Posts by Max Fischer

    Das war klar das die Polizei Leitung dies schreibt immer wenn was passiert wir waren es nicht das stimmt nicht das war nicht so das sind eurer ausreden aus allen und Respekt was ist das gegenüber der Polizei lernt erstmal Rp aber ne das könnt ihr nicht wenn euch was nicht passt sagt ihr halt wenn ihr das nicht ändert sind wir weg und klar gibt mann da nach aber auch dies wirt wider auseinander genommen mit euren ausreden das ist nicht wahr aber ihr macht euren Rekruten in der Ausbildung schon klär zu not knall in ab wen du draufgehst ist egal dein Ausrüstung kostet nix in Gegensatz zu unser Ausrüstung ich könnte jetzt noch mehr schreiben aber bin jetzt schon 180 auf so ne heuchlerische aussage der Polizei Leitung

    Alsoooooo....



    Bevor ich meine Meinung zu dem Thema verbreite, muss ich noch schnell etwas los werden. Und das meine ich auch gar nicht böse: Aber lieber Tony Baumann, ich bitte um die Verwendung von Satzzeichen! Mir persönlich fiel es total schwer aus deinem Text deine Meinung zu erlesen. Also bitte mache es uns etwas einfacher. :)


    Um auf das Zitat von Baumann einzugehen -> Ich weiß nicht genau was die Streifen jetzt mit der Diskussion hier zutun haben. Ich muss dir jedoch auch in dem Punkt widersprechen. Die Polizei ist bemüht die Streifen so gut es geht aufrecht zu erhalten und der "normale" Streifendienst ist den Spielern der Polizei wohl bekannt. Ich denke da spreche ich aus Erfahrung, da ich selber als Polizist gespielt habe.


    Aber kommen wir doch zum eigentlichem Thema zurück ->

    WENN Drohnen eingeführt werden sollte, sollte die Polizei ebenfalls die Möglichkeit haben diese einzusetzen. Wo würden wir denn hin kommen, wenn die Polizei ein so großes Hilfsmittel nicht benutzen könnte? Zivilisten könnten durch solche Drohnen organisiert an größere "Aktivitäten" ran gehen und sich permanent einen Blick über die Lage zu verschaffen. Die Polizei hingegen müsste permanent einen Spieler für den Hubschrauber opfern, der nicht mal so eben schnell landen und ins Geschehen eingreifen kann. Das betrachte ich persönlich als großen Nachteil, wenn man sich die Polizei-Civ Verteilung ansieht. Denn auf der karte gibt es noch andere Leute, die die Polizei eventuell gerufen haben und sich dann etwas doof vorkommen, wenn niemand kommt.


    Mein zweiter Punkt ist, dass mir unklar ist wie man das ganze ingame begründen will. Die Zivilisten kommen an High-Tech Zeug ran, aber die Polizei(eine staatliche Einrichtung als Exekutive) kann sich sowas nicht leisten? Besonders weil die Polizei bei solchen größeren Aktionen allein von der Manpower oft unterliegt, benötigt man solche Hilfsmittel.


    In diesem Sinne,

    Fischer

    Wow, danke erstmal für das viele positive Feedback! :D


    2. Wie wäre es denn, wenn man im Bereich auf der Website wo die Fraktionen vorgestellt werden, dieses Video bei den Medics käme? Würde super passen und Neulinge wären fasziniert

    Eigentlich müssten ja nur die Scenen von der ZNA und dem Hubschrauber neu gedreht werden (sobald der neue da ist), dann könnte man den auch für die neue Karte benutzen


    Ich habe vor mich demnächst, sofern ich Zeit neben den Prüfungen habe, hinzusetzen und nochmal was schönes zu "basteln". Da will ich dann natürlich die neuen Elemente der 7.0 usw. mit einbringen. Ich denke besonders die schöne Landschaft der neuen Karte bietet da eine schöne Szenerie.

    Wenn das Ganze dann fertig ist, würde ich das natürlich gerne für die Website bereitstellen. :)


    Natürlich muss sich das nicht immer nur auf die Medics beziehen. Ich habe an dem ganzem Schnitt und dem Erstellen von Videos viel Spaß, deswegen bin ich offen für andere Fraktionen oder gar irgendwas anderes, was den Server betrifft.


    Gruß,

    Fischer

    Ich habe mich vor einiger Zeit für die Medics mal hingesetzt und ein kleines Video fabriziert. Durch bestimmte Neuerungen konnte daraus dann leider nichts Offizielles werden.


    Aber hier habt ihr mal einen kleinen Einblick in das, was dabei entstanden ist:





    Kritik und Anregungen sind immer Gewünscht. :D

    Es wird genauso bis zum Ende raufgeholzt. Leute entkommen lassen? Dann bist du ein schlechter Polizist. Verluste? Hauptsache gewonnen haben am Ende.

