Posts by Alexander Sheppard

    Admins sind auf Spieler angewiesen und die Spieler auf die Admins.


    Das ist bei jedem Server so. Aber was hier nicht verstanden wird Moses: Du spielst hier als GAST. Ein GAST der KOSTENLOS auf einem gemoddeten Server spielen darf. Solche Anforderungen, wie du sie gestellt hast und solche Drohungen sind eine Beleidigung für die Betreiber. Nicht weil eine Beleidigung niedergeschrieben wurde sondern weil der Inhalt an sich eine Beleidgung darstellt.


    Die Server werden Online geschalten wenn genügend Leute in : Warte auf Joinen Bereich sich befinden. Ist da niemand gibt es auch keinen Server. Ob ein Admin Zeit hat oder nicht.


    Die Admins Opfern IHRE FREIZEIT für EUREN SPAß respektiert dies oder geht.

    Hört doch auf die für ein paar tage zu bannen.... geht einfach in die Datenbank zu deren Konto und gebt eine null ein... für solche Rps alle mal gerecht fertigt...die machen doch das nächste mal das selbe wieder. solche Banns bringen nichts.

    Nachdem Ihr gesagt habt, Waffe runter. Habt ihr gewartet. Ist auch richtig so.


    Dann wurde es noch einmal gesagt. Auch okay. Es wurde auch gesagt, dass er damit aufhören soll. (Soweit ich das jetzt nicht falsch verstanden habe)


    Dann hättet Ihr eigentlich danach Ihn töten können. Nur so zur Info

    Inwiefern verbessern solche Aussagen die Rps auf unseren Server ? Es wäre genauso falsch gewesen den Kollegen von SAG einfach abzuknalllen wie letztendlich die Situation dann für die anderen ausgegangen ist. Bitte Paul überdenke deine Position und vor allem überdenke deine Haltung gegenüber Rp auf einem Realife Server

    Wie gesagt das wäre das extreme und es gibt Server die das auch so umsetzen. Der Punkt ist
    - man erhält die Motivation denn man kann alles verlieren
    - man geht vorsichtiger vor
    -RDM oder fail RP führt zu einem sofortogen bann
    -es gibt keine Überfälle mehr die nur noch mit Waffengewalt ausgefochten werden aufgrund des Risikos
    -man verlässt sich mehr auf rp denn sobald man eine Waffe zieht...nunja alles zu verliren ist nicht bombe aber es würde einem Reallife RPG Server entsprechen.



    Ich sage nicht dass man das umsetzen sollte ...mann sollte nur sein Verhalten danach richten

    James an dieser Stelle würde ich mal eine allgemeine Disskusionsrunde darüber im Ts gemeinsam mit den admins vorschlagen. Mich würde vorallem jucken wie du dir vorstellst in einem vernünftigen Rp ins Auto einzusteigen und zu fliehen. Es würde bestimmt ein interesantes Rp werden ;)


    Aber ja Schrotthändler muss weg.

    Ich fände noch wichtig (von jemandem schon mal angesprochen) die Verbrechen nicht mehr zu löschen, wenn man stirbt.

    Wir sind ein Rp server. Demnach ist der Tod eines Charakters gleichbedeutend mit dem Tod dieses Lebens. Und mal ehrlich: einen Toten kann man nicht einsperren.


    Da wir das ganzeaber nicht 100% eng nehmen wäre es möglich dass die Verbrechen nur gelöscht werden wenn ein Cop denjenigen erschießt. ansonsten würden bei einem tot die verbrechen erhalten bleiben.


    Manchmal ist die Frage wie weit man hier gehen kann. Wenn das mit den Überfällen nicht besser sollte auch überlegt werden dass bei einem tod man alles verlieren kann, sprich Geld, Fahrzeuge und Lizenzen. Und langsam nachdem man hier alles gelesen hat sich mal Gedanken darüber zu machen.


    Und ja ich sehe das Problem vor allem dort, was mit denen passiert die überfallen werden und dabei sterben....nunja.


    Denkt daran Realiferpg ist: Es ist euer Leben euer Rp tut so als wäre dass das einzige

    LKW verkauf sollte gänzlich verboten werden
    ansonsten müsste man sich etwas mit den Fahrzeugen überlegen.


    Hier wiedersprichst du dich villeicht etwas vabene: Wenn der fahrzeugverkauf verboten ist brauch man mit einem LKW nicht flüchten damit kann man einen LKW bei einem RP anhalten und der Fahrer bruacht nicht mehr zu flüchten da sein Fahrzeug nicht in gefahr ist.
    Villeicht muss man soweit gehen das Fahrzeugflucht gleich kommt mit RP flucht ab diesem Moment.


    dies allles geht nur bei einem Verbot zum verkauf von Fahrzeugen

    Ich habe gerade ein sehr langes Statemant geschrieben im Bereich Kritik.


    Es ist nicht die Anzahl der Überfälle sondern die Qualität der Überfälle. Deswegen bin ich gegen diese Umsetzung.


    In meinen Augen und das habt ihr ja schon angesprochen ist das Fail Rp das Problem. Bei einem Anständigen Überfall mit anständigen Rp beider Seiten und villeicht noch durch rp der Polizei ist man 2 h beschäftigt. Da schafft man dann gar nicht mehr als 2 Überfälle denke ich. In der Richtung wäre es ok. Aber es schränkt auch an ein paar Stellen zu sehr ein.



