Das Justizministerium

  • Sehr geehrte Bürger,


    wir möchten euch ein Gewerbe vorstellen was den Staat unterstützen wird.


    Wir haben uns Zusammengesetzt und überdacht was dem Staat fehlt.


    Ein Justizgericht ! Ein zuHause für Berufsrichter, Angeklagte und Anwälte.


    Es wäre somit eine neue Staatsfraktion. Die Rechte der Menschen sind wichtig und auch wichtig ist dass sie eingehalten werden. Sei es ein Mörder, Kinderschänder oder sonst was. Alle Menschen sind Gleich ! Für den Begriff des Gerichts in modernen Rechtsstaaten ist die Garantie der richterlichen Unabhängigkeit daher zentral. Das Gericht ist eine Behörde, die nach Gesetz und Recht in einem justizförmigen, fairen Verfahren begründete und bindende Entscheidungen über Streitfragen trifft. Sie braucht nicht in die ordentliche Gerichtsstruktur eingegliedert zu sein, muss jedoch organisatorisch und personell, nach der Art ihrer Ernennung, der Amtsdauer, dem Schutz vor äußeren Beeinflussungen und nach ihrem äußeren Erscheinungsbild sowohl gegenüber anderen Behörden als auch gegenüber den Parteien unabhängig und unparteiisch sein.



    Die Berufe die hier ausgeübt werden sind :



    - Der Berufsrichter : Dem Richter obliegt die Rechtsprechung in der Zivil und Strafgerichtsbarkeit. Er wird die Gerichtsverhandlungen durchführen.



    - Der Staatsanwalt : Der Staatsanwalt führt das strafrechtliche Ermittlungsverfahren. Ist eine Verurteilung wahrscheinlicher als ein Freispruch, hat der Staatsanwalt Anklage zu erheben und diese im Gerichtsverfahren zu vertreten.



    - Der Rechtsanwalt: Der Rechtsanwalt vertritt die Angeklagten um deren Strafen zu mindern.



    - Justizvollzugsbeamte :Sie handeln nach den Regularien des Strafvollzugsgesetzes und der Strafvollstreckungsordnung sowie zum Vollzug der Untersuchungshaft. Sie sind in der JVA zuständi sowie für den Transport der Angeklagten.




    - Justizwachtmeister: Justizwachtmeister ist die Dienst- bzw. Amtsbezeichnung für Beamte des einfachen Dienstes in der Justizverwaltung. Sie sorgen für die Sicherheit während einer Gerichtsverhandlung.



    Es werden für Justizvollzugsbeamte sowie Justizwachtmeister jeweils 6 Ränge geben :



    Justizvollzugsbeamte : 1.Aufseher Justizwachtmeister : 1.Amtsgehilfe


    2.Oberaufseher 2.Oberamtsgehilfe


    3.Hauptwart 3.Wachtmeister


    4.Erster Hauptwart 4.Oberwachtmeister


    5.Wartinspektor 5.Hauptwachtmeister


    6.Vollzugsinspektor 6.Amtsinspektor



    Wir hoffen unsere kleine aber feine Vorstellung hat euch gefallen und überzeugt.



    Möge unser Staat in Frieden weiter existieren.



    Mit freundlichen Grüßen. John Williams und Marius Lohrer

  • Es ist da ein kleiner Fehler aufgetreten. Bei den jeweils 6 Rängen von Justizvollzugsbeamte und Justizwachtmeister sind jeweils 1-6 die Ränge der jeweiligen.
    Die ersten 1-6 gehören zu Justizvollzugsbeamte und die zweiten 1-6 Ränge gehören zu Justizwachtmeister.


    Bitte um Entschuldigung.


