Posts by Chack Zack

    Gebe dir ehrlich gesagt in allem Recht. Ich finde auch, dass es hier keine wirklichen Rebellen gibt und auch wir keine richtigen sind.
    Liegt allerdings mehr an der Sache, dass es fast keine Möglichkeiten gibt einen Rebellen zu spielen.

    Soo um das alles mal aufzuklären was da vorgefallen war.


    Ich war bei der Aktion dabei.


    Ich zitiere aus meinem Beitrag aus einem anderen Thread wie das RP war gestern bei Überfällen:







    Und zwar ist folgendes passiert:
    SAG und Ich waren zusammen unterwegs als uns jemand schrieb, dass er bedroht worden sei und wir ihm helfen könnten.
    Somit sind wir zum Kupfer/Eisenhändler gefahren und haben dieser Person beim Verkauf geholfen.
    Als diese Person weg war ist der o.g. LKW gekommen. Da haben wir uns gedacht, dass wir ja ein bisschen Schutzgeld verlangen könnten.
    Allerdings wurden wir direkt abgewiesen und warum er uns 10% geben sollte und dass er kein Bock dadrauf hätte.
    Somit dachten wir uns, dass wir uns das Geld besorgen, in dem wir ihn überfallen. Also kams zu einem Überfall.
    Die eine Person mit dem Geld ist weggerannt und hat versucht zu flüchten ( wie im Zitat oben geschrieben ).
    Wir sind ihm hinter her und wollten ihn zur Rede stellen, er wollte nicht, somit mussten wir schießen.


    Die 2. Person haben wir gefesselt und danach den Truck geknackt um das restliche Eisen zu verkaufen.
    Da nichts mehr drin war, holten wir die Geisel und den Truck mit. Und dann kommen wir zum Hammer wie auch das Zitat es erwähnt.
    Die Geisel sagte Tschüss mit einem Disconnect und daher einem Combat Log.
    Also hatten wir eine Wahl. Auto verkaufen.



    Es ist UNTER ALLER SAU! Wie Rebellen hier gehasst werden. Lernt auch mal als Überfallener ein RP zu machen ! Wenn wir mit RP kommen, erwidert es und geht nicht heulen meine Fresse.
    Und leiht keinem nen großen LKW, wenn ihr den Verkauf nicht verkraftet könnt, wenn Ihr die Person nicht kennt.


    Und an vabene:
    Wie Chris erwähnt hat, geht das doch nicht den Namen zu veröffentlichen von der Person.
    Wenn das im RP Sinne gehalten wird, würdet ihr nicht mal den Namen wissen, da niemand dem Verkäufer nen Perso oder sonst etwas zeigt.
    Sowas hätte man privat klären können und nicht in der Öffentlichkeit.

    Kisten sind doch nur da, wenn die Spieler online sind.


    So und heute muss ich mal sagen zum RP.
    OG und SAG haben zusammen bei JEDEM Überfall versucht RP zumachen und das mit Geschichten und allem.
    Resultat:


    1x sehr schönes RP
    1x gutes RP
    1x weggerannt und versucht zu flüchten
    1x Pistole raus und losgeballert ( obwohl 3 Schwerbewaffnete um ihn herum standen )


    und jetzt der Hammer:


    !!! 3x !!! Combat Log



    Das ist das weiß ich oben im Text meine.

    Viele Rebellen Spieler von Namenhaften Fraktionen scheinen nichts anderes zu kennen als diese 3 Sachen : Bank, Überfall, Geiseln.
    Es gibt noch so viele andere Sachen die man machen kann und vor allem : warum muss man all diese Sachen immer 100 mal am Tag machen.

    War so nicht gemeint. Wir gehen ja auch Farmen und machen RP etc.



    Wenn man sich Zeit nimmt, z.B. die Bank erkundet, plant von wo Cops kommen, was für eine Geschichte man im RP macht (und nicht irgendein 0815 Sicherheitsfirma o.ä. quatsch) dann hat man genug mit Planung und gutem RP zu tuen.


    Zur Banksache sage ich nichts. Wir wollten RP machen, die Polizei nicht. Sie stürmte während den Verhandlungen. Will das aber hier nicht ausdiskutieren.

