Justiz RP abgeblasen jedoch wieder aufgenommen, Besserung bereits geplant :)

  • NACHBEARBEITUNG 2:


    Das Thema wurde mit der Justiz im TS geklärt und wir haben uns freundlich unterhalten. Für jene die es noch nicht wissen es gibt die Möglichkeit eine Tonaufnahme (z.B. Youtube Mp3 Converter) zu erstellen die dann vor Gericht zählt (das kann auch von einem 3rd Person Video geschehen da man dieses ja nicht sieht). Sonst sind nur Ego Perspektive Videos verwertbar JEDOCH wird es viel lieber gesehen das in einem anständigen RP mit Gerichtsverhandlung zu klären (inklusive Zeugenaussagen und falls keine da sind Tonaufnahme halt).


    """""""""""""""""""""""""""""""""""""""""


    NACHBEARBEITUNG 1:


    Bin wegen mancher Antworten jetzt dafür Videobeweise komplett zu streichen in der Justiz und im Gegensatz dazu ein besseres RP mit anschließender Verhandlung zu führen um mehr auf Zeugenaussagen zu bauen und den einzelnen Fällen mehr Beachtung zu schenken damit die Anwälte etc. auch ein besseres Spielerlebnis haben (Es geht hierbei nicht um das RP vor der Gerichtsverhandlung das war super seitens der justiz)


    """""""""""""""""""""""""""""""""""""""""


    ALTER BEITRAG (abgeändert)


    Hallo o/


    Ich möchte mal ein riesen Problem schildern weßhalb mir gerade die Lust daran vergangen ist die Justiz um Hilfe zu beten wegen einem Fall der sich bei mir ereignet hat. Ich schildere kurz die Lage was passiert ist (in Kurzform)


    Polizei hält mich an der Autobahnbrücke an ich dreh ordnungswidrig um kurzes Gespräch Führerschein weg Auto beschlagnahmt (soweit alles ok seitens der Polizei war auch vom RP her korrekt auch wenns etwas unfreundlich war)


    dann hat der Polizist verlangt zu Fuß über Die Autobahnbrücke mich heimlaufen zu lassen was mein Leben gefährdet, da dort nicht mal ein Fußgängerweg ist etc also wollte ich den Polizisten anzeigen. Bis hier hin war noch alles korrekt ich hab mich auf dem Weg zur Justiz gemacht und eine Anzeige gemacht mit einem netten Herrn der Justiz der gleichzeitig Anwalt ist den Fall bearbeitet Zivilrechtliche Klage und seitens des Staates angeordnet. Die Justiz stimmte mir in meinem Fall zu und sagte das geht so nicht. Dann wartete ich auf eine Antwort.


    Ich schickte einen weiteren Anwalt los der sich erkundigen sollte was aus dem Fall wurde bzw wird. Und jetzt kommt der Punkt wegen dem ich stinksauer bin und wenn das so bleiben sollte die Justiz meide (versteht mich nicht falsch ich finde die Arbeit die getätigt wird super und würde gerne falls möglich immer die Jungs mit ins Boot nehmen um besseres RP zu haben)


    Antwort des Anwalts: Der Fall wurde fallen gelassen weil meine Aufnahme nicht von meinem Gesicht aus geht.


    Fazit: Videobeweise die nicht vom Gesicht her aufgenommen werden (egal was für eine RP Antwort die Aufnahme berechtigt) sind komplett sinnlos obwohl der Videobeweis da ist. Ganze Arbeit umsonst gemacht RP unnötig und enttäuschend und mir vergeht die Lust an solchen RP's mit solchen Regelungen.


    Ich entschuldige mich nun für die Art meines Auftretens, jedoch raubt mir das den KOMPLETTEN Spielspaß,


    Grüße


    Straw Hat

  • Also ich sehe das Zwiespalten muss ich sagen.


    Die erste Sache ist das ich der Meinung bin das so ein Fall in einem Gerichts RP mithilfe der Aussagen der beteiligten usw. geführt werden sollte und durchaus auch mal zu einer kleinen Strafe bei den Cops führen könnte, auch wenn es nicht zu 100% bewiesen werden kann (wir sind ja in einem RP game)


    Die andere Sache ist dein Videobeweis. Ich finde es sehr schwierig Videobeweise im RP zu verwenden. Man stelle sich einfach mal vor jeder Mensch dem man so täglich auf der Straße begegnet hätte eine BodyCam und würde dauerhaft alles aufnehmen 8|

    In Arma ist es nun mal eine andere Sache, fast jeder hat Video recording an, schon allein wegen dem Support. Trotzdem bin ich nicht der Meinung das das in großen Stile in Gerichtsverhandlungen oder im RP genutzt werden sollte, denn es ist nun mal so das man die Kameras am Spieler nicht sieht und sie somit im RP nicht existiert.


