Ist das noch RP?

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Nur mal so am Rande ein guter Freund von mir und 3 andere wollten vor 2 wochen eine reine RP Bank machen ohne Waffen und Co. Aber jetzt kommt der Punkt die Cops hatten gemeint das geht nicht bla bla bla das muss erst alles genehmigt werden bla bla bla hallo seit wann braucht man eine genehmigung

    das ist mir auch neu

    Haaaaaaaaaaaaaaaaaaallllllllllllt Stop!! Ich bin kein Cop, aber ein Fan von RP-Banken. Und hier mein Apell an ALLE die RP-Banken machen wollen: Denkt nach, wie das in ech auch ablaufen könnte. Der Polizei sagen: "Hallo wir sind Baufirma XY und Tauschen den Tresor aus" das mit Tarnkleidung und ohne Genehmigung eines Staatsanwalte/Bankdirektors oder sonst was IST KEINE RICHTIGE RP-BANK!!! Macht vorher RP mit der Justiz, kauft euch passendes Equip und nehmt euch gaaaaaanz viel Zeit für die Vorbereitung, mach Google-Docs Dokumente oder sonst was, SEID KREATIV!

  • Haaaaaaaaaaaaaaaaaaallllllllllllt Stop!! Ich bin kein Cop, aber ein Fan von RP-Banken. Und hier mein Apell an ALLE die RP-Banken machen wollen: Denkt nach, wie das in ech auch ablaufen könnte. Der Polizei sagen: "Hallo wir sind Baufirma XY und Tauschen den Tresor aus" das mit Tarnkleidung und ohne Genehmigung eines Staatsanwalte/Bankdirektors oder sonst was IST KEINE RICHTIGE RP-BANK!!! Macht vorher RP mit der Justiz, kauft euch passendes Equip und nehmt euch gaaaaaanz viel Zeit für die Vorbereitung, mach Google-Docs Dokumente oder sonst was, SEID KREATIV!

    Nur mal so die waren Normal angezogen und nicht wie Rebelen und die haben sich das alles auch schon gut Überlegt und ich kenne mein Freund wie er das macht also auf denn Kopf gefallen sind wir nicht

  • Auch wenn ich es verstehe, dass viele Leute wegen einzelsituationen angepisst sind, Einzelbeispiele wie es in der Vergangenheit gelaufen ist und was daran alles schlecht war, das hilft nicht weiter. Deshalb sollte der Thread vielleicht dazu genutzt werden um vielleicht über das eigene verhalten zu reflektieren und zu überlegen wie man das Roleplay wieder Great Again machen können. #DemocratsGonnaHate

  • Ich finde das es nicht wirklich besseres RP ist wen schwerbewaffnete Leute vor Polizisten stehen und sagen das nicht gefunkt werden soll oder es wird Geschossen und sie anfangen zu funken oder man vor ein Polizeiwagen steht wieder Schwerbewaffnet sagt das die Herren unbewaffnet aussteigen sollen und nicht funken sollen da sonst das Feuer eröffnet wird und diese weil sie Festgehangen haben langsam zurückfahren und somit das Feuer eröffnet wurde.

    Du spielst nicht oft auf den Server da ist das Problem Polizisten halten viel mehr aus als Rebellen und stehen öfters auf außerdem kommen sie oft an die besseren Waffen haben fast immer ein falken oder eine hummel ober die Ünterstützung aus der Luft geben kann und sie bezahlen nichts für ihr Equipment. Wenn eine Fraktion aufs gewinnen aus ist sind das eindeutig die Polizisten in meinen Augen. Wenn sie nämlich nicht nur aufs gewinnen auswähren müssten sie vllt auch mal was für ihr zeug zahlen wir zahlen für ein komplettes Equipment nämlich mindestens 120k.

    man gewinnt natürlich gerne aber die cops wissen sie zahlen nichts und müssen somit ihr leben nicht schätzen wir verlieren einen nicht geringen wert wen wir draufgehen und müssen deswegen kuken ob es sich lohnt bei der Polizei hat man auser die id karten kein gewinn sondern nur schaden

    Thomas Weinbauer warum schaffen es alle Konstruktive Kritik zu schreiben, warum klappt das bei dir nicht?

    Ernsthafte Frage wo ist dein Problem?

    Deine Kommentare sind so unnötig. Entweder Reiß dich zusammen oder halt dich aus solchen Sachen raus wenn du dabei nicht Sachlich bleiben kannst!

    Am besten Löscht du deine Kommentare.