    Eine Regel wie "Ein Überfall hat mindestens 3 Minuten und 300 Wörter zu enthalten" hätte mal was...
    Ich bin ganz deiner Meinung Bernard. Ich persönlich hoffe nur, dass das mit der Zeit etwas abklingt. Dennoch frage ich mich, warum man 15 gb downloadet, nur um einen auf "King of the Hill" zu machen? Vielleicht fühlt sich ja jemand angesprochen und gibt mal ein Statement dazu ab, denn RP ist sowas nicht mehr.


    Den Marktplatz werde ich noch einmal neu bauen, damit es da nicht mehr zu so vielen Todesopfern kommt.

    Statement zum Thema Überfall & Vorschlag


    Hab dafür mal einen Thread eröffnet.

    Soo da ja einige Leute mal ein Statement zum Thema Überfall haben wollen, schreibe ich nun MEIN EIGENES STATEMENT ! D.h. ich rede nur in meinem Namen und rede nicht im Namen von OG oder sonst eine Gruppierung.


    Es wird immer gesagt, Rebellen bzw. Banditen kommen, schreien Überfall, schlagen nieder und hauen ab. Will ich nicht nein sagen, stimmt eigentlich relativ oft.
    Ich kenne Gruppierungen, da ist es so tag täglich und es gibt welche, da ist es nicht so oder nur ab und zu.
    Das ist einfach kacke, macht kein Spaß ( als Bandit freuste dich ma ne Minute über 200k ) und ende. Kein RP, keine Chancen, nix. Sollten mehrere da sein, wird direkt geschossen.
    Ich selbst hatte einen Überfall so gemacht, dass ich Überfall gesagt habe und ihn niedergeschlagen habe und abgehauen bin, weil ich eig. ein RP mit dem Cop starten wollte, der knapp daneben war.
    So jetzt aber zur Sache an die Ziv´s die hier rummeckern wie es läuft.
    Wenn 5 Leute, schwer bewaffnet vor einem Stehen und euch fordern auszusteigen aus einem Auto. Tut ihr das ? Ne. Ihr fahrt weiter und werdet abgeknallt. Oder ihr steigt aus und eröffnet das Feuer.
    Ich hatte aktuell EINEN und ich wiederhole EINEN Überfall wo ein Ziv alleine war und gemerkt hat, er hat keine Chance ! Was hat der Ziv gemacht ? Ausgestiegen, hat sich ergeben und hat auf alles gehört.
    Der Überfall dauerte um die 10 Minuten und wir ließen ihm gut die Hälfte seines Geldes + seine Pistole weil er drum gebeten hat, da er sich sonst nicht alleine gegen jemand wehren konnte.
    Ich habe diesen Mann gefeiert bis zum geht nicht mehr, da er es als Überfallener mal verstanden hat, wie man in so ner Situation reagiert.
    Und daher ist es auch zum Teil verständlich, wenn eine Gruppierung oder ein paar Rebellen nach 10+ Überfällen mit RP Versuch irgendwann keinen Bock mehr haben und einfach Überfallen.
    Weil wenn sie es versuchen, sterben sie, weil man meint man müsste auf sein Leben scheißen und losballern oder Leute überfahren. ( Ich rede beim Fahren nicht von der Sache, dass wenn man mit 80+ unterwegs ist und einer Überfall schreit, anzuhalten, sondern wenn die Situation fast chancenlos ist ). Und wenn die Ziv´s dann mal entkommen, direkt zur Polizei und anzeigen gehen. Am Ende sind die Rebellen dann ohne Geld da und werden gehatet.
    Aus diesem Grund verlange ich auch die Regel: " Das eigene Leben ist das höchste Gut ! " Und dies soll für Zivs, Rebellen und Polizisten gelten !


    Jetzt zur 2. Sache, dass die Rebellen, die Rolle als Rebellen falsch verstehen. Was soll ein Rebell denn machen ? 24/7 die Bank ? Geiselnahmen für Staatsgelder 24/7 ?
    Cops überfallen können sie nicht, da kein Cop sich ausziehen darf oder was herausgeben darf. Also überfällt man die Zivs, weil legal ist man nicht.
    Auch hier bin ich dafür die o.g. Regel einzuführen und es Cops zu erlauben, sich ausziehen etc. ( Was nicht zum Cophunting führen sollte ! Sollten die Cops dann dauerhaft gehuntet werden, könnte man sich ja mal was anderes überlegen, womit beides aufhört ).