    Mfg. John Williams

  • Neue Infos zum Justizministerium

    - Angestellte:
    - Richter: Marius Lohrer
    - Rechtsanwalt: John Williams, Alexander Mahone
    - Staatsanwalt: (Anwesende Polizisten)
    Natürlich kann sich jeder von euch ohne festen Beruf sich noch als Richter, Rechtsanwalt oder als offiziell Staatsanwalt bewerben. Einfach bei mir melden oder John Williams.
    - Infos:
    - Die Berufe Justizvollzugbeamte oder Justizwachtmeister werden nochmal überarbeiten und vorerst nicht eingesetzt.
    - Es wird über einen offiziell Funk nachgedacht, wo ihr uns dauerhaft erreichen könnt.
    - Bei anklagen oder einen Prozess könnt ihr ihr einfach einen jeweiligen Anwalt anschreiben und fragen ob er euch vertretet. Aber ich müsst den Anwalt
    bezahlen. Genau so müsst ihr bei einen Civil-Prozess das Gericht bezahlen, falls ihr als Ankläger verliert, aber wenn für euch entschieden wird bezahlt der Staat das Gericht.
    - Geschworenen-Gericht wird nur gemacht, wenn der Angeklagte einen Mord gemacht hatte.
    Bei weiteren fragen könnt ihr jederzeit mich oder John Williams vom Justizministerium fragen.


    Weiter Infos werden noch folgen.
    Liebe Grüße, das Justizministerium-Team

  • Neue Information


    - Erstes Justiz-Wappen (unscharf bei Vergrößerung geworden)


    ">


    - Zukünftig ist der Offiziell Justiz-Funk "91.1"
    - Viele Leute haben Sie beim Justizministerium beworben. Nochmal DANKE an alle dafür.


    Weiter Infos werden noch folgen.
    Liebe Grüße, das Justizministerium-Team

  • Es ist eine Gewerbeanmeldung. Schön und Gut wenn mann sich die Zeit nimmt und alles ''Verbessert'' . Auch wenn alles (sowie sie es nennen) Pasted ist haben wir alle Punkte die wir zu dem jeweiligen Beruf Wissen zusammengestückt und überprüft. Es geht darum dass wir unser Gewerbe durchsetzen möchten. Wenn es ihnen nicht passt dann schauen Sie sich andere Beiträge an denn durch ihren Beitrag lassen wir uns nicht kleinkriegen. Wir möchten es mit guter Zusammenarbeit von Bürgern sowie Polizisten dieses Gewerbe vorrantreiben bzw. Versuchen es. Es gab schon mehrere nachFragen darauf hin. Wir versuchen was aufzubauen und solche Kommentare haben hier den Falschen Platz. Es ist eher eine Frechheit so eine ''Kritik'' dazulassen wenn man sich hier bewirbt und wenn man noch nie was damit zutun gehabt hat. Mir ist ihr Name nicht bekannt jedoch möchte ich dann gerne dass Sie sich nochmal die Mühe machen und alles Rotmarkierte korrigieren.
    Und der Richtige Name würde mich auch gerne Interessieren, es ist nämlich auch lächerlich sich hinter einem Nickname zu verstecken.


    Mfg. John Williams

  • Das war Herr Williams Wort und nun meins: Das hier ist eine Gewerbe-Vorstellung und noch im Aufbau und keine Hater-Anmeldung. Wenn Sie weiter Kritiken schreiben wollen, dann woanders und nicht hier. Wir wollen auch nicht alles im Staats-Forum machen sondern mehr auf der Insel. Und genau wegen Leuten wie SIE, wechseln andere Menschen den Staat. Den Sie machen sich Mühe uns unsere Fehler zuzeigen, anstatt einfach mal uns anzusprechen. Und bei den Fehler, was soll ich dazu noch sagen? Ich und Herr Williams können halt sowas viel besser auf der Insel erklären. Und nun ist das hier keine Kommentar-Beitrag mehr. Wenn Sie weiter Frechheiten haben, dann kommen Sie doch einfach mal auf die TS3-app.


