Posts by Sterling Archer

    Problem ist einfach, dass ich es ja selbst mit bekomme, es ist ja egal wie viele Cops da rum laufen ob es 2 oder 20 sind, ich werde jede Stunde mindestens einmal überfallen. Was kann ich dagegen tun? Richtig bei den Cops petzen, was passiert dann? Die Leute die mich überfallen haben werden nie geschnappt.

    Sofern du tatsächlich stündlich überfallen wirst machst du was falsch. Persönlich kann ich dir nur Raten such dir einen nette Gang oder gründe deine eigene dann passiert sowas nicht.


    Ich möchte an dieser Stelle nochmal an den Titel dieses Threads erinnern "Server 1 und Server 2 zusammen legen", vielleicht können alle Leute sich zurück auf dieses Thema besinnen bevor das ganze wieder zum 0815 Cop/Ziv Streit wird.

    Moin kurz und knapp,

    ich hab jetzt ein paar Stunden auf der Server verbracht und mich stört da was ganz gewaltig. Meine Zeit auf der Server besteht viel zu viel daraus nach Essen zu suchen. Mir ist bewusst das es in DayZ ums Überleben geht und Essen da nun mal dazu gehört aber es mach mir wenig Spaß damit den Großteil meiner Zeit zu verbringen. Ich will looten und auch mal ein wenig vorankommen und nicht meine Route zum NW dadurch bestimmen wo ich Essen her bekommen und nicht verhungere.

    Ich fände es super wen der Essens verbrauch deutlich gesenkt wird, da man gefühlt alle 10min eine Dose Bohnen essen muss. Ich möchte auf dem Server meine Spielerfahrung nicht dadurch ruinieren lassen das ich permanent mit dem Hungertod kämpfen muss und deswegen keine Zeit habe mal das Spiel und die Landschaft zu genießen.


    Joa damit wäre eigentlich alles gesagt, ich würde mich sehr über Feedback von einen paar anderen Spieler freuen.


    Kleiner Nachtrag:

    Es kann auch sein das ich sehr unlucky war in meinem aktuellen Run

    Ich denke ihr Geschäftsmodell ist gut für die Randgruppen der Bürger welche ihr Fahrzeug offen am Straßenrand mit Schlüssel im Schloss abstellen. Leider seh ich keinerlei Sinn eine Versicherung abschließen wenn mein Auto nicht mindestens 2 mal die Woche gestohlen wird. Sie sollen vielleicht erschwinglich Kostenmodelle erstellen bei welchen auch eine Form von Risiko Einstufung erfolgt.

    Naja weil es an der Stelle nun mal nicht geht ¯\_(ツ)_/¯. Man kann vor allem über kleine Mauer, Steine, Motorhauben, Zäune und H-Barrieren klettern.

    Sonst wenn es nicht geht liegt es oft daran das du falsch vor den Objekten stehst (zuweit weg oder falscher Winkel).

    Ehrlich gesagt sehe find ich das eine relativ schlechte Idee.

    Ich verstehe den Grundgedanken dahinter schon aber die von dir genannten Dinge "Hauseinbruch, Flucht, Schießereien etc", werden einfach alle zurückgehen da alle Angst haben noch mehr Geld zu verlieren als nur das Equipment. Das ganze ist aus meiner Sicht genauso nach dem neuen Bußgeldkatalog passiert wobei das in Ordnung war und damit eigentlich ein gerechtes Mittelmaß gefunden wurde.Durch das ganze wird einfach nur entschleunigt bzw alle verstecken sich in ihren Löchern und haben Angst was zu starten.


    Ich persönlich sehr absulut keinen Anreiz daran in eine Siuation zu gehen mit dem Hintergedanken "wenn das schief geht bin ich 500k von der Bank los und 100k für anderes. Um das wieder rein zu bekommen muss ich als Cop grob überschlagen 16h Spielen bzw 1,5-2 Wochen spielen, wobei wieder die Möglichkeit besteht nochmal soviel zu verlieren.


    Außerdem das Argument "reiche Spieler haben auch etwas zu verlieren finde ich tatsächlich unfair gegenüber den Reichen. Man wird ja nicht durchs Nichtstun reich sondern indem man VIEL Zeit hier reinsteckt und dann soll man noch mehr von dieser Zeit verlieren weil ich gekoffert bin während kein Medic oder Freund da ist ?!?!


    Naja nur meine Meinung steinigt mich für meine Lust am Schießen und nicht am Farmen.

