Zeitliche Begrenzung bei Geiselnahme Server Regel

  • Guten Tag,

    nach dem ich den Stream vom lieben Nfxau verfolgt habe, welcher seit 2 Stunden beinhaltet, dass er in einen Heli bzw. In ein Auto eingesperrt wurde möchte ich eine Regel vorschlagen.

    (Nach ca. 2 Stunden wurde, dass erste mal Kontakt zu den Cops aufgebaut)


    Die Frage, sollte einen maximalen Zeitraum festlegen, welcher zwischen der Gefangennahme & Kontakt Aufbau zur Polizei liegen sollte. Als Richtwert würde ich 20min vorschlagen.

    LG Felix



    Stream Link: http://www.twitch.tv/nfaxu

  • Nein sowas sind Einzelfälle und führen zu unnötigen Regeln und Reglementierungen. Da kommt das alte Thema ich will nicht studieren um Reallife RPG zu zocken wieder auf... Ich bin so froh das die Regeln etwas ausgedünnt wurden (z.B die dritt Parteiregel komplett raus). Bitte kommt jetzt nicht mit Neuen. Sowas kann man auf der Insel klären. Nichts desto trotz, Geiselnahmen gehen mir allerdings auch echt auf den Sa**. Justiz könnt ihr evt die Strafen für Geiselnahmen empfindlich verschärfen?

  • Justiz könnt ihr evt die Strafen für Geiselnahmen empfindlich verschärfen?

    Äh, dann Mimimit ihr, die Polizei, und die Möchtegern-Rpler hier doch wieder herum, dass die Strafen zu hoch seien und Gefängnisrp scheiße wäre....



    Einerseits wollt ihr unbedingt Ballereien hier fördern, wollt aber im Umkehrschluss keinerlei Bestrafung dafür bekommen, wenn man doch gefasst wird.

    Dazu einfach mal die letzten Kritikbeiträge hier durchlesen.

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • Justiz könnt ihr evt die Strafen für Geiselnahmen empfindlich verschärfen?

    Mahlzeit,


    also wir verteilen schon ziemlich hohe Strafen das ein oder andere mal, je nachdem wie die Person sich auch benimmt und wie einsichtig sie auch ist. Dazu kommen noch andere Faktoren. Ich bin aktuell gegen eine Erhöhung der Strafen. Unser Ziel sind ja nicht die Maximalstrafen, sondern gutes RP. Gutes RP zahlt sich bei uns aus. Scheiß benehmen resultiert in einer hohen Strafe ganz einfach.


    Mit freundlichen Grüßen


    Daniel Crane

    Oberstaatsanwalt

  • Liebe Community


    Das es für den ein oder anderen am gestriegen Tage nicht sonderlich Spannend war und für mich zur wirklichen Gedultsprobe wurde , sah man warscheinlich wärend des LiveStreams , dennoch würde ich mir Wünschen und das soll nun in keiner Regel stehen das die Geiselnehmer mehr mit den Geisel unternehmen , bzw auch der Geisel länger als 5 Sek Zeit geben sich zu ergeben , dieses Power RP [ Power-RP = Hände hoch oder ich schieße 1,2,3,4,5 das wars ] ist nicht wirklich anschaubar und auch nicht im Sinne eines RP's was sich ja auch in einer Geiselnahme abspielen soll !


    Seit doch kreativ , setzt euch mit den Geiseln irgendwo in ne frei zugängliche Hütte , die ihr belagern könnt , lass den Geisel euch ma was kochen , das Treppenhaus für die Polizei die den ja kommt putzen , last die Geiseln einfach mal in euren Aktionen teilhaben und nicht nur als Mittel zum Zweck dienen !


    Was ich nun auch ansprechen muss und das hat mich persönlich zum Verzweifeln gebracht , ist das gejaule wenn man eine Geisel wird , ist man schon eine Geisel , droht man nicht noch mit seiner Gang oder protzt über seinen Namen oder Status auf der Insel , leider musste ich mir das bei 2 Geiseln anhören die auch durch das gejammer einfach wieder ausgesetzt wurden , den dies wollte sich keiner anhören !


    Wie gesagt ich möchte dies nicht als Kritik an Personen ausüben sondern vill nur mal nen denk anschubs geben um die eine oder andere Seite es intressanter bzw spannender zu machen !


    P.S ....

    Meine Haare und mein Bart sind mein HEILIGTUM

    http://www.twitch.tv/nfaxu

  • also ich finde eine Regel dazu währe nicht gut.