    M.f.G.

  • Ich kann Thomas Weinbauer auch verstehen und hätte persönlich nichts dagegen für mein polizeiliches Equipment zu zahlen, ABER dann müssten auch alle Waffen- und Craftpreise erhöht werden. Warum? Ganz einfach die Polizei kann sich nicht aussuchen wann eine Bank kommt oder eben Rebellen irgendwas starten die Rebellen/Kleinkriminellen können dies jedoch in den meisten Fällen sehr wohl!


    Von dem Punkt oben abgesehen denke ich jedoch nicht das uns dies hier in irgendeiner Art und Weise weiterhilft. Man sollte das ganze sachlich in der Communitybesprechung am 30.10.18 als Thema auflegen und dort weiteres klären, dafür ist diese auch angedacht. Wer bei diese nicht anwesend sein kann wird sich denk ich auch vorher mit seinem Thema und seiner Meinung bei einem der Communitymanager melden können un diesem alles weitere erläutern können!


    Und nebenbei tut eich selbst einen Gefallen und lasst eurem Frust nicht immer freien Lauf, Ihr wollt alle auch nicht das es jemand euch gleich tut und euch zur Sau macht! In diesem Sinne noch einen schönen Abend allen^^:thumbup:

  • Ganz einfaches Ding... momentan isses so das alle auf sich selbst schauen, würde es aber so laufen das jeder auf das gegenüber achtet, wäre gewährleistet das jeder Spaß hat. Einfach etwas feingefühl entwickeln für die Menschen mit denen man Interagiert. Thats it


    So long...


    Copperfield

  • Du spielst nicht oft auf den Server da ist das Problem Polizisten halten viel mehr aus als Rebellen und stehen öfters auf außerdem kommen sie oft an die besseren Waffen haben fast immer ein falken oder eine hummel ober die Ünterstützung aus der Luft geben kann und sie bezahlen nichts für ihr Equipment. Wenn eine Fraktion aufs gewinnen aus ist sind das eindeutig die Polizisten in meinen Augen. Wenn sie nämlich nicht nur aufs gewinnen auswähren müssten sie vllt auch mal was für ihr zeug zahlen wir zahlen für ein komplettes Equipment nämlich mindestens 120k.


    Gehts noch?? Ich finde diesen Beitrag aber sowas von dreist...


    Um deinen Beitrag einmal nach und nach durchzugehen fang ich mal ganz oben an:


    "Polizisten halten viel mehr aus als Rebellen und stehen öfters auf außerdem kommen sie oft an die besseren Waffen haben fast immer ein falken oder eine hummel ober die Ünterstützung aus der Luft geben".


    Das wir als Polizei öffter aufstehen nachdem wir angeschossen ist mir neu. Ich selbst u d ich denke auch viele andere haben es mehrfach mitbekommen wie es ist wenn man nach einem Schuss im dreck liegen bleibt und glaub mir es ist ähnlich wie auf der Civ seite.

    Der Punkt das wir immer die bessten Waffen haben ist soweit gar nicht mal falsch. An dieser stelle möchte ich dir trotzdem einmal die Frage stellen: Wie viele Waffen (ab 5.56) gibt es bei KM etc. in den Häusern. Also denke ich es ist nicht all zu schwer sich solch eine Waffe zu besorgen.

    Punkt 3 in dem Absatz: Wir haben immer einen Falken in der Luft.

    Das stimmt aber ich verstehe hier die Problematik nicht ich denke ihr als Zivilisten habt genauso die möglichkeit einen Helikopter in den Himmel zu schicken. Zumal wenn wir einen Heli haben fehlt einer am Boden..



    "[...]sie bezahlen nichts für ihr Equipment."


    Stimmt und das finde ich auch gut so. Angenommen wir zahlen 150k für eine Ausrüstung, dann sind wir am ende einer aktionsreichen Matrix alle Pleite.

    Als Beispiel möchte ich eine Matrix von vor ~2 Wochen nehmen.

    In den 4 Stunden hatten wir min. 5 Schießerein.

    Und wenn ich noch rechnen kann sind wir dann wenn man 3 mal stirb bei 450 k (bei einem Verdienst von 140 k pro Matrix....).

    Ich denke du kannst dir Vorstellen, dass wenn wir gegen mehrere Gruppen ankommen müssen und wir das Equipment auch noch zahlen müssen, dass es bald keine Cops mehr gibt, aber dafür 80 LKW fahrer mehr.


