Posts by Quentin Geiger

    Liebe Mitbürger des Staates Nordholm,



    hiermit gibt die Justiz eine Änderung der derzeitigen Gesetze bekannt.

    Es findet eine Anpassung des Strafgesetzbuchs (StGB) statt.

    Und zwar wurde der Besitz von Drogen angepasst


    Die nun aktuellen Zahlen findet ihr hier.

    Abs. 2 Besitz von Drogen bis 10 Einheiten

    1. Wer Drogen bis 10 Einheiten besitzt, wird mit Geldstrafe bestraft.

    Abs. 3 Besitz von Drogen bis 50 Einheiten

    1. Wer Drogen bis 50 Einheiten besitzt, wird mit Geldstrafe bestraft.

    Abs. 4 Besitz von Drogen ab 51 Einheiten

    1. Wer Drogen ab 51 Einheiten besitzt, wird mit Freiheitsstrafe und/ oder Geldstrafe bestraft.



    Die Änderungen gelten ab dem 30.06.2019 um 19:00 Uhr.



    Sollten Sie noch Fragen bzw. Anregungen haben wendet euch gerne an uns.



    Liebe Grüße



    Justiz Nordholm

    Das ist alles schön und gut aber eine Frage habe ich. Weißt du was das mit dem Bearbeitungsgebühren hat? auch wenn du nicht direkt zur Justiz gehörst könntest du vielleicht Infos haben. ^^

    Herr Cooper wenn sie zu den "Bearbeitungsgebühren" Fragen haben kommen sie einfach am Besten einmal zur Justiz und wir erklären ihnen das sehr gerne.

    Liebe Mitbürger des Staates Nordholm,



    hiermit gibt die Justiz eine Änderung der derzeitigen Gesetze bekannt.

    Es findet eine Anpassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) statt.

    Und zwar wurden die Höchstgeschwindigkeit angepasst.


    Die nun aktuellen Zahlen findet ihr hier.


    § 4 StVO Geschwindigkeitsüberschreitungen

    An Marktplätzen bzw. Parkplätzen in Städten gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

    Die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt 60 km/h

    Außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.

    Auf Straßen mit Mittelstreifen beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 180 km/h.

    Auf den Autobahnen gilt eine Richtgeschwindigkeit von 160 km/h und eine Mindestgeschwindigkeit von 80 km/h.






    Die Änderungen gelten ab dem 09.03.2019 um 20:00 Uhr.



    Sollten Sie noch Fragen bzw. Anregungen haben wendet euch gerne an uns.



    Liebe Grüße



    Justiz Nordholm

    Ihr wisst schon das Arma 3 eine Kriegssimulation ist, oder? Es geht in diesem Spiel um die Waffenvielfalt und Schussgefechte. GTA steht für Mafia bzw. Gangs und ist auch so aufgebaut, was für einen Life-Server mehr Vorteile in Hinsicht auf mehr RP ist, weil es dort schwer ist Waffen zukaufen ... Ihr könnt aber die beiden Communitys nicht vergleichen. Es sind 2 verschiedene Communitys. Die Arma 3 Life Community ist auf RP und auf Schießereien aus. Die GTA Life Community ist fast nur auf RP aus. Hier sind Schießereien die aller letzte Lösung bzw. schießt man da fast nzr um Leute oder ganze Gangs loszuwerden (Hinrichtungen). Es gehört zu Arma 3 Life dazu und ist halt das besondere mit der Waffenauswahl und den Schießereien.

    Ist das nicht Ansichtssache, es muss sich doch nicht immer alles um Waffen drehen. Nur weil Arma eine Kriegssimulation ist, heißt das nicht sofort das man alles mit Waffen regeln muss. Man kann Arma aber auch GTA als (Ballergame) sehen, nur weil man hier auf einfacher weise an Waffen rankommt heißt das nicht das man sie auch immer gebrauchen muss.