    1 Was ist wenn ich die Geisel nehme und das mit mit der Familie klären möchte ohne Polizei mit der Regel währe ich aber gezwungen der Polizei zu schreiben.

    2 wenn ich vorhabe mit der Geisel was zu machen und nicht nur als Mittel nutze


    Zu dem Punkt ich finde es auch nicht ok eine Geisel zu nehmen sie ins Auto zu setzen und Dan passiert nichts mehr damit nimmt man der Geisel den Spiel Spaß also immer so handeln als wenn ihr selbst die Geisel seit

  • Meine Meinung als Spieler dazu:


    Es gibt ein Grundsätzliches Problem bei Geiselnahmen. Das ist jedoch nicht die Dauer.


    Es ist ein meiner Meinung nach vollkommen abstruse Verständnis von RP, bzw. das aus meiner Sicht komplette fehlen. Die meisten Geiselnahmen ergeben einfach keinen Sinn. Sie haben keine RP-Motivation - geschweige denn einen Hintergrund im Langzeit-Roleplay.


    Geiselnahmen um Gefangene freizupressen, die mit kleinen Geldstrafen nach kurzer Zeit frei gelassen worden wären. Geiselnahmen, um daraus Situationen mit den Cops zu starten. Geiselnahmen, um (mittlerweile eher weniger?) Lollis und Peanuts zu bekommen.

    Das alles hat dazu geführt, dass ich Geiselnahmen mittlerweile einfach nur nervig finde.


    10-20 Personen stehen 1/2 Stunden irgendwo rum, während zwei Verhandlungsführer nen bisschen feilschen (ernsthafte Verhandlungen habe ich noch selten mitbekommen). Entweder währenddessen oder wenn die Geiseln frei sind, greift die Polizei dann zu - oder manchmal auch nicht.

    Geiselnehmer und Cops suchen sich das aus. Die Spieler, welche als "Druckmittel" irgendwo rumstehen/-sitzen nicht. Sie sind die Leidtragenden eines meist ähnlich nach Skript ablaufenden Prozesses.


    Wo ist da bitte das Roleplay? Ist es die Rolle, wahllos das Leben zufälliger Personen zu bedrohen (für Forderungen, die ein Witz sind?), weil der Gruppe aktuell langweilig ist?


    Ich saß als Cop mal zwei Stunden zusammen mit nem Kollegen und zwei Geiselnehmern in einem Auto. Wir hatten Glück - es waren zwei sehr geile Stunden mit guten Unterhaltungen und viel Spaß. Nur Roleplay zur Geiselnahme gabs nicht wirklich. Man hatte halt bock (find ich nicht per se schlimm).



    Nur mal ne Idee - macht doch Geiselnahmen, welche im Roleplay Sinn ergeben, und auch unter Einberechnung potentieller Verluste noch etwas bewirken können - vielleicht auch "nur" in eurem Roleplay.

    Wenn ihr ballern wollt, dann sucht euch einen anderen Auslöser. Wenn ihr irgendwo mit Waffen steht, kommt schon wer.


    Ansonsten denkt euch Langzeitroleplay aus. Nutzt die Geiselnahme als Botschaft an alle. Macht was gegen die Polizei/ Justiz/ Regierung. Denkt euch "innovative" Forderungen aus, die alle erreichen.

    Langzeitroleplay ist ja sowieso so ein Thema.


    Ein letztes noch (ich mach mich hoffentlich nicht zu unbeliebt) - aber nehmt nicht irgendwelche farmenden Random-Zivilisten hoch, vor allem, wenn sie irgendwo stehen, weil ihr euch nicht mit ihnen unterhalten wollt, bzw. eure Geiselnahme eigentlich kein Roleplay beinhaltet. Schnappt euch 1/2 Cops. Ist ein etwas schwereres Ziel - und f***ed keine Wehrlosen Leute ab.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • H4PPY wrote:

    Geiselnahmen um Gefangene freizupressen, die mit kleinen Geldstrafen nach kurzer Zeit frei gelassen worden wären. Geiselnahmen, um daraus Situationen mit den Cops zu starten. Geiselnahmen, um (mittlerweile eher weniger?) Lollis und Peanuts zu bekommen.

    Das alles hat dazu geführt, dass ich Geiselnahmen mittlerweile einfach nur nervig finde.