    Und nun auf zum nächsten und letzten Punkt: "Wenn eine Fraktion aufs gewinnen aus ist sind das eindeutig die Polizisten in meinen Augen."


    Ähm nö... Klar es gibt Personen bei uns die immer gewinnen wollen, aber es gibt auch viele Polizisten die auch damit klar kommen wenn wir einmal den kürzeren ziehen.


    Aber um das Blatt einmal umzudrehen: Was passiert wenn man einen KM'ler festnimmt?

    Er wird salzig und fängt an mit bösen Wörtern um sich zu werfen (NICHT ALLE). Und zu 80% kann man damit rechnen, dass wir nach spätestens 15 Minuten eine Einsatzleitung brauchen, da eine Anonyme Nachricht an die Polizei geschrieben wurde, dass es eine Geisel gibt und die sterben wird wenn nicht... .


    Gut ich denke das reicht dann erstmal an Salz für einen Abend von meiner Seite und ich wünsche eine angenehme Nacht..


    Desweiteren bitte ich Rechtschreibfehler, Autokorrekturen etc. zu entschuldigen.


    <3

  • Ich schreib am Handy, von daher versuche ich es mal kurz.



    Was viele hier - egal auf welcher Seite - gerne vergessen ist, dass wir MITEINANDER spielen.

    Wir sind keine echten Polizisten, keine echten Kriminellen (Rebellen gibt es nicht).

    Natürlich agieren wir oft gegeneinander. Nur ohne einander hätten wir nichts.


    Wenn es keinen Kriminellen mehr gibt, keine Dealer, keine Raser - wozu wäre ich Cop? Um Kindern den Zebrastreifen zu erklären?

    Hatet mich dafür. Für mich gehört ballern zu Arma, und zum Cop sein. Ansonsten würde ich keine Langwaffe benutzen.

    Zu Beginn der 6.0 bin ich fast weg gewesen. Wir sind Stundenlang rumgefahren und haben Papiere und Führerscheine gecheckt. Das ist nicht das, wofür ich Arma-Life spiele.


    Trotzdem stimme ich Wallanders Ausgangspunkt zu. Soetwas wie beschrieben ist kein vernünftiges Roleplay. Es ist kein Miteinander, sondern pures gegeneinander - den anderen maximal „zerstören“.


    Das können die Cops natürlich genau so. Wie oft werden 1/2 Mann von 10 Cops gejagt und sich dann gefreut, wie toll man die „erlegt“ hat?

    Die Polizei kann genauso schlecht verlieren wie die Zivis, verliert allerdings maximal ihre „Ehre“. Es wird genauso bis zum Ende raufgeholzt. Leute entkommen lassen? Dann bist du ein schlechter Polizist. Verluste? Hauptsache gewonnen haben am Ende.




    Ich wünsche mir zwei Dinge.

    1. Vernünftiges Langzeit-Roleplay.

    2. Der Gedanke in euren Köpfen, dass wir hier als Community miteinander spielen, ob ihr nun Cop oder Zivi seid. Miteinander heißt nicht „nicht gegeneinander“, sondern, dass man danach zusammen lachen und am nächsten Tag wieder gegeneinander Spielen kann. Wenn dasnicht funktioniert, läuft bei allen Beteiligten irgendwo was falsch.



    (Bitte verzeiht eventuelle Fehler- wie gesagt vom Habdy...)

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Es verläuft gerade wie auf jedem anderen Server. Alle fucken alle ab, Hauptsache jeden killen und soviel Schaden anrichten wie nur möglich. Das Verhältnis zwischen cops und Civs muss einfach besser werden. Cops sollten einfach mal über Waffen hinwegsehen und Leuten ohne direkt einknasten gehen lassen. Und civs sollten einfach mal die scheiß Waffen im Rucksack lassen und auch mal freundlich sein. Ich meine wtf, Leute wir wollen alle nur entspannt zocken. Geben und nehme, behandelt euer gegenüber so wie ihr behandelt werden wollt und gut ist. Fertig .... Man kann nicht immer Gewinnen merkt euch das. Egal wie krass ihr seid mit euren 5 Millionen spiel Stunden... Lasst das Ego in der Lobby und habt Spaß.

    <3

  • Sergio Rampez Danke! Das fasst es sehr gut zusammen. So sollte es (wieder) vermehrt sein.

