Posts by Greeny

    ReallifeRPG 8.0 Preload



    Der Preload der 8.0 ist ab jetzt im Launcher verfügbar!


    Ihr könnt so schon 14GB der am Ende ca. 17GB vorladen. Wir hoffen das so unsere Downloadkapazität von ca. 35Gbit über die Woche ausreicht.

    Da wir CUP und HLC Waffen geupdated haben lohnt sich das kopieren der alten Version kaum, ihr spart ca. 1-2 GB. Um dies trotzdem zu machen einfach den 7.0 Ordner zu 8.0 umbenennen im Arma 3 Ordner.

    Im Preload ist nichts spannendes enthalten!!


    Wir geben bekannt sobald mehr Content im Preload enthalten ist.


    Lasst unseren Load Balancer und die Download Server brennen. Bisheriger Max. Traffic: 2,1 Gbit/s


    Use more bandwidth!PepegaAim


    XzK7i0W.png

    Die Regierung schenkt ab 19 Uhr jedem aktuell in Gewalt der Staatsmacht befindlichem im Knast die Freiheit. pog


    Gesegnet sei Nordholm, eine wiedergeborene Nation.


    Gezeichnet,

    Frei Heit

    Vorsitzender des Amts für die sinnfreie Begnadigung von Massenmördern und der Autorisierung von Gewalttaten

    Am Sonntag den 15.11.2020 findet um 16 Uhr eine Community-Besprechung bzw. Fragerunde zum Thema 8.0 statt!


    Wir beginnen so früh, da wir davon ausgehen lange ausgefragt zu werden.


    Um 12 Uhr im Blog werden wir möglichst viele Infos niederschreiben, bitte lest diesen Blog sonst kriegen wir nur bereits dort beantwortete Fragen.

    Wir werden weitestgehend alle Fragen beantworten! monkaRUN

    Mich würde ebenfalls interessieren, wie sehr die Performance mit der Server Infrastruktur zutun hat und ob man dieses "Problem" einfach mit Geld bewerfen kann. Vielleicht kann ja da ein Admin mehr Auskunft geben wie viel ein extrem guter Server bringt und zudem kostet. Außerdem auf welcher Server Infrastruktur ReallifeRPG aktuell läuft.

    Server FPS stehen nicht wirklich in Relation zu Client FPS.


    Und ReallifeRPG läuft schon auf der besten Hardware für Arma die Geld kaufen kann.

    Seit dem Transparenzbericht hat sich hier nichts geändert. (https://realliferpg.de/2018/12/09/99-transparenzbericht/)

    Wen es interessiert, die Instanz heißt "Game-64-OC" von OVH.


    Es gibt inzwischen rein theoretisch bessere Hardware wenn auch mit niedrigerem Takt bei anderen Hostern wie Hetzner (wo der Großteil unserer Infrastruktur ist). Jedoch brauchen wir den sehr guten UDP DDos Schutz von OVH.


    Wir würden in Zukunft mal mit anderer Hardware experimentieren, jedoch ist da nicht wirklich was in Aussicht.


    TLDR: Wir brauchen nicht mehr Geld, aus dem Server ist vermutlich aus Hardware-Sicht nichts zu holen, aber das ist auch relativ egal, ihr würdest es nicht wirklich merken.

    Ich habe allerdings mal gehört, dass dies in Arma 3 nur wenig Resultate zeigen kann, oder gar negative Auswirkungen hat, wobei ich das wiederum nicht bestätigen oder erklären kann.

    Texturqualität auf Niedrig -> Textur wird von CPU komprimiert um GPU zu entlasten.

    Daher kann es teilweise mit sehr schlechter CPU und akzeptabler GPU besser sein das hoch zu lassen.


    Parameter machen eigentlich kaum Sinn außer noch hugePages, alles andere wird eigentlich sowieso richtig erkannt. Ab Quadcore ist exThreads default 7 und cpu count bzw hyperthreading werden auch erkannt.


    Limitiert einfach VRAM und RAM nie, das führt einfach zu Problemen, sollte die Option mal aus dem Launcher nehmen.


    Mehr als diese "-nosplash -world=empty -exThreads=7 -skipIntro -noPause -high -hugepages" sollte man nicht nutzen.


    Das meiste kannst du Ingame über die ViewDistance machen, benutzt auf jeden Fall den ViewDistance Limiter von ACE der stellt dir je nach Fahrzeug die ViewDistance ein. (Zu Fuß reicht halt 1km, im Heli will man mehr)

    Upgrade die CPU und achte darauf das der RAM den du kaufen willst nicht niedrig taktet, das holt bei Arma speziell einiges raus. Spar da die paar Euro nicht.


    Mit der GPU kommst du locker noch aus für HD Arma.

    Bei der GPU kann höchstens der VRAM problematisch sein, Karten mit 4GB sind hier durchaus im Vorteil das liegt aber vor allem an den vielen Mod-Texturen.


    Oder du gewöhnst dich an die FPS, ich fahre nen guten alten i7 4770k und habe auch nicht vor den in den nächsten Jahren zu upgraden (solang es keinen Magic Smoke gibt *Knock Knock*)

    Lohnt sich imo einfach nicht wirklich, wofür denn auch ?


    Und wenn du keine ganz besonders billige SSD ohne DRAM-Cache gekauft hast läuft die eh am Limit des SATA Ports, sprich die reicht vollkommen. Wichtig sind hier die schnellen RAND reads gegenüber einer HDD.

    Qualität finde ich super und Lautstärke kann man perfekt auf seine Stimmlautstärke kalibrieren.


    Wieso die Quali auch schlechter sein sollte leuchtet mir nicht wirklich ein, dein Mikro sollte 48kh gesampled werden und das speist direkt in das Audio Device ein, eigentlich solltest du da den Unterschied nicht merken können.

    Die Hälfte davon ist Schwachsinn, probier mal ganz ohne und wenn das dann klappt kannst du die drin lassen:


    -nosplash -world=empty -exThreads=7 -skipIntro -noPause -high -hugepages