Posts by Paul_Pruegel

    2 Brücken von Buhliz zum Festland

    Vorteile:

    Personen ohne Helikopter sind nicht auf Menschen angewiesen um sich zu equippen.
    Wilde Schießereien können weg von Städten sowie unbeteiligten Zivilisten verlagert werden.
    Gangs untereinander können sich RP technisch besser dort austoben (mit Fluchtmöglichkeiten).
    COP Rp (Beispiel Razzia) besser ausführbar.

    Es gab damals zu Freudenstedt Zeiten noch das gute alte schlicht schwarze Barett im Gangversteck zu kaufen.
    Das neue Gangversteck hab ich leider verpasst daher bin ich auf der Suche nach Leuten die zugeschlagen haben.

    Wenn jemand noch welche rumliegen hat (gerne auch 100 Stk.) bin ich bereit jedem einzelnen, sämtliche Barett´s, abzukaufen.
    Preislich werden wir uns sicher einig.


    pasted-from-clipboard.png

    Hallo zusammen.

    [HFB] hat mal ganz klein angefangen. Es hat eine ganze Weile gedauert bis wir zu dem geworden sind, was wir jetzt sind.

    Ich möchte keinesfalls behaupten das wir hier die härtesten Hunde sind, allerdings funktionieren wir durch viele "Einsätze" inzwischen ganz gut.
    Jeder von uns hat seine eigenen Fähigkeiten und kennt seinen Platz innerhalb der Gang.

    Derzeit agieren wir ausschließlich gegen Gruppierungen oder einzelne Personen die uns in irgendeiner Form versucht haben zu schaden.
    Niemals greifen wir grundlos jemanden an.

    In letzter Zeit kam es vermehrt zu Anfragen von Einzelpersonen oder auch Gruppierungen bezüglich Ihnen jemanden auszuliefern.

    Wer kennt es nicht..die Wut auf eine Gruppierung oder Einzelperson ist sehr groß, da man beispielsweise einen großen Sachschaden in Kauf nehmen musste.

    Man hat meist nur die Möglichkeit die Polizei zu rufen und den Verbrecher auszuliefern. Doch vielen Leuten reicht das einfach nicht.



    Daher bieten wir jetzt den neuen Lieferdienst an.

    (Beispiel):

    -Kunde schreibt Auftrag an [HFB] : Ich hätte gerne den Herrn XYZ so schnell wie möglich in meinen Keller geliefert da er mein Auto gestohlen hat.


    (Bitte Grund dazu nennen, da wir uns vorbehalten keinen Großeinsatz auf Leute anzusetzen wo wir nicht nachvollziehen können das es wirklich nötig wäre)

    Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und je nach Schwierigkeitsgrad bzw. wie viel Überredungskunst von Nöten ist, wird festgelegt was es Euch kosten wird.

    [Alle Aufträge bleiben ANONYM]

    Ich möchte betonen wie oft es vorgekommen ist, dass die Polizei ebenfalls mal unterbesetzt ist. Gerne nehmen wir auch von Seiten der Polizei einen Auftrag entgegen wenn es da Leute gibt die Ihnen auf der Nase herum tanzen. Preislich oder durch (Eine Hand wäscht die andere) wird man sich da sicher einig.

    In den meisten Fällen ist der Polizei Notruf allerdings die bessere Wahl. Bitte bedenken Sie, dass Sie sich mit einem Auftrag bei uns, ebenfalls strafbar machen könnten!

    Es darf ausnahmslos Jeder Bürger eine Anfrage schreiben. Wir werden keinen Auftrag ablehnen weil man mal Ärger mit den jeweiligen Leuten hatte.


    Geschäft ist Geschäft und Privat bleibt Privat.


    Melden Sie sich noch heute bei dem Ihrem Lieferdienst.



    Prinzip verstanden? Oder noch fragen...

    Lieb das du fragst. Danke.

    Angenommen es gibt diese Leute mit sehr wenig Zeit aber trotzdem sehr viel Geld (wie auch immer) oder aber die Leute mit wenig Lust sich die Geschichten von anderen Menschen anzuhören.

    Wieso ausgerechnet du?
    Ich bin nur verwundert weil ich dich eher negativ in Erinnerung habe, egal wie lange ich zurück denke.
    Menschen ändern sich..selbstverständlich.

    Aber bist du jetzt dabei eine Stiftung zu eröffnen oder bist du einfach nur Mike Bryans der als Einzelperson Geld verschenkt (was ihm nicht gehört)?