    (5.0 lässt grüßen ^^)

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • ICH bin der Meinung das ihr mehr aushaltet und öfters aufsteht sieht jeder wie er will. Rebellen halten finde ich weniger aus. Bei den Waffe rede ich von der Spar 17 etc. da 5.56 standart ist. Das Beispiel mit 150k pro Cop Equipment ist übertrieben ich denke da eher an 50k im dreh. Bei unsern Helicoptern kann man nur bei der Hummel herausschiesen und bei der Huron, Taru jedoch ist es nicht gerade leicht daran zu kommen und wenn dieser auch noch Abstürtzt ist der Verlust enorm. Bei den Eurocopter kann man nur von den seiten den Piloten erwischen und er kostet euch nicht viel.

  • ICH bin der Meinung das ihr mehr aushaltet und öfters aufsteht sieht jeder wie er will.

    nein, kann man nicht. Entweder es ist so, oder es ist nicht so. Dazu gibt es Fakten, und an denen gibt es nichts „rumzumeinen“.


    Für alle gilt dieselbe Arma/ace-Physik. Bei der Munition kann es Unterschiede geben. Ansonsten wacht man in der Regel einmal auf, wenn man angeschossen wurde. 2x ist das maximum. Die Cops haben eher keine Drogenvorräte zum pushen.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wenn es keinen Kriminellen mehr gibt, keine Dealer, keine Raser - wozu wäre ich Cop? Um Kindern den Zebrastreifen zu erklären?

    Hatet mich dafür. Für mich gehört ballern zu Arma, und zum Cop sein. Ansonsten würde ich keine Langwaffe benutzen.

    Zu Beginn der 6.0 bin ich fast weg gewesen. Wir sind Stundenlang rumgefahren und haben Papiere und Führerscheine gecheckt. Das ist nicht das, wofür ich Arma-Life spiele.

    Ich finde auch ballern macht gelegentlich wirklich Spaß und das ihr versucht den LKW mit euren Waffen gewaltsam wiederzuholen ist legitim. Nur hab ich ein Problem damit das ihr (-KM-) jedes mal wenn wir einen von euch haben ohne Rücksicht auf dritte Geiseln zum Freipressen eures Mannes holt. Ihr nehmt jeden egal ob Farmer, Busfahrer oder Autobahnpolizist der gerade nur RP macht. Ob ihr Anderen damit den Spielspaß versaut ist einigen von euch völlig egal. Hauptsache ihr gewinnt. KM war immer ein harter Gegner aber ihr hattet mal einen Art Codex, zumindest keine unbeteiligten Zivilisten zu schädigen, von dem hab ich nur schon lange nichts mehr gesehen. Genau wie wir Cops uns immer wieder sagen müssen miteinander und im großen Ganzen nicht gegeneinander, solltet ihr euch überlegen ob ihr wirklich nur diese Proll-Gruppierung mit vielen Mitgliedern und Waffen sein wollt die Power-RP Veranstaltet oder die Insel wieder aktiv bereichert mit gutem RP.

  • Happy da bin ich ganz auf deiner Seite. Lange hat es gedauert bis wer diese Äußerung raushaut.

    Aber genau darum habe ich mich auch mal als Ansprechpartner angeboten welches mit dislikes ignoriert wurde...

    Aber ja wir sind eine Community.... Wir sind der Server.

    Wir alle ob KM Polizei oder sonst wer.. (RAC und Medic ihr seid nicht vergessen gehört aber nicht aktiv zur Diskussion <3)

    Und daher nochmal an UNS ALLE an die COMMUNITY lasst uns eine Lösung finden das alle Seiten wieder Spaß haben!


    Und Danke Liebe Community das ihr es doch alle merkt das hier was aus dem Ruder läuft :)

    Ihr Merkt es also lasst uns an die Hände nehmen und EIN SERVER sein!

  • Guten Tag ich gehe sehr gespalten in diese Diskussion.

    Ich habe ja das Glück beide Seiten zu kennen und schilder einfach mal meine Weise auf das Hauptthema "Km und Cops" bzw "Was ist RP?"


    Als Polizist:

    Da ich noch "relativ" neu bei der Polizei bin kann ich nur den Eindruck im Dienst wiedergeben.

    Ich persönlich finde es essentiell die persönliche Ebene und die Roleplay Ebene zu trennen, was den meisten schon schwer fällt (ALLE SPIELER!).

    Zudem kann ich es verstehen, wenn Mann gegen die Polizei vorgeht, da es einfach auch manchmal zum RP gehört immer "Schuld" an der Ungerechtigkeit des Rechtssystems im Staat bei der Polizei zu sehen.

