Tag der offenen Tür bei Rettungsdienst/Polizei u. RAC

  • Disclaimer: Obwohl ich blutjung im Rettungsdienst bin, wollte ich diesen Gedankengang einfach mal niederschreiben.


    Hallo an alle Bewohner!


    Man sieht sie jeden Tag auf den Straßen unseres wunderschönen Staates umhersausen. Immer unterwegs um Menschen zu helfen, damit eben jene sicher an ihr Ziel kommen.

    Die Rede ist natürlich von Rettungsdienst-RAC und Polizei. Blaulicht oder auch Gelblich, sobald es blinkt wissen alle "Die Problemlöser" sind zur Stelle.

    Nur, wie sieht denn eigentlich so ein Arbeitstag beim Rettungsdienst,RAC oder bei der Polizei eigentlich aus? Einmal hinter die Kulissen gucken zu können, Technik und Verfahren hautnah mitzuerleben und vllt. auch mal die Sirene einzuschalten, für viele ist das schon ein kleiner Kindheitstraum.


    Deshalb die Überlegung einen "Tag der offenen Tür" in Zusammenarbeit mit Rettungsdienst+RAC+Pol einzuführen.


    Der Rettungsdienst: -kann verschiedene Rettungsmittel und deren Nutzen präsentieren ( Bergrettung, Wasserrettung etc.)

    -verschiedene Einsatzszenarien und deren Lösung präsentieren ( z.B VU Einsatz für die Feuerwehr, Rettung von eingeklemmter Person aus Fahrzeug)

    -Interaktive Veranstaltung sowie Tipps und Trick zur ersten Helfe ( Quasi am Tag der offenen Tür zusätzlich EH-Kurs )

    -....


    Die Polizei: - führt ebenfalls ihren Fuhrpark und deren Nutzen vor

    - Schnitzeljagd " Finde Täter XY und gewinne Geld oder Sachpreis"

    - Selbstverteidigungskurs für Mann und Frau ( Anfänger/Fortgeschrittene )

    -....


    Der RAC: -führt ebenfalls seinen Fuhrpark und deren Nutzen vor

    -tech. Überprüfung von Fahrzeugen vor Ort

    - Fahrsicherheitstraining

    -....


    Die Zivs: -interaktiv an allen Stationen mitmachen ( vllt auch nach einem Praktikum fragen ?! )

    - Wenn sich Fraktionen im RP dafür bereit erklären vllt ein Catering zu übernehemn ( bei Bratwurst und Bier dreht man dann eine Runde im HLF ^^)

    -...


    Der grundlegende Gedanke meinerseits ist hier mal wieder etwas mehr RP in die Runde zu bringen und eine eher positive Stimmung untereinander zu schaffen. Als Zivi habe ich oft bemerkt das die Leute auf diesem Server doch sehr angespannt sind und häufig eine " Auf die Fresse-Attitude" an den Tag legen. Dieses Event soll die Wogen einfach mal ein bisschen glätten.

    Reines RP - ohne Ballerei - einfach quatschen, fachsimpeln und Spaß haben.


    Nebenbei könnte so ein Tag der offenen Tür ein weiteres schönes Aushängeschild für den Server werden und die teilnehmenden Fraktionen gewinnen vllt den ein oder anderen Neuling dazu ?!:/8o


    Organisatorisch: Sollte das ganze unter den Teilnehmern abgesprochen werden. Ein zentraler; gut erreichbarer Platz mit genügend Fläche und Parkplätzen. Wie oft so ein "TdoT" gemacht wird steht jetzt erstmal in den Sternen ( jeden Monat, jeden 2ten, 2 mal im Jahr ? ).

    So ein Event kostet natürlich massig Manpower, denn Einsätze werden auch währen das Event läuft reinkommen. Darum eben erst einmal nur ein Gedankengang. Denn Manpower und Co. machen nur Sinn - WENN DIE COMMUNITY DRAUF BOCK HAT-


    Also,


    Hättet ihr, liebe Spieler, auf einen "Tag der offenen Tür" - mit vollem und schönem RP - Bock?



    Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir denn hin, und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge



    _____________________________________________________


    Civ: Marcel Herbst

    The post was edited 2 times, last by Marcel Herbst ().

  • *Sigh*


    Wieso muss man eigentlich immer Salz in den Satz streuen, wenn das doch gar nicht von Nöten ist?


    ^ Da oben steht lediglich eine Idee, eine Idee die gerne erweitert oder verändert werden kann. Also immer rein da mit der Justiz!



    Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir denn hin, und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge



    _____________________________________________________


    Civ: Marcel Herbst