    Mal ein kleines Feedback von mir als Jens Smith und nicht als Tom Smith:


    Wir hatten gestern eine kleine Geiselnahme mit 2 Geiseln. Wir hatten die Geiseln auf der Autobahn gefunden und einmal ganz höflich gefragt ob sie unsere Geiseln sein wollen. Sie sagten direkt ja, wir sagten ihnen sofort das denen NICHTS passieren wird und wir ihnen keine Sachen abnehmen werden. Die beiden Jungs haben alles behalten.


    Mein Kollege und Ich wollten eigentlich nur ein bisschen RP machen. Wir haben den Cops geschrieben das wir 2 Geiseln haben und wir 3 einfache Dinge wollen. Die 3 Dinge waren: 25 Lollis, 2 Methadon und 4 Happy Meals. Es stand vor jeder Nachricht die wir an die Cops geschrieben haben *anonym* davor. Die Jungs von der Polizei hatten 15min Zeit die Sachen zu besorgen. Irgendwann nach 5min bekamen wir dann folgende Nachricht von der Polizei:

    F2354A6C4E3A99C5D51A95005ACDA877F5717A21


    Ich habe die Nachricht meinen Kollegen vorgelesen und ich muss sagen, wir hatten danach einfach kein Bock mehr auf RP. Wir forderten einen Verhandlungsführer und wir fragten was mit unseren Sachen ist. Er meinte direkt Methadon gibts nicht, Lollis hab ich dabei und Happy Meals werden besorgt. Ich hatte mich mit meinen Kollegen abgesprochen und wir haben uns darauf geeinigt das wir nur die Lollis nehmen. Wir haben die Lollis genommen und mussten dann übers wasser abhauen , weil die natürlich unseren Fluchtweg dicht gemacht haben.

    Eigentlich geh ich davon aus wenn ich *anonym* schreibe das die Nachricht gleich verschlüsselt ist, weil an ner Telefonzelle ist es ja auch naja.

    Fazit: Geiselnahme ging nicht länger als 15min, wir hatten dann kb mehr auf rp und sind nach ner halben std von der Insel gegangen. Also kann ich manche Geiselnehmer verstehen das sie "aggressiv" mit den Cops umgehen.

  • Eigentlich geh ich davon aus wenn ich *anonym* schreibe das die Nachricht gleich verschlüsselt ist, weil an ner Telefonzelle ist es ja auch naja.

    Anonym ist eine Anonym gesendete Nachricht => sprich von einer Telefonzelle als "anonym". Alles andere ist entgegen irgendwelcher legenden nicht zulässig.



    Mein Kollege und Ich wollten eigentlich nur ein bisschen RP machen.

    Ohne euch jetzt persönlich anzugreifen zu wollen - das ist in meinen Augen absolut kein Roleplay. (Zumindest keines einer Geiselnahme)




    Also kann ich manche Geiselnehmer verstehen das sie "aggressiv" mit den Cops umgehen.

    Wikipedia:

    "Eine Geiselnahme ist ein Freiheitsdelikt gegen die persönliche Freiheit und gegen die körperliche Integrität des Einzelnen."


    Die Geiselnahme selbst ist ein äußerst aggressiver Akt.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Hallo Ben Krueger S

    ich war bei ihrer Geiselnahme der verantwortliche Einsatzleiter.


    Zum Thema "Anonym" selbst wenn sie eine Prepaid Karte heut zutage erwerben, benötigen sie einen Ausweis um genau sowas zu verhindern. Daher konnten wir über den Anbieter schnell ihren Namen herausfinden.


    Ja ihre Geiselnahme war mehr nervig als spaßig das muss ich ganz klar sagen. Um irgendwelche Lollis zu bekommen ohne Langzeit RP oder Mehrwert im Spiel, haben sie 10 Cops gebunden. Die haben wo anders gefehlt. Ich sehe es als mein höchstes Ziel die ehrlichen Bürger zu beschützen. Die welche oft 2 Stunden im LKW über die Insel Gurken um am Ende überfallen zu werden... Genau dort will ich als Cop helfen und Einheiten zur Verfügung haben, dass diese Bürger sicher an ihr Ziel kommen. Da wo es um was geht und echte Emotionen dabei sind.


    Wenn es Geiselnahmen gibt die ein Langzeit-RP aufbauen gut und schön.

    Bei allen anderen Geiselnahmen werde ich sollte ich Einsatzleiter sein, diese immer so schnell wie möglich beenden und die Geiselnehmer im Rahmen des Gesetzes hart bestrafen, so das es weh tut.


    Mit freundlichen Grüßen

    James Rock


    #hatersgonnahate😜