    Ich finde es muss einen Weg geben solche Dinge zu verhandeln, Videos von verschiedensten Programmen sollten mMn da eine eher untergeordnete Rolle spielen oder gar komplett weggelassen werden.

  • Ja also anzeigen gegen die cops, auch gerne eine Verhandlung, wäre toll zu sehen. Wir haben auch einige cops die extra eine anwaltslizenz gemacht haben. Und je nach der schwere des Falls eben auch die Strafe. Würde ich persönlich sehr begrüßen, denn das klären im TeamSpeak ist zwar schön und gut aber im rp wäre es natürlich um einiges toller.

  • Ich überlege gerade wie ich anfangen soll....


    Also ich kann deinen Ärger leider nicht ganz nachvollziehen. Die Anzeige wurde heute aufgegeben. Dazu ist das Video nicht verwertbar, da es aus der dritten Person aufgenommen wurde und wir lediglich 1st Person Videos vor Gericht verwenden dürfen. Andererseits sind Tonaufnahmen gestattet. Jede Anzeige wird gleich behandelt egal welche Fraktion das ist. Dazu solltest du ein wenig auf deine Formulierung achten. Ich finde das etwas anmaßend und respektlos. Am Ende sind wir alle Menschen und spielen ein Spiel.


    EDIT: Danke für den Dislike Herr Straw Hat. Da sieht man, dass du die Regeln hier auf dem Server nicht kennst. Besonders, da es nicht nach deinen Willen ging musst du hier gleich so rumragen :*

  • Also ich seh da kein Fehler solange das nicht aus der Ego Perspektive ist ist der Beweis auch nicht RP möglich oder siehst du in echt auch dein Körper usw xD?

    Wenn wir es jetzt mit dem echten Leben vergleichen dann dürften wir ca. 95% was auf der Insel sich abspielt nicht machen jedoch stimme ich dir teils zu dass man jmd nicht von hinten sieht wenn man eine Aufnahme macht. Ich könnte theoretisch noch ins RP hinzunehmen dass ich evtl eine Drohne dabei habe mit der ich das aufgenommen habe jedoch wird das ja wohl keinen jucken da es dann sozusagen "nichtgewolltes RP weil mimimi wir wollen das nicht ist." Was ich damit sagen möchte ist, dass solche Situationen strikt abgelehnt werden aber andere dann vollkommen in Ordnung sind die auch absolut keinen Sinn machen was RL angehen würde. Ist immer noch ein Spiel wie Daniel schilderte.

  • Ja anzeigen gegen Cops bearbeiten wir genau so wie Anzeigen gegen jede andere Fraktion, ob Rac, Medic oder Ziv.... In diesem Fall wollte der Ankläger sich aber komplett auf das Video als Beweis stützen und da dieser in der thirdperson aufgenommen war konnte es eben nicht verwendet werden.

    Wir können nur mit dem Arbeiten was Ihr uns bietet, und wenn der Ankläger nur ein thirdperson Video als Beweis vorlegen möchte/kann sind uns die Hände gebunden. Da gab es vor ca nem dreiviertel Jahr einen Präzedenzfall, der sogar gegen einen Cop ging, damals wurde mit der Supportleitung abgeklärt das Videobeweise nur aus der Firstperson im RP verwendet werden dürfen(Hier aber mal ein Tipp: Man kann aus jedem Video auch einen Tonbandaufnahme machen,^^) Zeugen wären natürlich auch ein Weg.

    Ihr müsst auch mal etwas mehr Kreativität zeigen.


    Die Anzeige wurde Heute gegen 17:39 Uhr aufgegeben und dann gleich hier im Forum so eine doch recht harte Nachricht zu schreiben finde ich leicht übertreiben. Du kannst dir immer von nem anderen StA ne zweite Meinung einholen oder mit einem Richter über den Fall sprechen. Es gibt bei uns im TS auch dem Raum "Mandanten Besprechung", dort wird dir gerne geholfen.