    Ich weiß, jetzt werden wieder viele Dislikes , Sprüche wie "Geh Altis spielen" oder Meckereien kommen, aber was solls.
    95% wissen ja nicht mal, wie man im Sidechat RP führt oder wie man nen Server RR umschreibt.


    Und ich wiederhole: Diese Aussagen stammen von MIR SELBST ! Ich spreche hier nicht für OG ! Alles hier ist meine eigene Meinung !


    Mit freundlichen Grüßen,


    Chack Crank

    Die Idee mit der Regel ist an sich gut, ich habe mal auf einem Server gespielt wo genau das der Fall war, das Problem ist das die Civs nicht wirklich eine Möglichkeit haben den Halter fest zu stellen und auch nicht haben sollen und dann die einzige Option das fragen im Side Chat ist.


    Das ist doof, könnte aber die Lösung des Problems sein.

    Kennzeichen einbauen für jedes Fahrzeug.
    Halterabfrage für jeden machen.

    Guten Abend,


    ich bin dafür, dass eine Regel eingeführt wird, die den Banditen zwingt, dem Beklauten eine Möglichkeit zu geben, dass er sich das Fahrzeug für einen Preis, der deutlich unter dem Kaufpreis des Fahrzeugs aber auch über dem des Chop-Shop Preises liegt, zurück zu kaufen. Es sollte außerdem verboten sein, Fahrzeuge ohne RP Hintergrund zu klauen (ähnlich wie RDM verboten ist).


    Mit freundlichen Grüßen
    Lion :)

    Und da ist mir die Idee gekommen, dass wenn ein Auto verkauft wird beim Chop von Spieler x, Spieler x 50% des Original Preises bekommt ( oder auch 20 oder iwas ) und Spieler y, dem das Auto gehört hat, es für 40% ( oder 10 oder so % ) des Originalkaufpreises zurückkaufen kann. Also eine Art Abschlepphof für kriminelle Art. Natürlich muss aber RP da sein beim Autoklau !

    Und ich sage wieder. Wir wollen nicht schießen. Ich bin keineswegs auf Schießen aus. Wenn ich aber sage, dass sie die Hände hochmachen sollen, da das ein Überfall ist, beginne ich ein RP.
    Und dann kommt die Sache ins Spiel, wie man dies gestaltet. Wenn die Hände oben sind, schlag ich sicher keinen nieder direkt und verpiss mich. Sondern dann kann geredet werden, aber wenn sich keiner darauf einlässt, da es nicht schön ist, wenn man überfallen wird, und wegrennt, ja dann ist man selbst Schuld.

    Genau das muss man eben nicht. Zum einen kann man sich auch mal geschlagen geben oder noch besser, man nimmt die Verfolgung auf. Man weiß ja wie sein Gegenüber aussieht. Man kann sich aufteilen, beschatten und etwas planen... eben sich eine Geschichte entwickeln lassen. Allemal besser als ein plattes "Überfall...". K
    Konkret fehlt mir zum Beispiel noch in den Regeln, das man Überfälle nicht aus Fahrzeugen heraus beginnen darf. Habe zumindest in meinem KFZ noch nicht erlebt wie mir das einer während des Überholvorganges entgegengerufen hat oder ich Ihn hätte bei geschlossener Scheibe verstehen können. Genauso ein Überfall per Handy... selbst in Zeiten von Wireless Sniffern war noch keine Nachricht auf meinem Smartphone das ich mal lieber schleunigst die Hände heben soll ;-)

    Das während dem Fahren stimmt.
    Allerdings die Sache mit dem Schießen. Wenn du in echt vor 2 Leuten stehst, die bewaffnet sind, rennst du nicht weg, sondern bleibst stehen.

    Da muss ich jetzt aber auch einmal sagen: Diese Regel sollte für Überfallene genauso gelten.
    Wir wollten gestern jemand überfallen mit bisschen mehr "Halt Überfall" und die sind einfach weggerannt. Dann mussten wir sie halt niederschießen.

    Ich bin gegen diese Regel, da es einfach dazu gehört. Desweiteren wird beim Überfall ja auch der "Räuber" direkt eingetragen auf die Wanted Liste.
    Aber selbst mit 3 Cops ist die Polizei machtlos gegen ein paar Gruppierungen. Wir hatten uns eben darüber unterhalten ^^