Posts by Dallas O'Conner

    2. Wenn jemand eine Waffe auf mich richtet, dann weise ich ihn daraufhin, er soll diese doch bitte wegpacken. Geschieht dies nicht, dann ziehe ich mich in eine sichere Entfernung oder einen sicheren Raum zurück und informiere die Leitstelle bzw. die Polizei darüber.

    Hat Cutter sich in seine gürteltierartigen Behausung sicher zurückgezogen, zückt er sein für Notärzte speziell gefertigtes Morphingewehr und macht den Störern die Hölle heiß mit einigen präzisen Schüssen. Dann hat die sogenannte Cutter-Stunde geschlagen.

    Man merkt auch auf dem Server, dass die Lage sehr angespannt sind.


    Clans führen ihre Kleinkriege und ziehen andere da mit rein, es werden grundlos Anfänger und andere Spieler Überfallen, viel häufiger als

    vor einiger Zeit. Allein in 2 Stunden kamen ab der 0 Uhr Matrix 7-8 Komapatienten bei uns rein und alle weiteren Patienten mit Schussverletzungen

    von Überfällen. Man trifft an einer Einsatzstelle ein und dann werden im laufenden Einsatzgeschehen einfach die Leute überfallen... obwohl der Rettungsdienst vor Ort ist, also dreister geht es wohl kaum.


    Es werden auch schon Medic's nun aktiv unter Beschuss genommen ohne einen "Call" vorher, dass man doch abdrehen soll.

    Ich war gerade am Behandeln, dann kommt ein Auto vorgefahren, bringt sich in Postion, man will den Patienten einladen und das Feuer wird auf Notarzt (Möller) und Notfallhelfer (Meine Wenigkeit) eröffnet, ohne ein einziges Anzeichen, dass wir uns verziehen sollen.

    Hallo zusammen,


    in der 7.0 ist es nun schon 2 oder 3 Mal vorgekommen, dass Medikamente, welche wir bei uns führen, uns selbst gespritzt werden. Heute ist das auch mir an einer Einsatzstelle passiert. Es ist nicht nur ein Regelbruch der unter RDM/Trolling/(Bug Using) fällt, sondern auch ein Angriff gegen uns Medics. Dies stellt einen Verstoß gegen §5 Abs. 1 Nr. 1.1 Serverregeln dar.


    Ich bitte daher alle Personen die sowas vorhaben sollten oder es ihnen mal zu Ohren gekommen ist, dies zu unterlassen und etwaige Verstöße beim Support zu melden, da wir nicht immer über Video-Aufnahmen verfügen.


    Mir selbst wurde 4x Morphin gespritzt, ich hatte meinen Herzschlag gehört und war direkt darauf bewusstlos. Während ich bewusstlos war wurden mir wild meine anderen Medikamente gespritzt (4x Epinephrin, 4x Adenosin). Dies trägt nicht zur Besserung der Situation bei, da Sie (als Laie) nicht über die Wirkung der jeweiligen Medikamente im klaren sind. Sollten Sie einen Medic in solch einem Zustand antreffen, informieren sie den Rettungsdienst per Anruf/Dispatch und führen Sie die HLW bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch. Mehr kann man in der Situation nicht machen.



    Anbei habe ich eine Aufzeichnung (Gegliedert in 2 Teile) des Geschehens, nachdem ich bewusstlos wurde. Die Videos dienen als Verdeutlichung wie man sich NICHT verhalten sollte. Sie sind nicht dazu gedacht, jemanden zu beschuldigen.



    R. Jakob: "Ich brauche eine Freigabe für Morphin (medizinische Werte)"


    Dr. Even Cutter: "Freigabe für Morphin ist erteilt, achten Sie darauf, dass der Puls nicht unter 60 fällt, überwachen Sie den Puls in 20 Sekunden Abständen, sollte er unter 60 fallen haben Sie die Freigabe für 1-2 Epinephrin"


    Dallas O'Conner: "Benötige ebenfalls eine Medikamentenfreigabe für Morphin (medizinische Werte)"


    Dr. Even Cutter: "Nehmen Sie meinen vorherigen Funkspruch, machen Sie Strg+C und fügen ihn bei sich ein"





    PS: Hier wiedergegebene Sprachinhalte können vom realen Inhalt leicht abweichen.