Posts by Marcel

    Zum einwöchigen Jubiläum dieses Beitrags gibts auch mal zwei Sprüche von Fleywer pepeD:



    "Da hab ich zwei Fische mit einmal geschlagen"


    "Ich bin ein Rasenmäher"

    § 1: Allgemeine Regeln

    10. Gruppierungen dürfen nur mit 10 Mann, die das selbe Clantag tragen, auf dem Server vertreten sein.

    • 10.1 Die Polizei darf nur mit maximal 10 Personen an einer Situation beteiligt sein.

    Im Falle eines Überfalls auf die Asservatenkammer oder eines Überfalls des Waffentransports zur

    Entsorgung, gilt diese Regel für die Polizei/Justiz nicht.


    § 2: Besondere Gebiete

    1. Safezones sind auf der Karte markiert, ihre eingezeichneten Grenzen sind nur Richtwerte und sollten im RP sinnvoll erscheinen. Safezones sind unter anderem Marktplätze, HQ’s, das Landgericht* und Sascha’s Bar.


    2. Illegale Handlungen in einer Safezone sind verboten. Erläuterung

    • 2.1 Die Verlagerung einer RP-Situation in eine Safezone hebt diese für alle Beteiligten auf (gilt nicht für HQ's und das Landgericht). Unbeteiligte dürfen nicht mit einbezogen werden. Für Fraktionen gelten die normalen Interaktionsregeln.


    § 6: Überfälle und Einbrüche

    5. Einen Spieler dazu zu zwingen Geld von seinem Konto abzuheben (inkl. Überweisung) oder sein Fahrzeug zu überschreiben ist verboten.


    § 7: Großereignisse

    2. Bei Großereignissen müssen mindestens 6 Polizisten im Dienst sein. Ausgenommen ist die Asservatenkammer. Dort sind es 10. (Eine Polizei-Geisel zählt als “außer Dienst”.)

    • 2.1 60 Minuten vor Restart dürfen die Großereignisse Geiselnahme & Plutoniumlager und Angriff auf die Asservatenkammer nicht mehr begonnen werden.
    • 2.2 Die Großereignisse Gefängnis-Ausbruch und Angriff auf ein Fraktionsquartier dürfen 30 Minuten vor Restart nicht mehr begonnen werden.
    • 2.3 Als begonnen gilt das Ereignis, wenn alle wesentlich beteiligten Parteien, die involviert werden sollen, über das Ereignis bescheid wissen und eine angemessene Reaktionszeit gewährt wurde.



    3. Eine Geiselnahme muss per Nachricht der ganzen Polizei angekündigt werden.

    3. Eine Geiselnahme gilt erst dann als Großereignis, wenn Forderungen an die Polizei/Justiz gestellt werden.



    4. Geiselnahmen und Überfälle auf die Bank sind von jeder Gruppierung/Clan, sowie jedem unabhängigen Spieler, nur einmal pro Serverperiode erlaubt.

    4. Geiselnahmen und Überfälle auf das Plutoniumlager sind von jeder Gruppierung/Clan, sowie jedem unabhängigen Spieler, nur einmal pro Serverperiode erlaubt.



    6. §7.2 und §7.3 gilt nicht für Geiselnahmen zwischen zivilen Parteien. <Komplett entfernt>



    7. Das Einmischen in das RP einer anderen Partei, ist bei Großereignissen untersagt (ausgenommen ist der Angriff auf ein Fraktionsquartier).

    7. Das Einmischen in das RP einer anderen Partei, ist bei Großereignissen untersagt (ausgenommen Fraktionen).


    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    *Erläuterung zu §2 Absatz 1:

    Das Landgericht wird als Teil der HQ's angesehen!

    § 1: Allgemeine Regeln

    18. Das Abspielen von Musik auf dem Server ist verboten.



    § 2: Besondere Gebiete:

    2. Illegale Handlungen in einer Safezone sind verboten. Erläuterung

    • 2.1 Die Verlagerung einer RP-Situation in eine Safezone hebt diese für alle Beteiligten auf (gilt nicht für HQ's und das Landgericht). Unbeteiligte dürfen nicht mit einbezogen werden. Für Fraktionen gelten die normalen Interaktionsregeln.



    § 4: Gewaltanwendung

    1. 1. Der Einsatz von Waffengewalt und Niederschlagen muss vorher angekündigt werden! Der anderen Partei muss der Situation entsprechend Reaktionszeit gewährt werden. Die Gewaltanwendung ist bei längerer Unterbrechung der Interaktion (Richtwert ca. 15 Minuten) neu anzukündigen. Erläuterung

    • Eine Ankündigung kann nicht erfolgen, wenn
    • 1. Die Person, die ankündigen will, gefesselt ist
    • 2. Sich die Person, die ankündigen will, in einem Fahrzeug befindet
    • 3. Diese in einem Telefonat ausgesprochen wird.



    ------------------------------------------------------


    Teamspeak-Regeln:

    §5 Geräusche

    Obszöne Geräusche oder Rauschen des Headsets sind zu unterlassen! Es wird gebeten, euer Headset so einzustellen, dass man z.B. euer Atmen nicht hören kann. Musikbot's bzw. das Abspielen von Musik sind verboten.



    Hm das ist komisch. Wir haben mittlerweile Zelte, Fässer und mehrere Wände aufgestellt, welche bisher allen Restarts standhielten. Musst vlt. drauf achten, dass du auch Dinge in Zelte und Fässer reinlegst, dann sollten die auch nicht mehr verschwinden.

    Ich weiß zwar nicht, was du jetzt vor hast, aber ich wünsch dir viel erfolg dabei.


    Man sieht sich,


    Timo:P