    Auch wenn ich als Medic nicht aktiv bei Schießereien mit wirke (wir kommen ja meistens erst wenn alles vorbei ist) ist mir besonderes dieser Punkt aufgefallen. Das betrifft jedoch nicht nur die Polizei, sondern eben auch den Gegenpart. Immer mehr geht es jedoch nur ums "Erlegen".


    Im Grundsatz kann ich verstehen, dass man sich im Rp sein Zeug von der Polizei wieder holen will. Aber so wie ich das bis jetzt erlebt habe, endet es immer nur in stumpfen Gefechten. Ein Kollege nannte es erst gestern "King of the Hill für Arme... " Ich persönlich sehe das Problem in den Gedanken, wie an das Rp ran gegangen wird. Die Angst davor zu sterben, ist bei den Gestalten, die man auf der Straße trifft, irgendwie nicht vorhanden. Oft muss ich auch die Polizei dazu zählen. Es ist nachvollziehbar, dass man als "Krimineller" natürlich einiges aufs Spiel setzt, um das zu bekommen, was man will. Das macht solche Leute ja aus. Aber der Fakt, dass es bei 90 % der Leute so ist, macht es irgendwie kaputt.


    Oft bemerke ich auch, wie Leute im Krankenhaus wieder "aufwachen" und dann mit ihren eben noch Komplizen im Gefecht darüber reden, wie "viele sie wenigstens noch mitgenommen haben". In dem Moment denke ich mir nur: was läuft hier falsch? Sicher, auch solche Fälle gibt es. Jedoch mag ich zu bezweifeln, dass 90 % der Verbrecher/Kriminellen so verzweifelt sind, dass sie täglich ihr Leben für irgendwelche Sachen aufs Spiel setzten. Mir ist klar, dass das hier kein Hardcore-Rp Server ist, aber wenn das so weiter geht wie jetzt, dass jeder im Rp gewinnen will, wird irgendwann alles nur noch im Support geklärt...


    Um mal meine Gedanken mal zusammenzufassen, würde ich sagen:

    Die Spieler sollten mal bedenken, wie an die ganze Sache ran gegangen wird. Man kann als Krimineller seinen Willen auch ohne wirkliche Waffengewalt erreichen, zumindest wenn der Gegenpart auch mal Angst zeigen würde. So wäre es viel einfacher mit Drohungen oder Intrigen zu arbeiten und nicht immer alles in stumpfen Schussgefechten enden zu lassen. Wenn der Gegenpart sich natürlich nicht einschüchtern lässt, habe ich auch nichts gegen solche Auseinandersetzungen, bei denen Waffen gezogen werden. Vielleicht kann man mal anders an die Sache ran gehen und versucht mögliche Tote (bei uns stirbt man ja nicht wirklich) zu vermeiden. Dann kann man sich danach bestimmt auch nach dem RP aufm TS besser zusammensetzten und einfach mal sagen: "Krass, ich hatte gar keine andere Wahl als mich zu ergeben." Glaubt mir, oft kann auch "verlieren" im RP Spaß machen. Und wenn wiederum nicht nur der Gegenpart, sondern auch du selber, Spaß am RP hattet, hat man finde ich auch persönlich gewonnen, denn wir sind alle hier um Spaß zu haben. ;)




    In diesem Sinne,

    Grüße Fischer

    Ich finde der Mustang hat definitiv seine Berechtigung da zu sein. Besonders eben wegen dem angesprochenem Spaß-Faktor. Ich muss jedoch aber auch der "anderen Seite" zustimmen. Für mich wirkt es relativ unrealistisch, dass wenn ich die Polizei rufe, ein Mustang angefahren kommt. Vor allem, wenn man daran denkt, was auf einem Funkstreifenwagen alles an Ausrüstung dabei sein muss, schließt es den Faktor Realismus aus. Wenn man so an die Sache ran geht, finde ich, ist der Polizist, der so ein Fahrzeug führt, in seinem Dienst schon eingeschränkt. Wiederum ist das hier alles nur ein Spiel, weswegen der Polizist eh alles in den "Taschen" haben kann.

    Ich persönlich würde es vielleicht auch etwas besser finden den Mustang nicht allzu häufig zu sehen. Vielleicht kann man ja da einen Kompromiss finden, dass in einer Schicht min. so und so viele Mustangs da sind für mögliche Verfolgungen oder ähnliches. So wirkt die Polizei vielleicht auch etwas freundlicher den Civ's gegenüber. So ein Sportwagen bringt meiner Meinung nach immer ein bisschen etwas Provokantes und Aggressives mit sich. Und eigentlich sollte es ein Ziel der Polizei sein nicht besonders aggressiv zu wirken.


    Aber wie gesagt: das ist nur meine Meinung und es ist weiter hin nur ein Spiel.