    Mfg Albrecht Adler

  • Also ich stimme dir zu 100% zu. Wenn man da wirklich ein gutes RP zustande bekommen möchte sollte das mit dem Videobeweis komplett wegfallen und nur noch Zeugenaussagen und RP belegen, was jedoch die Beweislage sehr zurückschraubt. Jedoch stelle ich mir dass dann so vor dass so gut wie alle Fälle abgelehnt werden, da ja keine Beweise vorliegen. Des weiteren gab es keine Verhandlung o.Ä. ich bekam nur über eine Drittperson bescheid, dass die Sache abgeblasen worden ist. (Weshalb das Verbot von Videomaterial eine gute Sache wäre da es im Nachinein nicht mal zum RP vor Gericht kam)

  • Könnte man vielleicht Hüte/Brillen mit ner kleinen Cam reinbringen? ^^ Oder gleich ne ganze Kamera? Dann dürften nur diese als Beweisvideo genutzt werden. Oder man muss im Video vorher sowas sagen wie: Los Siri! Aufnahme starten, ..., Aufnahme beenden. Dann könnte man leichter solche Videos im RP verwenden

  • Ja also anzeigen gegen die cops, auch gerne eine Verhandlung, wäre toll zu sehen. Wir haben auch einige cops die extra eine anwaltslizenz gemacht haben. Und je nach der schwere des Falls eben auch die Strafe. Würde ich persönlich sehr begrüßen, denn das klären im TeamSpeak ist zwar schön und gut aber im rp wäre es natürlich um einiges toller.

    Würde ich mir wünschen, jedoch werden wie ich das sehe die meisten Polizisten das einfach ablehnen und haben da keine Lust drauf (zu meinem aktuellen Stand sehe ich 50% Polizisten die wirklich verdammt gute Arbeit leisten und auch RP jedoch wiederrum 50% denen alles scheiß egal ist und sich sehr unfreundlich verhalten)


    Meine Absicht ist es ja RP mit der Polizei ausweiten zu können bzw schlechte Taten der Polizisten nicht durchgehen zu lassen "nur weil sie alles dürfen" (ich weiß dass es nicht so ist es geht nur um das Motto einiger Polizisten)


    Ich hatte mich drauf gefreut mal eine Verhandlung mitzuerleben mit einem guten RP und es hat alles gestimmt bis zu dem Punkt wo ich einfach gesagt bekommen habe dass der Fall abgeblasen wurde.

  • Könnte man vielleicht Hüte/Brillen mit ner kleinen Cam reinbringen? ^^ Oder gleich ne ganze Kamera? Dann dürften nur diese als Beweisvideo genutzt werden. Oder man muss im Video vorher sowas sagen wie: Los Siri! Aufnahme starten, ..., Aufnahme beenden. Dann könnte man leichter solche Videos im RP verwenden

    Eine Art Objekt (wie z.B. Streikschilder) was als Kamera dient wäre eine nette Idee jedoch ist dies ja wieder "weg vom Gesicht"...

  • Ja also anzeigen gegen die cops, auch gerne eine Verhandlung, wäre toll zu sehen. Wir haben auch einige cops die extra eine anwaltslizenz gemacht haben. Und je nach der schwere des Falls eben auch die Strafe. Würde ich persönlich sehr begrüßen, denn das klären im TeamSpeak ist zwar schön und gut aber im rp wäre es natürlich um einiges toller.

    Also ich Schließ mich der Aussage vonCopper an, so eine Verhandlung wäre Richtig Nice und wir vom Personalrat würden dieses Sogar unterstützen. :-)

    Mit Freundlichen Grüßen


    Jack Miller

    Polizeioberrat


    Abteilung bei der Polizei
    Zoll Nordholm


    Zusatzfunktion:

    Community-Manager


  • Ich überlege gerade wie ich anfangen soll....


    Also ich kann deinen Ärger leider nicht ganz nachvollziehen. Die Anzeige wurde heute aufgegeben. Dazu ist das Video nicht verwertbar, da es aus der dritten Person aufgenommen wurde und wir lediglich 1st Person Videos vor Gericht verwenden dürfen. Andererseits sind Tonaufnahmen gestattet. Jede Anzeige wird gleich behandelt egal welche Fraktion das ist. Dazu solltest du ein wenig auf deine Formulierung achten. Ich finde das etwas anmaßend und respektlos. Am Ende sind wir alle Menschen und spielen ein Spiel.


