, dann kennt die Gesellschaft normalerweise keine Gnade. Auch die Toleranz für LRS und Legasthenie endet oft in der freien Wirtschaft und außerhalb des geschützten Umfeldes von Familie und Schule.

    Wir als Community können für uns festlegen, dass wir Toleranz üben und Fehler oder Unvermögen akzeptieren. Ich weiß aber nicht, ob das für die Betroffenen der Weisheit letzter Schluss ist. Die Gesellschaft wird sich nur langsam ändern und wer sich nicht anpasst, der war schon immer der Verlierer. Was ich damit sagen möchte: es ist nicht schlimm an LRS oder Legasthenie zu leiden. Fraglich ist jedoch nichts dagegen zu unternehmen. Am Ende muss jeder selber wissen wie er mit sich umgeht. Toleranz ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und sollte auch von allen gelebt werden.


    Noch ein Satz zur Gesprächskultur in dieser Diskussion: Auch Kontroverse Themen sollten sachlich und mit Mäßigung behandelt werden. Nur so können wir es schaffen in der hektischen Welt des Internets gehört und Ernst genommen zu werden.