Die Einführung von "Verjährung"

  • Ich bin definitiv dafür.


    Warum? Weil jeder sonst für alle Ewigkeit auf der Fahndungsliste stehen könnte - bzw. bis er erwischt wird. Und irgendwann wird jeder mal erwischt.


    Es gibt keinerlei Möglichkeiten, sich effektiv zu verstecken, die Identität zu ändern oder ähnliches.

    => Die Insel ist zwar groß - doch insgesamt so klein, dass es kaum möglich ist, der Polizei auch nur ansatzweise aus dem Weg zu gehen.


    Am Ende ist es ein Spiel, und ein Spiel, bei dem man nur verlieren kann, macht nicht wirklich allen Spaß?



    Über die Zeiten kann man natürlich streiten. Was könnte auch sagen "drei Tage, an denen der Spieler mindestens einmal online war". Alternativ etwas wie 6 Serverzyklen, 16 Stunden, etc. (sofern technisch möglich).

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • ist bereits so das man nach ner weile nicht mehr auf der Fahndungsliste steht (sofern das nicht irgendwann mal kaputt gegangen ist und wir es nicht mitbekommen haben)

    ja es funktioniert. die frage ist, wie lange die Zeiten sind? xD



    Die Idee von Rock finde ich exzellent.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich finde man sollte die Straftaten in Vergehen und Verbrechen aufspalte. Vergehen verjähren nach 2 Tagen und Verbrechen nach 7 Tagen. Verbrechen sind: Mord, Bankraub, Geiselnahme und Raub (an Spielern). Der Rest alles vergehen.

    Da muss ich dir leider Wiedersprechen, im Strafrecht wird zwischen Vergehen und Verbrechen unterschieden, da gebe ich dir Recht.


    Ein Vergehen ist, wenn die Straftat laut Gesetzestext auch unter ein Jahr Haft oder mit Geldstrafe bestraft werden kann.

    Ein Verbrechen hingegen ist alles, was mit mind. ein Jahr Freiheitsstrafe bestraft wird.


    Dazu kommt, das die Fristberechnung sehr kompliziert ist, da man genau Definieren muss, wann eine Tat beendet ist, denn erst mit dem Erfolg der Tat beginnt die Verjährung, diese kann allerdings, sollte gegen dich ein Ermittlungsverfahren laufen, ausgesetzt werden.


    Bespiel:

    Du Raubst jemanden aus. Wann ist die Tat beendet? In dem Moment wo du das Geld "nur" auf der Hand hast, oder es Tatsächlich in deiner Gewalt hast, indem Fall wäre es der Moment, indem du es auf dein Konto einzahlst.

    Und was passiert, wenn der Täter die Polizei ruft, und diese Ermittelt in dem Fall. Dann ist die Verjährung ausgesetzt.


    Ein weiteres Beispiel:

    Einbruch in ein Haus

    Wann ist die Tat beendet? In dem Moment wo du das Haus betrittst und die Tür offen ist, oder in dem Moment, wo du die Sachen die du geklaut hast, in dein Haus einlagerst und somit die Tatsächliche Gewalt über die Sache hast?


    Prinzipiel gebe ich dir Recht, man kann so eine Aufteilung gerne machen, allerdings würde ich es eher in Owis also Ordnungswidrigkeiten und Straftaten einteilen, aus dem Grund, dass 98% des Servers keine Ahnung von Strafrecht haben und das ist eine ganz einfache Definition.


    Also Owis, falsch Parken, zu schnell Fahren etc.

    Der Rest sind Straftaten, außerdem würdei ch das ganze an die aktive Spielzeit auf dem Server binden, also nach sagen wir mal 12 Stunden spielzeit auf dem Server sind Straftaten verjährt. Nach 6 Stunden Owigs. Ansonsten hast du welche die eine Periode total kacke bauen und sich dann erstmal 5 Tage nicht blicken lassen.


    Das wäre mein Vorschlag zu dem Thema.