Einmal im öffentlichen Dienst angestellt, keine Freizeit mehr ?

  • In den Regeln (Polizei und Medic) steht, dass man nicht mit der gleichen Identität als Zivilist einloggen darf.
    Könnte mich jemand erhellen, was der Grund für diese Regelung ist ?


    Dürfen diese Personen keine Freizeit haben ?


    Ich meine, wenn ich nun z.B. mich als Medic bewerben würde, kann ich ja mit meinem Hauptcharakter nicht einmal ein Haus bauen, da ich nicht mit der gleichen ID als Zivilist einloggen darf.


    Irgendwie erschließt sich der Sinn bei mir gerade dahinter allerdings nicht, welchen Grund gibt es denn dafür ?


    Vielen Dank vorab für die Antworten

  • Guden,


    du hast nur eine ID und damit nur einen Account. Das heißt egal, welchen Namen du benutzt, dein Inventar und Gebäude bleiben dieselben.
    Diese Regel dient glaube ich dafür, dass niemand bevorteilt wird, weil man ja weiß, dass er eigentlich ein Polizist ist bzw. damit als Zivilist illegale Aktionen durchgeführt werden können.

  • Guden,


    du hast nur eine ID und damit nur einen Account. Das heißt egal, welchen Namen du benutzt, dein Inventar und Gebäude bleiben dieselben.
    Diese Regel dient glaube ich dafür, dass niemand bevorteilt wird, weil man ja weiß, dass er eigentlich ein Polizist ist bzw. damit als Zivilist illegale Aktionen durchgeführt werden können.

    Entschuldige, mit ID meinte ich Charakternamen, war falsch ausgedrückt von mir.


    Ich meine wenn es so gewollt ist, wirds so gemacht, das ist ja nicht das Thema. Ich verstehe es nur nicht so wirklich.
    Also nicht das ich es vorhätte, aber wenn jemand im RP als "Zivilist" mit seinem Charakter, der sonst normal bei der Polizei ist, etwas illegales anstellen möchte, sehe ich da erstmal keinen Grund das explizit zu verbieten, daher wundere ich mich.
    Ich mein klar, wenn jemand bei der Polizei ist und mal Lust auf "Böser Bursche" hat, hat er ja die Möglichkeit einen anderen Namen zu verwenden, aber warum das Verbot das er das mit dem "Polizeinamen" nicht machen darf ?


    ich dachte eventuell hat es einen Grund, den ich nicht sehe / kenne.

  • Das ganze ist so gemeint: wenn du z.B. in einer Fraktion als "Dieter Meier" spielst darfst du mit diesem Namen als Zivilist nichts illegales machen, ansonsten muss man mit einer Entlassung rechnen. Aber um illegale Sachen zu machen besteht die Möglichkeit sich einen anderen Namen für seinen Zivilisten zu erstellen, mit dem man illegale Dinge machen darf ohne das dies Konsequenzen bei der Fraktion hat.

    ------------------------------------------------------------------------
    Mit freundlichen Grüßen

    Sylter / Christian