Posts by Luuk van Beek

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen

    Was H4PPY schon angesprochen hat, sind die Polizei Fahrzeuge. Mir ist es schon tausendmal passiert, dass ich mit der Polizei zusammen gestoßen bin, mein Fahrzeug komplett Schrott war und das Polizei Auto leicht gelbe Reifen hatte. Und das ganze bei Geschwindigkeiten zwischen 100 und 200 km/h


    Ich weiß nicht inwiefern sich die Polizei Fahrzeuge von den Ziv Versionen unterscheiden aber ein gleiches, realistisches Schadensmodell wäre bei beiden Varianten super.


    Was das Thema Reifen betrifft sollte man jedoch nicht ganz realistisch bleiben, da sonst die Reifen nach einem Schuss kaputt sein müssten.


    Edit: Ich möchte nicht vorwerfen das die Polizei mit ihren Fahrzeugen bevorzugt wird sondern lediglich darauf hinweisen was mir aufgefallen ist. Danke H4ppy

    H4PPY

    Zu 1: War so gemeint, dass z.B. zwei Polizisten auf der Insel unterwegs sind. Also kein normales Streifengebiet sondern nach einer Verfolgungsjadg per Heli/Boot abgesetzt werden. Theoretisch kann jeder auf sie schießen, sie wissen jedoch nicht wer geschossen hat.


    Zu 3: In diesem Fall nicht erschießen sondern nur ausrauben. Mit Spaß ist so etwas wie z.B. Niederschlagen gemeint oder man nimmt vor seinem Mate aus Spaß die Hände hoch. Sollte sich dein Regelvorschlag nur aufs erschießen beziehen, bleibt es bei der Schwierigkeit sollte es ein Gangkrieg sein wo sich die Polizei nicht einmischen sollte. In meiner Zeit habe ich es noch nicht erlebt, dass jmd. ausgeraubt und danach auch noch erschossen wurde.

    Vorschlag: Die Polizei darf nicht tödliche Gewalt ohne Ankündigung beim beobachten eines Überfalls einsetzten.


    Zu 4: Das Gefängnis ist nicht immer besetzt und dann kann es auch mal passieren, dass sich jmd. sich reinschleicht auch aus dem Grund, dass die Tore von jedem geöffnet werden können.


    Ich hoffe, damit kannst du meine Punkte besser nachvollziehen.

    Zu 1:


    Die Idee, dass Rebellen keine Ankündigung machen müssen bevor sie "ihre" Insel verteidigen ist sinnvoll. Jedoch stellt sich mir die Frage wie die Polizei vorgehen soll.

    Bsp: Gang X sieht die Polizei (z.B. nachdem den Polizei jmd. verfolgt hat und per Heli/Boot abgesetzt wurde) auf der Insel und eröffnet das Feuer. Woher soll die Polizei nun wissen, auf wen sie schießen darf und wer unbeteiligt ist? Sobald die Polizei auf jeden schießt, wird danach der Support überrannt.

    Vorschlag: Was wäre wenn, die Polizei eine Raid Nachricht für die Rebelleninsel schreiben müsste, und danach haben alle Personen kurz Zeit ( ca. 5-10 Minuten) entweder die Insel zu verlassen oder sich vorzubereiten. Nach Ablauf der Zeit herrscht KOS.


    Zu 2:


    Schwierige Situation. Ich denke, es sollte ein Verhandlungspartner erst an der Bank erscheinen und beide Parteien ihre Bedingung stellen müssen. Die Polizei kann also fordern, dass keine Fahrzeuge außerhalb der Bank herumfahren und die Bankräuber könnten fordern, dass kein Polizist im Bankgelände herumläuft. Sollte jmd. gegen diese Bedingungen verstoßen sind die Verhandlungen gescheitert und eine Ankündigung ist automatisch raus.

    Vielleicht sollte man hier eher die Regelung einfügen, dass bei der Bank immer vorher Bedingungen verhandelt werden müssen.

    Natürlich wird es dann die Leute geben welche unrealistische Bedingungen stellen werde um eine "Baller-Bank" zu machen.


    Zu 3:


    In diesem Fall kann die Polizei sich nicht sicher sein, dass es vielleicht ein Spaß ( z.B. Hände vor seinem Mate hoch nehmen oder ihn Niederschlagen) ist oder etw. anderes. D.h. sollte die Regel eingeführt werden müssen weitere Regel folgen und bestimmte Bedingungen welche dafür sorgen, dass die Polizei sich 100% sicher sein kann, dass jmd. Überfallen wird.

    Gleichzeitig würde das auch den Nervenkitzel erhöhen beim Überfallen und man wäre vorsichtiger.

    Vorschlag: Die Polizei darf nicht tödliche Gewalt ohne Ankündigung beim beobachten eines Überfalls einsetzten (auch vor der Flucht)


    Zu 4:


    Hier könnte es auch zu Verwirrung und Beschwerden kommen, wenn ein Ausbruch nicht mitbekommen wird und plötzlich ist ein Polizist tot.

    Auf der andern Seite ist es auch Sinnvoll, dass beide Parteien bei erblicken einer Waffe direkt schießen und nicht erst callen.


    Zu 5:


    Hier sollte es ähnlich wie bei der Bank (siehe Zu 2) ablaufen. Es muss also ein Verhandlungsführer Bedingungen vereinbaren, sollten diese Bedingungen gebrochen werden darf sofort geschossen werden. Hinzufügen sollte man noch, dass man niemanden erschießen/tasern darf solange er mit einer Waffe direkt auf eine Geisel zieht (Zuckungen sobald er erschossen wird und ein Schuss löst sich)



    Kritik, Anregungen und Berichtigungen sind gerne gewünscht, da ich in diesen Bereichen wenig Erfahrung habe.