    EDIT: Danke für den Dislike Herr Straw Hat. Da sieht man, dass du die Regeln hier auf dem Server nicht kennst. Besonders, da es nicht nach deinen Willen ging musst du hier gleich so rumragen :*

    Thema habe ich angepasst da ihr ja nur nach Vorschriften arbeitet ich wollte damit nicht die Justiz in den Dreck ziehen sondern die Regelung die mir nicht gefällt (bzw dass man einen Fall abserviert mit der Begründung dass bestimmtes Videomaterial nicht gültig ist und kein Gerichtsverfahren einleitet)


    Wie schon oben gesagt entschuldige ich mich für die Art des Beitrages jedoch war ich schon sehr wütend über so ein "RP" Ende

  • Ich überlege gerade wie ich anfangen soll....


    Also ich kann deinen Ärger leider nicht ganz nachvollziehen. Die Anzeige wurde heute aufgegeben. Dazu ist das Video nicht verwertbar, da es aus der dritten Person aufgenommen wurde und wir lediglich 1st Person Videos vor Gericht verwenden dürfen. Andererseits sind Tonaufnahmen gestattet. Jede Anzeige wird gleich behandelt egal welche Fraktion das ist. Dazu solltest du ein wenig auf deine Formulierung achten. Ich finde das etwas anmaßend und respektlos. Am Ende sind wir alle Menschen und spielen ein Spiel.


    EDIT: Danke für den Dislike Herr Straw Hat. Da sieht man, dass du die Regeln hier auf dem Server nicht kennst. Besonders, da es nicht nach deinen Willen ging musst du hier gleich so rumragen :*

    Falls es dir nicht aufgefallen ist habe ich das Thema bearbeitet und zu

    "Stinksauer und Justiz RP verbesserungswürdig" geändert deinetwegen ob ich nun dislike oder like ist immer noch meine Entscheidung.

  • Offizielle Stellungnahme StA Brandon Zeus:

    Sehr geehrter Herr. Adi sie kamen am 02.11.2018 17:39 Uhr ins Landgericht Havenborn und waren sehr aufgewühlt von einem Vorfall mit der Polizei Havenborn.

    Ich bin mit ihnen ins Büro gegangen und habe mir die Zeit genommen ihre Geschichte anzuhören sowie das Beweismaterial zu sichten.


    Ich gestehe mir den Fehler ein das ich erst zu spät gemerkt habe das wir ja gar keine Videos aus der Third-Person Ansicht annehmen.


    Dort habe ich ihnen erklärt das ich als Staatsanwalt, mit dem Ziel das Gesetz Havenborns durchzusetzen ohne zu unterscheiden von welcher Gruppierung, Fraktion oder Herkunft der Beschuldigte kommt, zu handeln!


    Wie ich ihnen bereits mitgeteilt habe wurde der Polizist auch vernommen und wir stecken momentan in einer Aussage gegen Aussage da ihr Video nicht verwertet werden darf.


    Die Möglichkeit mit der Ton-Aufnahme war mir zu diesem Zeitpunkt gar nicht gekommen.


    Jetzt stand ich dort mit 2 aussagen und keinen einzigen Beweis und sah mich gezwungen den Fall einzustellen.


    egal was für eine RP Antwort die Aufnahme berechtigt

    Sie haben bei mir nicht versucht das Video mit RP zu berechtigen.


    Sollte ich falsch gehandelt haben entschuldige ich mich noch einmal von Herzen dafür und wäre sehr erfreut, wenn Sie meine Entschuldigung annehmen würden.

    Ebenso entschuldige ich mich noch einmal für die Unannehmlichkeiten, die hier raus entstanden sind.


    Mit freundlichen Grüßen StA Brandon Zeus

    - Justiz Havenborn


    [Ich weiß es wurde ja schon im Teamspeak darüber gesprochen, allerdings habe ich die Situation hier vorgerufen und würde gerne dazu Stellung nehmen.]

  • Wegen der Berechtigung auf RP Hintergrund ist das eher ne Grauzone weil Sachen angesprochen worden sind wie dass eine Kamera am Taxischild legitim wären in der 3rd ich jedoch sagte dass sie am Rucksack befestigt war. Ziel ist es ja in allen Fällen Beweise vorbringen zu können die immer akzeptiert werden und offiziell ist laut Support 3rd Person Aufnahme verboten weßhalb ich da im Fehler war und mich darüber aufregte dass die Sache deshalb direkt abgeblasen worden ist ohne weitere Schritte. Ich war ja super zufrieden bis zu dem Zeitpunkt wo ich von dem anderen Anwalt bescheid kam, dass der Fall deshalb fallen gelassen worden ist, Grüße Straw Hat