    ¯\_(ツ)_/¯

    Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber warum 1-2 Wochen Zeit lassen. Macht Fotos von den Wagen bzw eine Liste was derzeit zu verkauf steht und parkt diese nur zu Probefahrten oder dem Verkauf aus. Soweit ich weiß habt ihr doch bereits eine Garage direkt am Autohaus.

    Meiner Meinung nach ist das System gut wie es ist. Ich verstehe dein Problem das man die Kisten von außen sieht voll und ganz, aber mir fällt dazu einfach keine sinnvolle Lösung ein.

    Aus meiner Sicht (jemand der relativ oft in Einbrüche rein gezogen wird mehr oder weniger freiwillig) wird man nicht ohne Grund oder zufällig ausgeräumt. Bei allen Aktionen bei denen ich dabei war war das Ziel vorher bekannt und geplant. Vielleicht nicht immer die Person die direkt ausgeraubt wurde, aber definitiv die Gruppierung. Über dies hinaus gab es immer einen Handfesten Grund für die Einbruch nach dem Motto "wie du mir so ich dir". Es kann natürlich sein das es auch Leute gibt die einfach nur Spaß dran haben oder so spreche hier nur für mich.


    Zum Thema das Einbrechen ist zu leicht oder zuschnell kann ich nur sagen das ich dies definitiv anders empfinde. Ich kann dir die Zeit die für 2 Türen benötigt wird nicht sagen, aber aus der Sicht als Polizist (wohlgemerkt nur die Einbrüche bei denen ich anwesend war) hat man genug Zeit den Ort anzufahren und sobald der erste Polizeiwagen vorfährt kommt der Einbruch meistens erstmal zu einer Pause mit Verhandlungen etc. Wenn du nur ein Apartment besitzt stimme ich dir aber vollkommen zu das geht zuschnell und wir wissen nicht wo genau bzw. welcher Raum betroffen ist.

    Nochmal aus der Sicht der Person die einbricht natürlich versucht man sich immer Zeitpunkt auszusuchen wo die Polizei beschäftigt ist aber das klappt oft nicht so wie erwarten und man hat plötzlich doch eine ganze Menge Kundschaft. Außerdem kommt dazu das vor der Polizei oft auch der Hausbesitzer und seine Freunde da sind die gerne zu den Waffen greifen. Du als Hausbesitzer kannst meiner Meinung nach vieles tun um Hauseinbrüche zu verhindern bzw. beim Angriff auf das geraidete Haus zu gewinnen (Haus gut positionieren als eine Position die leicht anzugreifen ist aber nur sehr schwer zu verteidigen, das Haus verstecken, nicht zu vielen Leuten den Schlüssel geben [was dazu führt das die Kiste sichtbar ist wen Freunde online sind] oder ganz simpel macht dir weniger Feinde).


    Das dein Haus 5 mal in 3 Wochen geraidet wurde ist ein Ausnahmefall warum du immer wieder Ziel wirst weiß ich nicht. Generell finde ich aber das es nicht sehr viele Einbrüche gibt (vielleicht bin ich nicht oft genug da oder krieg es einfach nicht mit) das man schon von einem Problem sprechen kann für welches unbedingt eine Lösung zu finden ist.

    Mal ganz ehrlich versteh euch ja wenn ihr den Server in einen FP-Server verwandelt wollte, aber es wird ein Server mit weniger Spielern werden. Bei 60 Spielern ist die Map gefühlt komplett tot weil sie einfach teilweise zu leer bzw groß ist. Da spiele ich lieber mit vielen Leuten in 3rd-Person als alleine in Ego.


    Außerdem warum den nicht einfach mal wieder so ein Event machen wie in der 5.0 eine Matrix lang FP und dann sieht man doch ob es sich durchsetzt. Bzw vielleicht sogar besser wir haben doch derzeit 2 Server also warum nicht einfach Server 2 der um 19:00 sowieso tot ist zum FP Server machen und mal sehen ob wer drauf zockt.

    Ich bin ein riesen Fan von der Idee den Server FPS only zu machen, allerdings ist das einfach nicht wirklich möglich. Wir hatten während der 5.0 ein Event wo für eine Matrix die 3rd-Person deaktiviert wurde und der Server war deutlich leerer als sonst. Der Server würde einfach den Großteil seiner Spieler verlieren und ganz ehrlich dann spiele ich lieber alles in 3rd-Person als so ein Halb-Halb Kompromiss einzugehen.