Tiefste Enttäuschung - Bugabuse im Herzen der Community

  • also meines erachten ist das Thema Reha überbewertet, es gibt einen Grund warum wir es haben, und den wissen so ziemlich alle, es wäre meines Erachtens auch kompletter Schwachsinn einen Cop oder Ziv im HQ spawnen zu lassen.

    3. Nach dem Koma ist das Einmischen in die vorangegangene RP-Situation untersagt. Das Wissen der vorherigen RP-Situation bleibt nicht erhalten.

    Was dann somit auch wieder ein Regelverstoß ist. :thumbup:

    somit wäre auch ein zweites eingreifen der cops und den ziv vor erst unterbunden, da es auch öfters schon auch vor kam das eben solche Delikte vorkamen und ein riesen Theater deswegen statt gefunden hat falls ihr das vergessen haben solltet

  • Ich denke gerade für Civs die genug Geld haben, ist die Reha zumindest ein kleines nötiges Ärgernis, was dazu führt ihr Leben etwas zu schätzen.


    Wie oft hört man im Nachhinein: "zum Glück bin ich gekoffert" und entgehe so einer Strafe und langer Wartezeit im Gefängnis.


    Für Cops ist es ein zweischneidiges Schwert auf der einen Seite soll es Cops etwas bestrafen welche ihr Leben nicht schätzen, auf der anderen Seite haben wir oft Kämpfe wie Razer richtig sagte bei denen uns die Civs in Lebensgefahr bringen und wir nicht ausweichen dürfen.


    Bei dem Thema Licht muss ich zu 100% zustimmen. Da gehören mal neue Glühbirnen rein😂.


    Eine Spielmechanik die etwas verhindert ist IMMER zu 100% besser als eine Regel, das ist meine Meinung .


    Die Reha macht sowohl im Bereich schätze dein Leben, als auch um nicht nochmal in die gleiche RP Situation eingreifen zu können einfach Sinn.

  • Ich sehe die Punkte die ihr alle nennt, ihr beschwert euch über Reha und dann in Unterpunkten über Hauswartung, Farmen und eigentlich alles andere. Das habe ich letzten auch von ein paar Spielern in Happys Economy Post gelesen: Farmen bringt zu wenig, Ricky bringt zu wenig, Piloten Missionen bringen zu wenig.


    Irgendwo muss dieses Spiel gebalanced sein. Wenn wir euch von Anfang an alles geben (man müsste nicht farmen, ein haus nach ein paar tagen kaufbar, autos billig) dann gäbe es überhaupt keinen Grund weiter zu spielen. Das macht dann zwar vielleicht 3 tage spaß aber danach ist es im wesentlichen langweilig weil es nichts mehr gibt auf das man zuarbeiten kann. Aber wie oben schon bemerkt, das ist eigentlich nicht thema dieses Beitrags.


    Was die Reha direkt angeht: Wir hatten die beschriebenen Probleme (ich glaube happy hat das ganz gut getroffen). Wie Razer aber auch richtig sagt gibt es in Arma häufig situationen in denen man Stirbt ohne das es so wirklich sinn macht. Daher die Reha als Mittelding: 10 Minuten tun niemandem wirklich weh, zur not geht man kurz aufs Klo und nen Kaffee trinken, im besten Fall macht man ein bisschen RP mit den Leuten die gerade da sind oder den Medics.


    Wieso Medics und RAC nicht @Razer ? Weil es einfach voll und ganz jeglichem Sinn entbehrt und vollkommen bescheuert wäre. Wenn ein Medic oder RAC stirbt dann weil er entweder einem Bug erlegen ist oder weil er (oder sein Fahrer) schlecht gefahren ist. Im letzteren Fall würde eine "bestraftung" vielleicht noch sinn machen, aber in 99% der Fälle sind nicht unendlich viele Medics und RACler auf dem Server und da es sich ansonsten um volkommen Passive Fraktionen handelt gibt es keinen Grund sie nach dem Tod irgendwo fest zu halten, das würde einfach nur bedeuten das ohne Grund leute länger auf Hilfe warten.