    Ich möchte dich nicht angreifen, kann es nur nicht freundlicher in Frage stellen.

    Eine Frage hätt ich dazu..

    Welche Rolle spielst du in dem Szenario?

    Die Leute könnten auch ein TT zu normalen Preisen kaufen wie jeder andere auch.. und selbst den guten Ruf sowie die fröhlichen Gesichter der Neulinge einsacken in dem sie ihr Geld selbst verschenken?

    vabene: Wir würden uns freuen von den Gangs die sich für ein solches System interessieren Feedback zu erhalten.

    Ich werd hier ebenfalls in eine Richtung gedrängt. Meine Fragen waren bewusst so gestellt.

    Ich wollte erst nichts dazu schreiben..stehen lassen wollt ich das so aber auch nicht.

    Auf jeden Fall ist alles beantwortet. Danke wie immer für die schnelle Antwort.

    Bevor die konstruktive Kritik in dem neuen Thread aufblüht, habe ich vorher noch ein paar Fragen.

    Was hat Euch zu einer Veränderung des funktionierenden und zufriedenstellendem Gang Verstecks von der 6.0 bewegt?


    Gab es Probleme mit dem alten System die ich nicht mehr mitbekommen habe? Vielleicht sogar irgendwelche internen Fehler von denen ich keine Ahnung habe wie FPS Einbrüche oder sonstigem?


    2 Brücken um Buhlitz mit dem Festland zu verbinden würde das ganze ja schon regeln oder? Gangversteck drauf und los gehts.

    vabene1111 Okay ich sehe schon da hängt eine Menge mit zusammen. Danke für die ausführliche Antwort. Ich bin da ein wenig unvorbereitet in das Thema rein gegangen, da das überarbeitete Gang Versteck System, komplett an mir vorbei gezogen ist.

    Ich, bzw wir verlassen uns dann einfach mal drauf, dass es dich eines Tages, mit einer Blitz Idee in Richtung Lösung bringt.

    Das war mal kurz drin, wenn du Leute hochgenommen hast konntest du Gangpunkte klauen (wie ID Cards abnehmen durch ace) das wurde ausgenutzt und neulinge oder farmer wurden nur für die Punkte hochgenommen.

    Okay das hab ich komplett verpasst. Klingt ja schon direkt nach "Ausnahmezustand"

    Ich rede natürlich vom alten Sytem.

    Sobald man ein Versteck übernommen hat, dauert es nochmal so 5-10 Min und dann bekommt man automatisch Punkte aufs Gangkonto gutgeschrieben.

    Stück für Stück wurden dann bei dem Händler die Sachen freigeschaltet die man mit Gang Punkten kaufen konnte.
    Es gab auch die Option ein feindliches Gang Mitglied direkt am Gang Versteck zu fesseln und ihn um einen kleinen Teil der Gang Punkte zu berauben.

    Das sollten so die einzigen Möglichkeiten sein, sonst gerät das ja wie schon geschrieben, sicher leicht außer Kontrolle.

    Das Problem an der ganze Sache ist das leider sehr viele zu den Orten flüchten, wo die Polizei eigentlich nicht hin sollte

    Versteh mich da nicht falsch. Das gehört ebenfalls dazu. Natürlich stürmt ihr die Rebellen Insel wenn die illegalen Geschichten rüber verlagert werden.
    Dagegen spricht garnix, freu ich mich eher drauf.


    Vor ca 2-3 Monaten gab es viele Diskussionen über das Thema „Gang-Punkt“ farmen, hier bei wurden viele Civs überfallen nur um an die Punkte zu kommen

    Das versteh ich nicht so ganz. Früher konnte ich ausschließlich Gang Punkte durch halten der Gang Verstecke erzielen.
    Jagt auf Civ´s zu machen um Gang Punkte zu ernten wäre mir gänzlich neu.

    Einen wunderschönen zusammen.

    Ich stelle mich kurz vor.
    Auf dem Server bin ich als [HFB] Paul Prügel unterwegs. Ich war das letzte mal vor ca. 1 Jahr auf Havenborn. Der ein oder andere könnte mich noch als [HFB] Paul Lahner kennen oder [C1/xx] Paul Kislov (russischer Akzent)

    Ähnlich wie heute waren wir eine ziemlich aktive, sowie größere Gruppierung. Ich war dann für eine lange Zeit auf einem GTA Server unterwegs um festzustellen, dass mir Arma doch irgendwie fehlt.