    Hm Verdammt jetzt wo ich meinen Punkt durchlese ist das mit den 2 Überfällen villeicht doch nicht so schlecht :DD


    Mir ist sehr wichtig das Fail RP endlich geandet wird und freue mich zu sehen das die Admins genau in diese Richtung gehen. Im zweifels Fall entweder durch Banns( Tja wenn eine Gruppe bei einem Überfall fail rp macht dass festgestellt wird, sollte die GESAMTE Gruppe gebannt werden) oder durch hohe Geldstrafen was villeicht der Spielerzahl besser tut. Fail Rp und zu schneller Überfall => 90% Bankkonto weg Könnte ja sein das sich Gruppen dan besinnen und Rp lernen



    Grüße

    Ich fühle mich hier im Forum und auch auf dem Server wie bei "Täglich grüßt das Murmeltier"


    Viele schreiben sich hier den Mund fusselig und versuchen Kritik zu äußern und Anmerkungen weiter zu geben wie man villeicht das Leben auf einem Server verbessern könnte.


    Stattdessen versuchen sich die Rebellenparteien gegenseitig die Schuld zu zu schieben anstelle mal sich ans Herz zu fassen und etwas zu ändern.


    RealifeRPG und jeder andere Altis life Server ist nicht dafür gedacht sich genug Geld zu erfarmen um seine restliche Zeit auf dem Server mit Schießerein und Überfällen zu verbringen.


    Und ja ich kenne das Problem beim Überfall wenn eine Partei jegliches RP verweigert.


    Doch denkt ihr villeicht auch mal daran dass die Leute keine Lust mehr haben euer unglaublich schlechtes Rp weiter zu ertragen?


    Viele und ich habe es selbst schon erlebt, sind es leid die Worte "Achtung Überfall" zu hören. Mensch werdet doch mal erfindungsreicher. Es kann doch nicht sein dass euch auf einem Realife Server hier schon die Fantasie ausgeht.


    Und dann zu dem nächsten Streitpunkt: LKW verkaufen.
    LKW verkaufen ist meistens unangebracht. Trifft man auf RP verweigerer villeicht aber ansonsten unangebracht.
    Vielleicht wäre hier von Vorteill, den Verkauf von LKWs komplett rauszunehmen denn zum einen gibt es den Leuten Sicherheit, dass sie nur noch ihre Ladung verlieren und nicht mehr den LKW und zum anderen ist man dann bei einem gelungenen Überfall eher bereit auf ein Rp einzugehen anstelle von um jeden Preis den LKW zu versuchen zu retten.


    Und mal ehrlich: Nach alldem was ich hier im Forum lese: Glaubt ihr wirklich (Rebellen) dass man euch noch abkauft, dass ihr LKWs nur verkauft wenn derjenige RP verweigert?


    Zu dem bin ich der Auffassung: "Achtung Überfall" IST KEIN RP dass Thema hatten wir hier schon zu genüge und es läuft immer wieder darauf hinaus. Mann kann kein RP verweigern weil nie eines Stattgefunden hat.


    Und an alle anderen Civilisten: Wenn euch die Rebellen auf den Keks gehen: Schließt euch zusammen redet mit den Behörden, bewaffnet euch koordiniert die Strecken und deckt euch gegenseitig. Das klappte schon oft erfolgreich. Und desto schwerer man es den Rebellen macht, desto eher gelingt einmal ein RP.


    An dieser Stelle eine Bitte an die Admins: Es wäre villeicht nicht schlecht darüber nachzudenken wie man die Regeln zu einem Überfall anpassen könnte um den Erfindungsreichtum beider Seiten anzuregen. Da das Problem weiterhin mit Achtung Überfall besteht muss villeicht eine Direktive her die mehr Konversation erfodert und mehr Erfindungsreichtum.


    Als Fazit:


    Niemand ist hier unschuldig. Weder die Rebellen noch die Civis noch die Cops. Doch es ist eine Abwärtsspirale die leider IMMER bei den Rebellen beginnt. Wenn die Rebellen mit vernünftigen RPs und mit hin und wieder positiven Ausgang für die Kontrahenten arbeiten würden würden sich viele mehr auf RP einstellen und weniger auf King of the Hill. und wenn das Gruppen wie OG, GCA, SAG oder andere nicht verstehen dann bitte: Dort ist die Tür auf direktem wege zu einem TDM Server. Es heist immer noch Reallife RPG nicht "Boa Geil Überfall, ach der macht nicht was wir wollen...3...2...1...Schuss...tot



    Grüße

    Villeicht verstehst du, dass solche Gruppen mit solch einer Reaktion auf Gegenwehr auf einem RP Server nichts aber auch gar nichts verloren haben. Es ist eine schande dass man so was in seine Vorstellung schon schreibt. Überlegt euch etwas vernünftiges was bei einer Konfronation passiert und sagt nicht von vornerein: Wer sich mit euch anlegt stirbt. Das ist in meinen Augen untere Schublade ganz einfach


    Ich weis nicht wie ich das treffend sagen soll was ich dazu denke.


    Um es kurz zu fassen: RealifeRPG ist KEINE SCHIEßBUDE


    Es kann nicht sein dass es immer noch Gruppen gibt deren RP aus dem Satz besteht: Entweder du machst was wir wollen oder du stirbst. Bitte geht auf einen KotH Server.