    Die Cops hingegen sind häufig in Gefechten und Konflikten beteiligt, sie hatten bis jetzt keine Reha weil eben genau das "Helfen" mir persönlich überwiegt hat gegenüber dem balancing, in der Community Besprechung wurde sich jedoch (mehrheitlich von den Cops) gewünscht das auch sie Reha haben, also gibts das jetzt auch für Cops und ist eigentlich sehr fair so.


    Worüber man Nachdenken könnte ist ob die Medics einem im Heilungsprozess helfen können ..

  • Also ich als ehem. Cop finde die Reha Maßnahme tatsächlich auch schwachsinnig.

    Ich meine es dauert ja auch schon eine gewisse Zeit, bis die Cops wieder einsatzbereit sind

    (Fahren zum HQ, Einrüsten etc. - außer man ist faul und parkt sich nen ELW am Krankenhaus aus).

    Dafür gehen ja auch schon 10 Minuten oder so drauf.

    Und im Worst Case betrifft das 10 Cops, die dann momentan noch mal 10 Minuten länger außer Gefecht sind.

    Somit sind für locker eine halbe Stunde nur noch max. 5 aktive Cops im Dienst.


    Auf der anderen Seite hab ich gestern gehört, dass man die 10 Minuten Reha wohl gut verkürzen kann,

    in dem man oben die Übungen absolviert welche die Zeit mit jedem Mal verringert.


    Das RAC und Medics die Reha nicht machen müssen, finde ich ok - da muss ich Vabene seiner Argumentation Recht geben.

  • Ich finde die Reha eigentlich eine gute Geschichte. ABER mich stört das man in der Regel einfach nur herum sitzt und nichts tut. Beim Gefängnis hat man noch die Möglichkeit Steine zu kloppen, bei der Reha steht man wirklich nur doof rum. Da ich auch immer das Glück habe, in der Reha zu sein, wenn kein anderer da ist, hänge ich 10 Minuten mit dem Handy auf reddit.

    Ich würde es begrüßen, wenn es in der Reha was zu tun geben würde. Entweder RP mit den Medizinern oder, wenn keiner da ist, ein kleines Minispiel, was man nicht machen muss, aber was wenn man es macht dazu führt, dass die Rehazeit ein wenig reduziert wird. Mir würden da als erstes irgendwelche Laufübungen einfallen, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie man dies im Spiel umsetzen könnte.

  • Ich finde die Reha eigentlich eine gute Geschichte. ABER mich stört das man in der Regel einfach nur herum sitzt und nichts tut. Beim Gefängnis hat man noch die Möglichkeit Steine zu kloppen, bei der Reha steht man wirklich nur doof rum. Da ich auch immer das Glück habe, in der Reha zu sein, wenn kein anderer da ist, hänge ich 10 Minuten mit dem Handy auf reddit.

    Ich würde es begrüßen, wenn es in der Reha was zu tun geben würde. Entweder RP mit den Medizinern oder, wenn keiner da ist, ein kleines Minispiel, was man nicht machen muss, aber was wenn man es macht dazu führt, dass die Rehazeit ein wenig reduziert wird. Mir würden da als erstes irgendwelche Laufübungen einfallen, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie man dies im Spiel umsetzen könnte.

    du kannst rp mit den medics machen und übungen für eine frühere entlassung machen

    50px-Deutsche_Bundespolizei_-_Gehobener_Dienst_04.svg.png


    Mike Iwanow

    Polizeihauptkommissar, PHK

  • Denkst du Zivillisten müssen sich nicht neuausrüsten?

  • Als Zivilist muss man aber nicht direkt nach dem Koma wieder voll ausgestattet in kürzester Zeit losziehen. Mann kann sich seine Aufgaben selbst suchen. Die Polizei hat die Aufgabe jederzeit Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren. Heißt im Klartext wenn ein Bürger der gerade über eine Stunde mit seinem LKW Farmen war, am Verarbeiteter oder Trader, überfallen wird will ich ihm helfen und nicht in der Reha feststecken😉.

  • Meine Damen und Herren, ich weise darauf hin das dieser Beitrag nicht als Anregung zur Diskussion bis zum bitteren Ende gedacht war. Ich schlage vor diese Diskussion über Sinn und Unsinn der Reha in die nächste Community Besprechung zu verlegen, sollte noch Bedarf bestehen.

    The best ensue, The worst eschew, My mind shall be: Virtue to use, Vice to refuse, Shall I use me.