    Das ganze Projekt sowie viele Leute aus der Community haben dem ganzen hier einfach den Grund verliehen warum wir hier so reingesuchtet haben.
    Habe mich auch eine Zeit lang weniger auf dem Server rum getrieben um das Projekt auch im Support zu unterstützen.


    Ich habe natürlich den wechsel zur neuen Map verfolgt und war sehr gespannt.
    Kann mich allen Leuten nur anschließen, die positives Feedback geben, was die Arbeit und Gestaltung der Map anbelangt.
    Ich bin, um ehrlich zu sein noch nicht richtig angekommen..da ich zum Kippen kaufen immer noch die Markierungen nutzen muss..aber das wird schon noch.

    Ich komme dann mal zum Punkt.

    Konnte mich nicht bremsen, mich dem Projekt wieder zu widmen und hab direkt die Jungs zusammen getrommelt.
    Wir sind jetzt so langsam wieder voll und ganz hier angekommen und sind positiv überrascht wie viele von den "alten" Spielern noch da sind.

    Wir sind natürlich voller Euphorie weil es viel neues zu entdecken gibt, allerdings fehlt uns einfach was.

    Es gab auf Havenborn zwar nicht viel mehr..aber doch was sehr ausschlaggebendes. Die Rebelleninsel mit den Gangverstecken.

    Ich vermisse einfach die "Beschäftigung" für die Gangs.

    Wir interessieren uns damals sowie heute für das Gang RP mit allem was dazugehört.
    Ich habe in dem 1 Monat ca. seit wir wieder hier sind, bestimmt mit jeder Gang schon ein Wort gewechselt.

    Mir ist das sehr wichtig das man sich nicht nur planlos schießen geht, sondern das es einfach einen Grund dazu gibt.
    Wir greifen beispielsweise niemals eine andere Gang ohne RP Hintergründe an.

    Diese Gangverstecke haben es uns ermöglicht, auch OHNE das Eingreifen der Polizei mal ordentliches GangRP auszuleben.
    Ich rede nicht von (Warnschuss aufs GangVersteck und los gehts)

    Das Gangversteck bietet einfach Nervenkitzel, RP und lauter wahnsinnig spannende Situationen.

    Mir ist bewusst das "Gang Angelegenheiten" auch von der Polizei toleriert werden. Manchmal ;)

    Dennoch ist es für uns einfach ein ganz anderes Feeling.


    Uns persönlich fehlt da einfach ein bisschen was.

    Es gibt sicher auch einige Leute die vielleicht sogar froh drüber sind, dass die Insel abgeschafft wurde aber dafür sind wir ja hier.
    Gerne nehme ich Fragen oder Meinungen entgegen warum es das so nicht mehr geben kann/soll.

    Wir sind ganz klar wieder für das einführen von einnehmbaren Gang Verstecken in einem Gebiet wo die Polizei nichts zu suchen hat.

    Danke fürs lesen, gönnt Euch.

    Dann fange ich heute damit an die Leute mit RP zu konfrontieren auch wenn ich sofort erschossen werde.

    Ich kann mir vorstellen das es hart werden wird. Ich ahne eher, dass so etwas ganz brutal ausgenutzt wird, statt etwas zu bewirken.
    Aber daran sieht man ja das nicht alle Leute so verbissen sind.. Denke so eine Communitybesprechung ist ne super Anlaufstelle für das Thema.

    Ich persönlich fände es sehr sehr schade aber man merkt es sobald man sich als Cop mal eben 4h auf die Insel begibt!

    Wann hast du das letzte mal 4h als Civ gespielt?

    Ich rede hier nicht von Kartoffeln sammeln im Anfänger Equip..sondern einfach mit seinen Jungs voll ausgestattet unterwegs auf der Insel.


    Man versteht natürlich wenn einige Gangs euch den ganzen Tag hunten oder was auch immer.. das es vll schwer ist so ein bisschen zu unterscheiden zwischen Gangs wenn man leicht angesäuert ist.


    Allerdings bekommt man mehr als oft die volle Wut zu spüren oder einfach den Drang nach "heimzahlen" obwohl man nicht in den besagten Gangs verkehrt noch irgendwelche bösen Absichten hat.


    Gutes RP besteht nicht aus "Erst den Ausweis zeigen und dann können wir vll bisschen RP machen"


    Ich will das nicht verallgemeinern allerdings ist die Situation in meinen Augen einfach bisschen festgefahren auf beiden Seiten.


    Aktion Reaktion .. nur irgendeine Seite muss halt irgendwann mal den ersten Schritt zur Besänftigung machen.