    Dazu möchte ich Sie auffordern ihren Beitrag zu löschen. Den das gehört hier nicht rein.


    Liebe Grüße, Marius Lohrer

  • Bürgerbrief:



    Als Bürger dieses Staates in dem es zwar keine Rechtssicherheit gibt - wir jedoch weiterhin unsere Meinungsfreiheit verteidigen - frage ich mich, ob der Beginn einer angeblich unabhängigen Justiz mit einem Plagiat und Anfeindungen unter einem guten Stern steht.
    Zumal frage ich mich, was aus dem vom Staate beauftragten Anwalt geworden ist, der eine gerechte Justiz etablieren sollte.


    Was mich jedoch viel mehr beunruhigt ist die Tatsache, dass sie die Justiz als ihr Gewerbe beanspruchen.



    https://de.wikipedia.org/wiki/Gewerbe wrote:

    Ein Gewerbe ist grundsätzlich jede wirtschaftliche Tätigkeit, die auf eigene Rechnung, eigene Verantwortung und auf Dauer mit der Absicht zur Gewinnerzielung betrieben wird, mit Ausnahme freiberuflicher oder landwirtschaftlicher Tätigkeit. Im engeren Sinne versteht man unter Gewerbe die produzierenden und verarbeitenden Gewerbe: Industrie und Handwerk. Ein Gewerbe wird durch einen Gewerbetreibenden in einem Gewerbebetrieb ausgeführt.


    Das klingt für mich nach dem Verkauf der Rechtsprechung, was zwar zur Korruption in diesem Polizeistaat passen würde - so offensichtlich hätte ich das allerdings nicht erwartet. Eine gerechte Justiz sollte auf der durch die Verfassung gegebenen Unabhängigkeit aufbauen!
    Vielleicht können sie mich ja eines besseren belehren, falls dies alles ein horrendes Missverständnis sein sollte.



    Mit freundlichsten Grüßen,
    James Kelly

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wie Herr Lohrer schon meinte :


    1. Das hier ist eine Gewerbe-Vorstellung und noch im Aufbau und keine Hater-Anmeldung. Wenn Sie weiter Kritiken schreiben wollen, dann woanders und nicht hier.



    2. Dazu möchte ich Sie auffordern ihren Beitrag zu löschen. Den das gehört hier nicht rein.

    Ihr Kommentar ist für uns somit Irrelevant.
    Der Bürgerbrief kann von mir aus extra irgendwo als Beitrag stehen.
    Somit bitte ich auch sie diesen Beitrag hier zu löschen.


    Mfg. John Williams

  • Sehr geehrter John Williams,


    wenn sie ihr Gewerbe hier anmelden, dann ist es jedem Bürger Abramias erlaubt, seine Meinung zu diesem Gewerbe kund zu tun.
    Sollte meine Kritik fehlerhaft sein, würde ich mich freuen, wen sie meine Bedenken gegen die Privatisierung des Justizsystems zerstreuen könnten.


    Ich sehe keinen Grund, meinen 1. Bürgerbrief zurück zu ziehen, solange die freie Meinungsäußerung zu Gewerbeanmeldungen besteht.



    James Kelly

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Letzte Nachricht von Uns als Justizministerium

    Derzeitig habe ich gesundheitliche Schäden und kann nicht mehr vorerst als Richter oder Leit-Person des Justiz handeln. Dazu haben wir (Ich, John Williams) festgestellt das es zu viele Negative Kommentare oder Bürgerbriefe an uns und unserem Konzept gab. Nun haben wir entschlossen alles einzustellen und diese Thema nicht weiterhin zu leiten. Trotzdem Danken wir alle die uns unterstützt haben und an diejenigen die sich bei uns beworben hatten. Falls es jetzt immer noch an uns eine Frage gibt, könnt ihr sie immer noch stellten. Als letzter Satz sagen wir nur Danke an Alle.


    Liebe Grüße, Marius Lohrer & John Williams