    Jedoch fehlt hier jeder Grund keine Kommunikation zu betrieben. Ich persönlich kann aus Erfahrung sagen, dass ein Gespräch immer ein besserer Lösungsansatz ist als eine Schiesserei.

    Ebenfalls steht die Polizei auch nur in ihrer Pflicht, wenn sie jemand festnimmt, da sie immernoch als Exekutive agiert.

    Die Zivilisten sind jedoch in letzter Zeit in zwei "Hälften" aufgeteilt. Einerseits die "Legale -> RP" Hälfte und andererseits die "Illegale -> RP" Hälfte.

    Leider kriegt man im Dienst fast nur noch 90% das "Illegale" RP mit. Es werden kreative RP Aktionen zur seltenheit. Das Spiel wirkt dadurch sehr eintönig.


    Als Kingsman:

    Zuerst zu der Gruppierung Kingsman. KM agiert als eine geordnete illegale Familie, was uns natürlich nicht das Recht gibt jeden hoch zu nehmen der bei drei nicht auf dem Baum ist. Jedoch zurück auf das Thema warum finde ich ist die Aktion aus der Situation 1 von KM gerechtfertigt? Die ganze Situation:

    Das Haus von Franky D Nosta in der Siedlung wird Urplötzlich von der Polizei aufgebrochen. Nach eintreffen am Ort werden wir weggescheucht. Auf mehrmalige Nachfrage "Was eigentlich Los sei?" wird nicht geantwortet. Wie agiere ich als illegale Gruppierung die weiß, dass der Wert der Sachen im Haus von knapp einer Mille weggenommen wird? ICH PROBIERE ES WIEDERZUBEKOMMEN! Und jetzt sagt mir nicht der LKW mit den Sachen würde anhalten, wenn man ohne Waffe agiert. Waffengewalt wird eingesetzt -> Cops hohe Verluste, aber der LKW fährt natürlich irgendwo hin und schickt direkt die Sachen in die Asservatenkammer um der agierende Gruppierung den größtmöglichen Schaden zuzufügen.

    Folgend aus dieser Situation beschließt KM das HQ zu stürmen, da sie ja noch nicht mitbekommen haben, dass die Sachen instant in die Asservatenkammer geschickt wurden. USW.........................

    -> Aber erstmal genug zur Situation.

    Ich finde selbst das KM zurzeit viel zu viel schießt. Jedoch ist dies leider nicht vermeidbar, da KM ZURZEIT einfach nicht immer der Auslöser der Situation ist, sondern meist halt auf Aktionen anderer Parteien antworten muss.


    Fazit:

    So genug geschrieben ich finde das Schweift einfach viel zu weit wieder aus.

    Der Hauptpunkt ist für mich jedoch das beide Seiten Schuld tragen, dass es so ist wie es ist.

    Ebenfalls find ich wichtig das von jedem gelernt werden sollte, dass RP nicht persönliches ist.

    AN ALLE NOCHMAL: IHR SPIELT EIN CHARAKTER UND NICHT EUCH SELBER.

    Das heißt man kann sich im RP bekriegen aber danach im Teamspeak normal und sogar vielleicht freundschaftlich reden.

    Den denkt daran wir sind EINE Community und wir alle wollen Spaß haben.

    Zum Thema Spaß. Spaß kann vieles sein: Spaß am guten RP, Spaß am gewinnen, Spaß am Schiessen mit RP, Spaß am Fliegen alles und dieser Server bietet die Grundlage ein dies mit ein bisschen Arbeit zu ermöglichen.

    Also warum nutzen wir diese von dem Serverteam uns gegebene Möglichkeit, am Abend in unsere kleine eigene Welt hinein zu begeben nicht im Spaß zu haben?

    Ich finde um einen "Schuldigen" herauszufinden sollte sich jeder einfach an eigener Nase packen.


    Liebe Grüße Gunni

  • Hey du hast die Justiz vergessen <,< :D

  • Also, da der waffentransport schon mal bennant wurde:


    1. ist es wohl legitim, das man versucht seine Waffen wiederzubekommen.

    2. Wenn wir im Polizei HQ sind wieso geht ihr nicht auf die forderungen ein. bzw verhandelt? Nein es musste die brechstange sein.Wobei bei der Brechstange weitere Cops sterben mussten. Hat hallt auch net viel mit RP zu tun.

    Ergebniss:

    Unzählige Regelbrüche auf beiden seiten.


    Es muss sich am denken aller parteien was ändern. Hab auch oft situationen gehabt, da wollte ich reden und war am ende der gelackmeierte.